Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Seite 1 von 27
neuester Beitrag:  18.10.18 19:10
eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 654
neuester Beitrag: 18.10.18 19:10 von: Giveme5 Leser gesamt: 219487
davon Heute: 43
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
06.01.15 21:27 #1 Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen
Amazon hat ein schwieriges Jahr hinter sich.
Allerdings nur Kurstechnisch.

Das Umsatzwachstum ist bärenstark. Die Produktpalette wird ausgeweitet. Die Strategie stimmt.
Die Kundenbindung ist enorm. Auch ich selbst bin "gefangen" fürs Leben? in der Cloud.

Andere Unternehmen wären froh wenn sie diese zweistelligen! Umsatzzuwächse liefern könnten.

Ja ich weiß der Gewinn. Aber Amazon kann Geld verdienen wenn es die Investitionen zurück fährt. Aber noch ist nicht die Zeit zum Ernten.

Nachdem jetzt "mal wieder" das beste Weihnachtsgeschäft aller Zeiten rum ist. Begleite ich mit diesem Thread mein Investment in der Amazon.com Aktie.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
628 Postings ausgeblendet.
08.10.18 18:25 #630 #629
Kann man was über den aktuellen Gewinn lesen? Ich nicht.  
08.10.18 19:23 #631 ...
Der Kurs sieht nicht gut aus, der Trend wackelt...  
08.10.18 19:55 #632 Amazon Kurs fällt konsequent
Bis auf kurze Unterbrechungen sinkt die Aktie rapide, Schaue ich mir den letzten Monat an wird mir schwindelig.
Dann Doppeltop und Trendkanal nach unten...

Ein Schelm wer böses dabei denkt

Jetzt auch noch das Gerücht AWS auszugliedern  

Bewertung:

09.10.18 07:17 #633 Nach fast 100 % in einem Jahr
darf es doch wohl auch mal etwas runter gehen, ohne dass gleich Weltuntergangsszenarien entworfen werden.  

Bewertung:
2

11.10.18 08:40 #634 Warten auf Nachkauf
Kurzfristig sieht das aktuell sicher alles andere als gut aus und ein Kurs unterhalb 1740$ könnte einen weiteren Abwärtstrend einläuten. Langfristig seh ich da aber keine Sorgen, daher ist dann eher die Frage wann der richtige Zeitpunkt zum Einstieg/Nachkauf ist.  

Bewertung:

11.10.18 09:00 #635 ich werde hier
Vor 1200/1300 dollarbereich keinen Zukauf tätigen. Denke sogar das es gewollt ist den Nas so abzuverkazfen damit man von der Überhitzung msl runter kommt 100 Prozent bei Amazon  in einem Jahr war schon krass bullisch. Aplohaber ist kangsam in net schönen Range  

Bewertung:

11.10.18 10:22 #636 amazon
geht baden...ciaos...

Börsenstars wie im jahr 2000 fallen wie steine :)  Alles Blase  

Bewertung:

11.10.18 10:31 #637 Blase nicht
Nur überbewertet man müsste erstmal reinwachsen und das dauert. Zudem ist das globalisierte Wachstum auch durch Handelskrieg etwas eingeschränkt. Ab nur guten Bewertung ist Amazon ein Pflichtkauf die Marktmacht ist zu Gros und wird es noch paar Jahre bleiben ;)  

Bewertung:

11.10.18 11:27 #638 Globalwachstum
von Amazon ist stark eingeschränkt. das stimmt. Jetzt können wir schon sagen, dass Börsenstar Amazon kaputt is :)  jetzt soll noch Apple fallen und Nasdaq100 ist am boden. Ich habe nicht falsch gemacht, denn bin seit 2 wochen short und bleibe weiterhin short. Hab dazu stop loss etwas enger gesetzt und lasse gewinne laufen  

Bewertung:
1

11.10.18 11:30 #639 ich halte
eine technische gegenreaktion auf jüngste verluste möglich. Auch ein Crash ist möglich  

Bewertung:

11.10.18 11:33 #640 erst ab
800 $ sehe ich aktie als ein kauf. darum lasse ich meine gewinne laufen... Derzeit bin kräftig im plus und hoffe das es noch eine weile so bleibt. Dann wechsle ich die seite

DE000PZ202H0  

Bewertung:

