Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)

Seite 1 von 544
neuester Beitrag:  06.08.20 17:40
eröffnet am: 08.01.09 15:04 von: Lapismuc Anzahl Beiträge: 13580
neuester Beitrag: 06.08.20 17:40 von: Asiat Leser gesamt: 4189002
davon Heute: 190
bewertet mit 42 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  544    von   544     
08.01.09 15:04 #1 Ballard Power Systems lebt noch (Wieder)
Zitat von nollinger  (Heute um 13:04) Beitrag anzeigen
Zitat von Lapismuc (Heute um 13:00) Beitrag anzeigen
Zitat von nollinger (Heute um 12:24) Beitrag anzeigen
ta7a jetzt ausgesetzt
und eine BALLARD POWER SYSTEMS INC. REGISTERED SHARES O.N. ist auch schon dieses Jahr ausgesetzt
die wurden doch nur umgetauscht in ARENB ???
Korrektur A0RENB
-----------
Man wird nicht reich, durch das, was man verdient, sondern durch das, was man nicht ausgibt
Seite:  Zurück   1  |  2    |  544    von   544     
13554 Postings ausgeblendet.
30.07.20 12:19 #13556 -6% im Premarkt
So langsam reicht es mit der Abwärtsbewegung!

Gibt es was neues an der Front? Oder warum Vorbörslich stärkerer Drang nach Unten?  
30.07.20 12:34 #13557 Shortseller
Meines Erachtens wurde in den letzten Tagen gut geshortet. Erinnert mich alles sehr an Evotec vor einiger Zeit.

Wird schon wieder kommen. Denke bei unter 12 wird sich die Aktie bald berappeln. Egal wo man liest,es läuft gerade extrem auf das Thema Wasserstoff hinaus. Ich warte noch auf ein oder zwei gute Nachrichten bzgl Auftragseingänge,dann sind wir schnell wieder bei 15€ und drüber...

 
30.07.20 12:55 #13558 Stimmung
Ich glaube hier geht es viel um Stimmung. Man merkt, dass Ballard eben schon länger keine guten News gebracht hat, auch der letzte Anstieg ist einfach ohne News erfolg, deswegen hat er sich auch wieder in Luft aufgelöst.

Dadurch, dass Anleger lange nichts konkretes mehr gehört haben, ist das eine gute Gelegenheit nochmal vor den Zahlen zu drücken, vor allem vorbörslich, und so unsichere Anleger zum verkaufen zu bringen. Das sehen wir ja seit einigen Tagen/Wochen
Aber die gute Stimmung wird zurück kommen, und sobald das passiert, ist uns jeder Shortseller recht, der dann Verluste begrenzen muss :)

Der Trend geht ja eindeutig zum Wasserstoff, die Markaussichten sind auch im stark kritisierten China ausgezeichnet.
Außerdem sieht man auch im Jahreschart wie immer bei Ballard einen sehr schönen Trend.  
30.07.20 13:36 #13559 Gute Zeit
um nochmal kräftig nachzulegen. Bei 11€ geht die nächste Tranche ins Depot :-)  
30.07.20 15:12 #13560 @bud foxx
und das trotz der Möglichkeit dass Trump nochmals Präsident wird ???  
30.07.20 15:43 #13561 USA
macht ja aktuell nicht den großen Teil des Umsatzes aus.

Meines Wissens machen China 50% und Europa 30% aus. Und beide werden Wasserstoff weiterhin nach vorne bringen.

Wenn dann noch Biden als Zugabe kommt,ist doch alles gut.  
30.07.20 16:06 #13562 Shortseller?
Ernsthaft? Ich meine das dt. BIP rauscht um 10,1 Prozentpunkte nach unten, das US gar um 32,9 und ihr diskutiert über fehlende News und Shortseller aber fragt, welche News im Raum stehen, dass es nach unten geht?  
30.07.20 16:43 #13563 Profis am Werk :)
30.07.20 16:48 #13564 Ja, shortseller
Die haben nicht den großen Anteil, aber zumindest den, dass es vorbörslich oft viel viel tiefer steht als zu regulären Handelszeiten. Nicht nur heute, wo der Gesamtmarkt schlechte News verarbeiten muss, auch die letzten zwei Wochen sahen ungefähr so aus.

Bei Ballard speziell gab es keine News, die einen Anstieg gerechtfertigten, also wird das auch alles wieder abgegeben


Sobald das Geld wieder in den Markt fließt, wird es eher weniger in fossile Brennstoffe gehen, deswegen sehe ich persönlich das alles easy.
Der Markt ist eben schwer berechenbar und aktuell kann jede Nachricht für den Gesamtmarkt auch speziell Wachstumswerte abschwächen  
30.07.20 18:11 #13565 kurse heute


" EINE WIRTSCHAFT IST NICHT ÜBERSCHAUBAR" : WAR ERSTER LEHRSATZ AUF DER UNI.....

