Auto- und Batterien-Herstellers BYD

Seite 1 von 476
neuester Beitrag:  28.06.22 18:13
eröffnet am: 30.09.09 10:05 von: micha1 Anzahl Beiträge: 11888
neuester Beitrag: 28.06.22 18:13 von: BigMöp Leser gesamt: 4199680
davon Heute: 14
bewertet mit 31 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  476    von   476     
30.09.09 10:05 #1 Auto- und Batterien-Herstellers BYD
BYD Chef Wang Chuanfu reichster Chinese


Shanghai 29.09.09 (www.emfis.com) Der Hurun Report, chinesischer Pedant zu Forbes, hat den neuen reichsten Chinesen ausgemacht.
In einer Vorschau der am 02. Oktober zur Veröffentlichung anstehenden Liste, wurde laut der Shanghai Daily der Chairman und CEO des chinesischen Auto- und Batterien-Herstellers BYD, Wang Chuanfu genannt. Sein Vermögen wird mit 5,1 Mrd. US Dollar beziffert.
Der Gründer dieser Liste, Rupert Hoogewerf, meinte zu diesem Ergebnis, dass es auf dem ersten Blick ironisch erscheine, dass die reichste Person Chinas ausgerechnet aus der Automobilindustrie komme, während Weltweit genau diese Branche in einer schweren Krise steckt.
Für Hoogwerf kommt es aber nicht überraschend. Es war der rechtzeitige und konsequente Richtungswechsel hin zur nächsten Generation von Autos mit sauberer Technologie, welcher zu diesem Ergebnis geführt hat.
Der 43 jährige in Anhui geborene Wang, lag noch im letzten Report der reichsten Chinesen auf dem Platz 103. Vor 14 Jahren war Wang mit der Gründung von BYD im Bereich der Produktion von Akkus für Mobiltelefone gestartet. 2002 ging er mit seinem Unternehmen an die Hongkonger Börse und stieg ein Jahr später in die Automobilindustrie ein.
Es wird erwartet, dass aus seinem Unternehmen das erste massenproduzierte Plug-in Elektro-Hybrid Auto der Welt auf den Markt kommt.
Auf dem zweiten Platz der Liste, befindet sich Zhang Yin, welche zusammen mit ihrer Familie 72,25 Prozent der in Hongkong gelisteten Nine Dragons Paper  hält. Zhang steigt damit um 13 Punkte mit einem Vermögen von 4,9 Mrd. US Dollar. Die Aktie des Papier - Unternehmens hatte sich im vergangenen Jahr verdoppelt.
Der Hurun Report stellt in der kommenden Ausgabe fest, dass die Reichen Chinas die Krise bereits hinter sich gelassen haben. Die Zahl der Milliardäre, auf US – Dollar Basis, haben sich in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr um 29 auf 130 erhöht.  

Bewertung:
31

Seite:  Zurück   1  |  2    |  476    von   476     
11862 Postings ausgeblendet.
25.06.22 22:44 #11866 BYD startet in Neuseeland
26.06.22 09:16 #11867 Gerüchte: Luxusmarke "Interstellar" wohl im .

Schon vor längerer Zeit gab es von BYD die Ankündigung, das man in 2022 noch eine Luxusmarke starten wolle. Dann hörte man lange nichts mehr, jetzt verdichten für mich die Gerüchte, das diese in Cooperation mit Huawei als "Interstellar" in Q3 präsentiert werden könnte.

BYD and Huawei jointly build a high-end brand, named 'Interstellar', with a pre-sale price of 800,000-1.5 million
https://carnews.cc/en/byd/0NVB.html

Huawei & BYD Car Dream

Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.

 

Bewertung:
1

26.06.22 21:07 #11868 ...
27.06.22 12:04 #11869 Scho krasse Kursentwicklung
Den skeptischen slim hört/sieht man hier ja kaum :)
@slim: Sind den noch dips unter 30 eur zu erwarten?! Dort liegt mein gefüllt-gutes-nachkauf-Intresse :)  
27.06.22 17:35 #11870 Tochter wir herausgeputzt

Für den verschobenen, aber wohl noch in 2022 zu erwartenden Börsengang der Tochter BYD Semiconductor, wird diese noch schön herausgeputzt. 

Es gab da noch einige weitere Beteiligungen an Semiconductor Unternehmen in letzter Zeit.


BYD beteiligt sich am chinesischen Chip-Designer Tauren Semiconductor

https://www.it-times.de/news/...designer-tauren-semiconductor-144333/


Es dürfte sich dann positiv beim Börsengang auf den Augabepreis bemerkbar machen. Die BYD Mutter wird 72,3% der Anteile der Tochter halten.


Schon vom letzten Jahr, aber immer noch relevant

IGBTs: Chinas Angriff auf Weltmarktführer Infineon

https://www.elektronikpraxis.vogel.de/...tfuehrer-infineon-a-1026245/


Ich habe auch eine gute Position Infineon Shares, große Sorge mach ich mir deshalb nicht, der Kuchen ist jetzt schon groß und wächst auch in Zukunft überproportional. eMobilität, autonomes Fahren, KI, grüne Technologien usw. für alles werden mehr Chips in Zukunft benötigt werden...

 

Bewertung:
1

28.06.22 07:41 #11871 Kursrakete nach oben!
Unglaublich wie stark BYD in letzter Zeit performt!!
Ich bin zuversichtlich, auch wenn kleine Rücksetzer kommen, es langfristig so weitergehen wird bis in den oberen 2-Stelligen oder sogar niedrigen 3-Stelligen Bereich.  

