BAT gehört auf die watchliste !

Seite 1 von 45
neuester Beitrag:  14.04.21 11:49
eröffnet am: 10.10.02 14:59 von: Zick-Zock Anzahl Beiträge: 1122
neuester Beitrag: 14.04.21 11:49 von: HansiSalami Leser gesamt: 320711
davon Heute: 169
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
10.10.02 14:59 #1 BAT gehört auf die watchliste !
(british american tobacco)

gruss
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
1096 Postings ausgeblendet.
31.03.21 15:18 #1098 paydate BAT
google.de paydate Bat, hat 3 Sekunden gedauert :D Schneller als das hier ins FOrum zu posten.

13 Mai übrigens  
31.03.21 15:21 #1099 Danke ! Klare Ansage.
31.03.21 15:33 #1100 danke
31.03.21 16:40 #1101 Cannabis Freigabe in NYC könnte die nächste.
Story für die Tabakplayer sein.
Dürfte weltweit zu immer mehr Legalisierungen kommen.

Die Staaten werden früher oder später auch raffen, dass hier Steuereinnahmen locken.

 
31.03.21 22:10 #1102 genau und golden Gänse killt man nicht
und Milchkühe melkt man. Ob durch Staat oder Dividendenjäger.  
31.03.21 22:23 #1103 Hab mir schon 25
Bei knapp 30 zugelegt und starte jetzt im April mit einem Sparplan. Denke auch das in 5-10 Jahren ein umdenken stattfinden wird.  
01.04.21 07:22 #1104 Cannabiszukunft
die Staaten werden sich noch in der Legalisierung gegenseitig überbieten ....warum ...ein MultimrdMarkt entsteht hier für die Staaten von der Steuereinnahmenseite ...  
01.04.21 09:35 #1105 Cannabis Hype
Ich denke eher das ist Hype, aber freue mich natürlich, wenn ich mich irre.

Die meisten Konsumenten können/wollen/sollten das ja nicht regelmäßig nutzen, während sie im Alltag Auto fahren, jeden Tag zur Arbeit gehen, etc. Und wenn das für die meisten ein Genussmittel bleibt, für Partys usw. dann reden wir bspw. in den USA von was? 30 mio Nutzer oder so mit durchschnittlich 50 $ Umsatz im Monat? Aufgeteilt auf drei große Player ist das kein riesen Markt oder wo ist mein Denkfehler?  
01.04.21 09:39 #1106 Umsatz im Jahr
Sorry, ich meinte 50 $ im Jahr. Lass es von mir aus 100 $ sein oder etwas mehr.  
01.04.21 09:44 #1107 Ich kiff nicht aber
aber aktuell so 10 Euro je Gramm, das reicht bei manchen nicht mal einen Abend. Gerade weil die Wirkung mit "Übung" ja abnimmt. Wenn es legal ist, probiert das auch mal wer aus, der noch nicht kifft. Glaube schon, dass bei den 30 Mio. die 50$ im Monat kommen, nur in den USA.  
01.04.21 09:52 #1108 nimm
deinen Alk-Konsum pro Jahr  ....davon wir MINDESTENS die Hälfte ersetzt ...denke aber wesentlich mehr , da die Auswirkungen auf die Organe unschädlicher sind als bei regel. Alk-Konsum ..  
01.04.21 10:21 #1109 Ich rauche nicht (mehr),
aber Cannabis in irgendeiner anderen Form zu konsumieren, kann ich mir für mich durchaus mal wieder vorstellen. War ne richtig lustige Zeit ‚damals‘.
Ich kann daran nichts Verwerfliches finden, wenn man parallel gute Aufklärungsarbeit leistet und den Jugendschutz im Auge hat.
Alkohol ist für mich das deutlich größere Übel.  
01.04.21 17:36 #1110 Rauchen...
Das einzige was hier schon wieder ab raucht ist mal wieder der Kurs von BAT...
 
06.04.21 11:05 #1111 Kurs
Na und wenn das nochmal abraucht, auch egal. Hab noch Pulver zum "Nachschießen".  
06.04.21 11:08 #1112 Earnmoney, richtig. Ist zwar nicht so meins
Wenn man damit verantwortungsvoll umgeht nichts anderes als alkohol  
08.04.21 14:52 #1114 34Euro
Also wenn wir jetzt kurzfristig die 34 Euro überwinden würde das richtig stark aussehen. Los kauft :)  
10.04.21 18:08 #1115 Sorry
Dieser Beitrag ist mega trash. Sorry but not sorry.
Es gibt tausend bessere Möglichkeiten Steuern zu generieren, die paar Euro Tabaksteuereinnahmen sind nichts im Vegleich zur Belastung des Gesundheitssystems durch Rauchen. Das weiß auch "der Staat", der natürlich nicht homogen ist sondern auch mit Lobbys durchzogen. Trotzdem ist das Werbungsverbot und die Warnhinweise auf Zigaretten ein Zeichen, für ein Bewusstsein des finnaziellen Schadens (mit Fürsorge hat das natürlich nix zu tun, auch wenn das gerne proklamiert wird).  
10.04.21 18:15 #1116 Wie war das noch mit Zucker,Fett und Alk?
Wo sind den da die Warnhinweise.......und Steuern überhaupt....von den Gesundheitskosten die dadurch entstehen......sind die Raucher wohl weit entfernt.....
12.04.21 09:40 #1117 @Futur3
Werbungsverbot und Warnhinweise interpretierst du als Zeichen dafür, dass der Staat sich der Kosten im Gesundheitssystem bewusst ist? Big Tobacco hat "Lex Marlboro" quasi selbst geschrieben und seit 1991 mit dem MSA läuft es doch weiter richtig gut. Diese Regulierungen und das negative Image um Tabak sorgen dafür, dass man trotz unglaublicher Margen keine Sorgen haben muss, dass Amazon Zigaretten verramscht. Juul & Co waren nach meinem Stand das erste Mal, dass Tabak sich um Konkurrenz Gedanken machen musste und wie das ausgegangen ist sehen wir ja.  
13.04.21 12:02 #1118 Mehr Nikotin und Alk in der Krise ...
Tabakwerte sind Krisengewinner ...um so unverständlicher das der Sektor bei diesen weltweit aufgestellten Rendite-Playern noch so weit unten ist ..

https://web.de/magazine/gesundheit/...hen-deutlich-gestiegen-35698856  

 
14.04.21 10:15 #1119 Dividendenankündigung
Sollte die Dividende für Mai nicht schon längst Ende März angekündigt worden sein ? Hat jemand einen link ? Auf der HP von BAT kann ich nur das finden https://www.bat.com/group/sites/uk__9d9kcy.nsf/vwPagesWebLive/DO538FK6  
14.04.21 11:23 #1121 @HansiSalami
Danke für den link, aber auf der eigenen hp sollten die Daten auch stehen.  
14.04.21 11:49 #1122 Das ist eine seriöse Seite, die schreiben des .
wenns auch bereits bekannt geworden ist

Aber für den Restzweifler

https://www.bat.com/group/sites/UK__9D9KCY.nsf/vwPagesWebLive/DOALSC3V  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  45    von   45     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...