BONTERRA RESOURCES: 3-facher Area Play (Decade, Fi

Seite 1 von 15
neuester Beitrag:  21.06.18 16:59
eröffnet am: 22.04.10 10:21 von: marcourt Anzahl Beiträge: 368
neuester Beitrag: 21.06.18 16:59 von: Midas13 Leser gesamt: 61565
davon Heute: 7
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
22.04.10 10:21 #1 BONTERRA RESOURCES: 3-facher Area Play (.

-keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung-

BONTERRA RESOURCES INC. (WKN: A0X91X / TSX-V: BTR)

Shares Issued:

Issued 31,437,633
Options 2,000,000
Warrants 1,000,000
Warrants 4,487,722
Fully Diluted 38,925,355

Letzter Kurs in Kanada: 0,15 CAD
Market Cap (issued): 4,71 Mio. CAD

Homepage: http://www.bonterraresources.com

Sedar-Filings: http://sedar.com/...yCompanyDocuments.do?lang=EN&issuerNo…

News: http://www.bonterraresources.com/s/NewsReleases.asp


BonTerra ist noch ein sehr kleiner Explorer, und das interessante  hierbei ist, das man sich ganze Landteile neben drei Gesellschaften  gesichert hat, die vor kurzem sensationelle Ergebnisse vorlegen konnten,  und deren Aktienkurse  dadurch in  wenigen Tagen um +1600%, +350% oder +250%  nach oben geschossen sind. Die Rede ist von Decade Resources (TSX-V:  DEC), First Gold  Exploration  (TSX: EFG) und Eagle Hill Exploration (TSX-V: EAG). Der ein oder andere  versierte Rohstoff-Investor hat  sicherlich schon mal von den dreien gehört.

Decade Resources (TSX-V: DEC)
Im September 2009 schoss die Aktie  von Decade  Resources um sensationelle 1600% nach oben, als man die Bohrergebnisse  des Red Cliff Projekts vorlegte. 7,5 g/t Gold über 32,5 Meter  zählten hier zu den Highlights. BonTerra sicherte sich nur 3km davon  entfernt eine Landfläche über 433 Hektar.
Siehe hier: http://www.bonterraresources.com/s/LongLake.asp  (Projekt: Long Lake)


First Gold Exploration (TSX-V: EFG)
Mit sehr hochgradigen Lithium und Rubidium Gehalten sorgte das  Unternehmen Anfang des Jahres für Aufsehen. Die Aktie reagierte  entsprechend und konnte um mehr als 300% in wenigen Tagen zulegen.  Nord-, nordöstlich davon befindet sich BonTerras Grundstück.
Siehe hier: http://www.bonterraresources.com/s/Quebec.asp  (Quebec Rare Metals)


Eagle Hill Exploration (TSX-V: EAG)
Im März 2010 stieß man bei Bohrungen auf der Windfall Lake Liegenschaft  auf außerordentlich hohe Goldabschnitte. 14,5 g/t Gold über einen  Abschnitt von 52 Metern sorgten hier für den Kursanstieg von 250%  und mehr. Da man bei BonTerra davon ausgeht, dass sich die  Mineralisierung Richtung Süden fortsetzt, hat man dort angrenzend ein  Landpaket erworben.
Siehe hier: http://www.bonterraresources.com/s/NewsReleases.asp?ReportID…

http://img638.imageshack.us/img638/9346/charts.jpg

Sollte BonTerra Resources nur auf einer dieser Liegenschaften ähnliche  Ergebnisse erzielen, kann man sich leicht ausmalen welche Auswirkungen  das auf den Aktienkurs  haben würde.  Bei 31,4 Mio. ausstehenden Aktien  und einem  aktuellen Kurs von rund 0,15 CAD kommt BonTerra auf einen Börsenwert von  weniger als 5 Mio. CAD.


Chart BonTerra 12 Monate:
http://www.stockwatch.com/Chart/Standard.aspx?symbol=BTR®…

http://www.stockwatch.com/Chart/Standard.aspx?symbol=BTR&region=C

-keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung-

-----------
hier könnte Ihre Werbung stehen
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
342 Postings ausgeblendet.
28.12.17 15:17 #344 So langsam
Können wieder paar Ergebnisse kommen. Evtl. Mitte Januar?! Ausstehen sollte noch genug  
08.01.18 22:20 #345 Lucrative Gold Deposit In Quebec
http://www.b-tv.com/bonterra-resources-ceo-clip-90sec/

Bonterra Resources Inc. wird von Montag bis Freitag vom 8. bis 21. Januar 2018 auf dem CBC-Dokumentarkanal gezeigt, den ganzen Tag und abends.

