Aphria

Seite 1 von 15
neuester Beitrag:  09.06.20 13:51
eröffnet am: 01.12.16 22:11 von: mrmofitch1000 Anzahl Beiträge: 357
neuester Beitrag: 09.06.20 13:51 von: raider7 Leser gesamt: 103708
davon Heute: 40
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
01.12.16 22:11 #1 Aphria
Anbau von Cannabis in Ontario, Canada und Arizona, USA.
Jetzt mit Treasure Island Sativa und Grand Daddy Purps Indica im Online Shop!
Im Dezember gibts 30% Rabatt auf CannWay Produkte!

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
331 Postings ausgeblendet.
15.04.20 22:06 #333 Interview mit dem CEO
"Pot-Produzenten sollten direkt an Verbraucher verkaufen dürfen: Aphria CEO"

Quelle (englischsprachig):
www.bnnbloomberg.ca/...ell-directly-to-consumers-aphria-ceo-1.1421947

Aus dem Englischen übersetzt mit Google translate

"Da COVID-19 die Art und Weise ändert, wie legales Cannabis an Kanadier verkauft werden kann, ist der Geschäftsführer von Aphria Inc. der Ansicht, dass der richtige Zeitpunkt für Topfproduzenten gekommen ist, um in das Online-Einzelhandelsgeschäft einzusteigen.

"Ich möchte das werden, was Amazon für das Lebensmittelgeschäft ist", sagte Irwin Simon, CEO von Aphria, am Mittwoch in einem Telefoninterview gegenüber BNN Bloomberg.

Während Einzelhändler in ganz Kanada ihre Türen schließen, um die Verbreitung von COVID-19 zu stoppen, durften viele Cannabis-Läden ihre Produkte über Abhol- oder Lieferservices am Straßenrand verkaufen.

Cannabisproduzenten dürfen medizinisches Cannabis bereits direkt an Patienten verkaufen, aber nicht direkt an Kunden. Die kanadische Cannabisgesetzgebung gibt den Provinzen die Möglichkeit, den Verkauf von Freizeittöpfen durch eine Vielzahl von Patchwork-Richtlinien zu verwalten, die von Provinz zu Provinz unterschiedlich sind.

In Ontario beispielsweise würde eine Änderung der Regeln für die Lieferung von Cannabis eine Anordnung des Provinzkabinetts erfordern.

Simon sagte jedoch, dass das Unternehmen durch den direkten Versand von legalem Cannabis an Kunden in der Lage sein würde, die Preise niedrig zu halten, den Verbrauch und die Steuereinnahmen zu erhöhen und besser mit dem illegalen Markt zu konkurrieren. Er fügte hinzu, dass der Ausbau von mehr Einzelhandelsgeschäften in Kanada mehr Kapital erfordern würde, was Cannabisproduzenten und Einzelhändler derzeit angesichts der Liquiditätsengpässe im aktuellen fiskalischen Umfeld nur schwer erreichen können.

"Mit Essen und Gastfreundschaft geht alles in den E-Commerce", sagte Simon. "Wir müssen in der Lage sein, auf ein E-Commerce-System umzusteigen, in dem das Unternehmen selbst direkt an die Verbraucher liefern kann."

Simon lehnte es ab, anzugeben, welche Art von Diskussionen er mit politischen Entscheidungsträgern über die Änderung des Verkaufs von Cannabis an Kanadier geführt hat, und stellte nur fest, dass er "viel Intrigen" von den Aufsichtsbehörden erhalten habe.

Simons Kommentare kommen kurz nachdem Aphria seine Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahres veröffentlicht hatte, die die Erwartungen der Analysten deutlich übertrafen.

Simon fügte hinzu, dass Aphria aufgrund von COVID-19 nicht vorhat, vorübergehend Mitarbeiter zu entlassen. Das Unternehmen könnte Mitarbeiter hinzufügen, um eines seiner Gewächshäuser auf volle Produktionskapazität zu bringen.

Das Unternehmen verfügt außerdem über Bargeld in Höhe von etwa 515 Millionen US-Dollar, eine beträchtliche Kriegskasse, die "kein Loch in meiner Tasche brennt", sagte Simon und bemerkte, dass er bereit sei, geduldig zu sein, wenn notleidende Vermögenswerte für eine mögliche Akquisition verfügbar werden sollten.

Cannabis Canada ist BNN Bloombergs ausführliche Serie, die sich mit der atemberaubenden Entstehung der völlig neuen - und umstrittenen - kanadischen Freizeitmarihuana-Industrie befasst. Lesen Sie hier mehr aus der Sonderserie und abonnieren Sie unseren Cannabis Canada-Newsletter, um jeden Tag die neuesten Marihuana-Nachrichten direkt in Ihren Posteingang zu bekommen."  

