Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 216
neuester Beitrag:  16.01.17 11:22
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureus Anzahl Beiträge: 5381
neuester Beitrag: 16.01.17 11:22 von: Tony Ford Leser gesamt: 707285
davon Heute: 44
bewertet mit 43 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  216    von   216     
12.01.14 19:59 #1 Altcoins - besser als Bitcoins?
Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 

Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  216    von   216     
5355 Postings ausgeblendet.
12.01.17 17:12 #5357 Monero Coming to Jaxx Wallets
Monero Coming to Jaxx Wallets, Including iOS, With Apple's Blessing
Oct 11, 2016 10:28 PM by Michael Scott
There has been a flurry of activity for Anthony Di Iorio and his team at Decentral since the beginning of 2016.

Di Iorio, CEO and founder of Jaxx, has long been a champion of bold endeavors around decentralized technologies. As a multi-token, blockchain interface, the blockchain-agnostic Jaxx wallet operates on nine platforms and pairs across all user devices for nearly all of its supported currencies.

At a time when Apple is being cautious about what it allows into its app store, Jaxx became the first iOS wallet to transact in Ether, the native currency of Ethereum’s smart contract platform.

On October 10, Di Iorio told Bitcoin Magazine that Jaxx is now planning to support Monero, an open-source digital currency known for robust privacy and scalability features. He was informed by an Apple representative that Monero is now included in its list of currencies approved for the App Store.

“Monero is a very interesting technology with a unique system that involves an additional level of nuance in terms of wallet integration. We are working on getting Monero connected to Jaxx as we speak,” said Di Iorio.  “We’ve been in regular communication with the Monero team and are looking at a three-week timetable, the end of October to early November, in terms of a launch.”

Monero is chiefly known for its privacy. Its native currency, XMR, is one of the top altcoins by market cap, and is now accepted as payment on several sites, including some associated with dark net markets. Unlike many other digital currencies, Monero is not based on Bitcoin’s code-base or protocol; rather, it is based on the CryptoNote reference implementation, an altcoin that was designed from scratch.

Keeping Tabs on Apple

Di Iorio has also been closely following the ever-changing developments around the acceptance or rejection of iOS apps. Now that Augur is live, Jaxx has added REP to its suite of currencies, and Di Iorio was recently informed by Apple that REP has been added to its list of approved currencies.

And then there was Dash. “We tried to get Dash on the app store via Jaxx, but it came back as a non-approved coin. Apple stated that they were only accepting a limited number of coins at the time, but since then they’ve added more.” Dash is, however, available on all other Jaxx-supported devices.

Di Iorio says that the overall blockchain ecosystem continues to percolate along with lots of new technologies and coins, some with value and some without. He notes that, with quite a few initial coin offerings and new wallets being launched, there’s been a lot of sectarianism, with many people endorsing and making use of one particular product because they have a stake in it.

He views the digital currency ecosystem as one that needs to continue to develop, without picking winners and losers too quickly. “There has certainly been an influx of both good and crappy projects. So I think the ones that actually provide value will gain traction in this space, while the crappy ones probably aren’t going to have a successful go of it.”

In terms of what’s next for Jaxx, Di Iorio concludes: “We are constantly examining ways to direct our efforts toward those technologies that are creating value for our customers and the entire blockchain ecosystem. We believe that people should be able to make their own choices in terms of which products and services work best for them. So for us it’s about continuing to deliver new releases and offerings that provide ease and overall value to the end user.”  

https://bitcoinmagazine.com/articles/...h-apple-s-blessing-1476224917
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
13.01.17 16:30 #5358 Blackcoin legt weiter zu ...
und dies bei geringem Volumen.
Der Bid füllt sich langsam aber stetig.

https://poloniex.com/exchange/#btc_blk  
13.01.17 17:03 #5359 Blackcoin ...
hier mal eine kleine Liste was momentan an Projekten läuft
https://www.reddit.com/r/blackcoin/comments/...at_is_going_on_in_blk/

Interessant finde ich den Nighttrader, die Colored Coins Implementation, BLK Hedge

auch ganz nett und anschaulich der Playground
https://obsidiancvt.com/playground/#/address  
13.01.17 20:05 #5360 ...
Blackcoins! - Der nächste Monsterhype steht bevor!!!


