Analysten Treffen bei Singulus .......

Seite 1 von 360
neuester Beitrag:  13.06.18 21:47
eröffnet am: 05.03.06 10:46 von: DieWahrheit Anzahl Beiträge: 8996
neuester Beitrag: 13.06.18 21:47 von: tagschlaefer Leser gesamt: 1576982
davon Heute: 37
bewertet mit 29 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  360    von   360     
05.03.06 10:46 #1 Analysten Treffen bei Singulus .......

Fragenliste für alle die auf das Analysten Treffen bei Singulus gehen ( bzw. für alle Investierten )  :


1.) Was wurde alles angekündigt und was wurde daraus ...( Opticus , Rewritable , )
2.) Warum baut man Stellen ab, wenn alle neuen Geschäftsfelder so milliarden schwer
   sind ...
3.) Warum verkauft man Steag für fast nichts....
4.) Warum verabschiedet man sich als Mitbegründer von Singulus nun nach Jahren von    
   Aktien ...
5.) Was verbirgt sich wirklich hinter dem Kauf von Steag-Hamatech...Warum werden
   Geschäftsbereiche ausgegliedert bzw. verkauft ...auch bei Singulus
6.) Was unterscheidet ihrer Meinung nach Singulus von Steag ...
   und womit begründen Sie ihre langfristigen Aussichten trotz der letzten 6 Jahre ...
   und erst Recht aufgrund der letzten 2 Jahre ???
7.) was soll sich aufgrund von Blueray bzw. HD-DVD ändern ...
8.) Was hatte es mit dem Aktienrückkaufprogramm 2005 auf sich ...
9.) Warum gibt seit 1,5 Jahren eine Investor Relationsabteilung bei Singulus ....


Werde diese Fragen in den folgenden Tagen aus meiner Sicht hier im Forum beantworten;

DieWahrheit
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  360    von   360     
8970 Postings ausgeblendet.
03.06.18 17:13 #8972 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.06.18 15:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: Beleidigung

 

 
03.06.18 21:11 #8973 solarworld bin ich überzeugungstäter :)
und wer zu stark streut, hat keine ahnung...

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
04.06.18 16:34 #8974 Neuigkeiten aus China
https://www.teleboerse.de/Der_Boersentag/...2018-article20461771.html
15:34 Uhr
Entscheidung in Peking schreckt deutsche Solar-Branche
Bin auf Eure Meinungen gespannt - bei mir machte sich der Gedanke breit, dass dies unsere Ziele wohl auch etwas nach hinten verschieben könnte?
Aber ohne Solar wird China sicher nicht können in der Zukunft - also aufgeschoben ist nicht aufgehoben oder?
Fragt sich auch warum die das so machen?
Gruß ins Forum Investor Dan  
04.06.18 19:26 #8976 Habe ich auch gelesen
Meyer-Burger+ SMA Solar haben deshalb heute  nachgegeben. Ich habe daraufhin meine Position auch etwas reduziert.
Man darf aber nicht vergessen die Auftragsbücher bei Singulus sind voll. Und es wird ja nicht der gesamte Umsatz von Singulus im Solarberreich erzielt.  
04.06.18 19:41 #8977 Auftragsbestand
sehe die Situation exakt wie BigBen 86. Der Auftragsbestand sieht vorerst eine Auslastung bei Singulus in 2018. Daher vorerst positiv!

Wie immer nur meine persönliche Meinung und keine Handlungsempfehlung!  

Bewertung:

04.06.18 22:17 #8978 das gute an singulus ist eigentlich, dass dere.
hauptabsatzmarkt nun china ist, also relativ immun gegen trump-elnde usa ;)
zumal die usa selbst erstmal fracking-gas den vorzug geben und daher solar sich dort organisch zurückfährt auf das produktionsniveau von den bisherigen ortsansässigen playern wie 1st solar und sunpower - das wars schon ...
eine positive hebelwirkung auf den kurs hätten die usa aber definitv, wenn auch von dort neue großaufträge reinkämen! ansonsten bangen um die vorauszahlungen aus china ...

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
04.06.18 22:20 #8979 achso: in 2018 erwarte ich signifikante timar.
auftragseingänge, die ggf. schwächelnde solar-nachfrage mehr als kompensieren sollten.
diese maschinen brauchen branchengrößen wie toshiba für mram-herstellung, der kommende (baldige?) gamechanger für nichtvolatile speicherchips, also performance-ersatz für nand-flash :3

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
05.06.18 10:54 #8980 @investor-dan,
es ist heutzutage mmn. sehr schwer, sich auf jede Nachricht zu verlassen.
das Angebot von Singulus ist ausserdem vielfältig. Das Unternehmen bittet Maschinen nicht nur für Solarbranche sondern auch für Halbleitertechnik, Medizintechnik, Consumer Goods u.v.m.
Ich mache mir deshalb keine Sorge.
 
