Astrologie und Zeitgeist

Seite 1 von 253
neuester Beitrag:  30.06.22 11:34
eröffnet am: 22.01.19 15:55 von: Jupiter11 Anzahl Beiträge: 6319
neuester Beitrag: 30.06.22 11:34 von: Jupiter11 Leser gesamt: 1200265
davon Heute: 3195
bewertet mit 15 Sternen

Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   253   Weiter  
22.01.19 15:55 #1 Astrologie und Zeitgeist
Unsere Zivilisation und Gesellschaft steht weltweit vor grossen Veränderungen, besonders was das soziale Zusammenleben in Zunkunft betrifft und den Umgang der Menschheit mit den Ressourcen unseres Planeten.
Zeitgeist bedeutet auch, sich ein neues Weltbild anzueignen, welches letztlich unsere künftige Lebensweise bestimmt. Darüber und welche Einflüsse der Kosmos und die Naturgesetze auf unser Leben haben, sei es geistig, materiell, wirtschaftlich und politisch, wollen wir hier in diesem Forum besprechen und diskutieren.  
22.01.19 16:20 #2 hallo
herzlich begrüsse ich alle neuen Leser in diesem Forum!
Damit Ihr mich auch gleich mal näher kennenlernt, verweise ich auf meine Webseite: www.zeitgeist-global.net, zum einlesen.
Generell geht es um die Einflüsse von Planet und Sterne auf unser Leben und unsere Entwicklung, wobei ich hier in diesem Forum eine breite Palette an Themen ansprechen werde, von Politik und Wirtschaft über Prognosen und Tendenzen für die Zukunft, über die geistige Entwicklung und was zu tun ist um ev. kommende Krisen zu bewältigen.
Da ich annehme, dass sich dieses Forum aus sich heraus verselbstständigt, wird sich auch die Palette der Themen dementsprechend erweitern und alle sind gerne dazu eingeladen, Ihr Wissen und Ihre Beiträge miteinzubringen, um so für einen harmonischen Meinungsaustausch zu sorgen.
Insofern wünsche ich jetzt schon allen die mitmachen werden viel Glück und Freude an unserer gemeinsamen Arbeit.
Jupiter 11  
22.01.19 19:20 #3 Die Planeten und Aspektesymbole
in Zukunft werde ich die Planeten und Aspekte immer abgekürzt verwenden und stelle diese Abkürzungen , jetzt zur Information herein
Mond   MO                        Jupiter   JU
Sonne   SO                        Saturn   SA
Merkur   ME                      Uranus  UR
Venus   VE                          Neptun NE
Mars   MA                            Pluto   PL
Chiron   Chi
Mondknoten    MK          MK nord MK+      MK süd MK-
Rückläufigkeit = r   zb  MEr oder JUr  usw

Häuserbezeichnungen
Eckhäuser  Spitze Haus 1. Aszendent  ASZ
                       Spitze Haus 4.                         IC
                       Spitze Haus 7.                        DEZ
                       Spitze Haus 10                       MC
die Häuser versehe ich mit 2. Haus = 2.   3.Haus mit 3. usw

die Aspekte:
bewerte ich mit einem Orbis bis 5°, bei PL bis 3° und bei SO und MO bis 7° bei Konjunktionen, bei allen anderen Aspekten 1-2° weniger je nach Planeten
Konjunktion Konj
Sextil  Sext
Quadrat  Quad
Trigon Trig
Quincunxs  Quin
Opposition Opp
beim Sext und Quin einen Orbis max 2°, bei allen anderen je nach Planeten 3-5°

weitere Abkürzungen:
Planeten   Pla
Wochentage:
Montag    Motg
Dienstag  Ditg
Mittwoch  Mittw
Donnerstag  Dotg
Freitag   Frtg
Samstag Satg
Sonntag Sotg


