Aurelius Tochter KTD meldet Insolvenz an

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  23.07.09 17:01
eröffnet am: 13.02.09 10:42 von: derKleinePrinz Anzahl Beiträge: 8
neuester Beitrag: 23.07.09 17:01 von: totengraeber Leser gesamt: 15773
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

13.02.09 10:42 #1 Aurelius Tochter KTD meldet Insolvenz an
Die Tochterfirma der Aurelius AG, die KTD aythea Kommunikationstechnik GmbH mit Sitz in Berlin, hat heute um 10:00 Uhr INSOLVENZ angemeldet. Wie Firmenvertreter mir gegenüber erklärten, hielt die Muttergesellschaft, die Aurelius AG mit Sitz in München verschiedene finanzielle Zusagen nicht ein, so dass die Liquiditätslage eine Fortführung des Unternehmens nicht mehr ermöglicht.

Ich selber bzw mein Unternehmen stand in Geschäftsbeziehung mit dem Unternehmen und habe noch einen beträchtlichen 5 Stelligen Betrag offen...  



Euer kleiner Prinz!  
13.02.09 11:04 #2 der Nachbarthread stimmt mich bedenklich...
Das was ich im Nachbarthread gelesen habe stimmt mich äusserst bedenklich!
Meinen Informationen folgend ist KTD auch zu einem Symbolpreis gekauft worden mit der Zusage, das Unternehmen zu restrukturieren. Ich habe die Befürchtung, das dies hier wie bei den Firmen Quelle Spanien bzw MTP Peissenberg abläuft .

POSTING aus Nachbarthread:

"Aber es stimmt mich schon nachdenklich, wenn Aurelius Firmen zu einem Symbolpreis kauft (Quelle Spanien, MTP Peissenberg), prüft und erkennt, daß eine Restrukturierung zwecklos oder zu teuer ist, deren Vermögenswerte ( Grundstück,Gebäude, Materialien etc.) verscherbelt und dann den Rest der Firma wieder zu einem Symbolpreis weiterreicht an eine ominöse Nettle Transport, und sich damit eventueller Verpflichtungen gegenüber der Belegschaft ( z.B.Sozialplan ) entledigt."
 
13.02.09 14:44 #3 ...wo bleibt die ADHOC ???
...wo bleibt die ADHOC von Aurelius zwecks der Insolvenz von KTD?

Die ist dringend überfällig!!!  
12.07.09 13:04 #4 Löschung

Moderation
Moderator: SW
Zeitpunkt: 15.07.09 16:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Löschung nach Aufforderung

 

 

Bewertung:
2

15.07.09 17:30 #5 Aurelius KTD meldet Insolvenz an
Scherpe Norderstedt, welches ebenfalls zu Aurelius gehörte, dann an GIK eine
Pseudofirma verkauft wurde, hat jetzt auch einen neuen Geschäftsführer
"Rico Labitzke"  

Bewertung:
1

23.07.09 14:52 #6 Löschung

Moderation
Moderator: cg
Zeitpunkt: 25.07.09 15:35
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt - Bitte Quelle angeben, andere User würden gerne mehr darüber erfahren.

 

 
23.07.09 15:16 #7 @ Totengraeber
Hast Du eine Quelle dazu?

Hört sich interessant an.

Danke ;-)  TK  
23.07.09 17:01 #8 TorstenKoenig
Quelle: Titelstory der Capital vom 23.07.2009  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...