Apple Short Only

Seite 1 von 278
neuester Beitrag:  15.07.18 12:11
eröffnet am: 18.10.14 22:25 von: börsianer1 Anzahl Beiträge: 6936
neuester Beitrag: 15.07.18 12:11 von: BäumchenSchüttleDich Leser gesamt: 649373
davon Heute: 64
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  278    von   278     
18.10.14 22:25 #1 Apple Short Only
Dieser Thread wendet sich ausschließlich an Anleger, die planen, Apple zu shorten oder bereits Short sind.

Wer Fehler entdeckt oder etwas begründet richtigstellen will, gerne!

Summa Summarum ist dieser Thread dazu da, dass Apple Shorties ihre Gedanken und Informationen zum Thema Apple Short austauschen können.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  278    von   278     
6910 Postings ausgeblendet.
02.05.18 10:29 #6912 Ist börsianer1 ausgewandert? ;-)

Performance seit Threadbeginn: +79%.

Für einen Short Only Thread ist das doch noch gut. Andere Short-Only Threads haben mitunter bereits dreistellige Prozentzahlen. ;-)  

Bewertung:
2

04.05.18 09:03 #6913 börsi1 schreibt hier ja schon länger weniger, .
... ist aber meine ich in anderen Foren aktiv (z. B. Tesla).

Bezeichnend finde ich allerdings in diesem Thread, zu welchen Zeitpunkten Leute wie das SchüttelBäumchen hier regelmäßig auftauchen, um ihre 1A Schlechtschreibung zum Besten zu geben (mich schüttelt's dabei – ganz ehrlich): Die kommen nämlich immer genau dann heraus, sobald die Aktie mal etwas auf Zalfahrt geht. Geht es wieder aufwärts, verschwinden sie sofort wieder in ihren Löchern und halten sich bedeckt. Es geht halt nur um's Haten – würden sie sachlich fundiert über Apple diskutieren, würden sie ja zu der Erkenntnis kommen, dass das Unternehmen aus Investorensicht so schlecht nicht sein kann ...

Ihr müsst euch mal überlegen: Apple steht unter enormem Druck, ihre Produkte ständig noch einen Ticken besser zu machen. Das ist nicht wie bei Coca Cola, wo man ein einmal kreiertes Produkt über lange Zeiträume einfach so abverkaufen kann. Und das machen sie seit vielen Jahren (auch ohne Steve Jobs) erstaunlich souverän und ohne auf das ständige Gequassel von Mitbewerbern, Analysten oder gar Hatern zu hören. Das ist einer der Gründe, warum ich auch nach wie vor investiert bin. Die Mannschaft bei Apple weiß genau, was sie will, und setzt das 1A um – durchaus auch später als die Mitbewerber, wenn es dem Nutzererlebnis dienlich ist.

Ich halte das für zielführend, auch vor dem Hintergrund, dass wir in Zukunft immer mehr Produkte mit Computer-Funktionalitäten nutzen werden. Schließlich wollen sich die meisten nicht um jedes einzelne Produkt wie früher um die Pflege eines Windows-PCs kümmern müssen ...  

Bewertung:

04.05.18 12:51 #6914 Noch etwas:
Meines Erachtens sind die Aussichten für die Aktie gerade jetzt sehr positiv! Heißt, sie dürfte steigen. Doch warum?

Erstens handelt es sich beim iPhone X um ein erstklassiges Highend-Produkt, dass sich allen Unkenrufen zum Trotz sehr gut verkauft hat und auch weiterhin gut verkaufen wird. Wer das nicht sieht, hat entweder fundamental etwas nicht verstanden oder er wirft seine eigenen Befindlichkeiten mit in einen Topf, in dem diese nicht zu suchen haben.

Zweitens dürfte Apple für den nächsten Überarbeitungszyklus Elemente des X auch in günstigeren iPhones einführen (die Gerüchteküche ist ja bereits voll mit solchen Meldungen, z. B. hinsichtlich Gesichtserkennung und Display). Damit könnten dann auch diejenigen zum Zuge kommen, denen das iPhone X bislang in der Tat zu teuer war.

Drittens erinnere ich mich noch gut daran, dass sich gerade das iPhone 7 vor anderthalb Jahren besonders gut verkauft hat. Das hat sogar mich damals in Erstaunen versetzt, handelte es sich doch nicht um eine designtechnische Weiterentwicklung, sondern um ein optisch sehr ähnliches Gerät zum iPhone 6. Geht man davon aus, dass viele ihre Geräte tatsächlich in einem zweijährigen Rhythmus wechseln, dann könnten gerade diese Leute durch die Überführung von iPhone X Elementen in andere Modelle einen zusätzlichen Anreiz erhalten.