Bewertung:
2

17.04.20 08:42 #334 Hab den Rücksetzer genutzt um einzusteigen
Mit den Zahlen und dem Cash wohl der Toppick unter den Canabisaktien. Wo andere Schulden haben wird hier bereits Gewinn gemacht...läuft würde ich sagen  

Bewertung:

24.04.20 21:38 #335 5 CAD gilt es zu überwinden - hier hängt`s
27.04.20 16:21 #336 Schöner Wochenstart
27.04.20 16:25 #337 Aphria's ongoing profitability is impressive
01.05.20 17:35 #338 Daniel Pronk über Aphria
19.05.20 00:30 #339 Bin raus aus diesem Thread...
habe meine Aphria-Anteile heute zugunsten zweier anderer Zukäufe verhökert.

Allen, die weiterhin hier investiert sind, wünsche ich viel Glück mit diesem Titel.

 
25.05.20 16:56 #340 Cannabis Aphria

steht auf starken Füssen hat Cash ohne Ende

https://translate.google.lu/...RyNm%2B%252824%252F7%2BWall%2BSt.%2529

Denke mir dass der schnell auf 2stellig steigen wird.smile

 

Bewertung:

25.05.20 17:58 #341 infos corona/cannabis
25.05.20 17:59 #342 Beste infos zu Aphria
26.05.20 23:20 #343 Denke mir
dass Aphria auch noch einen Verdoppler vor sich hat..

Aurora + Tilray haben den schon hinter sich gebracht..

siehe link

https://translate.google.lu/...RyNm%2B%252824%252F7%2BWall%2BSt.%2529  

Bewertung:

26.05.20 23:25 #344 Ein Seltenes Profitables Geschäfft mach Aphr.
https://translate.google.lu/...RyNm%2B%252824%252F7%2BWall%2BSt.%2529

UNd das dürfte für weit höhere Aktienkurse sorgen.  

Bewertung:

26.05.20 23:45 #345 510 Mio$ auf der hohen kannte
und die Aktie ist immer noch billig

https://translate.google.lu/...-2-pot-stocks-to-buy-on-the-rebound%2F

Und das Geschäfft läuft blendend  

Bewertung:

27.05.20 02:11 #346 Löschung

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 27.05.20 07:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
27.05.20 12:04 #347 Spannung steigt bei Aphria

ab dem 8 Juni 2020 wird Aphria an den US Nasdaq gelistet sein

dabei wird viel Geld eingespart werden.

https://translate.google.lu/...nasdaq.aspx%3Fsource%3Diedfolrf0000001

denke mir dass Aphria in nächsten Wochen stark ansteigen wird.smile

 

Bewertung:

27.05.20 13:31 #348 Aphria
wird nun ab dem 8.6 wie auch Tilray im US Nasdaq gelistet sein..

https://www.fool.ca/2020/05/26/...2-pot-stocks-to-buy-on-the-rebound/

mit 510 Mio$ Cash ist Aphria seht gut aufgestellt..  

Bewertung:

28.05.20 20:07 #349 Jetzt
geht die Post ab  

Bewertung:

29.05.20 01:02 #350 Ist Aphria die beste Cannabis Aktie in Kanada
29.05.20 01:15 #351 Investing.com
29.05.20 12:54 #352 Aphria, die beste Cannabis Aktie
09.06.20 06:02 #353 Trendwende
Endlich wieder deutlich über 4€ und die 200 Tage - Linie überwunden :)
Es hellt sich auf!  

Bewertung:

09.06.20 06:26 #354 Moin
Lohnt es sich noch rein?  
09.06.20 10:43 #355 Der Nasdaq scheint Aphria gut zu bekommen
denn nachbörslich gehts weiter nach oben..

Fakt ist dass Aphria keine Gazprom ist denn wenn es nach oben geht dann anständig und

ob es nun weiter nach oben geht glaube ich ganz bestimmt,, denn Cannabis produkte + Konsumente gibt es immer mehr, Cannabis wird DAS MEDIKAMENT dieses Jahrhundert werden.

ZB CBD Öl,,,, hilft gegen Muskel schmerzen, Epilepsi, MS + + +,,, CBD hilft gegen ALLES

Und CBD ist nich billig,,, 10Ml kosten 70 bis 120€

Ein Wundermittel der Natur  

Bewertung:

09.06.20 13:45 #356 Und deshalb

wird Aphria weiter steigen denn

denn Aphria ist höchst Profitabel..

https://translate.google.lu/...RyNm%2B%252824%252F7%2BWall%2BSt.%2529

Cannabis insgesammt ist dabei die ganze Welt zu erobern.smile

 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...