Arcandor AG nach der Insolvenz

Seite 1 von 294
neuester Beitrag:  22.02.18 06:52
eröffnet am: 27.07.10 13:42 von: Horusfalke Anzahl Beiträge: 7343
neuester Beitrag: 22.02.18 06:52 von: trader68 Leser gesamt: 570723
davon Heute: 251
bewertet mit 34 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  294    von   294     
27.07.10 13:42 #1 Arcandor AG nach der Insolvenz
Arcandor AG WKN 627500

Die Frage die sich viele stellen, was ist nach der Insolvenz ?!

Da ich von einem weiteren Geschäftsleben Arcandor ausgehe, wie zb. Primondo, habe ich den Thread nun eröffnet und bitte um wohlgemerkt, sachliche Teilnahme.

Am 10 August entscheidet das Amtsgericht Essen über den Insolvenzplan von Arcandor, wird dann Herr Berggruen neuer Eigentümer von Karstadt GmbH / Arcandor AG
-----------
MFG Horus
Seite:  Zurück   1  |  2    |  294    von   294     
7317 Postings ausgeblendet.
14.02.18 07:45 #7319 eine klare Lüge
Insolvenzplan schon ewig (Brrggruen ) abgeschlossen


Das ist eine Falschaussage von Horusfalke !!!!


Es gab nie einen Insolvenzplan !!!!!! den man braucht um die AG weiterzuführen.


Auch hat der heutige Besitzer nichts mit der AG zu tun

 
14.02.18 07:48 #7320 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.02.18 12:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 
16.02.18 22:00 #7321 Zum Jahresabschluss 2010/11 WKN 627500.
Der Jahresabschluss der ARCANDOR AG für das Geschäftsjahr 20010/11 wurde nach den Vorschriften des HGB (§§ 242 ff. und §§ 264 ff.) sowie des AktG in der zum 31. August 2010 gültigen Fassung aufgestellt.

Die Gesellschaft ist eine große börsennotierte Kapitalgesellschaft im Sinne des § 267 Absatz 3 HGB

Forderungen und Sonstige Vermögensgegenstände sind zum Nennwert angesetzt.

Die Vermögensgegenstände der Arcandor sind zwischenzeitlich im wesentlichen verwertet worden. Ebenfalls hatten die Gläubiger der Gesellschaft die Möglichkeit, ihre Forderungen zur Insolvenztabelle anzumelden.

Ehemals verbundene Unternehmen, deren Anteile nicht veräußert werden konnten, befinden sich größtenteils in Liquidation bzw. sind zwischenzeitlich liquidiert worden.

Die weiteren notwendigen Tätigkeiten zur Abwicklung der Arcandor wurden bis zum Sommer 2015 durch eine als Abwicklungsgesellschaft fungierende ehemalige Konzerngesellschaft unterstützt. Diese Leistungen wurden danach nicht mehr benötigt.

Das System zur Erfassung von Chancen und Risiken wurde nach der Insolvenzeröffnung nicht fortgeführt, da die Arcandor AG ihren Geschäftsbetrieb eingestellt hat.

Ab diesem Zeitpunkt entfällt die Einbindung in einen Konzernabschluss und die Tochterunternehmen sind auch nicht mehr verbundene Unternehmen im Verhältnis zur Arcandor im Sinne des § 271 HGB. Die Erstellung eines Konzernabschlusses durch die Arcandor (größter Kreis von Unternehmen) entfällt.

Wertpapiere des Umlaufvermögens umfassen zum Vorjahresstichtag die eigenen Anteile und wurden zu Anschaffungskosten, niedrigeren Börsenkursen beziehungsweise niedrigeren beizulegenden Werten angesetzt.

1) Zwischenholding
2) Geschäftsjahr vom 01.10.2009 bis 30.09.2010
3) Gemeinschaftsunternehmen
4) Werte 2008/09, da aktuelle Informationen nicht verfügbar sind
5) In Landeswährung (TCHF)
6) Vorläufiger Jahresabschluss zum 31.08.2009 (Stand: Dezember 2015)
7) ehemals Quelle International Ltd., London, Vereinigtes Königreich (bis 20. April 2010)
8) ehemals KARSTADT Immobilien AG & Co. KG, Essen (bis 3. September 2012)