Über CEO-Clips: CEO Clips ist die größte Bibliothek von öffentlich gehandelten CEO-Videos in den USA und Kanada. Diese 90-Sekunden-Videoprofile werden im nationalen Fernsehen ausgestrahlt und online auf Top-Finanzportalen wie Thomson Reuters, BNN.ca und Stockhouse.com verteilt. Sie werden auch über eine Video-Pressemitteilung an mehrere Finanzportale verbreitet, darunter Globe Investor, OTC Markets, TMX Money und The National Post. BTV - Business Television / Geschäftsführer Clip Kontakt: Trina Schlingmann (604) 664-7401 x 5 trina@b-tv.com

Bonterra Resources Inc. (TSXV: BTR): Bonterra ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen mit Sitz in Vancouver, British Columbia, das sich darauf konzentriert, seine NI 43-101-konforme Goldressource auf seiner West Arena Property, Teil des weltberühmten Abitibi Greenstone Belt im bergbaufreundlichen Quebec, weiter auszubauen. Bonterras 10.541 Hektar großes Gladiator-Projekt befindet sich im Urban-Barry Greenstone Belt innerhalb der Abitibi Subprovince. Die Gladiator-Lagerstätte bleibt in allen Richtungen offen. Die Bohrungsdimensionen sind derzeit bis zu einer Tiefe von 1.000 Metern mit einer Streichlänge von 1.200 Metern abgegrenzt. Mindestens fünf verschiedene subparallele Zonen oder mineralisierte Horizonte wurden identifiziert. www.bonterraresources.com
 
29.01.18 15:00 #346 Goldexplorer Bonterra Resources macht Ernst
01.02.18 08:35 #347 SmallCap Investor
06.02.18 09:54 #348 Bonterra erweitert mehrere Zonen bei Gladiator
http://www.stockwatch.com/News/...2565691&symbol=BTR&region=C

2018-02-06 03:15 ET - Pressemitteilung

VANCOUVER, February 6, 2018 / PRNewswire / - Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, USA: BONXF, FSE: 9BR1) (das "Unternehmen" oder "Bonterra") freut sich, das laufende Ressourcenentwicklungsprogramm bekannt zu geben bei der Gladiator Goldlagerstätte wurden die Zonen North, Footwall und Main um 200 m in Richtung Osten erweitert. Hochgradige Kreuzungen, die in Step-out-Bohrungen östlich der bekannten Mineralisierung identifiziert wurden, zeigen das Potenzial für eine weitere Ausdehnung der Gladiator-Lagerstätte, die in alle Richtungen offen bleibt.

Bonterra treibt die Entwicklung der Gladiator-Goldlagerstätte durch Definitionsbohrungen über alle mineralisierten Horizonte voran. Die Nachverfolgung früherer Step-out-Bohrungen hat zu signifikanten Ergebnissen in mehreren Zonen geführt, einschließlich 26,7 g / t Au über 3,1 m der North Zone und 15,8 g / t Au über 3,3 m in der Main Zone.

Dale Ginn, VP Exploration, erklärte: "Bonterra liefert erneut starke Ergebnisse aus seinem Ressourcenentwicklungsprogramm auf der Gladiator-Goldlagerstätte. Zu diesem Zweck haben wir derzeit vier Bohrungen auf der Lagerstätte, um mit Ausbohr- und Definitionsbohrungen fortzufahren Die Ergebnisse unterstreichen sowohl die Vorhersagbarkeit der mineralisierten Zonen als auch das Potenzial für eine weitere Ausdehnung hochgradiger Erzschüsse in der Tiefe. Die aktuellen Step-out-Bohrungen zeigen das Potenzial zur Erweiterung der Gladiator-Lagerstätte, die in alle Richtungen offen bleibt. "

Highlights und Beobachtungen:
Bohrloch BA-17-53B erweitert die Nord-, Fuß- und Hauptzonen um 200 m nach Osten mit 6,2 g / t Au auf 1,9 m, 4,8 g / t Au auf 3,5 m und 4,9 g / t Au auf 1,8 m .