06.06.18 06:22 #8981 diversifizierung ist sicherlich gut
aber man muss auch Maschinen haben welche von kunden gekauft werden und da schaut es mit der timaris nicht gut aus. in allen anderen Bereichen wie z.B.  deco, Medizin muss man erst mal nachweislich fuß fassen. eine anlage verkaufen macht noch keinen sommer... und was ich immer betone, Umsatz ist nicht alles, kohle muss man verdienen.

silly  
07.06.18 12:45 #8982 hier ist wohl erstmal saure Gurken Zeit
ohne neue Aufträge wird sich im Kurs wenig tun.
Hier hat der ein oder andere schon von seine möglichen Gewinne verplant. ;-)
War wohl nichts _ zumindest vorerst  
08.06.18 10:35 #8983 Freier Fall
Und jetzt Übergang in den freien Fall - keiner will offenbar Singulus momentan kaufen.

Was ist denn da wohl los? Gefällt mir gar nicht.....  
08.06.18 13:55 #8984 @igelelch
Doch! Ich! :)
Aber erst wieder ab ca. 12,50 Euro. Oder darunter. Denn da liegt im M Moment mein EK.
Und längerfristig bin ich in meiner Anlageentscheidung weiter von Singulus überzeugt.
Vielen Dank auch allen Usern für die Einschätzungen nach der Meldung China zum Thema Solar.
Besonders interessant fand ich noch mal den Hinweis auf MRAM von tagschlaefer.
Allen ein sonniges Wochenende!
Gruß
Investor Dan  
09.06.18 15:35 #8985 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 12.06.18 09:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage.

 

 

Bewertung:
2

10.06.18 06:31 #8986 Die 4 Grossanlagen in China
Kommen. Das hat nichts mit der Förderungkürzung zu tun. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe.
So sagt man bei Singulus. Man erwartet neue Verträge im Sommer.
Auch in den anderen Bereichen erwartet man definitiv neue Aufträge.

Drei Sachen sind entscheidend.

Die Umsatzprognose 2018 muss erreicht werden.

Ein weiterer „Großauftrag „ muss vermeldet werden.

Die Diversifizierung muss sichbar werden. Sprich weitere Aufträge hier.

Davon hängt ein nächster Anstieg ab.
Ansonsten dümpeln wir gegen 10 hin.



 

Bewertung:
2

10.06.18 06:57 #8987 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 12.06.18 09:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Aussage.

 

 
11.06.18 19:01 #8988 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 12.06.18 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

Bewertung:

12.06.18 22:14 #8989 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.06.18 11:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

Bewertung:
1

12.06.18 22:18 #8990 Stimmt!
 

Bewertung:

13.06.18 08:50 #8991 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 15.06.18 11:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 
13.06.18 12:21 #8992 Der Auftrag ist doch eine schöne Sache
Singulus wird seinen Weg gehen... braucht eben Zeit...
Ist doch klar, dass das Vertrauen für einen ehemaligen "Pleitekandidaten " nicht von heute auf morgen zurückkommt.  
13.06.18 17:21 #8993 Neue Nachricht:
SINGULUS-Aktie: Ordereingang auf Rekordniveau - CIGS wohl nicht von China-Ankündigungen betroffen - Aktienanalyse
http://m.aktiencheck.de/exklusiv/...n_betroffen_Aktienanalyse-8647754

 
13.06.18 17:34 #8994 @stoffel_
liest sich wunderbar, nur habe ich leider diese Analysen zu oft als Kontraindikator erlebt ...
Die Hoffnung stirbt zuletzt und ich bin gespannt auf die Q2 Zahlen!  

Bewertung:

13.06.18 18:25 #8995 @7ender
ich bin davon überzeugt, dass die kristalline PV-Module durch Abbau der dazugehörigen chinesischen Subventionen zugunsten der Dünnschicht-PV-Module    
verteuert werden. M.a.w. die Rentabilität der Dünnschicht-Module wird sich im Vergleich zu Kristallin-Module enorm erhöhen.
Singulus wird durch den Abbau der Subventionen reichlich profitieren.

Ich hoffe, dass in der bevorstehenden HV am 28.06. darüber intensiver informiert wird.

Heute hatten wir eine weitere positive Nachricht:
Singulus erhält Aufträge auch im Bereich Medizin, welche ebenfalls auf gute Perspektive hinweisen.
 

Bewertung:
3

13.06.18 21:47 #8996 würde mich schon wundern, wenn singulus
in 2018 keine fetten timaris aufträge verbucht.

laut der news-seite für mram-technologie hat veeco inc. bereits nennenswerte aufträge für seine ion-beam ätz-systeme erhalten ...

https://www.mram-info.com/...erest-its-stt-mram-ion-beam-etch-systems

Spin Transfer Technologies habe kürzlich einen signifikanten Fortschritt mit m-ram zellen erreicht:
https://www.mram-info.com/...ces-breakthrough-new-stt-mram-technology

Dabei arbeiten singulus und spin-transfer-tech. schon länger miteinander zu sammen:

http://www.singulus.de/de/presse/pressemeldungen/...ceee332b75f554cc3

heiße spekulationen dürfte die letztjährige news bzgl. Tokio Electron & Spin transfer tech. provozieren:
https://www.mram-info.com/...ron-co-develop-next-gen-stt-mram-devices

einerseits ist die letztgenannte news insofern positiv, weil dies die seriosität der forschung bei spin-transfer-tech unterstreicht, aber andererseits könnte es auch bedeuten, das man sich singulus abgewandt habe?
oder wird singulus in einen übernahmepoker durch den riesen tokio electron hineingezogen? :)

mfg

-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC
Seite:  Zurück   1  |  2    |  360    von   360     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...