11.10.18 19:46 #641 amazon
Leider zu früh gekauft und jetzt kommt die Korrektur :(
Aber gut das tut auch nur Leuten weh die jeden Tag reingucken, bin eher langfristig orientiert und sehe Amazon auch eher als kommende Weltmacht denn als auf dem absteigenden Ast ;) von daher tut mir eher weh das ich nicht flüssig zum nachkaufen bin und jetzt warten muss aber gut, gehört dazu oder. Bei Apple dachte ich vor Jahren auch mal es wäre eine Blase und da kommt nichts mehr und siehe da, was hab ich mich getäuscht. Buffet hat sogar dieses Jahr erst noch weiter seine Anteile erhöht. Denke vieles an der Börse ist sehr subjektiv und man sollte nicht so polemisch sein, so kleine Lichter wie hier im Forum haben eh keinen Einfluss auf die Stimmung und können nur den Trends folgen, wäre schön wenn die Diskussionen oft etwas sachlicher wären...Man glaubt an etwas oder eben nicht und irgendwann holt die Realität einen ein ;)  

Bewertung:
1

11.10.18 20:00 #642 hab
seite gewechselt...

DE000PP8UQ17  

Bewertung:

11.10.18 20:29 #643 amazon
badet immer noch. Sell Off noch nicht beendet. es muss nochmal 30% runter, dann kaufe ich amazon aktie  

Bewertung:

11.10.18 22:21 #644 also doch bei 1200/1300
 

Bewertung:

12.10.18 00:21 #645 $ 1800
1800 für Amazon ist ein Schnäppchen wenn sie in ein paar Jahren vielleicht bei 10.000 steht :)  
12.10.18 15:08 #646 habe heute mit einem Freund
aus den USA über Amazon gesprochen. Er meint, dass Amazon in den nächsten 10 jahren die Marke von 3 Billionen erreichen wird. Es gibt gute Gründe dafür, bin demnach von Amazon überzeugt und beginne Aktie über Derivaten zu kaufen. Story ist einmalig. Darüber wird ganzen Welt reden.

Schönes WE  

Bewertung:
1

15.10.18 18:36 #647 Bin skeptisch
Buchwert 57,25, selbst bei großzügiger KGV Auslegung kommt mir das sehr aufgeblasen vor, zu mal China ein Gegengewicht darstellen wird. Sicher Amazon ist eine gute Firma und innovativ, ich kenne die Story sehr gut, weil ich selber aus dem IT Sektor komme. Fakt ist aber auch so wie sie die MA behandeln ist es auch nicht werthaltig was da unternommen wird. Es geht nur um schnelle Kohle hat man das Gefühl. Moralisch schließe ich Amazon aus.
 

Bewertung:

16.10.18 18:43 #648 warum skeptisch?
einzige was hier nicht gut ist, ist ausblick, sonst alles paletti. Bin long unter 1400 US$. Es kann nichts mehr schief gehn. Einzige, Amazon meldet gewinnwrnung. Das halte ich für unmöglich, denn in diesem fall würde nasdaq zusammenbrechen :) Hab heute longspos sogar erhöht, mit stop loss order.
Geschäfte laufen besser als erwartet, also techs sind gefragter als nie zuvor.  

Bewertung:

16.10.18 18:51 #649 Gewinnwarnung
"Das halte ich für unmöglich, denn in diesem fall würde nasdaq zusammenbrechen"

Du meinst, die realen Gewinne von Amazon können ab jetzt nur noch steigen,
da sonst eine Blase platzen würde...hmm.

Das heißt, Lehman Brothers konnte gar nicht pleite gehen, da es sonst
zu einer globalen Finanzkrise gekommen wäre? ...hmm.

Das Argument allein überzeugt mich jetzt nicht.
 

Bewertung:

16.10.18 19:37 #650 Jeff Bezos
Jeff Bezos: Eines Tages leben 1 Billion Menschen in unserem Sonnensystem

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/...ung-15840644.html  

Bewertung:

16.10.18 22:39 #651 amazon
Own Amazon shares forever: Wedbush analyst

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...-forever-wedbush-analyst~1515673  

Bewertung:

17.10.18 08:52 #652 amazon
ist the biggest star ever. da kann nicht ehr schief gehn, well sie breite palette an produkte aufgestellt haben. Sie sind überall präsent sowie apple, google,microsoft etc. Diese konzerne beherrschen der welt  

Bewertung:

18.10.18 11:44 #653 hab
1 aktie und shortderivat gekauft  

Bewertung:

18.10.18 19:10 #654 Heute meldete SAP Zahlen
Besonders beeindruckend dort das Wachstum im Bereich Cloud...
Meines Wissens arbeitet SAP doch in diesem Segment mit Amazon AWS, oder bin ich da daneben???
Falls ja...dann sollte doch bei den Zahlen von Amazon das doch auch für eine hoffentlich positive Überraschung sorgen können. Was meint Ihr??  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  27    von   27     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...