Bohrloch BA-17-45B durchteufte die Haupt- und Südzonen 650 m unter der Oberfläche mit 15,8 g / t Au über 3,3 m und fügte dem hochgradigen Kern der Hauptzone weitere Definitionen hinzu.

Bohrloch BA-17-46 durchteufte die North Zone mit 26,7 g / t Au auf 3,1 m und die Main Zone mit 8,8 g / t Au auf 3 m, was die Kontinuität dieser Zonen belegt.


Die Ergebnisse von sechs jüngsten Bohrlöchern erweitern die Größe und zeigen die Kontinuität der Zonen North, Footwall, Main und South.


Bis heute bestätigt sich die Kontinuität der Mineralisierung über eine gesamte gebohrte Streichlänge auf mindestens vier Horizonten (Nord, Fußwall, Haupt und Süd) von 1.200 m sowie eine Bohrtiefe von 1.000 m  
08.02.18 20:17 #350 Bonterra auf Facebook
https://www.facebook.com/bonterraresources/

Kurzes Update von unserem VP Exploration Dale Ginn, zu Bonterras aktuellen Aktivitäten am Boden, bei der Gladiator Goldlagerstätte. Wie Dale in diesem Update erwähnt, planen wir eine sehr aktive und dynamische Nachrichtenfluss-Saison für die nächsten 3 bis 4 Monate. Bitte bleiben Sie für weitere Entwicklungen auf dem Laufenden und wenden Sie sich bei Fragen oder Anmerkungen wie immer an uns.
 
10.02.18 11:12 #351 bonterra
nimmt an einer Investoren-Konferenz teil.

Bonterra Resources ( $BTR.v $BONXF ) will be attending the 2018 Whistler Capital Conference! The event runs from February 9th- 11th and will be a weekend of one-on-one “speed dating” style meetings, networking, and a day of skiing or snowmobiling to connect growth-stage companies with investment professionals, needless to say we are excited!

Es sieht ja so aus, dass einige Investoren gerade keine so große Lust mehr haben, da der Kurs fällt, trotz guter Bohrergebnisse. So sind neue Investoren sicher gern eingeladen. Ich könnte mir denken, dass die für das 2. Halbjahr angekündigte neue Schätzung der Gesamtvorkommen die Tür nach Norden öffnen sollte.  
15.02.18 19:36 #352 Bonterra Resources halted at 10:09 a.m. PT
15.02.18 19:53 #353 Bonterra Resources arranges $21.49M private .
15.02.18 20:04 #354 Bin gespannt wie es weitergeht
https://www.stockwatch.com/News/...569756&symbol=BTR&region=C
Bonterra Resources um 11:15 Uhr wieder aufzunehmen. PT 2018-02-15 13:45 ET - Resume Trading Bonterra Resources Inc. wird am 15. Februar 2018 um 11:15 Uhr PT wieder aufgenommen. © 2018 Canjex Publishing Ltd. Alle Rechte vorbehalten.

 
15.02.18 22:56 #355 hört sich doch ganz gut an
- wenn ich es so überfliege.

Die haben jetzt über 20 Mio $ bekommen - geben dafür 6 % vom Ebit.
Und die Preise der Aktien für 60 bzw. 75 Cent sollten eigentlich auch den Kurs beflügeln.
Auch der Herr Sprott wird als kompetenter und verlässlicher Goldkenner gehandelt.

Ja, ich bin gespannt. Wer weiß, was ich alles falsch verstanden habe oder nicht öffentlich wird.

