Arctic Star Exploration

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  19.04.18 17:38
eröffnet am: 28.07.14 09:06 von: PeSt_92 Anzahl Beiträge: 53
neuester Beitrag: 19.04.18 17:38 von: Balu4u Leser gesamt: 14573
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
28.07.14 09:06 #1 Arctic Star Exploration
Original-Research: Arctic Star Exploration Corp. (von Rockstone Research Ltd.): Kaufen

07:27 28.07.14


Original-Research: Arctic Star Exploration Corp. - von Rockstone Research Ltd.

Einstufung von Rockstone Research Ltd. zu Arctic Star Exploration Corp.

Unternehmen: Arctic Star Exploration Corp.
ISIN: CA03967T1012

Anlass der Studie: Erstanalyse
Empfehlung: Kaufen
seit: 28.07.2014
Kursziel: $0,45
Kursziel auf Sicht von: -
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Stephan Bogner (Dipl. Kfm., FH)

Der Tag der Entdeckung in greifbarer Nähe
Diamanten zu finden gehört zu den schwierigsten Unternehmungen in der
Explorationsbranche überhaupt. Sollte ein Unternehmen jedoch mit Bohrungen
eine diamanthaltige Kimberlit-Pipe entdecken, so gibt es wohl keinen
anderen Rohstoffmarkt, in der die Aktie des Unternehmens am Tag der
Entdeckungsbekanntgabe derart stark ansteigen kann.

Rockstone Research Ltd. veröffentlichte heute einen 20-seitigen Research
Report über das im Norden Kanadas nach Diamanten explorierende Unternehmen
Arctic Star Exploration Corp. (WKN: A1JCQC), wobei auch ausführlich
dargelegt wird, weshalb die Diamantenpreise seit 2 Jahren wieder ansteigen
und der Aufwärtstrend in den nächsten Monaten und Jahren merklich an
Zugkraft gewinnen dürfte.

Nach Ansicht von Minenanalyst Dipl. Kfm. Stephan Bogner könnte das
Unternehmen kurz davor stehen, über Nacht eine milliardenschwere Entdeckung
nur wenige Kilometer entfernt von den produktiven Diamantminen Diavik und
Ekati von Rio Tinto und Dominion Diamond Corp. zu machen.

Vor kurzem, am 15. Juli, wurde nämlich verkündet, dass nach 6 Jahren
intensiver Basis-Exploration schliesslich ein umfangreiches Bohrprogramm
auf dem Redemption-Diamantprojekt von Arctic Star begann. Nach Bekanntgabe
des langersehnten Bohrstarts begann die Aktie, bereits anzusteigen. Dieser
Anstieg sei nach Auffassung von Rockstone jedoch erst der Anfang, denn
Arctic Star wird beim aktuellen Aktienkurs von $0,17 erst mit $10 Mio. an
der kanadischen Heimatbörse bewertet.

Eine Marktbewertung von mehreren $100 Mio. sei für Arctic Star 'über Nacht'
möglich, sollte demnächst eine Pressemitteilung veröffentlicht werden, in
der die Entdeckung einer diamanthaltigen Kimberlit-Pipe bekanntgegeben
wird. Dieses seltene, jedoch für Diamanten-Explorer typische
Aktienkurs-Potential, sei für Bogner auch der Grund, dass bereits einige
Marktteilnehmer auf einen Bohrerfolg spekulieren und die Aktie bereits im
Steigen begriffen ist.

Im Research Report wird analysiert, weshalb die Wahrscheinlichkeiten
aussergewöhnlich hoch stehen, dass Arctic Star in Kürze eine Entdeckung
machen wird. Die Exploration während den letzten Jahren hat nämlich
gezeigt, dass auf dem Redemption-Grundstück wohl mehrere Kimberlit-Pipes
beheimatet sind, die mit Diamanten angereichert sind.