 
22.01.19 19:27 #4 Abkürzungen Tierkreiszeichen
Widder   wid
Stier  sti
Zwilling  zwi
Krebs kre
Löwe  löw
Jungfrau  jungf
Wagge  waa
Skorpion   sko
Schütze  schü
Steinboch stbk
Wassermann was
Fische  fis  
22.01.19 20:20 #5 Jahreshoroskop 2019 Betrachtung in Kurzform
die Themen werden durch die Pla Stellungen in den Häusern vorgegeben
ASZ Waa dadurch bekommt die VE in 2. dem Finanzhaus eine besondere Bedeutung, auch weil sich der MO im selben Haus befindet und  er der Herr von MC und MK in 10. ist, wodurch Geld, Besitz und Machtverhältnisse und dementsprechende Lösungen zur gerechten Verteilung der Güter , in der Thematik und Debatte 2019 priorität erlangen bzw erfordern und dadurch zur polit.Zielsetzung werden müssen und wahrsscheinlich auch werden.
Das Trig  MO zu NE verstärkt diese Tendenz, die Armut  zu bekämpfen und Arbeit und Lebenssicherheit für alle sicherzustellen. Das ganze Finanz und Wirtschaftsystem wird sukzsessive erneuert und reformiert werden müssen, ansonsten droht mit UR in 8. der Kollaps bzw eine Revolution weltweit, siehe Frankreich,
die Lösungen liegen in 3. mit JU und ME, doch zeigt dies auch die grossen Meinungsunterschiede zwischen den Protagonisten und deren Weltbildern auf, im Quadr zu NE in 6. dem Haus der Existenzen, den Welternährungsprogrammen, damit die Menschen im Frieden zusammenleben können, es zeigt uns auch die Schere zwischen Arm und Reich und deren Selbstgefälligkeit und deren Machtblock ,der durch die Pla in 4. angezeigt wird, man kann von einem Klassenkampf sprechen, der immer neue Nahrung bekommt, wenn transit Pla aus den kardinalen Zeiche Wid,  Kre und Waa neg Aspekte auf die Stbk Pla werfen, dennoch zeigt sich im Interesse aller, dass man 2019 allgemein nach Lösungen suchen wird bzw man dazu gezwungen werden wird, weil sonst die Gefahr gegeben ist, dass das System in Kürze zusammenbrechen könnte, also werden einige Federn lassen mussen und sich die Machtstrukturen  2019 wirtschaftlich und geopolitisch vehement verändern, wenn  nicht, dann kracht es 2020/21, dann haben wir eine grosse Rezession und ev sogar Bürgeraufstände, dessen werden sich die Mächtigen auch bewusst werden, denn mit SA und PL alle 500 Jahre in Stbk, kann es zu einer finalen Abrechnung kommen, dafür würde sich 2019, für Lösungungen im allerletzten Moment sehr gut eignen und diese sollten umbedingt angestrebt werden, vor allem muss die Korruption beendet werden und die Sterne zeigen, dass die Möglichkeit dazu besteht, nur ganz ohne Entmachtung einiger Protagonisten wird es nicht gehen und genau das ist das Hauptthema für 2019, wird es gelingen oder nicht, dazu wäre meiner Meinung nach auch eine weltweite Entschuldung notwendig und eine Währungsreform um eine weiche Landung sichzustellen, möglich ist es wenn die Vernunft siegt und das Einsehen der Fehlverhaltungen der letzten Jahrzehnte sich in den Köpfen durchsetzt, Lösungsmöglichkeiten sind ebenso im Horoskop 2019 angezeigt und auch der MK+ mahnt zur Öffnung in Richtung Bürger und Menschen, indem man das Finanzsystem weltweit neu organisiert.  

Angehängte Grafik:
01.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
01.gif
25.01.19 20:42 #6 Davos
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
 
26.01.19 12:13 #7 Liebe Freunde
ihr dürft nicht enttäuscht sein wenn ich nicht täglich, oder momentan nicht soviel schreibe, aber es wird sukzessve immer mehr Berichte hier geben, momentan bin ich noch bei google+ in der Astrologie und Zeitgeist Community, bis sie demnächst eingestellt wird und ausserdem versuche ich mich in Wirtschafts- und Finanzanalysen hier bei Arriva im Forum: "Gold und weitere interessante Anlagemöglichkeiten". Dort versuche  ich Horoskope zu analysieren, im Bezug auf Geopolitik, Wirtschaft und Finanz. Ähnliche Themen wird es künftig auch hier geben, denn Mundan-Astrologie hat einen grossen Anteil in der Prognose für die Gesamtheit des Planeten und unsere Zivilisation.
Besonders in Krisenzeiten sind unsere Horoskop gefragt, um Prognosen zu wagen in welche Richtung es geht, samt Zeitablauf, in Kürze werde ich dieses Thema hier ansprechen, denn ich rechne schon 2020/21 mit der entscheidenden Veränderung unseres Finanzsystem, aber auch das Wirtschaftssystem, wie wir es seid  Jahrzehnten kennen, wird komplett umgebaut werden, man könnte von einem 500 Jahre Schritt sprechen, schon Luther wollte das System reformieren, wir sind jetzt alle Zeitzeugen des nächsten Schrittes in diese Richtung.  
29.01.19 10:58 #8 über TTIP
29.01.19 11:35 #10 Qlobal chance
29.01.19 11:49 #11 Also da...
bleib ich doch lieber bei Astro.tv....  
29.01.19 11:58 #12 Im Prinzip
liegst du ja richtig, lieber Jupiter11. Ich halte aber Spiritualität unverzichtbar in Verbindung mit Astrologie. Und was "wir sind jetzt alle Zeitzeugen des nächsten Schrittes in diese Richtung" betrifft, da gibt es auch die andere plausible Möglichkeit, daß es so läuft wie beim Untergang der Titanic, daß das Orchester bis zum bitteren Ende spielt.  
29.01.19 12:04 #13 ansehen
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.