KARSTADT Immobilien GmbH & Co. KG, Essen 1),8) 100%
1) Zwischenholding

Karstadt GmbH i.I., Essen 1) 100%
1) Zwischenholding

Karstadt Warenhaus GmbH, Essen 100%

Quelle Aktiengesellschaft i.K./i.L., Linz, Österreich 2), 4) 100%

KarstadtQuelle Finanz Service GmbH i.L., Düsseldorf 3)  
50%
3) Gemeinschaftsunternehmen
Wo sind die anderen 50% (Karstadt sollte klar sein und Quelle... )

KARSTADT QUELLE Service GmbH i.I., Essen 1), 6)
100%
1) Zwischenholding

KARSTADT QUELLE Kunden-Service GmbH i.L, Essen 1) 100%
1) Zwischenholding

KARSTADT QUELLE Business Services GmbH i.I., Essen 1), 6) 100%
1) Zwischenholding

Primondo GmbH i.I., Essen 1) 100%
1) Zwischenholding

Primondo Specialty Group GmbH, Fürth 1), 2)
100%
1) Zwischenholding

Erste Bericht:
Veröffentlichung 20.10.2017 (öffentlich zugängig)

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen
-----------
MfG Horus

Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
image.jpg
16.02.18 22:33 #7322 ... Nicolas Berggruen Kaufvertrag 8. Juni 20.
(Ergänzung zu Post 7321 )

Prozente( % ) belaufen sich auf die Höhe Anteil der Gemeinschaft- Unternehmen

1) Zwischenholding
2) Geschäftsjahr vom 01.10.2009 bis 30.09.2010
3) Gemeinschaftsunternehmen
4) Werte 2008/09, da aktuelle Informationen nicht verfügbar sind
5) In Landeswährung (TCHF)
6) Vorläufiger Jahresabschluss zum 31.08.2009 (Stand: Dezember 2015)
7) ehemals Quelle International Ltd., London, Vereinigtes Königreich (bis 20. April 2010)
8) ehemals KARSTADT Immobilien AG & Co. KG, Essen (bis 3. September 2012)

KARSTADT Immobilien GmbH & Co. KG, Essen 1),8)
100%
1) Zwischenholding

Karstadt GmbH i.I., Essen 1)
100%
1) Zwischenholding

Karstadt Warenhaus GmbH, Essen
100%

Quelle Aktiengesellschaft i.K./i.L., Linz, Österreich 2), 4)
100%

KarstadtQuelle Finanz Service GmbH i.L., Düsseldorf 3)  
50%
3) Gemeinschaftsunternehmen
Wo sind die anderen 50% (Karstadt sollte klar sein und Quelle... )

KARSTADT QUELLE Service GmbH i.I., Essen 1), 6)
100%
1) Zwischenholding

KARSTADT QUELLE Kunden-Service GmbH i.L, Essen 1)
100%
1) Zwischenholding

KARSTADT QUELLE Business Services GmbH i.I., Essen 1), 6)
100%
1) Zwischenholding

Primondo GmbH i.I., Essen 1)
100%
1) Zwischenholding

Primondo Specialty Group GmbH, Fürth 1), 2)
100%
1) Zwischenholding


Erste Bericht:
Veröffentlichung 20.10.2017 (öffentlich zugängig)

www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen
-----------
MfG Horus
17.02.18 10:53 #7323 Alles nicht mehr sehr interessant...
...wo die Börsennotierung der Arcandor Aktie jetzt wohl nach und nach flöten gehen dürfte.

Die Aktie von Arcandor soll von der Börse verschwinden.

http://www.radioessen.de/essen/lokalnachrichten/...e/-507469b901.html  

Bewertung:

17.02.18 16:25 #7324 01.09.2010 / 2011 GmbH' s in AG Abschlu.
01.09.2010 / 31.08. 2011 GmbH' s in AG Abschluss geführt

Interessant !

Rene Benko ist Österreicher als Investor von Karstadt und deren GmbH's

WKN 627500 General Standard (Frankfurt) sollte bis Ende der Woche (07.02.2018) so laut Insoverwalter "genommen" werden.

General Standard ist ein Börsensegement , in dem die Emittenten die Transparenzanforderungen des Regulierten Marktes erfüllen. Eine Notierung im General Standard ist für Unternehmen geeignet, die vorwiegend deutsche Investoren ansprechen möchten.

Der Prime Standard ist geschaffen worden, um die Qualitätsanforderungen des Neuen Marktes und des SMAX unter juristisch eindeutigen Rahmenbedingungen durchsetzen zu können.

Marktsegment der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB), das strengere Zulassungsfolgepflichten für die dort notierten Unternehmen vorsieht als das Wertpapierhandelsgesetz (WpHG).

