Baidu am Boden ..bereit für ein Comeback ??

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  24.04.21 22:59
eröffnet am: 04.12.08 23:39 von: noxx Anzahl Beiträge: 113
neuester Beitrag: 24.04.21 22:59 von: Sarahawqa Leser gesamt: 57565
davon Heute: 3
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
04.12.08 23:39 #1 Baidu am Boden ..bereit für ein Comeback ??
Von Kursen über 400 USD ging es recht zügig runter auf knapp über 100 USD. Die Finanzkrise tobt, aber Baidu scheint hiervon kaum betroffen. Baidu hat seine eigenen Probleme mit einem nahenden Rechtsstreit mit Musikkonzernen und Anprangerungen durch CCTV. Wie schwer ist Baidu nun angeschlagen ?
Baidu konnte bisher alle Rechtsstreitigkeiten mit Musikkonzernen gewinnen. Aber auch wenn Baidu unterliegen sollte ändert dieses wenig am Erfolg des Geschäftsmodells. So weist z.B. Alexa aus, dass z.Zt. nur ca. 6 % der Nutzer speziell den Musikkanal von Baidu nutzen. Die Anprangerungen durch CCTV sollten nur kurzfirstige Folgen haben und spielen wohl mittelfristig keine wirkliche Rolle. Man muss aber gestehen, dass bei Baidu ein latentes Risiko von politischen Einmischungen besteht, was von Zeit zu Zeit den Kurs belasten kann.
Aber bei all diesem Klatsch, sollte man die starken Fundametaldaten von Baidu nicht übersehen:
a) Dominierende Marktstellung in China
b) Langfristiger Wachstumsmarkt China
c) Langfristiger Wachstumsmarkt Online-Werbung
d) mittelfristig weitere RMB-Aufwertung zu USD und EUR erwartet
e) sehr günstiges Verhältnis von Wachstum und KGV
Dieses wird m.E. derzeit vorherrschende dunkle Wolken über kurz oder lang wieder wegblasen und mittelfristig zu neuen Rekordkursen führen.
Bei knapp über 100 USD bietet sich auch charttechnisch ein sehr guter Einstiegspunkt.
Hier sollte man noch vor Jahresende dabei sein und der Abgeltungssteuer ein Schnippchen schlagen.
Kursziel bis Ende 2009 = 400 USD ( bei Gewinn der Rechtsstreitigkeiten) 200 USD ( bei Verlust der Rechtsstreitigkeiten)  

Bewertung:
5

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
87 Postings ausgeblendet.
25.03.21 22:48 #89 SEC droht mit Delisting
"Die Aktien der Technologie-Giganten Alibaba, Baidu und Tencent könnten nun doch vom US-Kapitalmarkt abgeschnitten werden, wenn die Internetkonzerne keinen Einblick in ihre Bilanzen gewähren." (IT Times 25.3.2021)  

Bewertung:

26.03.21 05:13 #90 heute
gehts schon wieder rauf - war gestern die richtige Entscheidung das falling knife zu greifen  

Bewertung:

26.03.21 06:57 #91 schon heftig.Bin jetzt 35 % im Minus
 
26.03.21 06:57 #92 wie schätzt ihr die Lage ein??
 
26.03.21 13:50 #93 das ist krass
im Grunde ist das doch eine illegitime nackte Enteignung von adr Aktiionaeren. Ist doch klar, das ein Aktienkurs kollabiert, wenn alle Aktionaere gleichzeitig regelrecht zum verkaufen gezwungen werden.
Ich bin jetzt auch schon dabei alle meine Adr's aus dem Depot zu schmeissen. Auch mit Verlust.
Die Institutionellen werden zudem dann wohl kaum auf die HK listings ausweichen koennen, wenn sie nicht Aerger mit der US Regierung bekommen wollen. Das koennen nur wir Kleinanleger und das tue ich aktuell auch. Die Baidu Inc  gibt es seit kurzem auch an den dt. Boersen. Also keine adr. Entspricht dann direkt der 9888 in HK nur in Euro umgerechnet.
Das groessere Problem als China sind daher russissche Aktien mit Traumbewertung und Traumdividende. Da gibt es meistens nur adr's.
Wenn man sich anschaut was die Amis sich mit den China Aktien erdreisten, dann wird es mit Russen Adrs auch bald soweit sein. Alles nur meine Meinung.
Es gibt im Grunde keinen freien Markt  mehr - alle Assetklassen werden manipuliert und jetzt sogar fuer geopolitische Ziele instrumentalisiert. Das Ganze driftet in Richtung Fasch...us. Demokratie? Freie Marktwirtschaft? Alles immer mehr Fehlanzeige  

Bewertung:
2

26.03.21 14:16 #94 völlig übertriebener Verkauf
 
26.03.21 15:48 #95 ADR Verbot
Wenn die Amis ernst machen und noch mehr - oder sogar alle - chinesischen ADRs verbieten, sieht es schlecht aus.