 
29.01.19 12:19 #14 sternivo
zu allererst begrüße ich Dich hier im Forum herzlich und danke für Deine Stellungnahme, ich halte auch Spiritualität unverzichtbar in oder für die Astrologie, ein guter Astrologe ist nicht nur logisch, sondern auch intuitiv, ob ich richtig liege oder nicht, soll nicht das Thema sein in diesem Forum, sondern die Möglichkeit zur Diskussion und der Auseinandersetzung mit alltäglichen Themen, aus unserem Blickwinkel heraus, sei es Astrologie , Spiritualität oder andere Alternativen.
Insofern bin ich auch dankbar für Eure Mitarbeit , Meinung und Kritik, weil wir nur so eine gute Gesprächsbasis und einen guten Meinungsaustausch führen können. Kritk erfordert auch eine Stellungnahme und dazu lade ich alle Leser hier gerne ein.
Jupiter11  
29.01.19 12:37 #15 das Wassermann- Zeitalter
ergänzend möchte ich Euch mitteilen, dass ich ein Verfechter des Wassermannzeitalters bin und dass ich gerade deswegen auch viele zeitpolitische und weltwirtschaftliche Themen hier ins Gespräch bringe und zwar mit voller Absicht auf die Hintergründe hinweise, was Macht und Geld auf diesem Planeten betrifft und was die wahren Gründe sein könnten, die einen kontinuierlichen Fortschritt behindern, nicht nur materiell, sonder auch kulturell und im sozialen und zwischenmenschlichen Zusammenleben aller Menschen.
Also, das neue Zeitalter soll nicht nur ein Zeitalter der Eliten sein, in Form einer neuen Weltordnung, sondern ein Zeitalter der Menschlichkeit und des sozialen Wohlstand, für alle Menschen auf diesem Planeten.
Darüber möchte ich berichten und eine Teil dieser Bewegung sein, mit Herz und Verstand, auf der Ebene von Spiritualität und Logig.  
29.01.19 13:53 #16 Andererseits
hat das Herrschen der Reichen über die Armen und das Ausbeuten der Armen durch die Reichen eine dermaßen lange Tradition, daß eine Änderung dieser Zustände nicht wahrscheinlich ist. Spiritualität, das Zeitalter des Wassermanns, sozialer Wohlstand für alle Menschen auf diesem Planeten interessiert die meisten Reichen überhaupt nicht. Ihnen geht es um ihr Sektfrühstück und den anschließenden Spaß und Kurzweil für den Rest des Tages.  
30.01.19 14:24 #17 sternivo
das Herrschen hat sich nicht geändert, die Zeiten jedoch schon, zb der Wohlstand der westl.Welt ist einzigartig, ob er  global gesehen richtig ist , ist eine andere Frage. Dazu möchte ich darauf hinweisen, dass die verschiedenen Zeitalter, eben durch unterschiedliche Kulturen und Zeitgeister geprägt sind und waren, man nennt dies Paradigmawechsel und das können wir aufgrund der unterschiedlichen Kulturen und Werte sehr gut bestimmen. Der Mensch entwickelte sich vom Sammler und Jäger, vom Nomaden zum Bauer, den Übergang vom Zwilinge- ins Stierzeitalter könnte man als den Beginn der neolithischen Revolution bezeichnen, das königliche Herrschen begann global gesehen mit dem Widderzeitalter, sowie die Architektur und die Künste und auch das Ersetzen der Vielgötterei durch den Monotheismus in seinen Anfängen, welcher dann das Fischezeitalter besonders prägte und zur Macht der Religion über die weltlichen Herrscher führte. Nun, dass wir bereits die Anzeichen des Wassermannzeitalter spüren, zeigt sich durch die technische Revolution und deren Vergötterung.
Wir haben die Aufgabe den Menschen die  Zwölfteln des Wassermanzeitalter näherzubringen, jedes Zwölfel entspricht der Qualität eines Tierkreiszeichen innerhalb des Ablauf eines Zeitalter von ca.2160 Jahren, im Schnitt 180 Jahre pro Zeichen, nur gibt es da Differenzen zu beachten, wegen der unterschiedlichen Geschwindigkeit der Präzession durch die einzelnen Zeichen, ich habe dazu einen anderen Gradmesser herangezogen, mit Hilfe der MK/UR Konjunktionen ca. alle 71/2 Jahre und  168 Jahre, siehe Webseite.
 
