Aufnahme in FTSE Gold Index

Seite 1 von 9
neuester Beitrag:  16.01.15 00:16
eröffnet am: 19.12.08 19:14 von: Gordon_Gekko2609 Anzahl Beiträge: 225
neuester Beitrag: 16.01.15 00:16 von: oppenheimer Leser gesamt: 39641
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
19.12.08 19:14 #1 Aufnahme in FTSE Gold Index

 

Peter Hambro Mining Plc. ist eine Minengesellschaft die sich auf die Produktion von Gold und Silber in Russland spezialisiert hat. Die Aktien sind in Großbritannien, sowie an anderen Börsen gelistet.

Für 2008 wird eine Jahresproduktion von 350 - 400.000 Unzen Gold angestrebt

Peter Hambro Mining wurde am 19.12.2008 in den "FTSE Gold Mines" Index aufgenommen. Hier sind -nach eigener Angabe- die 18 führenden Goldproduzenten der Welt vertreten.


Quelle: www.peterhambro.com/latestnewsf.htm

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
199 Postings ausgeblendet.
11.02.14 17:57 #201 Tschüss!!
 
05.03.14 18:03 #202 Veröffentlichung 25.01.2014
Habe mir das ganze auch mal soeben durchgelesen.

Vor allem das Statement vom Chairman Peter Hambro fand ich sehr interessant.

2014 wird wohl eine Art "Übergangsjahr" sein. Konsolidierung und Überbrückung des "Tals der Tränen" und Sicherung des wirtschaftlichen Überlebens des Unternehmens haben Priorität.

Produktion fällt auf 625'000 Unzen und Cash Cost $950 Unzen. 2015 sollen es dann $750 sein und die Produktion wieder steigen.
Nettoverschuldung wird weiter abgebaut.
Die Hälfte der Produktion wurde angeblich für $1250 vorwärtsverkauft, das ist natürlich ärgerlich aber immerhin liegt der Preis nun darüber sodass die andere Hälfte mehr abwirft.

Zusätzlich gab es 2013 laut Statement heftige Regenfälle in Russland, die die Produktion erschwert haben. Das fällt nun weg. Außerdem ist der Rubel ja derzeit total im Keller, sodass die Kosten - in $ gerechnet - stark sinken dürften.

Zusammen mit dem wahrscheinlichen Goldpreisanstieg scheint mir das verheißungsvoll zu klingen. Wenn Gold wieder Richtung $1400 oder $1500 steigt, geht hier die Post ab.

Dividenden wird es wohl erstmal nicht mehr geben aber wenn die Verschuldung mal abgebaut wird und ich ab 2016 wieder wie früher rund 10 Cent pro Jahr bekomme, warte ich gerne ein paar Jährchen.

Natürlich nur meine private Meinung, aber ich werde unter 1,- EUR weiter aufstocken.


 

Bewertung:

06.03.14 16:49 #203 Forward Sales
Nach dem Quartalsbericht vom 24.1.2014 wurden rd. 280.000 Unzen zu 1429 Dollar und zusätzlich 65115 Unzen zu 1250 Dollar , alles  in 2014 zu liefern, aus der Produktion 2014 vorverkauft. Also etwas mehr als die Hälfte der voraussichtlichen Jahresproduktion. Bisher liegen sie damit noch gut. Insofern noch nicht so ärgerlich, wie Heimo meint.    

Bewertung:

06.03.14 21:04 #204 @ebis
super, danke für die Info.

Ich wundere mich wieso der Titel seinen "Arsch nicht hochkriegt".

Krim-Krise ist ja seit Montag mit ca. -14% eingepreist worden.

Wie gesagt, unter 1,- kaufe ich nochmal nach...  

Bewertung:

13.03.14 22:58 #205 keine Reaktion auf den steigenden Goldpreis...
Fast alle gängigen Edelmetall-Minenwerte haben auf den anziehenden Goldpreis der letzten Tage mit deutlichen Aufwertungen reagiert, z.T. sogar 10%!

Petropavlovsk dümpelt weiter zwischen 1,00 und 1,07 herum. Vor einigen Wochen waren wir noch bei knapp 1,20 und Gold stand bei $1340 !?

Echt beknackt...