Als die Kimberlit-Vulkanschlote, die auch als Pipes umschrieben werden, vor
2 Milliarden Jahren durch die Erdoberfläche explodierten, wurden nicht nur
Diamanten aus dem Erdmantel bzw. aus Tiefen von über 200 km ans Tageslicht
katapultiert, sondern auch typische Indikatorminerale, die zusammen mit
Diamanten vorkommen. Diese Minerale haben sich mit Hilfe von Gletscher
kilometerweit von der Quelle bzw. der Pipe entfernt.

Arctic Star hat mehr als $10 Mio. Dollar während den letzten 6 Jahren
ausgegeben, um diese weit zerstreute Indikatorminerale systematisch bis zur
Quelle zurückzuverfolgen. Jüngst konnten mehrere Bohrziele identifiziert
werden, an der diese Kimberlit-Pipes vermutet werden. Die nun anstehenden
Bohrungen sollen beweisen, dass diamanthaltige Kimberlit-Pipes auf dem
Grundstück vorkommen.

Link zum Live-Chart (15 min. verzögert): http://scharts.co/1kdoBPf

Die Aktie von Arctic Star steigt seit der Bohrankündigung bereits an, denn
Investoren spekulieren offensichtlich auf einen kurz bevorstehenden
Entdeckungserfolg, denn während den letzten Jahren konnte das Unternehmen
nicht nur unzählige Indikatorminerale entdecken und analysieren, sondern
erstaunlicherweise auch Kimberlit-Gestein und Diamanten selber - was zur
Schlussfolgerung und Spekulation führt, dass die Quelle tatsächlich mit
Diamanten angereichert sein muss. Sollte Arctic Star in Kürze berichten,
eine Kimberlit-Pipe durchbohrt zu haben, so kann mit einem aussergewöhnlich
starken Aktienkursanstieg gerechnet werden, der typisch ist für
Diamanten-Aktien, die eine derart seltene Entdeckung machen.

Aktienkurstechnisch begann die Aktie vor ein paar Tagen, aus einem grossen
Dreieck auszubrechen. Die soeben gestartete Auflösungsbewegung aus dieser
Dreiecksformation - der sog. Thrust - hat zum Ziel, über die Widerstände
bei $0,30 und $0,45 anzusteigen, sobald die $0,20er Marke unterstützend
wirkt, sodass sich vom aktuellen Aktienkurs bei $0,17 (0,114 Euro) ein
kurzfristiges Aufwertungspotential von 77% bzw. 175% ergibt.

Der vollständige Research Report kann mit folgenden Links als PDF geladen
werden:

Deutsch:
http://www.rockstone-research.de/research/RockstoneADD1deutsch.pdf

Englisch:
http://www.rockstone-research.de/research/RockstoneADD1english.pdf


Disclaimer/Haftungsausschluss:
Der Autor des Research Reports, Stephan Bogner, hält Aktien von Arctic Star
Exploration Corp. und würde von einem Aktienkursanstieg profitieren und
könnte Aktien jederzeit wieder verkaufen, wobei weder Rockstone Research
Ltd. noch der Autor von Arctic Star Exploration Corp. beauftragt oder
entschädigt wurde, diesen Inhalt zu produzieren oder zu veröffentlichen.
Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im Research Report und auf
www.rockstone-research.com, da ein Interessenskonflikt vorherrscht und dies
in keinster Weise als 'Anlageberatung' zu werten ist.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/12397.pdf

Kontakt für Rückfragen
Kontakt für Rückfragen:
Rockstone Research Ltd.
#504, 81 Oxford St.
London W1D 2EU, England
info@rockstone-research.com
www.rockstone-research.com

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw.
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
27 Postings ausgeblendet.
01.04.16 12:59 #29 Newslage verdichtet sich
01.04.16 13:47 #30 Mal ein interessanter Auszug aus dem Link
Angesichts dessen ist es nur zu verständlich, dass die kanadischen Anleger, traditionell stärker im Bergbausektor aktiv und risikofreudiger als die deutschen Investoren, sich positionieren, bevor die Bohrungen beginnen bzw. die Bohrergebnisse vorliegen. Denn sollte Arctic Star wirklich fündig werden, könnte der Aktie ein gewaltiger Kursschub bevorstehen, der die jüngste Entwicklung wie „Peanuts“ erscheinen lassen könnte. So schossen beispielsweise die Aktien von Dia Met Minerals von wenigen Cent 1991 auf mehr als 67 CAD im folgenden Jahr, nachdem das Unternehmen die Lagerstätte entdeckte, die nun die Ekati-Mine ist.

