BP Group

Seite 1 von 281
neuester Beitrag:  04.12.19 07:33
eröffnet am: 15.10.08 12:18 von: B.Helios Anzahl Beiträge: 7004
neuester Beitrag: 04.12.19 07:33 von: Lupin Leser gesamt: 1353109
davon Heute: 250
bewertet mit 43 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  281    von   281     
15.10.08 12:18 #1 BP Group
BP im Überblick
Die wesentlichen Tätigkeitsbereiche der BP Group sind Exploration und Produktion von Rohöl und Erdgas, Verarbeitung und Vertrieb, Lieferung und Transport sowie Herstellung und Vertrieb von Mineralölprodukten. Zudem investiert BP im neuen Geschäftsbereich BP Alternative Energy in erneuerbare Energieformen.
Die Organisationsform der BP Group spiegelt die Vielfalt ihrer Tätigkeit wider.

Das Unternehmen ist in zwei Hauptgeschäftsbereiche untergliedert: Exploration & Produktion und Verarbeitung & Vertrieb. Zudem engagiert sich das Unternehmen im neu gegründeten Geschäftsbereich BP Alternative Energy um erneuerbare und CO2-ärmere Energien.

BP arbeitet in vier Regionen – Europa, Nord- und Südamerika, Australasien, Afrika – und über 100 Ländern. Die Aktivitäten in den Regionen werden von einer Reihe von Schlüsselfunktionen innerhalb der BP unterstützt.
Zahlen, Daten, Fakten
Umsatzerlöse1 $284 Mrd. (Jahr 2007)
Ergebnis zu Wiederbeschaffungskosten2 $17,3 Mrd. (Jahr 2007)
Anzahl der Mitarbeiter 97.600 (Stand: 12/2007)
Anzahl der Aktionäre mehr als 1,2 Mio. (Stand: 12/2007)
Reserven 17,8 Mrd. Barrel Öl- und Gas-Äquivalent
Tankstellen 24 100
Exloration Aktiv in 29 Ländern
Raffinerien 17

www.deutschebp.de  

Bewertung:
43

Seite:  Zurück   1  |  2    |  281    von   281     
6978 Postings ausgeblendet.
23.08.19 19:41 #6980 @LUPIN
So ist es.
Mein Einstandskurs liegt bei EUR 5. Ich kaufe bei -10% also EUR 4,5 eine Tranche nach. Bei -20% wieder usw. Das Spiel läuft übrigens auch bei Shell.
Ich denke, die Frage ist, ob man ein Investor oder ein Spekulant ist.
Wobei bei BP, Shell usw. sich die Frage wohl erübrigt.
 
29.08.19 07:56 #6981 Brexit
Ich überlege gerade was mit BP bei einem no deal Brexit passiert.

Ich vermute es gibt dann weitere Tiefs und bin desshalb gestern mit kleinem Gewinn ausgestiegen.

Es kann auch ganz anders kommen - bin offen für andere Meinungen.  

Bewertung:

29.08.19 08:34 #6982 wieso Tiefs ? Quark.
 

Bewertung:

29.08.19 11:41 #6983 Brexit
BP an sich finde ich eine super Firma und bin die letzten 10 Jahre immer mal wieder investiert.
Alles in allem sehr gute Firma.

Aber wenn ich so über einen no Deal Brexit nachdenke frage ich mich was das für Auswirkungen auf BP (und eigentlich alle anderen Firmen auf der Insel) haben wird.

Für sämtliche in/export von Waren (in dem Fall Mineralölprodukte) gibt es dann keine Regeln... Wenn Johnson dann wie angekündigt die EU Austrittsrechnung nicht bezahlt kann ich mir gut vorstellen, dass es erstma leine Zeit lang schlecht aussieht mit jeglichem Handel zwischen UK und EU...

Mich interessiert ja nur eure Meinung dazu und was eurer Meinung nach die Auswirkungen auf BP sein werden...
 

Bewertung:

29.08.19 17:06 #6984 Wie sagt man so schön: Politische Börsen ha.
kurze Beine.
Ich denke es wird um den Brexittermin zu einigen Schwankungen kommen und dann normalisiert sich das wieder.
BP ist mit seinem Geschäft ja nicht direkt vom Land abhängig und generell läuft es ja gut für BP.  
11.09.19 08:38 #6985 Kommt wieder auf die Beine
Ist ja gut wiedergekommen und Kurse weit unter 5,50 Euro blieben uns (leider) erspart. Also kein Nachkauf... Na gut.

Für mich ist sie ab 5,25 gbp / 5,90 Euro wieder im längerfristigen Aufwärtstrend.

Danach ist der nächste Widerstand dann 5,40 gbp / 6 Euro. Ungünstig wäre wenn es dort mit einem tieferen Hoch als das vorherige nach unten dreht und den Abwärtstrend bestätigt.  

Bewertung:

15.09.19 20:32 #6986 Anschlag,
der Ölpreis explodiert, morgen sollte BP durch die Decke gehen. Eigentlich karier Nachkauf oder?  

Bewertung:
1

27.09.19 14:47 #6987 Wie kann Öl nun fast wieder auf dem Preis
notieren, wie vor der Attacke auf die Raffinerie? Gap Close?  