Unternehmen, die in den Prime Standard aufgenommen werden möchten, müssen neben den Pflichten des General Standard die folgenden zusätzlichen Pflichten erfüllen, mit denen auch international eine hohe Transparenz erreicht wird.

Die Aufnahme eines Unternehmens im Prime Standard ist die Voraussetzung für die Einbeziehung in einen der Auswahlindizes Deutscher Aktienindex (DAX), MDAX, SDAX, TecDAX.


Link bzw. Veröffentlichung 31.01.2018 ((.,,ist schon eher uninteressant), ARCANDOR Aktie möglich Prime Standard angepasst ?! ...)

Oder ... Bookbuilding-Verfahren (zu deutsch Orderbuch-Verfahren ... Neuplatzierung) ...

http://m.wirtschaftslexikon.gabler.de
-----------
MfG Horus

Angehängte Grafik:
image.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
image.jpg
19.02.18 07:35 #7325 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 19.02.18 09:51
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussage.

 

 

Bewertung:
1

19.02.18 07:38 #7326 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 19.02.18 09:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 
19.02.18 09:28 #7327 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 20.02.18 17:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - derartige Aussagen bitte belegen oder vermeiden.

 

 
19.02.18 20:48 #7328 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 20.02.18 17:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
20.02.18 12:39 #7329 was hat das jetzt bitte mit
Arcandor zu tun


Die alten Aktionäre haben nichts mit der neuen AG zu tun falls sie kommt


Oder glaubst du echt die geben euch was ab LOL  

Bewertung:
2

20.02.18 13:38 #7330 Arcandor AG ( früher Karstadt AG )
Karstadt Sports / Rudolph Karstadt AG

https://de.wikipedia.org/wiki/Rudolph_Karstadt

https://de.wikipedia.org/wiki/Karstadt_(Hannover)

Seit der Fusion mit Quelle werden die Warenhäuser der vormaligen Karstadt AG von der Karstadt Warenhaus GmbH (bis 2006 Karstadt Warenhaus AG), ( jetzt Zwischenholding der Arcandor AG Abschluss  ), geführt.

http://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen

https://de.wikipedia.org/wiki/Karstadt#Geschichte

Sportgeschäft in Hannover, Niedersachsen

Adresse: Große Packhofstraße 31-33, 30159 Hannover

https://www.karstadtsports.de/

https://www.goyellow.de/home/...s-karstadt-warenhaus-ag-hannover.html

Geführt derzeit als Zwischenholding Karstadt Warenhaus GmbH siehe Abschluss Arcandor AG 2010 / 2011 sowie (Stand: Dezember 2015)  

https://www.karstadt.de/legal.html

Die weiteren notwendigen Tätigkeiten zur Abwicklung der Arcandor wurden bis zum Sommer 2015 durch eine als Abwicklungsgesellschaft fungierende ehemalige Konzerngesellschaft unterstützt. Diese Leistungen wurden danach nicht mehr benötigt.

Das System zur Erfassung von Chancen und Risiken wurde nach der Insolvenzeröffnung nicht fortgeführt, da die Arcandor AG ihren Geschäftsbetrieb eingestellt hat.  
Abgewickelt                                              Arcandor.com       Forbidden


Karstadt GmbH´s  erster Abschluss 2017 / Arcandor AG


Und Ja, nur auf "Glauben" verlasse ich mich nicht ,,, ))
http://www.wiwo.de/finanzen/boerse/...iner-sport-sparte/20958480.html
-----------
MfG Horus
20.02.18 13:52 #7331 Löschung

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 21.02.18 15:27
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
20.02.18 14:00 #7332 Arcandor...bald Finito ?
Arcandor-Pleite; Sonntag, 15. November 2015
Aufarbeitung dauert Jahre
Der Zusammenbruch des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor ist jetzt schon mehr als sechs Jahre her. Doch der Insolvenzverwalter ist noch immer mit der Aufarbeitung der Pleite beschäftigt. Die Gläubiger dürften kaum etwas von ihrem Geld wiedersehen.

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...g-dauert-Jahre-article16357071.html

Und in welchem Insolvenzverfahren einer AG auch immer die Gläubiger kaum etwas von ihrem Geld wiedersahen, gingen die Aktionäre leer aus. Weniger als 100% Insolvenzquote ist eben sehr sehr schlecht für die Aktionäre, richtig ?  