Wir sagen nicht, dass Arctic Star eine solche Entwicklung nehmen wird, aber im Erfolgsfall dürfte die Aktie zumindest eine drastische Neubewertung erfahren. Es handelt sich hier also um eine sehr „heiße“ Wette, die allerdings auch ein hohes Risiko beinhaltet. Anleger, die diese Wette dennoch eingehen wollen, haben noch bis Ende April Zeit. Denn dann sollen voraussichtlich die Bohrergebnisse von Redemption vorgelegt werden.
 
03.04.16 13:05 #31 habe mir mal
par zugelegt schauen wir mal.  
03.04.16 18:55 #32 Volumen in Canada bleibt stabil
Volume: 5,198,787 am Freitag  
05.04.16 09:19 #33 Arctic Star
Gewaltigen Auftrieb erfährt derzeit die Aktie des Diamantexplorers Arctic Star (WKN A1JCQC / TSXv ADD).

http://www.goldinvest.de/index.php/...z-vor-grossem-diamantfund-33883

-----------
Keine Kauf-Verkaufsempfehlung.
05.04.16 22:43 #34 Auftrieb ist aktuell aber auch
schon wieder vorbei. Na ja, mal sehen, wie es weitergeht...  
06.04.16 19:45 #35 Kleines Plus... 0.07 Up 0.01(7.69%) 1:25PM E.
Mal sehen!  
06.04.16 21:37 #36 Aktuell
0.08 Up 0.01(15.38%) 3:15PM EDT  
21.07.16 12:24 #38 Sehr spekulativ...
22.07.16 19:00 #39 Jetzt auch auf meinem Radar....
mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.
18.10.16 12:01 #41 ...
...zu schnell getippt! :)

Natürlich sind die letzten Meldungen nicht so toll für den Aktienverlauf.
Aber was bedeutet dies langfristig.
Kann da einer Auskunft drüber geben?  
10.01.17 12:35 #42 Alle Jahre wieder!?
Fast 24 Prozent Plus in Canada. Zwar wohl noch bei geringen Umsätzen, aber scheinen sich einige Kleinanleger zu positionieren und erwarten Bohrungen mit entsprechenden Ergebnissen im Winterhalbjahr, wenn ich das richtig deute!? Ich bin noch mit einer kl. Posi drin. Mal sehen, was passiert  
19.04.17 18:33 #44 Geht da was??
04.05.17 12:41 #45 Starker Anstieg ganz ohne Newsflow!
0,29 CAD aktuell!  
02.06.17 19:02 #46 Schöner Anstieg - hatte ich nicht erwartet
12.06.17 19:35 #47 Neues Jahreshoch 0,3150 CAD (12.06.2017)
12.06.17 21:58 #48 0,3400CAD +0,0600CAD +21,43% 21:38:39
12.06.17 22:22 #49 sk 0,3500CAD +0,0700CAD +25,00%
16.07.17 16:39 #50 Balu
Lass doch die dämlichen Wasserstandsmeldungen bitte.

http://rockstone-research.de/index.php/de/...amanten-Mine-in-Finnland
 
19.11.17 16:05 #51 HIer wird wieder getrommelt...
Einzigartig?! Bin hier mit Plusminus Null raus, aber da stand der Kurs um einiges höher als jetzt. Denke also, dass hier keine Eile geboten ist wieder einzusteigen...

http://goldinvest.de/aus-der-redaktion/...amantprojekt-in-finnland-an  
11.02.18 19:51 #52 Nächster Beitrag
...wobei ich bei europäischen Minen, vor allem in Skandinavien immer vorsichtig bin!

http://goldinvest.de/aus-der-redaktion/...imantti-projekt-in-finnland  
19.04.18 17:38 #53 dem Kurs hat es nocht geholfen!
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...