Meint ihr das ist aufgrund der Krimkrise oder gibt es fundamentale Gründe?

Auf der homepage steht nix neues :-(

Letzter Eintrag 23.01., wenn ich das extrapoliere kommt wohl erst Ende April wieder was neues.  

Bewertung:

14.03.14 11:12 #206 keine Reaktion auf steigenden Goldpreis
Alles der politischen Großwetterlage geschuldet. Vgl. auch Polyus Gold. Goldpreisentwicklung positiv, Kostenentwicklung durch schwachen Rubel ebenfalls. Märkte differenzieren z.Zt. wenig, obwohl Goldhandel durch westl. Embargos wohl kaum getroffen werden kann und wird. Letztlich und auf lange Sicht wird Gold und die Aktie von der gegebenen polit. Situation eher profitieren.  

Bewertung:

14.03.14 12:17 #207 sehe ich genauso...
...die Kostenreduktion durch den schwachen Rubel ist sicher sehr positiv zu sehen.

Evtl. kauft die Firma weitere Bonds zurück, wenn sie unter pari notieren, und spart so weiteres Geld ein.

Ich habe mir gestern nochmal 1700 shares zu 1,051 geholt und habe jetzt einen durchschnittlichen Einstiegskurs von deutlich unter 1,10 EUR.

Weiteres Aufstocken behalte ich mir ausdrücklich vor, die Aktie wird sicher die 5,- Euro irgendwann wiedersehen. Verschuldung runter und langfristig Produktion rauf ist eine gute Mischung.

Montag beruhigt sich die politische Lage sicherlich wieder.  

Bewertung:

14.03.14 15:43 #208 Gold §1385 und nix tut sich...
...echt der helle Wahnsinn. Ich kaufe nächste Woche nochmal nach :-)  

Bewertung:

14.03.14 19:48 #209 also...
ich habe nachgekauft... und abwarten... wenn das an der krim gelöst ist dann geht hier die post ab... poggie hat dann einiges nachzuholen. shorts gehen auch kontinuierlich runter... also immer schön geduldig bleiben... :-)  
14.03.14 22:05 #210 Bin der gleicher Meinung
wie ihr nur abwarten und wenns geht nachkaufen bin auch noch dabei
bei Goldkurs über 1400 gehts los  wenn es  runter geht wird aufgestockt.
Auch mit die SCHULDEN ein klarer kauf einige 100% sind hier zu verdienen

P.S.
Für mich einer der billigsten  Minenaktien   mein Ziel 10-15 Euro  
17.03.14 17:28 #211 Einschätzung
Lt. Stock Market wire vom heutigen Tage hat Canaccord Genuity den Anteilswert von  bisher 71 pence auf 106 pence angehoben /von rd. € 0,85 auf rd 1,27 €  

Bewertung:

19.03.14 12:24 #212 Dow Dax und Co bald kommt der Absturz
Lange  wird es nicht mehr so weiter gehen, wir werden in nicht allzu langer Zeit stark fallende Kurse sehen und Gold wird stärker zurück kommen als wir alle denken. Der Tag kommt also nicht die Köpfe in Sand stecken.  
08.12.14 14:43 #213 Refinanzierung steht...
und ein Lichtlein geht auf!
bestehende Aktionäre profitieren massiv... natürlich ist die frage welchen Einstand man so hat!
http://www.petropavlovsk.net/en/press2014/...portant-notice-2014.html  
08.12.14 15:50 #214 @Nenoderwohlitut :
das war wieder nur altes zeug  
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
08.12.14 15:58 #215 Das ist die Reaktion auf den Plan, zu #213
http://www.ft.com/fastft/247291/...ovsk-reaches-deal-with-bondholders
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
10.12.14 12:53 #216 unter 0,10, wird es interessant
http://www.afr.com/p/world/...pain_as_ubs_cuts_NB7Qc2srSei0zsRev35FXK
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
10.12.14 12:56 #217 Petropavlovsk,
de Russische mijnbouwreus gespecialiseerd in goudwinning, moet nu met een aandelenuitgifte zijn schuldenlast van meer dan $900 miljoen terugbrengen. Het bedrijf, dat in Londen een notering heeft, stelt dat het daarover toestemming met zijn aandeelhouders heeft bereikt.

