Axel Springer: Langweilig oder interessant?

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  21.07.17 19:41
eröffnet am: 18.11.09 11:25 von: BFoierl Anzahl Beiträge: 111
neuester Beitrag: 21.07.17 19:41 von: SMARTDRAGON Leser gesamt: 43070
davon Heute: 19
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
18.11.09 11:25 #1 Axel Springer: Langweilig oder interessant?
Axel Springer Schnäppchen

18.11.2009
Prior Börse

Frankfurt (aktiencheck.de AG) - Laut den Experten der "Prior Börse" ist die Aktie von Axel Springer (ISIN DE0005501357 / WKN 550135) bei aktuell 73,85 Euro ein Schnäppchen.

Axel Springer stemme sich erfolgreich gegen die Werbe- und Medienkrise. Die Umsätze seien nahezu konstant geblieben. Auf Neun-Monats-Sicht hätten sich die Erlöse lediglich um 5% auf ca. 1,9 Mrd. Euro reduziert. Dabei habe die Gesellschaft insgesamt 317 Mio. Euro verdient. Selbst ohne den einmaligen Sonderertrag aus dem Verkauf von Anteilen an Regionalzeitungen in Höhe von 215 Mio. Euro sei das Ergebnis schön schwarz.

Der Erfolg resultiere aus radikalen Sparprogrammen. Zudem expandiere Axel Springer seit Jahren aggressiv ins Internet. So habe die Gesellschaft im Oktober ihre Beteiligung an Europas größter Internetstellenbörse StepStone auf 88% ausgebaut.


Anzeige


Angesichts einer starken Bilanz im Rücken könne sich die Gesellschaft genüsslich nach Übernahmekandidaten umschauen. Während selbst global führende Blätter wie die New York Times Verluste verbuchen würden, werfe das deutsche Zeitungsgeschäft bei Axel Springer mit einer operativen Marge von zuletzt 20% bemerkenswerte Renditen ab.

Beim Ausblick auf 2010 habe sich Vorstandschef Mathias Döpfner bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen zuversichtlich gezeigt: "Wir glauben, dass die Talfahrt durchschritten ist". Im nächsten Jahr rechne er mit einem "signifikanten Sprung" beim operativen Ergebnis. Die Experten würden im nächsten Turnus einen Überschuss in Höhe von 260 Mio. Euro für möglich halten.

Für die Experten der "Prior Börse" ist die Axel Springer-Aktie bei derzeit 73,85 Euro ein Schnäppchen. (Ausgabe 87 vom 18.11.2009)
(18.11.2009/ac/a/nw)


Xetra-Orderbuch von A.SPRINGER AG VNA
Stück    Geld  Kurs Brief     Stück  
           78,80       100  
           78,45       100  
           78,10       152  
           78,00       50  
           77,90       150  
           77,77       50  
           77,38       135  
           77,00       25  
           76,64       55  
           76,35       300  
 
Quelle: [URL] http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/SPR.aspx [/URL]  
 
508        76,05    
500        76,00    
282        75,64    
55        75,63    
142        75,39    
200        74,48    
164        74,36    
2.790        74,00    
10        73,50    
50        73,10    
 
Summe Aktien im Kauf    Verhältnis    Summe Aktien im Verkauf
4.701                   1:0,24          1.117


[img]http://isht.comdirect.de/charts/...amp;sSym=SPR.ETR&hcmask=[/img]  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
85 Postings ausgeblendet.
04.03.15 10:20 #87 @85
ja, Kaufempfehlung mit KZ 58€ ... - also da wo wir heute früh gestartet sind - da gibt es wohl bessere Alternativen aktuell  
10.03.15 17:01 #88 Frau S. investiert weiter
und kauft für EUR 15 Mio nach.
Wir sind in guter Gesellschaft :-)

55,04



 
07.04.15 18:35 #89 So behandelt die Springer SE ihre Aktionäre
"Sehr geehrter Herr ....... "



vielen Dank für Ihr Interesse an der Axel Springer SE und der Anfrage bzgl. der Zusendung eines Geschäftsberichts.