Die Anleger scheint es ja wenig zu interessieren.  
26.02.18 19:49 #356 BonterraClosing of $21.5 Million Private Placem.
23.03.18 17:27 #357 Canadian Insider
23.03.18 22:25 #358 Eric Sprott kündigt Holdings in Bonterra Resou.
https://www.stockwatch.com/News/...585349&symbol=BTR&region=C

2018.03.23 04.53 ET - Pressemitteilung Toronto, Ontario - (NEWSFILE Corp. - 23. März 2018) - Eric Sprott gibt bekannt, dass er hält, indirekt (über seine Holdinggesellschaft, 2176423 Ontario Ltd.), 17.044.500 Stammaktien (Aktien) von Bonterra Resources Inc., was etwa 7,52% der ausstehenden Aktien. Diese Pressemitteilung wird, weil der Verkauf von Aktien gemäß Canadian Frühwarn Anforderungen ausgegeben, wie unten beschrieben, kombiniert mit Bonterra Resources verschiedenen Treasury Erteilungen in Mr. Sprott die positiven Bestände an Aktien geführt hat zu weniger als 10% der verringern ausstehende Aktien. Am 23. März 2018 verkauften 2.176.423 Ontario Ltd. 2.000.000 Aktien zu einem Preis von 0,5002 je Aktie (insgesamt 1.000.400 $), was rund 0,88% der ausstehenden Aktien. Vor dieser Anordnung war Herr Sprott indirekt 19.044.500 Aktien, was rund 8,41% der ausstehenden Aktien. Die Aktien werden zu Anlagezwecken gehalten. Mr. Sprott hat eine langfristige Perspektive der Investition und kann zusätzliche Wertpapiere erwerben entweder auf dem freien Markt oder durch privaten Erwerb oder die Veräußerung von Wertpapieren dar entweder auf dem freien Markt oder durch private Dispositionen in der Zukunft je nach Marktbedingungen, Neuformulierung von Plänen und / oder andere relevante Faktoren. Bonterra Resources bei 200 Burrard Street, Suite 1680, Vancouver, British Columbia, V6C 3L6 entfernt. Eine Kopie von 2176423 Ontario Frühwarnbericht erscheint auf Bonterra Resources Profil auf SEDAR unter www.sedar.com und auch durch Kontaktaufnahme mit Herrn Sprott an (416) 362-7171 erhalten werden kann. 2176423 Ontario Ltd. 200 Bay Street, Suite 2600 Royal Bank Plaza, Südturm Toronto, Ontario M5J 2J1

Bonterra Res. (A0X91X): Die schnellen 100% im Januar 2011 und mehr % danach... | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...r-2011-und-mehr-danach
 
27.03.18 10:27 #359 Bonterra meldet Ernennung von Vice President
http://www.stockwatch.com/News/...2586057&symbol=BTR&region=C
IRW-PRESS: Bonterra Resources Inc.: Bonterra meldet Ernennung von Vice President Operations und stellt Update von Winterbohrprogramm und metallurgischen Untersuchungen bereit

Bonterra meldet Ernennung von Vice President Operations und stellt Update von Winterbohrprogramm und metallurgischen Untersuchungen bereit

Vancouver (British Columbia), 27. März 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (Bonterra oder das Unternehmen) freut sich, die Ernennung von Peter A. Ball zum Vice President of Operations bekannt zu geben sowie ein Update des laufenden Winterbohrprogramms und der metallurgischen Untersuchungen bereitzustellen.

Ich freue mich, dass Peter nunmehr auch formell dem Team von Bonterra angehört, nachdem er seit 2015 bereits als Board Advisor fungierte. Als Bergbauprofi der fünften Generation, der ursprünglich aus Kirkland Lake (Ontario) stammt, bringt er ein umfassendes Know-how in der Bergbaubranche mit ein, zumal er bereits seit den 1980er Jahren als Bergbautechniker tätig ist. Peter hatte Führungspositionen bei mehreren Edel- und Grundmetallunternehmen inne, einschließlich CEO eines nordamerikanischen Goldexplorationsunternehmens. Peter wird als Vice President Operations eine wichtige Rolle im leitenden Managementteam von Bonterra spielen, zumal wir unsere metallurgischen Untersuchungen und das Ressourcenupdate weiterentwickeln, sagte Nav Dhaliwal, President und CEO des Unternehmens.

Herr Ball ist ein Bergbauprofi mit einer Erfahrung von über 25 Jahren in den Bereichen Bergbautechnik, Unternehmensfinanzierung, Geschäftsentwicklung und Marketing und fungierte zuletzt als President und CEO von Redstar Gold Corp. Herr Ball begann seine Laufbahn Ende der 1980er Jahre als Bergbautechniker und hatte in weiterer Folge mehrere Management- und Führungspositionen bei zahlreichen Unternehmen inne, einschließlich Hudson Bay Mining & Smelting, Echo Bay Mines Ltd., Eldorado Gold Corp., Adriana Resources Inc., Argentex Mining Corp., Century Mining Corp. und Columbus Gold Corp. Zurzeit fungiert er als Director mehrerer börsennotierter Unternehmen und ist ein Absolvent der Haileybury School of Mines sowie des Georgian Business College. Herr Ball ist seit 2015 als Board Advisor für Bonterra tätig.