Muhahahahahaha :)  
14.01.17 06:32 #5361 #altcoins
Ich gebe mal meinen Altcoin Tipp ab:

1. DASH - die haben mittlerweile eine gute Infrastruktur und ständig wachsendes Volumen. Jedes Multi-Crypto-Wallet, implementiert mittlerweile DASH. Im Tx-Volumen steht DASH an dritter Stelle hinter Bitcoin und Ethereum. DASH ist extrem limitiert und wenn der Markt anfängt, die Vorteile (sofort gültige Transaktionen etc) zu nutzen, wird sich der Kurs vervielfachen
2. SDC - sehr gute Entwickler, POS, Marktplatz integriert, Escrow, vollständig anonym. Eine echte Alternative zu XMR. Produziert derzeit 2%/yr beim Staking
3. NAV - ist noch klein, macht aber einen guten Eindruck. Extrem kurze Tx-Zeiten. Vollständig anonym. NAV steht an der Schwelle zu Wachsen; Produziert derzeit 5%/yr beim Staking

4. LTC hat Potential, wenn sie etwas in Richtung Anonymität entwickeln. Andernfalls werden sie vermutlich von DASH überrant. Auf jeden Fall bleibt LTC in den oberen Rängen, nur vielleicht eben ohne viel Wachstum

Monero ist kein Kandidat bei mir. Die haben kein Multisig, eine sich aufblähende Blockchain. Der gerade stattgefunden HF hat einen Haufen Probleme erzeugt. Sie haben nicht einmal ein wirklich gut laufendes GUI. Die haben einmal davon profitiert, dass Darkmarkets sie benutzen, und seitdem gehts wieder bergab.

DOGE hatte eine große Fan-Gemeinde, die jedoch ständig am schrumpfen ist. Der Preis, das Volumen und der Coin sind am Ende.  

Bewertung:
1

14.01.17 22:46 #5362 LBC
ist der highflyer heute, und alles nur wegen einem Foto auf Twitter und dem sich daraus ergebenden Hinweis auf oracle...
https://twitter.com/lbryio
Den Rest müsst Ihr schon selbst recherchieren und kombinieren. Viel Erfolg !!

bin seit heute Vormittag mit Einstieg 0.00002 drin , stop los wird abgesichert.

Wenn sich das bewahrheitet, dann wird es so crazy losrennen....
https://poloniex.com/exchange#btc_lbc
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
14.01.17 23:13 #5363 kaum geschrieben wird ein Tageshoch nach d.
nächsten gebrochen
Ich bekomme Gänsehaut bei dem Orderbuch...
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
15.01.17 01:15 #5364 100%...
bis jetzt. Hier steht eine drastische Neubewertung an !
https://poloniex.com/exchange#btc_lbc
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
15.01.17 10:31 #5365 @apfelrücken #LBC
wo siehst Du den Zielkurs für die nächsten drei Monate und warum?  
15.01.17 18:09 #5366 Bitcoin wieder auf Talfahrt: Chinesische Noten.

....Inzwischen sind praktisch alle Gewinne einer seit Dezember bis ins neue Jahr hinein anhaltenden Rallye wieder verloren. Die Betreiber der Online-Handelsplattform BTCC, Okcoin und Huobi haben laut einem Bericht von Reuters am Mittwoch Besuch von Vertretern der chinesischen Notenbank und weiteren Behörden erhalten. Zuvor hatte die Notenbank mitgeteilt, die Geschäfte der Bitcoin-Börsen genauer prüfen zu wollen. Außerdem warnte sie vor einem Investment in das volatile Kryptogeld und betonte, es nicht als echte Währung anzuerkennen. ...

Der Bitcoin geht mal wieder auf Achterbahnfahrt. Mitteilungen, dass die chinesische Notenbank sich den Bitcoinhandel im Land genauer anschauen wolle, schickten den Kurs wieder gen Süden.
 
15.01.17 21:23 #5367 so jungs ich spam mal
Ich weiß jetzt welche Gründe es gibt beim erstellen der Charts wusst ich es nicht!
Es waren reine Beoabchtungen
Muss leider copy paste machen wird sonst zu aufwendig

Wird das BBand immer enger, wirds den Shorts bang und bänger Tongue ich liebe diesen Satz

RSI mit V Formation
MACD 12 Stundenchart balb mit Bruch nach oben.