Und viertens hat Apple soeben eines der größten jemals getätigten Aktienrückkauf-Programme angekündigt. Das alles könnte (neben vielen weiteren flankierenden Maßnahmen, auf die ich hier nicht alle eingehen kann) dazu führen, dass der viel propagierte „Superzyklus“ mit etwas Verspätung doch noch kommt. Mir ist allerdings ein langsamer, mehr oder weniger konstanter Anstieg der Aktie lieber. Mit diesem rechne ich aber jetzt auf jedem Fall!

Und zu den Bäumchen, die hier oft auf wenig qualifizierte Weise versuchen, die Äpfel nach unten zu schütteln, sei gesagt: „Wir werden sehen ...“  

Bewertung:

04.05.18 16:23 #6915 APL6000
...genau so sieht’s aus. Das dürften gar nicht so selten auch die Personen sein, die sich ein iPhone X nicht leisten können. Sorry klingt vielleicht ein bisschen billig, ist aber vermutlich so.
Zu so Typen wie dem Schüttler ist nur zu sagen, dass Ariva die ja gewähren lässt. Eigentlich unfassbar. Ich bin hier schon wegen den absurdesten Dingen gesperrt worden, aber der darf einen Schwachsinn nach dem anderen schreiben. Insgesamt gehören Leute wie der Schüttler aber einfach zu der neuen Volksschicht der Wutbürger. Die gibt es jetzt halt auch in Aktienforen. Zum kotzen aber leider wahr....  
04.05.18 23:34 #6916 Und damit verzocken der
Schüttler und seine Kollegen schon Anfang des Monats ihre Kohle für Nudeln, Ketchup und Stopfziggaretten:-)  

Bewertung:
1

09.05.18 22:54 #6917 Apple erobert jetzt auch Indien, nach China

- Apple will schon in den kommenden Monaten mit der Massenproduktion des iPhone SE in Indien beginnen.

http://www.it-times.de/news/...eits-in-indien-vom-band-laufen-122739/

Apple yes go go go

cool

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging
24.05.18 17:32 #6918 Haaaaaaallooooooo Echooooooo
Ist das zarte Shortpflänzchen etwa eingegangen?

 

Bewertung:

12.06.18 19:35 #6919 es hat Zeit
Und wartet an der Seitenlinie  
12.06.18 22:17 #6920 @ börsi: Mit der Methode ...
... kann man natürlich JEDE Aktie "voraussagen"  

Bewertung:
1

19.06.18 12:59 #6921 @APL
Wenn es wirklich sicher wäre, würde es jeder machen und alle wären reich...:)  
19.06.18 13:32 #6922 toll
Trump: Apple wird von den US Import-Strafzöllen ausgenommen.

Trump scheint tatsächlich einen Riss in der Schlüssel zu haben.  
01.07.18 20:18 #6923 Strafzölle kommen
China beteuert, einen Handelskrieg mit den USA vermeiden zu wollen. Dafür gerüstet ist das Land aber. Kein US-Produkt werde verschont bleiben, sagen Experten.
"....Größter Gläubiger der USA

Ein Großteil des Umsatzes heimst aber die Apple-Firmenzentrale im kalifornischen Cupertino ein. Von den über 1.150 Dollar, die etwa das iPhone X derzeit kostet, entfallen gerade einmal rund 400 Dollar auf die Herstellung. Der Rest des Gewinns fließt in die USA. Obwohl die Geräte in China hergestellt werden, dürfte die Führung in Peking dennoch Interesse haben, auch Apple zu schädigen.


Dem Konzern stehen schwere Zeiten bevor."  ;-)

cheerio

 
01.07.18 20:20 #6924 Put put put
MF59DE

zudem  massiver Aktienrück Kauf  geplant.

Das  hat schon mal  zur Halbierung des Kurses  geführt ... ;-)

cheerio  
01.07.18 20:28 #6925 Halbierung des Kurses in Sicht
Apple: das gibt zu denken - Day-Trading-Live.de
Während der Dow Jones gestern erstmals seit genau zwei Jahren einigermaßen deutlich unter seine 200-Tage-Linie rutschte, hält sich die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) noch relativ wacker.Apple hat das gigantischste Aktienrüc
... "  Wenn man sich daran erinnert, dass es so etwas schon einmal gab, sollte man vorsichtig werden. Im September 2012 tauchte ein solcher „Evening Star“ schon einmal auf … und damals hatte sich der Kurs der Aktie binnen der sieben Monate danach fast halbiert!"...  
03.07.18 16:58 #6926 Quartalszahlen Ende Juli


"Die Quartalszahlen des Unternehmens werden voraussichtlich Ende Juli bekanntgegeben und dies kann
die Quartalszahlen Ende Juli
die zu einem Gap in beiden Richtung führen und somit zu einem erhöhten Risiko."

