Auf gehts JUBII ( ISIN NL0000233195 )

Seite 1 von 75
neuester Beitrag:  22.12.21 19:35
eröffnet am: 07.06.10 11:07 von: Lemming711 Anzahl Beiträge: 1874
neuester Beitrag: 22.12.21 19:35 von: Wählscheibe Leser gesamt: 502990
davon Heute: 1
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  75    von   75     
07.06.10 11:07 #1 Auf gehts JUBII ( ISIN NL0000233195 )
Jubii Europe N.V.
http://www.jubii.com/eng/investors/shareholders.html

Für interessierte User
LE Holding Group = Telefonica  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  75    von   75     
1848 Postings ausgeblendet.
09.06.21 16:00 #1850 Bei 10-15c würde ich die Hälfte meines Best.
verkaufen den Rest nehme ich mit ins Delisting den wer weiß schon ob dem Mantel mal wieder Leben eingehaucht wird den schliesslich gab es bis zum heutigen Tage keine signifikanten Anteilsveränderungen bei den Hauptaktionöären..  
09.06.21 17:05 #1851 #1850
Danke für die Info!  
09.06.21 22:51 #1852 Ich tippe
eher auf einen geräuschlosen Abgang.  

Bewertung:

18.06.21 16:47 #1853 na dann..
sind wir doch mal auf Montag oder Dienstag gespannt was noch abgeht, ansonsten "Ruhe sanft"  
20.06.21 17:15 #1854 Möglichkeit zur Verlustanschreibung
25.06.21 17:22 #1855 Ausbuchung
wurde steuerlich als Ausschüttung und nicht als Verkauf gewertet (also mit KEST Und Soli).
Bin trotzdem froh die Depotleiche endlich los zu sein.
 
29.06.21 16:22 #1856 ja tatsächlich
nein das stimmt so nicht...da ich eine Steuergutschrift bekommen habe....ich hatte mal zu 2,5 Cent gekauft und daher ein Verlust verbucht. Also wurde das als Verkauf gewertet und nicht als Ausschüttung.
Aber egal ist nun Geschichte....schade eigentlich das sich niemand interessiert hat für die ganzen Verlustvorträge der alten Lycos.  
30.06.21 22:39 #1857 Das wars
klammheimlich ausm Depot entschwunden.  

Bewertung:

01.07.21 13:05 #1858 x10x
... extrem geräuschlos !
Und der Bubi ist seine "Leiche" los !  
01.07.21 16:26 #1859 Bei mir wurde die Ausschüttung zurück gebu.
Storno und retour mit der Asche erging es noch jemanden so? Bin bei der Sparkasse..  
02.07.21 16:37 #1860 Storno
Bei mir wurde auch wieder storniert.  
05.07.21 13:38 #1861 Lustige Variante
Ich habe die JUBIIs wieder, aber auch noch die Kohle !  
05.07.21 14:11 #1862 Sparkasse - erst Verkaufsabrechnung , dann .
dann Gutschrift als Liquidationsauszahlung mit KESt Abzug.  Stücke sind aber noch im Depotauszug gelistet.  
06.07.21 11:04 #1863 #1861
Bei mir das Gleiche, Kohle noch da - shares wieder da  
07.07.21 11:56 #1864 Kohle wieder weg -
Bestand wieder da (Comdirect). Dilettantisch der Laden bis zum letzten Atemzug.
 

Bewertung:

08.07.21 04:52 #1865 bei mir genauso
Kohle wieder weg....tatsächlich heute Nacht....umgemodelt als Ausschüttung anstatt als Auflösung...
und jetzt ein Steuerabzug als eine Steuergutschrift....ich könnte Kotzen....
 
08.07.21 09:23 #1866 #1865

Na ja, vielleicht geht's ja doch noch weiter sealedcry

 
12.08.21 13:34 #1867 Heute
sind die wieder ein- und dann ausgebucht worden.  Mystisch  

Bewertung:

12.08.21 18:26 #1868 Bei mir auch
Jetzt aber wieder mit Steuergutschrift...genauso wie das erste mal, hätte mir ja auch gewundert wenn die Auflösung der Gesellschaft aus Ausschüttung angesehen worden wäre.  
12.08.21 18:36 #1869 im übrigen...ein Tip
Ein teil der Auflösung hatte ich gespendet und den Rest in diesem Unternehmen gesteckt :
Newport Exploration....
Die Firma hat Grundstücke auf denen Gas und Ölförderer arbeiten auf Lizenz von Newport Exploration
und das gute ist die Einnahmen werden jedes Quartal ausgeschüttet und das seit 2015.
Aktuell im Quartal 2 US Cents.
Nicht viel könnte man meinen aber die Aktie kostet nur um die 33 Eurocents. Bruttorendite hier 15-20%
Und das beste das Unternehmen ist völlig Schuldenfrei !!


 
22.08.21 13:53 #1870 Jubii -Zahlung steuerlich untersch.abgewickelt?.
Hallo ihr geschädigten Jubii-Aktionäre.
Ich habe bei einer Volksbank die Liquidationszahlung mit vollem Steuerabzug und anschliessender Ausbuchung der Papiere gehabt. Ausserdem bei der Comdirect als Einlösungsabrechnung ohne Steuerabzug mit anschliessender Ausbuchung der Papiere. Also gleicher Sachverhalt unterschiedlich abgewickelt, da kann irgendwas nicht richtig laufen. Ich überlege den ganzen Fall deshalb von einem Steuerberater prüfen zu lassen, da der Steuerabzug bei mir um die 6000€ beträgt. Ausserdem kann ich ja durch die Ausbuchung der Papiere ja auch keinen Verlust mehr geltend machen, weil ich die Papiere ja nicht mehr verkaufen kann.

Meine Frage nun an Euch: Ist jemand dabei, der die Zahlung auch über eine Volksbank, Raiffeisen- oder Genossenschaftsbank erhalten hat und wie ist die Zahlung bei euch erfolgt? Auch wenn andere Betroffene von anderen Banken wertvolle Tipps haben, wäre ich Euch sehr dankbar. Wenn jemand gern per BM schreiben will, ist auch ok.  
22.08.21 17:41 #1871 steuerl. Behandlung der Liquidationsausschüttu.
Gleiches Thema (zunächst volle Ausschüttung, dann Rückbuchung und gekürzte Ausschüttung) bei der SSPK München. Die Bank bezieht sich auf Datenlieferung ihres Dienstleisters und zieht auf dieser Basis Kapitalertragssteuer ab. Ich soll mich an den Emittenten wenden...  
22.08.21 18:40 #1872 steuerl. Behandlung der Liquidationszahlung
@ jl8591.
Aber was heisst denn an den Emitenten wenden? An Jubii? Ich kann mir nicht vorstellen, dass die sich da in der Verantwortung sehen. Die Banken beziehen sich wie du sagst auf die WM-Daten und leisten daraufhin die Gutschrift. Ich versteh nur nicht, wie die BAnken anhand der gleichen zugrundeliegenden Daten unterschiedlich in der Auszahlung handeln können(mit oder ohne Steuerabzug). Kann doch eigentlich nicht jede Bank machen wie sie gerade lustig ist oder? Und was gedenkst du jetzt zu unternehmen?  
23.08.21 11:09 #1873 Ausschüttung
solange ich keinen Beweis dafür habe, dass jemand tatsächlich die volle Ausschüttung bekommen hat, kann ich wenig tun, denke ich. In Gütersloch geht jedenfalls niemand mehr ans telefon...  
22.12.21 19:35 #1874 Und wieder Storno der Ausschüttung weil St.
abgezogen wird.. ein Witz  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  75    von   75     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...