Bewertung:

20.02.18 14:26 #7333 ... alter "Schinken "
AG Abschluss abgewickeltet - Ende  Arcandor.com

Ansonsten glaubhafte Quellen  
-----------
MfG Horus
20.02.18 14:38 #7334 Aktueller als deine Aussagen ohne Quelle.
Arcandor.com ergibt folgende Meldung:

Forbidden
You don't have permission to access / on this server.

Ergo: keine Quelle. Also Horusfalke....was wird das hier ? Der Insolvenzverwalter hat vor, die Aktie von der Börse zu nehmen, wie mir scheint.

Ist dir der folgende Presse-Artikel aktuell genug ?

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...hwinden/20912706.html  

Bewertung:

20.02.18 14:48 #7335 Wert steht
31.01.  dbzgl. ebenfalls alter "Schinken"

Abschluss AG abgewickelt   Arcandor.com Forbidden



-----------
MfG Horus
20.02.18 17:42 #7336 Wofür das Diskussionsforum wieder herhalten.
..ist schlichtweg erschütternd. Wie soll man ohne vernünftige Quellenangaben die Beiträge nachvollziehen können und sachlich diskutieren ?

Das hat für mich ganz klar ein Gschmäckle...  

Bewertung:

21.02.18 07:35 #7337 na ja
Horusfalke versucht wieder verzweifelt einen Zusammenhang zu bauen

Aber Arcandor hat nichts mit der neuen GmbH zu tun.

Fakten kann auch er nicht ändern.

 

Bewertung:
1

21.02.18 08:33 #7338 #7336...Also ich kann den Link nicht öffnen.
..zu arcandor.com. aber vlt. kann Ariva das ? Bin gespannt.  

Bewertung:

21.02.18 09:14 #7339 Link lässt sich nicht öffnen weil Arcandor
ad Acta ist ;-)

Ist schon schwierig stimmt.

Ist auch sonst alles wunderbar im

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...o_quicksearchlist%29=Suchen

Arcandor AG 20.10.2017 erklärt

                         NUR DUMM DAS MAN AUCH MAL BERICHTE RAUSGEBEN MUSS  
-----------
MfG Horus
22.02.18 06:42 #7340 Alles schön und gut
Aber die Botschaft versteht keiner


Was willst du uns den Sagen Horusfalke ?

Arcandor wird abgewickelt
Die Schulden übersteigen weit die Forderungen, es werden nicht alle Gläubiger ihr Geld bekommen.

Also für alle Aktionäre es bleibt nix übrig

 
22.02.18 06:44 #7341 Hier für viele eine Antwort
Was bekommen die Aktionäre des Mutterkonzerns Arcandor?
Die Anteilseigner, zu denen auch die Quelle-Erbin Madeleine Schickedanz gehört, werden leer ausgehen. Zwar kann die Aktie des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor weiter gehandelt werden, da es dem Insolvenzverwalter schlicht zu teuer ist, das Papier von der Börse zu nehmen. Doch erst wenn sämtliche Gläubigerforderungen gegen Karstadt und Arcandor befriedigt würden, müsste der Insolvenzverwalter auch die Aktionäre berücksichtigen. Das aber ist derzeit völlig ausgeschlossen.

https://www.wiwo.de/unternehmen/...solvenzplan-seite-3/5259278-3.html  
22.02.18 06:49 #7342 habe
Die Börse ließ schon einen Tag zuvor die Korken knallen. Die Arcandor-Aktie schoss am Donnerstag um 17 Prozent in die Höhe, vergangenen Freitag explodierte das Papier noch einmal um 22 Prozent auf 0,29 Euro. Damit erreicht der Börsenwert der Arcandor-Holding mehr als 60 Millionen Euro. „Das ist völliger Wahnsinn“, sagt ein Analyst zu FOCUS-MONEY. „Bei der Aktie der Arcandor-Holding handelt es sich um nichts anderes als um einen wertlosen Börsenmantel.“

https://www.focus.de/finanzen/boerse/...sinn-arcandor_aid_549620.html

Ich füge jetzt immer die Quellen ein da kritische Kommentare ohne Quellen gelöscht werden

Es gibt keinen Insolvenzplan oder eine Rettung für die Arcandor Aktie.

Für die Anfänger, lasst euch nicht verarschen und in solche Aktien reintreiben !!!!  
22.02.18 06:52 #7343 und das sind
Berichte aus 2010, es ist seit dem nicht mehr passiert


Keine Warenhaus AG
keine Übernahme des Börsenmantels

Nichts absolut nichts
Nur ab und zu ein Zock

Und Horusfalke deine Berichte lasse ich löschen, weil sie nichts mit der AG zu tun haben.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  294    von   294     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...