VP Exploration Dale Ginn sagte: Ich kenne Peter seit Anfang der 90er Jahre, als ich die Möglichkeit hatte, einige Jahre mit ihm zusammenzuarbeiten. Damals machten wir bei Hudson Bay Mining & Smelting einige neue Entdeckungen und erschlossen zahlreiche Minen und Peter arbeitete als leitender Bergbautechniker. Ich freue mich, nun erneut mit ihm zusammenzuarbeiten, um das Ressourcenerschließungsprogramm beim Goldprojekt Gladiator weiterzuentwickeln. Peters technische Expertise sowie seine umfassende Erfahrung auf den Kapitalmärkten ist eine großartige Ergänzung für das Team, zumal wir unsere Erschließungsarbeiten bei Gladiator beschleunigen.

Metallurgische Untersuchungen

ALS Metallurgy (ALS) aus Kamloops (British Columbia) wurde mit der Durchführung metallurgischer Untersuchungen für die Goldlagerstätte Gladiator beauftragt. Die metallurgischen Arbeiten werden zumindest eine Zerkleinerungsoptimierung, eine Schwerkraftseparation sowie Flotations- und Cyanidlaugungstests umfassen. Diese Untersuchungen sollen einen ersten Einblick in die Eigenschaften der Mineralisierung gewähren, um zukünftige Optimierungstestarbeiten und Spezifikationen von Verarbeitungsfließschemata zu unterstützen. ALS wird die Arbeiten an einer Mischprobe von etwa 45 Kilogramm von zwei Bohrlöchern mit großem Durchmesser in der Zone Main (MT-18-01 und MT-18-02) durchführen. Die Optimierungsarbeiten werden fortgesetzt, sobald die Ergebnisse eingetroffen sind. Das Unternehmen wird die Ergebnisse erst nach dem Abschluss im zweiten Quartal 2018 veröffentlichen. Die Ergebnisse der metallurgischen Testarbeiten werden ein fester Bestandteil der Daten sein, die bei potenziellen zukünftigen technischen Untersuchungen verwendet werden, wenn wir das Risiko der Goldlagerstätte Gladiator verringern werden.

Winterbohrprogramm

Das laufende Bohrprogramm 2018, mit einem Gesamtvolumen von 70.000 Bohrmetern, beinhaltet auch Ergänzungsbohrungen (Infill) und Definitionsbohrungen im Bereich der Goldlagerstätte Gladiator. Fünf aktive Bohrgeräte sind derzeit in Betrieb, um die Erstellung einer neuen Mineralressourcenschätzung im zweiten Halbjahr 2018 möglichst zeitnah zu ermöglichen.

Das etwa 25.000 Meter umfassende Winterbohrprogramm bei der Goldlagerstätte Gladiator wird mit fünf Bohrgeräten durchgeführt und ist auf Definitionsbohrungen in Abständen von 50 Metern für die aktualisierte Ressourcenschätzung fokussiert. Außerdem werden bei regionalen Explorationszielen im Südwesten (Coliseum) und Nordosten (St. Cyr) etwa 5.000 Meter mit zwei Bohrgeräten gebohrt.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42890/2018_03_27 BTR NR Winter Program Update and PBall appointment Final Draft for Board_dePRcom.001.jpeg

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2018/42890/2018_03_27 BTR NR Winter Program Update and PBall appointment Final Draft for Board_dePRcom.002.jpeg

Sowohl die vorläufigen metallurgischen Untersuchungen als auch die beschleunigten Bohrprogramme liegen innerhalb des Zeit- und Budgetplans, wodurch sichergestellt ist, dass unser Mineralressourcenupdate in der zweiten Jahreshälfte 2018 abgeschlossen werden wird.

Die aktuellen Lagepläne mit Längs- und Querschnitten finden Sie unter http://www.bonterraresources.com/en/gladiator/maps-sections.

