Atossa Genetics nach dem RS 15:1

Seite 1 von 23
neuester Beitrag:  19.09.19 16:33
eröffnet am: 29.08.16 09:03 von: newbie_evo Anzahl Beiträge: 568
neuester Beitrag: 19.09.19 16:33 von: antres32 Leser gesamt: 118293
davon Heute: 45
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
29.08.16 09:03 #1 Atossa Genetics nach dem RS 15:1
Durch den Reversesplit ist der Kurs weiter gefallen !
Vorher ca. 0,20..0,22€
Nach dem Split ca. 2,70€
Tendenz ?
weiter fallend ?
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
542 Postings ausgeblendet.
05.04.19 07:21 #544 ihr dürft eins nicht vergessen
Atossa verdient ja noch gar nichts.

Hier wird gespielt was das Zeug hält und außerdem sind fast keine Instis drin.
Seit ich Atossa verfolge (2 Jahre) ist das Schema stehts ähnlich.
Ich konnte mit ja Glück hier im Sept und Okt 2017 zwei gute Trades fahren.

Nach den Trades war ich auch für 3-4 Monate 40-50% im Minus... zur Zeit aber nicht investiert.

Ich glaube an Endoxifen --> versucht mal für euch hier den Thread durchzukauen, von 2016/2017 weg.

Wünsche den Investierten viel Erfolg und ich hoffe ich bekomme 2019 einen gescheiden Wiedereinstieg hin.
Topical Enodxifen wäre für viele Frauen ein Traum mit high desitiy Brust.

Habt ihr in der Präsi schon gefunden warum eventuell Mai 2019 interessant werden könnte?  
05.04.19 16:43 #545 Nur meine Meinung-wie gesagt nur hochgepush.
um Abzuzocken. Und seit dem Hochzock geht's nur abwärts-nicht auszuhalten diese Verarschung.  
16.04.19 18:38 #546 Vielleicht hilfts ja wieder-Hossa Atossa
18.04.19 19:09 #547 Diese Luftpumpe
kennt wirklich nur eine Richtung und zwar gen Süden.....  
19.04.19 08:33 #548 Tja-das ist schon traurig diese Abzocke-immer.
gleiche Spiel. Aktie mit News hochpushen und dann verkaufen sie ihre Optionen und anschließend gleich SEC Filling mit neuer Kapitalerhöhung. Mich haben se jetzt auch schon das 2x erwischt und bin darauf reingefallen. Man hat sich bei der News von der FDA ja gedacht-könnte diesmal etwas werden. Aber man weiß ja schon gar nicht mehr was man glauben kann-der Kursverfall vom hoch auf jeden Fallbesagt nichts gutes. Aber von irgendwo her müssen sie ja Geld einnehmen um weiter zu existieren-dann halt auf diesem Wege. Dies ist nur meine pers. Meinung und hoffe daß ich falsch liege.  
22.04.19 23:31 #549 + 30%
morgen ist grün Dienstag. Was geht den hier wieder ab.  
23.04.19 13:57 #550 @aaktien
Keine Sorge, das gibt heute wieder eine Verpuffung und der Kurs kackt wieder ab.  
25.04.19 20:38 #551 Clinical Update at the 4th Annual Precision
https://www.b2i.us/profiles/investor/...;ID=90299&m=rl&g=1140

Übersetzt:

"Der Vortrag von Dr. Quay trägt den Titel "A Twenty-First Century Approach: From Primary Prevention to Intraductal Immunotherapy" und wird die folgenden Aktualisierungen enthalten:

Laufende Phase-2-Studie: Die Dosierung wurde in Atossas klinischer Phase-2-Studie mit topischem Endoxifen zur Reduzierung der mammographischen Brustdichte abgeschlossen.  Die Analyse der Ergebnisse ist im Gange und wird voraussichtlich in diesem Quartal veröffentlicht.

Erweitertes Zugangsprogramm: Der erste Sicherheitsendpunkt wurde im von der FDA zugelassenen erweiterten Zugangsprogramm mit Atossas patentiertem oralen Endoxifen zur Behandlung eines einzelnen Patienten nach einer Brustkrebsoperation erfolgreich erreicht. Der Patient in dieser Studie hat weiterhin nur wenige Nebenwirkungen von Endoxifen.

Programm zur intraduktalen Immuntherapie: Atossa hat kürzlich die erste Phase einer präklinischen Studie mit der von Atossa entwickelten intraduktalen Applikationstechnologie abgeschlossen. Die Bildgebung der Milchgänge von Mäusen zeigte, dass der Farbstoff erfolgreich im gesamten Milchkanalsystem verteilt wurde. Basierend auf diesen ermutigenden Ergebnissen geht Atossa in die nächste präklinische Phase über, die die intraduktale Verabreichung von immunmodulierenden Formulierungen beinhaltet. Diese präklinischen Arbeiten werden die Grundlage dafür bilden, das intraduktale Darreichungsprogramm für den Menschen voranzutreiben und schließlich eine Immuntherapie zur Behandlung von Brustkrebs mit Atossas patentierter intraduktaler Darreichungsform zu liefern.