Bewertung:

28.06.22 07:56 #11872 2 Mil. NEVs verkauft

Klar, da sind eine Menge Plugin-Hybride dabei. Auch in China gibt es Gegenden, da ist die Ladeinfrastruktur nicht so ausgebaut wie in den Megametropolen, mehr im Osten des Landes. Aber ähnlich wie auch im "Westen" scheint es für viele chinesische Endverbraucher ein "mentales Ding" zu sein nicht auf die Möglichkeit verzichten zu wollen, notfalls auch mit fossilen Brennstoffen "Strecke" zu machen. Es bleibt eine Übergangstechnilk, die BYD mit seiner hocheffizienten DM-i Technologie so besetzt hat, das man der Konkurrenz bei den Plugin-Hybriden Marktanteile abnimmt. Viele der aktuellen Plugin-Hybrid-Käufer dürften sich beim nächsten Kauf für ein Voll-EV-Modell entscheiden - hoffentlich wieder von BYD... 


BYD Hits 2 Million Plugin Vehicle Sales!

https://cleantechnica.com/2022/06/28/...million-plugin-vehicle-sales/



 

Bewertung:

28.06.22 08:15 #11873 @Tom00: Neues ATH jetzt auch in HKG

BYD hits all-time high in Hong Kong, while NIO and XPeng retreat

https://cnevpost.com/2022/06/28/...-kong-while-nio-and-xpeng-retreat/


Schauen wir mal, wie sich die Juni Verläufe für BYD entwickelt haben, die Zahlen dürften noch am Freitag oder sonst am Montag veröffentlicht werden...

 

Bewertung:

28.06.22 08:20 #11874 @shaki
Da bin ich sehr gespannt!
BYD dürfte uns mit starken Zahlen beschenken.  

Bewertung:

28.06.22 08:33 #11875 Passend zu den Erwartungen ...
28.06.22 08:43 #11876 Singapore
DBS hält aktuell 380 HKD für möglich.  
28.06.22 10:11 #11877 380HKD
Wer bis Ende des Jahres 2022 3 Millionen EVs verkauft (und das fast nur in China) und auch noch andere heiße Eisen im Feuer hat (Chips, Batterien, etc.), die gefragt sind wie geschnitten Brot, der wird die 380HKD locker erreichen, wenn nicht sogar noch darüber hinaus.830HKD sind die Schallgrenze zu Dreistelligkeit in Euro (Glatt 100 Euro). Wenn BYD dann noch den Schritt in den Europäischen Markt wagt mit ihren Passenger NEVs und ihre Batterien an Tesla verkauft, dann wird die Schallgrenze locker erreicht bis Ende 2023.  
28.06.22 10:18 #11878 Höchste Zeit für aktuelle KGV Berechnung .
Dann sieht man, dass 40 Euro weiterhin unerreichbar sind.  

Bewertung:
1

28.06.22 10:26 #11879 Du fieser Junge, aber die 40
kurzfristig war klar und heute 39,98 L&S high runde ich auf 40 auf :)  
28.06.22 10:28 #11880 ...für mich ist BYD vergleichbar mit...
...einem Ameisenstaat. Es wuselt an allen Ecken und Enden und jede Ameise darf mal eine neue Aktion starten und verkünden. Wie dem auch sei, der Weg an die Spitze ist nun frei.  
28.06.22 10:50 #11881 @caprikorn: und heute mal Immobilien-Ameis.


BYD wins new land parcel of over 550,000 sqm in Shenzhen for parts project

https://cnevpost.com/2022/06/28/...sqm-in-shenzhen-for-parts-project/



 

Bewertung:

28.06.22 11:04 #11882 ...@Shaki...sag ich doch...
...es geht unaufhörlich voran. Bin mit BYD auf dem Weg zum Tenbagger. Ab da geht es dann erst richtig los.  
28.06.22 12:43 #11883 Hehe vor einem Jahr gabs noch wenig New.
Und da gabs so Absacker auf 14 oder 18. Heute müsste man froh sein wenn man unter 35 kaufen kann :-P Aber ich warte noch auf Rücksetzter.
Kann imo nicht immer nach oben gehen nur weil irgendwelche Ameisen im Haufen ihre Messages an die PR-Abteilung abdrücken :P
 
28.06.22 12:47 #11884 @capri: Hm bei meinem EK müssten sie ma.
280 EUR knacken für nen TenBagger :-P Ich glaube nicht dass es in 2 oder 3 J passiert.
Trotzallem ist BYD nie ein Pioneer irgnedwo gewesen, also TSLA Skalierung kreigt das Papier imo nicht hin. Zumal der jetzige KGV schon
langsam in Abartige Regionen vorprescht... Ich denke das wird sich eher normalisieren um 30-40-50er Range...

Spekulieren wir lieber ob und wann die 50 erreicht wird :-P  
28.06.22 12:56 #11885 50er Marke
... ich gebe mal meinen Tipp für einen 50er Kurs ab -> Ende August :)  

Bewertung:

28.06.22 14:19 #11886 läuft Bombe
 
28.06.22 15:16 #11887 ...@BigMöp...nichts gegen TSLA...
...aber gemessen an der "Sum of the parts" hat es langfristig wenig Chancen gegen BYD.  
Wenn mich das KGV interessieren würde, hätte ich seit meinem Einstieg bei knapp 5 Euro schon längst verkaufen müssen.
 
28.06.22 18:13 #11888 Hält sich gut bei Tech-Ausverkauf
Dachte es würden deutlich mehr Gewinne mitnehmen....
Noch über 39, wohingegen AMD/Nvidia scho -5% hamn...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  476    von   476     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...