Habe auch noch ein paar Baidu ADRs im Depot, aber bei dem Kurs sind sie mir zu schaden zum Verkaufen.

Hat aber auch sein Risiko, sie zu halten. Dilemma!  

Bewertung:

26.03.21 15:51 #96 Aktionär rät zum Halten und zukaufen
 
26.03.21 16:02 #97 Ich bin von der Situation
auch überrascht worden. Operativ läuft es bei BAIDU, wenn die Zahlen stimmen. Aber ein Delisting in den USA ist problematisch. Ich finde auch keine Stellungnahme des Unternehmens. Was tun sprach Zeus..?
-----------
Quod licet Iovi non licet bovi...
26.03.21 16:09 #98 Warten
Entwicklung und Aussichten sind super, Baidu scort da 95/100. Goldman läd 10 Mio Stück ab, gefundenes fressen für die Leerverkäufer. Zittrige Newbies und Reddit Wood Jünger sehen ins Depot und schmeißen bei -30%. Baidu wird den Markt in 10 Jahren deutlich outperformen. Ist nur schade, dass die Amis immer alles für ihre geostrategischen Ziele instrumentalisieren müssen. Baidu sollte bis 2025 bei 500-700 stehen. BAT ist das neue FAANG, da können die Amis so viel drohen wie sie wollen. Time will tell, wir können die Dips nutzen und günstig zukaufen.  

Bewertung:

26.03.21 16:55 #99 klar viele LV zur Zeit.und Shorties
 
26.03.21 16:56 #100 Baidu ist in einem Jahr doppelt so viel wert
 
26.03.21 17:46 #101 Kurs
Es ist schon etwas heftig und verwunderlich, wie extrem der Kurs einbricht. Von den großen die betroffen sind leidet hier der Kurs am meisten. Alle anderen steigen heute und Baidu bricht als einziger jeden Tag ein.  
26.03.21 21:42 #102 Auch heftig wie der Kurs vom tief wieder
um 10 Prozent hochgekauft wird.  

Bewertung:

26.03.21 22:01 #103 Im NASDAQ-Chart steckt auch eine
amtliche SKS - Formation drin. Wenn die komplett aufgelöst wird, könnte es bis auf 120 $ runtergehen. Kein schlechter EK, aber die Lage ist auch gerade etwas unsicher. Sehr schade um die schönen Gewinne der letzten 3 Monate.

Auf der anderen Seite gab es heute ein absolut krasses Volumen, das grün endete. Zu sehen unten im Chart.





 

Angehängte Grafik:
bidu.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
bidu.png
27.03.21 08:15 #104 @ Gaz20E
sehr richtig analysiert.

Was für eine Welt ist das geworden. Die USA haben Angst vor Chinas Entwicklung und statt sie mit Ihren eigenen Waffen (bessere Produkte, Innovation und auch günstig gut) zu schlagen, werfe ich die Unternehmen von der Nasdaq. Strafzölle sind unschön, aber damit kann man wenigstens für etwas mehr Gleichgerechtigkeit sorgen, ohne den Welthandel zu zerstören. 1400 Dollar für jeden US Bürger (fast, je nach Einkommen) und auf der Anderen Seite die Anlagen der Bürger an der Börse zerstörten, genau mein Humor.  
27.03.21 21:13 #105 Bin am Freitag mal rein
Mit 30 Anteilen als longinvest, sehe hier in den nächsten Jahren enormes Potential. Natürlich wird es erstmal volatil bleiben, wegen der Drohung des delistings. Aber wie so oft denke ich, dass die amis einfach nur drohen. Und auch bei einem delisting wäre es auf lange Sicht auch nicht schlimm. Byd ist auch nicht an der nasdaq. Dann wird baidu halt in Hongkong gehandelt, ändert ja nichts an deren Umsatz oder Gewinn.  

Bewertung:

29.03.21 10:01 #106 @Mr.Tech Die Amis drohen nicht nur,
ziehen das knallhart durch. Insbesondere bei ADR kannst Du deswegen die Aktien bei einer entsprechenden Entscheidung nicht mehr handeln. Ist bereits bei einigen Werten , wie bspw. SMIC geschehen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

09.04.21 11:29 #107 mal paar KO C zugelegt
Nach dem Hedgfonds Debakel könnte der Weg nach oben wieder offen sein.
Hier aus Yahoo, Ziel 350 $

PE Ratio (TTM) 22.87
EPS (TTM) 9.91
Earnings Date May 16, 2021 - May 20, 2021
1y Target Est 349.85  
19.04.21 20:08 #108 der des Thread´s stimmt leider wieder
gleicher Stand wie am 26.03
jetzt hoffen wir das Beitrag 108 von   ditunddat:  mit 120 unrecht hat.
 
24.04.21 02:02 #109 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 14:24 #110 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 25.04.21 01:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 
24.04.21 17:44 #111 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 09:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 21:52 #112 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:03
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
24.04.21 22:59 #113 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:10
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...