http://www.telegraaf.nl/dft/nieuws_dft/23432998/..._prijsstunt__.html
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
12.12.14 11:55 #218 Verkaufen - Citigroup
http://www.wkrb13.com/markets/443250/...-sell-from-brokerages-lonpog/
-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.   "Das Glück des einen ist das Unglück des anderen"
30.12.14 12:49 #219 Kaufen!
So, denke der Boden hier ist erreicht! Habe diese Woche massiv zugelangt! Bei 0.06 zeigte sich ein schöner Boden, dazu wurde noch ein grosser Mocken (29M) von einem Fonds ausgetauscht! Dies noch ohne Kurseinbusse. Zeigt klar, wir sind unten! Hier kann man alleine mit einer techn. Erholung einen 5x holen!

Ebenso kommt ja die KE am 19.1. Die neuen Aktien zu 0.05 und die 15-fache Menge! Also müsste der Kurs der alten hier bei 0.75 stehen, um das ganze attraktiv zu machen. Bin überzeugt, die werden daher den Kurs die nächsten 2 Wochen massiv anheben! Denn sonst wird kaum einer die KE mitmachen! Ebenso, die Finanzierung ist quasi gesichert. Sie haben Explorationskosten von 950 USD, nach der KE und weiteren Einsparungen können die auf 750 USD gesenkt werden. Danach sollte es also wieder schöne Gewinne regnen. Auch nicht vergessen, die meisten Kosten haben sie in Rubel, Verkäufe in USD, daher wird der Hebel noch grösser.

Daher, hier sehe ich die nächste Zeit massive Chancen! Wir haben eine Markt.Kap. von noch rund 25MUSD, das bei einem Bilanz-Eigenkapital von 1000MUSD!! Verrückt, wie die ausgebombt wurde! Die muss man eigentlich zwingend kaufen auf diesem Niveau! Viel kann da, vor allem bis zur GV, nicht mehr schief gehen!  
30.12.14 19:07 #220 Verkaufen
Durch die Wandlung der Anleihen in Aktien erhöht sich die Börsenkapitalisierung
von derzeit ca. 15-20 Mio Euro auf über 200 Mio Euro. Und wenn die Inhaber der
Anleihen ihre Aktien zu 5 Cent bekommen, denke ich, dass die Aktie trotz des heutigen
Anstiegs nochmals massiv unter Druck gerät. Für mich bedeutet das, eher die Finger
von der Aktie wegzulassen. Allerdings nur meine Meinung.  
31.12.14 16:22 #221 das ist eine gute frage...
ob die neuen eigentümer der aktien gleich verkaufen... son investor möchte doch eigentlich nicht nur 20 % machen sondern ein vielfaches... eigentlich ist das unternehmen jetz mit der rubelabwertung und der aktuellen situation mit griechenland und der weiteren goldpreisentwicklung gut aufgestellt... zusätzliche cashflows können zur schuldentilgung verwendet werden... ich mache die ke mit und dann wäre mein break even bei 0,09 cent. ausserdem erhalten nur die aktionäre neue aktien, die vor dem 08.12 die aktien besessen haben, da an dem tag der deal veröffentlicht wurde... ich denke dass der kurs nicht wieder unter die 0,10 cent fällt und dass hier in der aktuellen situation erhebliche chancen vorhanden sind... nur meine meinung  
15.01.15 17:25 #222 Gilt der 19.1. weiterhin als KE ?
Meldungen sind sehr dürftig zu bekommen.  
15.01.15 18:24 #223 die bondlaufzeit haben sie verlängert
um einen monat verlängert
http://www.petropavlovsk.net/images/stories/...Bond_Maturity_Date.pdf
sie benötigen mehr zeit.
am montag sollte die hauptversammlung sein... ich denke die wurde verschoben.  
15.01.15 20:40 #224 Die Diskussion...
auf wallstreet-online.de ist ein wenig belebter als hier...
schaut doch dort mal vorbei.

Bin mal gespannt ob die KE so durchgezogen wird.  

Bewertung:

16.01.15 00:16 #225 Priima
Hab dir was auf kingsgate geschrieben  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   9     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...