Die Praxis und viele Rückmeldungen haben uns gezeigt, dass das Interesse an gedruckten Geschäftsberichten stark abgenommen hat und viele Aktionäre und Interessenten auf den schnelleren und komfortableren elektronischen Zugriff setzen. Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschieden, beginnend mit dem Geschäftsbericht 2013 auf den Druck zu verzichten. Sehr gerne hängen wir Ihnen an diese E-Mail das PDF des Geschäftsberichts 2014 an. Alternativ können Sie sich den Geschäftsbericht unter http://www.axelspringer.de/gb2014 ansehen.

Für den Fall, dass Sie einen Ausdruck bevorzugen und keine Möglichkeit haben, diesen selber anzufertigen, bieten wir in diesen Fällen einen Versand an. Einschränkend müssen wir dazu aber vorausschicken, dass wir aus Effizienzgründen lediglich relativ einfache, doppelseitig gedruckte s/w-Exemplare versenden können. Bitte beachten Sie, dass die Erstellung sowie der Versand ggf. einige Tage in Anspruch nehmen.

Falls Sie unter diesen Umständen nach wie vor die einfach gedruckte Version bevorzugen, geben Sie uns bitte Bescheid.

Beste Grüße

(.....)
Axel Springer SE
Investor Relations / Group Finance
 
07.04.15 18:46 #90 Der alte Aktionär und die moderne Technik
So also behandelt man uns alten Aktionäre, die nicht mehr nach Berlin fahren können, die Schwierigkeiten mit dem Computer und dem Lesen vom Bildschirm haben, den kleinen Zeichen, der Unübersichtlichkeit (keine ganze oder gar Doppelseite im Blick).
Und Kommentare am Seitenrand, Eselsohren zum Zurückfinden, all das soll nun vorbei sein?  

Und das ist eines der grössten Druck- und Verlagshäuser Europas. Die wollen nicht mehr drucken? Pfui. Ob Frau Friede Springer den Geschäftsbericht auch nur noch vom Reader liest?

ich werde dieses Jahr meinen Stimmvertreter gegen die Entlastung des Vorstandes stimmen lassen. Diskriminierung der Alten.  
20.04.15 23:48 #91 Axel Springer bekommt grünes Licht für Immob.
06.09.15 21:16 #93 Axel Springer steigt wohl aus Russland-Geschä.
17.09.15 22:23 #94 Springer zieht sich
aus Russland zurück

Der russische Zeitschriftenmarkt war ein Hoffnungsträger für den Springer-Verlag. Doch die Erwartungen haben sich nicht erfüllt. Wirtschaftlich ist der Markt laut Konzernchef Döpfner "unbedeutend". Ausschlag für den Rückzug gab jetzt ein neues Gesetz.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...ussland-zurueck-article15956041.html  
29.09.15 22:33 #95 Axel Springer kauft Business Insider
Axel Springer kauft Business Insider | 4investors
Über diesen Deal wurde bereits länger spekuliert: Der MDAX-notierte Medienkonzern Axel Springer kauft mehrheitlich das US-Wirtschafts- und Finanznac...
 
04.10.15 10:03 #96 Ich hab mal nachgelegt
03.01.16 14:47 #97 Verlorenes Jahr gewesen
07.01.16 03:05 #98 Anrecht auf Dividende?
Wenn man jetzt zugreift, hat man dann Anrecht auf die Dividende?  
18.01.16 18:41 #99 Axel Springer AG
Mit der Aufnahme spekuliere ich darauf, dass die Aktien der Axel Springer AG im aktuellen Bereich ihr Korrekturtief finden und über dem derzeit gültigen Tief bei ca. 40 € zu einer neuen Bewegung Richtung 65 € starten.

Der damit verbundene StoppLoss liegt bei 39,00 €.

VG

nuessa

PS: Unter http://www.wikifolio.com/de/130285 könnt ihr Euch jederzeit über mein Wikifolio „nuessa´s Tradingchancen“ transparent über meine Handelspositionen/-transaktionen und meine Handelsidee informieren. Bei Rückfragen stehe ich Euch gerne unter Email: nuessa.trading@gmail.com zur Verfügung.