Bonterra Resources in Kürze:

- Das Unternehmen ist durch die Aufbringung von Mitteln in Höhe von 60 Millionen Dollar in den letzten zwölf Monaten finanziell gut ausgestattet.

- Starke Aktionärsbasis: Eric Sprott, Van Eck, Kirkland Lake Gold

- Goldlagerstätte Gladiator:

- Der Ausbau der Lagerstätte und die Ressourcenerweiterung sind im Gange; 2017 wurden 60.000 Bohrmeter absolviert, 2018 sind weitere 70.000 Bohrmeter geplant.

- Der weitere Ausbau erfolgt bis zur Erstellung einer neuen NI 43-101-konformen Mineralressourcenschätzung im zweiten Halbjahr 2018.

- Die Goldlagerstätte Gladiator wurde anhand der bisherigen Bohrungen bis in eine Tiefe von 1.000 Meter ab Oberflächenniveau und auf einer Streichlänge von 1.200 Meter abgegrenzt.

- Gladiator ist in allen Richtungen weiterhin offen; es wurden mindestens fünf eigenständige, annähernd parallel verlaufende Zonen oder Mineralisierungshorizonte ermittelt.

- Die Bohrungen konzentrieren sich derzeit auf die weitere Ausdehnung der Goldlagerstätte Gladiator und auf Explorationsziele innerhalb des 10.541 Hektar großen Konzessionsgebiets Urban-Barry.

- Goldkonzessionsgebiet Larder Lake:

- Sämtliche Bergbaurechte auf einer Grundfläche von 2.165 Hektar im Cadillac-Larder Break Camp in Ontario (siehe Pressemeldung vom 17. März 2016 mit Informationen zu den historischen Goldressourcen).

- Hervorragender Zugang zu drei hochgradigen Goldlagerstätten zwischen Kirkland Lake und Virginiatown.

Robert Gagnon, P.Geo. hat die Fachinformationen in dieser Pressemitteilung freigegeben. Herr Gagnon ist ein Director von Bonterra und zeichnet als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift NI 43-101 verantwortlich.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

Nav Dhaliwal, President & CEO
 
03.04.18 10:29 #360 Bonterra erweitert Goldlagerstätte Gladiator
http://www.stockwatch.com/News/...2589291&symbol=BTR&region=C


Bonterra erweitert Goldlagerstätte Gladiator in Richtung Westen und durchschneidet 17,8 g/t Au auf 3,0 m

Vancouver (British Columbia), 3. April 2018. Bonterra Resources Inc. (TSX-V: BTR, OTCQX: BONXF, FSE: 9BR1) (Bonterra oder das Unternehmen) freut sich, die jüngsten Ergebnisse des laufenden Winterbohrprogramms bei der Goldlagerstätte Gladiator bekannt zu geben, einschließlich eines Abschnitts von 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern. Hochgradige Abschnitte erweitern mehrere Zonen in Richtung Westen, verlängern die Streichenlänge bei Rivage Gap und weisen die Beständigkeit der Lagerstätte nach, was die Vorhersehbarkeit der mineralisierten Zonen verdeutlicht. Das laufende Bohrprogramm 2018, das insgesamt 70.000 Meter umfasst, beinhaltet Ergänzungs- und Definitionsbohrungen bei der Goldlagerstätte Gladiator. Mehrere Bohrlöcher werden zurzeit im Labor analysiert. Die Ergebnisse sind noch ausständig.

Höhepunkte und Beobachtungen:

- Die Ergebnisse von vier jüngsten Bohrlöchern weisen die Beständigkeit der Goldlagerstätte Gladiator nach. Die vier Bohrlöcher wurden auf dem Eis gebohrt und waren auf die Westseite der Lagerstätte fokussiert. Zwei Bohrlöcher, BA-18-07 und BA-18-08, erweitern die oberflächennahe Streichenlänge mehrerer Zonen bei Rivage Gap in Richtung Westen, wo nur wenige Bohrungen durchgeführt wurden.