30.01.19 22:43 #18 die Präzession und die Zeitalter
31.01.19 18:00 #19 Börsecrash 1929
an diesem Tag brach an der Börse in New York die Panik aus, sehen wir uns mal die Faktoren an die dazu führen konnten.
der Tagesauslöser ist immer der Mond, im eigenen Zeichen in Konj mit PL, also Masssenpanik im kollekt.Zeichen Krebs ausgelöst, die Ursache sind jedoch die anderen Faktoren, wir haben 3 Spannungsfaktoren in Form von Opp die alle an diesem Tage zusammenfielen, die Opp von VE/ME zu UR neigt zu vorschnellen und unübelegten Handeln, eine Stresssituation entsteht,  die angestossen nicht mehr alleine zum Stillstand kommt, es fehlen die entspannenden Aspekte anderer Planeten um die Lage irgendwie zu beruhigen, dazu kommt die MK Achse und MA gradgenau auf dem abst.MK,  aúf der Besitzachse Stier und Skorp. welche den Streit zwischen Mein und Dein unter den Spekulanten auslöst und verstärkt, Besitzgier und Verlustangst treffen hier aufeinander, dazu kommt MO und PL in Opp zu Lilith, was auf Betrug und Manipulation hinweist, also dieser Crash war gesteuert und gewollt, MK in 5. im Spekulationshaus im Besitzzeichen Stier zeigt und um was es hier eigentlich geht,  um Spekulation und Geld, da MA zusätzlich auf dem MK mitbeteiligt ist,  um eine Finanzblase die er dadurch zum platzen bringt.
UR in 4. sorgt für die Entwurzelung und das ASZ Zeichen Schü und  der Herr des radix  JU, war bei der Eröffnung an diesem Tag, im Exilzeichen Zwill. in Opp zum eigenen Zeichen, also der war zu schwach um den Crash  verhindern zu können, im Gegenteil diese Stellung zeigt uns das leichtsinnige Umgehen mit dem eigenen Glück, das Glück wurde schon  das ganze Jahr zuvor herausgefordert, SA in 1. als Herr des Finanzhaus 2, wo auch der schwarze MO steht,  daher passt auch die Bezeichnung schwarzer Donnerstag sehr gut,  das alles war zuviel an diesem Tag und zeigt aber auch, dass irgendwer Feuer ins Öl gegossen hat, einen besseren Tag dafür hätte man sich nicht aussuchen können.  

Angehängte Grafik:
b__rsencrash.gif (verkleinert auf 58%) vergrößern
b__rsencrash.gif
01.02.19 18:24 #20 Geometrie des Sonnensystem
01.02.19 18:43 #21 da rechts oben in dem Kreis von #19
steht 69.
Ist das Schweinkram?
 
04.02.19 03:38 #22 Astro Quanten Existenz
04.02.19 19:56 #23 Bargeldabschaffung
05.02.19 17:53 #24 Andreas Popp
Dieses Video wird aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen nicht abgespielt. Wenn Sie dieses Video betrachten möchten, geben Sie bitte hier die Einwilligung, dass wir Ihnen Youtube-Videos anzeigen dürfen.
 
05.02.19 18:11 #25 #22 der Schwachsinn hoch 3

was muss man da geraucht haben? ach nee

und weiter gehts mit dem Reichsbürgerkanal laugthing

 
Seite:  Zurück      |  2  |  3  |  4  |  5    von   253   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...