Auf Grund der markanten Zone und der Korrektur ist die Aktie ein interessanter Kandidat
für die Long-Richtung.
Voraussetzung wäre jedoch, dass der Nasdaq Index wieder Fahrt in Richtung Norden aufnimmt.


jedoch: dass hört sich  ja "vielversprechend an" ;-)

cheerio

Morgen ist Independent Day...

und dann geht´s bergab ohne  starken Nasdaq und  Impulse ..
Rückkauf Programm hat bisher  noch nie  den Kurs steigen lassen ... ;-)

cheerio

 
03.07.18 17:48 #6928 hallo @ all of YOU

Bäumchen schüttelt sich .. ja !

Der krus  von Apple  wird  auch die  nächsten Wochen richtig geschüttelt
nichtg nur "gerührt "..

ist ja  wenig rührend  was  hier  passiert ..

auch Büffet  kann sich mal irren ... ;-)

cherrio  
03.07.18 18:28 #6929 Unsicherheit
"Dass die Mai-Daten zu den Auftragseingängen besser als erwartet ausfielen, stützt die Aktienkurse nicht. Die Unsicherheit wegen der Handelskonflikte schwelt weiter im Hintergrund. Für Freitag plant die US-Regierung neue Importzölle für Güter aus China im Umfang von 50 Milliarden Dollar. "....

und  Apple  wird  dazu gehören ...  
03.07.18 19:30 #6930 1.267 mio Stücke
an einem Stück  raus  gehauen ;-)  13 PM ..

cheerio

 
03.07.18 20:37 #6931 absolute Unsicherheit

aufgrund Des "handelskrieges"  der USA .

Freitag count Down ;-)  
08.07.18 14:26 #6932 die Frage ist dabei
wie China die Sahne von Apple ins eigene Portemonnaie bugsieren will?

Denkbar: Foxconn bekommt Besuch von Parteivertretern. Es werden grobe Verstösse gegen das Arbeitsrecht festgestellt und der Betriebsrat verkündet einen Streik. Schlussendlich muss Foxconn höhere Löhne zahlen, geht Pleite und wird verstaatlicht.

Ausserdem muss vor dem Versand der Produkte in die USA ein penibler Exportcheck durchlaufen werden. Apple kann das durch freiwillige Zahlungen (10 Mrd. $) aber beschleunigen.

Nebenbei werden die Apple Stores inspiziert und grobe Verstöße gegen die Sicherheit von Personal und Kunden festgestellt.

Der Apple CEO kriecht nach Peking und tut Buße und zahlt Ablass. 100 Mrd. aus der Portokasse in Dublin.

Schlussendlich wird die iPhon Produktion nach Texas verlegt und iPhones werden Sondermüll wegen ständiger Qualitätsprobleme.

Charttechnisch wird die Apple Aktie dann das typische Bild von Insolvenzaktien zeigen, also abwärts.

Das wäre mein positives Szenario, es kann also schlimmer kommen für die Heiligen von Cupertino.

DANKE TRUMP !!  
10.07.18 15:28 #6933 Sehr gut gebrüllt Löwe !

Ich denke  hier  kommt  maximal ein Doppel Top .. und dann geht es  mal wieder bergab ..
schön wenn die  Arroganz  auch mal Demut üben muß ;-)

cheerio
 
10.07.18 15:31 #6934 Analysten: Aus für iPhone SE und iPhone X
Apple wird ab Herbst voraussichtlich nur noch seine aktuellen iPhone-Modelle verkaufen. Ein Nachfolger für das iPhone SE fehlt aber.


Uuppss  
10.07.18 21:51 #6935 IDC senk die Jahresprognose von +2,1% auf .
...."Nach einem schwachen Q4 sei die Entwicklung des weltweiten Smartphone-Absatzes in Q1 mit -2,9% negativ geblieben. Gemäß IDC habe vor allem der chinesische Markt an Dynamik eingebüßt und Sättigungstendenzen aufgewiesen. Erlösseitig hätten die jüngsten Highend-Geräte diverser Hersteller die Durchschnittspreise nach oben getrieben, hätten jedoch zu einer insgesamt verringerten Kaufbereitschaft geführt. IDC habe die Jahresprognose für den globalen Absatz von zuvor +2,1% auf -0,2% gesenkt."  
15.07.18 12:11 #6936 uuupps watt is nur mit dem Indischen Markt .
Apple has lost a trio of executives in India as it struggles to boost iPhone sales in the world's fastest-growing major smartphone market.

ist ja  klar  dass  Inidien  solche  überteuerten  Mobil Geräte  nicht braucht !
(abgesehen von ein paar  Maharadtschas ) .. super Reichen ...  

bleibt dieses Wolk "nochtern"  und  ohne  Allüren  sich ein Schicki Mickki  Handy
kaufen zu müssen das überteuert ist  und  auch nicht mehr  kann als  Andere .. ;-)

und  zunehmend  mehr  Probleme  aufweist als  es  Sinn macht ..


cheerio
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  278    von   278     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...