- Bohrloch BA-18-05 durchschnitt 9,3 Gramm Gold pro Tonne auf 3,1 Metern in der Zone North, 4,2 Gramm Gold pro Tonne auf 1,5 Metern in der Zone Footwall, 6,9 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern in der Zone Main und 3,5 Gramm Gold pro Tonne auf 1,2 Metern in der Zone Barbeau. Mehrere Abschnitte in Bohrloch BA-18-05 bestätigen die Beständigkeit der modellierten mineralisierten Zonen.

- Bohrloch BA-18-06 durchschnitt 6,1 Gramm Gold pro Tonne auf 2,5 Metern in einer Tiefe von 350 Metern in der Zone South sowie 4,7 Gramm Gold pro Tonne auf 2,0 Metern in einer Tiefe von 200 Metern in der Zone North.

- Die Bohrlöcher BA-18-07 und BA-18-08 verlängerten die oberflächennahe Streichenlänge in den Zonen North und South bei Rivage Gap. Bohrloch BA-18-07 durchschnitt die Zone North mit 8,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern und die Zone South mit 5,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,2 Metern. Bohrloch BA-18-08 durchschnitt 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern in der Zone South.

- Die Beständigkeit der Mineralisierung ist nun auf einer vollständig bebohrten Streichenlänge in bis dato zumindest vier Horizonten (North, Footwall, Main und Footwall) von 1.200 Metern sowie in einer Tiefe von über 1.000 Metern bestätigt.

Bohrloch BA-18-07 durchschnitt die Zone North in Oberflächennähe mit 8,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,3 Metern und die Zone South in einer Tiefe von 230 Metern mit 5,8 Gramm Gold pro Tonne auf 1,2 Metern. Bohrloch BA-18-07 ist das westlichste Bohrloch, das bei der Goldlagerstätte Gladiator im Jahr 2018 bis dato gebohrt wurde, und in allen mineralisierten Horizonten wurden anomale Goldwerte durchschnitten. Die Ergebnisse von BA-18-07 erweitern mehrere mineralisierte Zonen in Richtung Westen und verlängern die oberflächennahe Streichenlänge um über 100 Meter.

Bohrloch BA-18-08 durchschnitt 17,8 Gramm Gold pro Tonne auf 3,0 Metern in einer Tiefe von 250 Metern in der Zone South. Dieser Abschnitt befindet sich in einem Gebiet, das nur wenigen Bohrungen unterzogen wurde, und bestätigt die Beständigkeit der Zone South an der Westseite der Lagerstätte Gladiator.

Das sieben Bohrlöcher auf 30.000 Metern umfassende Winterbohrprogramm ist Teil des laufenden Ressourcenerschließungsprogramms bei der Goldlagerstätte Gladiator. Bonterra wird die Erschließung der Goldlagerstätte Gladiator mittels Definitionsbohrungen in allen mineralisierten Horizonten fortsetzen.

Bohrloch Von Bis Länge* Gehalt Zone/Bereic

(m) (m) (m) (g/t Au) h

BA-18-05 655,5 658,6 3,1 9,3 Zone North

BA-18-05 777,7 779,2 1,5 4,2 Zone Footwa

ll

BA-18-05 787,0 788,3 1,3 6,9 Zone Main

BA-18-05 1017,3 1018,5 1,2 3,5 Zone Barbea

u

BA-18-06 257,0 259,0 2,0 4,7 Zone North

BA-18-06 575,0 577,5 2,5 6,1 Zone South

BA-18-07 12,7 14,0 1,3 8,8 Zone North

BA-18-07 115,0 116,0 1,0 3,0 Zone Main

BA-18-07 299,0 300,2 1,2 5,8 Zone South

BA-18-08 309,0 312,0 3,0 17,8 Zone South

* Die angegebenen Längen sind gebohrte Kernmächtigkeiten. Die wahren Mächtigkeiten variieren und betragen durchschnittlich zwischen 60 und 80 Prozent der gebohrten Mächtigkeiten. Die Kernachsenwinkel der Durchschneidungskontakte und der umliegenden Gesteinseinheiten betragen durchschnittlich 55 bis 70 Grad.

 
17.04.18 13:50 #362 newslage ist weiterhin gut
23.05.18 16:22 #363 Bonterra Resources halted at 7:06 a.m. PT
04.06.18 13:02 #365 BONTERRA Resources Bohrergebnisse 2,8 m .
21.06.18 16:59 #368 Der Markt
scheint nicht in Begeisterung zu schwelgen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...