Das ist sehr lange her aber ich glaube, daran hat sich nicht viel geändert und ich wundere mich schon über viele Aussagen unserer
Politiker. So gesehen sind sie nichts anderes als Strippenzieher. Mal hier, mal dort - und mal sehen, was passiert...

Und wer in Zeiten wie dieser sein Glück an der Börse sucht, sollte vielleicht auch Erfahrungen mit der Nadel im Heuhaufen haben.
Oder?  
30.07.20 19:20 #13566 @BalkonTrader
Und dann fällt euch nix anderes ein als Shortseller? Sorry, was macht ihr beruflich? Sicher nix mit Finanzen oder Volkswirtschaft.  
30.07.20 20:23 #13567 Seraphin
Ich sage nicht, dass Short seller die Kurse bewegen, ich sage, dass sie das wahrscheinlich vorbörslich tun. Wie gesagt,wenn der Gesamtmarkt schwächelt, verlieren Wachstumswerte am meisten, natürlich verkaufen auch insgesamt mehr Menschen als kaufen wollen, deswegen fällt der Preis. Aber der Aufschrei hier im Forum ist immer morgens groß, wenn man dann mal bei -5 bis -10% steht.
Geschlossen wird am Ende des Tages dann viel höher

Das hier ist ein Forum und das ist meine persönliche Meinung. Wenn du eine andere hast ist die gerne willkommen!
Es gibt natürlich auch viele, die ihr Geld sichern oder hier aussteigen und zu Plug gehen, oder in andere Märkte investieren als Wasserstoff, oder lieber mehr Cash halten, oder oder oder

Mir ging es darum, dass Vorbörslich immer eine negativ Stimmung gemacht wird

Teile doch gerne deine Meinung, ich bin offen für eine Respektvolle Diskussion, ohne Anfeindungen oder vorwurfsvollen Fragen  
30.07.20 20:32 #13568 Na klar
sind hier auch Shortys am Werk.

Lakewood wurde doch vor ein paar Tagen groß verkündet. Seitdem gehts abwärts.

Sicherlich auch in Verbindung mit dem aktuellen Gesamtumfeld. Aber es wird den Heuschrecken dann entsprechend auch einfacher gemacht.  
04.08.20 18:04 #13569 50 Tage Linie?
Ballard Power scheint sich an der 50 Tage Linie zu stabilisieren. Überlege nun ob ich meine Restposition wieder vergrößern sollte.
Wie seht ihr das?  
04.08.20 21:07 #13570 ballard
gibt es news? oder sind alle aufgeregt, nikola zahlen heute?  
04.08.20 23:44 #13571 Nikola soll Ballard Stacks einbauen?
05.08.20 08:50 #13572 @captur
wie kommst du darauf?  

Bewertung:

06.08.20 08:31 #13573 Nikola nimmt Powercell via bosch
Ist doch schon länger bekannt.
Und über das Q2 Ergebnis bin ich gar nicht froh.  
06.08.20 08:35 #13574 Das verheißt ja mal wieder nichts Gutes,
 

Bewertung:

06.08.20 08:39 #13575 ...wenn Randy mal wieder zu labern beginnt.
diesmal von gefahrenen Kilometern, während heute allein die Zahlen interessieren (wie sonst eigentlich auch).  

Bewertung:

06.08.20 09:18 #13577 Zahlen!
Die Firma wird mit ca. 3.Millarden an der Börse bewertet.

26.Mio Umsatz im letzen Quartal.

Ich weis nicht ob das alles gerechtfertigt ist?

Hört sich für mich nicht so positiv an.  
06.08.20 09:35 #13578 Die Bewertung ist zweitrangig
Die Bewertung steht bei solchen Firmen im Hintergrund bzw. wird nicht immer gleich gesehen.

Die Idee und das was werden könnte, wird hier bewertet.  
06.08.20 10:48 #13579 Hamburger Hochbahn
06.08.20 17:40 #13580 Ich glaube, mein Schwein pfeift!
Was lese ich da: "Die Bewertung ist zweitrangig. ... Die Idee und das was werden könnte, wird hier bewertet."
Objektive wahrhaftige Zahlen bedeuten nichts? Dann haben ja die Käufer von Wirecard-Aktien alles richtig gemacht!  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  544    von   544     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...