Bewertung:

10.10.19 16:34 #6988 Könnte es eigentlich passieren
das BP nach dem Brexit nicht mehr Quellensteuerfrei ist?

Kann das das Unternehmen entscheiden oder der Staat?  

Bewertung:

10.10.19 17:08 #6989 Über die Quellensteuer
entscheidet der Staat.  

Bewertung:

22.10.19 20:57 #6990 BP Quartalszahlen
Z.Zt. ruhig hier. Bewegung könnte am 29.10.19 eintreten, dann werden Quartalszahlen gemeldet.
Gehe davon aus, dass das 3. Quartal etwas negativer ausfällt als das 2..

 

Bewertung:

25.10.19 11:45 #6991 Wenn wir uns anschauen wo der
Ölpreis Mitte letzten Jahres stand und wo jetzt, kann man davon ausgehen dass die Zahlen weniger schön werden. Bin mal raus bis zum 29 Nov. da ich davon ausgehe dass ich danach günstiger reinkomme.  
25.10.19 11:46 #6992 29 Oktober ;)
 
25.10.19 11:47 #6993 raus geh ich hier nicht
da ist mir die Divi zu dick und Öl wird auch wieder steigen, braucht bur der grüne Schlangentaler zu fallen.  

Bewertung:

25.10.19 11:54 #6994 Ex Day ist 7.Nov für die nächste Divi
Also genug Zeit um sich wieder einzukaufen um in den Genuß der Divi zu gelangen. Werde erstmal an der Seitenlinie die Zahlen abwarten ;)
 
29.10.19 10:48 #6995 Bin wieder drin
BP profits fall 40% on weaker oil prices, hurricane

https://www.reuters.com/article/us-bp-results/...ricane-idUSKBN1X80M2

 
29.10.19 11:16 #6996 BP
CFO von "BP" Brian Gilvary im Interview vom 29. Oktober 2019

https://aktien-boersen.blogspot.com/2019/10/...vary-im-interview.html  

Bewertung:

29.10.19 12:16 #6997 Prima...
...noch mal schöne "Nachkauf-Kurse".


Nur meine Meinung. Keine kauf - oder Verkaufsempfehlung.
 

Bewertung:

29.10.19 12:40 #6998 echt :-))
unfassbar das auch nur einer seine Anteile verkauft, Nachkaufkurse, wie schon gesagt, nächste Woche EX Divi, ein schönes Weihnachtsgeschenk  
29.10.19 17:37 #6999 Mmmh...
Der "Kursverfall" ist mit den heute veröffentlichtem Ergebnis und den darauf getätigten "guten Stimmen" der Analysten nicht im Einklang.
M.E. ist heute eine "Kettenreaktion", durch ausgelöste "Stopp Loss" Ordern, für den "Kursrutsch" verantwortlich. Heute abend werden wohl einige Anleger staunen, dass die Verkaufsorder ausgelöst wurde und Sie nun keine BP- Aktien mehr im Depot haben.
M.E. werden die "Betroffenen"  wohl morgen wieder einsteigen um erstens noch von der anstehenden Quartaldividende am 08.11. zu profitieren und zweitens die momentane "günstigen Bewertung" zum Nachkauf bzw. Neueinstieg nutzen.
Schon morgen sollte der Kurs also wieder kräftig ansteigen.
Ich jedenfalls habe heute noch mal ordentlich nachgelegt.....

Nur meine Meinung. Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.  

Bewertung:
2

29.10.19 19:19 #7000 Glaubst du
das so viele, einen so engen Stopp bei einem Dividendenwert setzen? Kann ich mir kaum vorstellen.  

Bewertung:

03.12.19 12:21 #7001 Was los mit BP--
Dividende hin oder her....der Kurs im steilen Abwärtstrend
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Bewertung:

03.12.19 17:10 #7002 Ölpreis und Aramco?
Es geht ja schon ein paar Wochen tendenziell nach unten. Vermutung von mir ist, dass diverse Großinvestoren beginnen zu Gunsten von Aramco umzuschichten.
Nachrichten im Ölsektor und noch mehr bei BP sind derzeit Mangelware.
Einzig das der Ölpreis derzeit auch gen Süden geht.  

Bewertung:

04.12.19 06:31 #7003 das
eine Umschichtung in demnächst Aramco folgt ...wäre aber zu früh...und Ölpreis war schon deutlich niedriger...
Behalte meine BP sowieso....es sei die Dividende würde mal ganz wegfallen...

-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Bewertung:

04.12.19 07:33 #7004 2016er Trend gebrochen
Seitdem BP Mitte August den Trend nach unten verlassen hat sieht es ganz mies aus charttechnisch gesehen und ein steiler Abwärstrend bleibt zunächst aktiv. Ich hatte mal ein Bildchen gepostet: https://www.ariva.de/forum/...p-unterbewertet-414776?page=3#jumppos85

Es hat sich nicht viel geändert zu meinem letzten Chartbild, nur dass wir jetzt unter der dicken grünen und unter der dünnen roten Linie sind.

Kurzfristig ist eine Erholung drin, wieder bei 5,50 rum (technisch, weil überverkauft), bis zu max um die 5,90 Euro (kurzfristiger Abwärstrend).  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  281    von   281     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...