Über Präzision: Brustkrebs Weltgipfel für Forschung und Entwicklung

Der Precision Breast Cancer World R&D Summit ist ein exklusiver, jährlicher Biopharma-Gipfel, der Einblicke in die Forschung und Entwicklung innovativer Behandlungen für Brustkrebs bietet und ein Netzwerkforum für führende Persönlichkeiten der Präzisionsmedizin in diesem Bereich ist. Von der Therapie bis zur Diagnostik bringt der Gipfel Wissenschaftler und Wirtschaftsführer aus Pharma, Biotech und Wissenschaft zusammen und nutzt umfangreiche Networking-Sitzungen, um sinnvolle Kooperationen zu bilden. Die Diskussion und die Präsentationen basieren auf den neuesten Trends in der personalisierten Medizin, wobei Fallstudien von der frühen Entdeckung bis zur klinischen Entwicklung verwendet werden.

Über Atossa Genetics

Atossa Genetics Inc. ist ein biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das neue Therapeutika und Darreichungsformen zur Behandlung von Brustkrebs und anderen Brustkrebserkrankungen entwickelt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.atossagenetics.com.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung, zu deren Aktualisierung Atossa nicht verpflichtet ist, unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten oder geschätzten zukünftigen Ergebnissen abweichen, einschließlich der Risiken und Unsicherheiten, die mit einer Abweichung zwischen vorläufigen und endgültigen klinischen Ergebnissen, Maßnahmen und Untätigkeiten der FDA, dem Ergebnis oder dem Zeitpunkt der von Atossa erforderlichen behördlichen Genehmigungen, einschließlich derjenigen, die für den Beginn von Studien erforderlich sind, verbunden sind, und einer niedrigeren als der erwarteten Rate der Patientenaufnahme, geschätzte Marktgröße der in Entwicklung befindlichen Arzneimittel, die Sicherheit und Wirksamkeit der Produkte und Dienstleistungen von Atossa, die Leistung von klinischen Forschungseinrichtungen und Prüfärzten, Hindernisse, die sich aus Eigentumsrechten anderer in Bezug auf Fulvestrant ergeben, wie Patentrechte, potenzielle Marktgrößen für die in Entwicklung befindlichen Arzneimittel von Atossa und andere Risiken, die von Zeit zu Zeit in den von Atossa bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, einschließlich, aber nicht beschränkt auf seine regelmäßigen Berichte über die Formulare 10-K und 10-Q, die jeweils in ihrer jeweils gültigen und von Zeit zu Zeit ergänzten Fassung erstellt wurden."


Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator  
25.04.19 21:10 #552 Kotzaktie
Wurde heute kurz hochgezockt um dann wieder endlos abzukacken.
 
25.04.19 21:23 #553 Trading halt
26.04.19 07:45 #554 Müssen wahrscheinlich halt Ihre Optionen
zu Höchstpreisen loswerden-nur meine Meinung  
27.04.19 10:33 #555 Tolle Verarschung
07.05.19 07:36 #556 zu #539
bin zwar nicht investiert, aber im Mai bzw Juni könnte der nächste Katalysator kommen, wenn die Zwischenresultate diskutiert werden.  
05.06.19 10:37 #557 Neue Präsi vom Juni 2019
https://www.atossagenetics.com/wp-content/uploads/...Presentation.pdf

Milestones:

Oral Endoxifen: Planning MBD study to start Q2 ‘19

Topical Endoxifen: Q2 ‘19: announce preliminary results from Phase 2 MBD study

TRAP CAR-T–Complete pre-clinical studies in 2019  
07.06.19 07:16 #558 nach über einem Jahr wieder
dabei!

Griaß eich!  
19.06.19 11:51 #559 @Mr. Limki,
Deinen Optimismus möchte ich haben hier wieder einzusteigen.  
25.06.19 18:51 #560 naja einbisschen optimistisch
darf man sein.

Ich erwart bald News zu den topischen Zwischenergebnissen.

Sollten die nicht bald kommen, gehts dann weiter Richtung unten...  
25.06.19 21:54 #561 schöner Anstieg!!
kurz vor Schluss!  
27.06.19 08:51 #562 Hossa Atossa
27.06.19 14:57 #563 Positive News!!
https://www.streetinsider.com/Corporate+News/...Density/15652155.html

Atossa Genetics (ATOS) Reports Prelim. Phase 2 Study Achieves Primary Endpoint; Topical Endoxifen Rapidly Reduces Breast Density

 
27.06.19 17:37 #566 habe ich das richtige gelesen
70 von ca 100 hatten Nebenwirkungen -->also nichts banales -->Hautiritationen  
26.08.19 12:54 #567 Brustkrebserkennung...
Krankenkassen zahlen Biomarker Test bei Brustkrebs.




Quelle:
https://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/...ker-test-a-1283414.html  
19.09.19 16:33 #568 Hossa Atossa
Seite:  Zurück   1  |  2    |  23    von   23     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...