PSS: Erhaltet den Newsletter bequem als PDF per Email. Dazu müsst Ihr Euch nur unter nuessa.trading@gmail.com anmelden!
-----------
:>

Angehängte Grafik:
axel_springer_weekly.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
axel_springer_weekly.png
03.03.16 10:24 #100 Starke Ergebnisse
12.03.16 17:14 #101 #100

Mag sein. Meiner Meinung nach aber immer noch viel zu wenig, um die aktuelle Marktbewertung der Aktie zu rechtfertigen.

Ich bezweifle stark, dass die Aktie Potential bis 65€ haben soll. Schaut man sich die langfristige operative Entwicklung an, kann man keinen wirklichen Wachstumstrend erkennen.

Günstiger leben (mach mit!): http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 
08.04.16 21:27 #102 Nett
09.04.16 14:47 #103 Axel Springer update
Bisher entwickelt sich die Position wunschgemäß. Mit einer schönen Kerze konnte ein neues Hoch seit Korrekturtief ausgebildet werden. Ein untergeordneter Aufwärtstrend hat sich im Daily ebenso etablieren können.

Nach einer kurzen Konsolidierung stehen die Chancen gut für einen weiteren Anstieg in Richtung 55,50 €.

Die Aktie ist in beiden meiner Wikifolios enthalten, nähere Informationen findet ihr unter:

www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/nuessa-s-out-of-limits

www.wikifolio.com/de/de/wikifolio/nuessa-s-tradingchancen


VG

nuessa
-----------
:>

Angehängte Grafik:
axel_springer_daily.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
axel_springer_daily.png
10.06.16 16:51 #104 Axel Springer meldet Übernahme
Axel Springer meldet Übernahme | 4investors
Der Verlagskonzern Axel Springer übernimmt die Mehrheit an der US-Gesellschaft eMarketer, Inc. Die New Yorker werden zukünftig zu 93 Prozent dem MDA...
 
03.08.16 08:51 #105 heute morgen
Umsatzprognose gesenkt  

Bewertung:

01.01.17 14:59 #106 @alle
mein tipp für 2017,   56 euro!!!  
02.01.17 17:54 #107 Doppeltes Kaufsignal
200 Tage-Liene überschritten
Ausbruch aus dem mittelfristigen Abwärtstrend im Bereich von 47,50€


klarer KAUF!
Zielkurs 60 € in 2017  
01.02.17 20:50 #108 Besonders viel ist hier nicht los
Dabei ist Axel Springer eine sehr spannende Aktie. Rakenhaft sind die Kurse von Online-Videoplattformen in den letzten Jahren gestiegen. Immer mehr Abonnenten entscheiden sich für Amazon Prime, Netflix oder Maxdome.

Genau hier kommt auch Axel Springer ins Spiel. Mit den Pay-Angeboten Welt Plus und Bild Plus bietet der Konzern gute Online-Angebote. Die jeweiligen Preise wurden noch einmal kräftig angehoben und bieten die Chance auf zusätzliche Gewinne.

Die meisten Umsätze werden schon länger digital erzielt. Insbesondere bei der Online-Werbung wurden in der Vergangenheit gute Gelder verdient. Die Upday App wird positiv bewertet ist aber noch immer nicht weit genug verbreitet. Auch Stepstone oder Immonet dürfen nicht unterschätzt werden.

Wichtig zu wissen ist sicher, dass die Hälfte der Erträge im Ausland erzielt werden. Besonders in den USA will man weiter expandieren.  
21.07.17 12:43 #110 neue Kursziele
spannend wird es am 2. August 17 denke auch es kommt eine Prognoseerhöhung und die Kursziele werden in Folgedessen nach oben revidiert.
Evtl. sinkende Werbeeinnahmen werden durch das stes wachsende digitale Umfeld bereits heute mehr als ausgeglichen.
Eine spannende Aktie, wenig Zocker unterwegs, das ist gut so.
Vielleicht winkt ja sogar eine Sonderdividende wegen Immobilenverkauf?:)
allen investierten viel Erfolg!  
21.07.17 19:41 #111 relative Stärke bei hohem Umsatz...
Es gibt auch gute Nachrichten an Tagen wie diesen 21.07.17:
Axel Springer zeigt heute eine relative Stärke -0,4%  zum Gesamtmarkt - 1,8%, bei auffallend hohen Umsätzen 700.000 Stk.
Das lässt für nächste Woche gutes Erahnen...
Allen viel Erfolg...! schönes WE.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...