Gleichzeitig kann man sich den 6 4 2 1
15min anschauen, Schlängeling hier, hier zeigt MACD nochmal ein Doppeltief.. drittes? glaub ich nicht, muss erst mal rauf.
zumal die wellen nach unten schwächer werden, Bären keine Kraft mehr?
 
15.01.17 21:25 #5368 15 Min Chart
Bist Short?
Das ist die Bullenlinie Wink
15 Min


750 USD, mehr niemals nach unten, du glaubst doch nicht das die Bullen einem Moment zögwern diese Linie aufzugeben, weil dann haben sie zu teuer gekauft und müssen in den Seldoff geben, nun frag dich wettest du gegen den Markt?
Die Bären müssten haben nach zwei Wellen down, und große Wellen mächtig viel verpulvert, ein Dritte? siehe 12 Stundenchart
 

Angehängte Grafik:
ip.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
ip.png
15.01.17 21:30 #5369 Fragen
"Aber wieso gilt dasselbe nicht für die Longs auch? (ehrliche Frage)"



Es ist doch eine Fragen der voran gegangen MArkt Bewegung, diese war down.

Für Long gilt ein offenes BBand nach oben auf zum traden.. und genügent Chash um einem fallenden Markt zu kaufen. Siehe Umsatz im Wochenchart.

Short Trader, also Leerverkäufer, welche auf einen fallenden Markt setzen, ist ein ruhiger Preis ganz schlecht, wenn der Markt sich nicht nach unten weiter öffnet nach einen  Preisverfall und die Shorts nicht mehr genügend Bestände haben um leerzuverkaufen, gewinnen doch die Longs die Oberhand. Bewegt sich der Preis nach dem Fall nicht weiter nach unten müssen die Shorts, die Leerverkäufe wieder decken.

Machen die Bullen nun noch mehr Druck, dann kommt es zur shortsqueeze
Ein gute Nachricht, bitte?

Könnte nach so einem Verlauf nicht noch eine 3. Welle nach unten anstehen? Aller "guten" (ob das gut ist, weiß ich nicht) Dinge sind 3!

schrieb ich doch möglich ist es

PS: ich halte eine dritte Welle down im Ausmaß der beiden zuvor nicht für möglich
Ich zeigt doch auch die Kaufpreise der bullen im 15 min Chart
und im 12 Stunden chart die MACD linien sich eindeutig annähern, die Bullen machen aktuell nichts weiter als die Linie halten..
Wird er noch mal gedrückt werden sie wieder kaufen

Ausserdem war die 2 Welle im 12 Stunden chart schon schwächer als die Erste.. noch eine Dritte würde also noch schwächer werden. Das Risiko für Shorter steigt beträchtlich

du siehst auch wo die Bullen gekauft haben 780 USD, besser gesagt 777 Wink wieder, wer erinnert sich? 777 ?? Grin

edit: übrigens
777 Jahr 2013

"Quote from: elitenoob on November 18, 2013, 10:57:57 PM
Warum kaufen die Chinesen nicht bei Mtgox? Ist doch da billiger als auf ihrem Marktplatz.

edit: gox 777"

was für ein Zufall ^^

700 Euro / 750 USD das wäre möglich in dem Fall das der Markt noch einmal rutsch

und 777 Doppelhoch bei ca. 777 dann folgt was?
Also ICH würde nicht gegen die 777 wetten Wink, aber ICH bin NICHT der Markt
Zumal die Bullen sich über 800 USD eindeutig positioniert haben, siehe 15 min Chart und dieser geht nun nach zwei wellen down leicht rauf  

Angehängte Grafik:
ip.png (verkleinert auf 44%) vergrößern
ip.png
15.01.17 21:31 #5370 Der Stundenchart, hat in der Abwärtsbewegu.
Der Stundenchart, hat in der Abwärtsbewegung überhaupt keine Wellen mehr nach unten gebildet
also mini mini wellen

Stundenchart aus der Ferne, wie gesagt, zweite Welle down war schwächer, eine Dritte würde sehr schwach werden, nicht unmöglich, Leerverkaufen ist Leer, nix mehr da, alle, alle..  

Angehängte Grafik:
ip.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
ip.png
15.01.17 21:34 #5371 letzte Chart
wie gesagt alle Chart ohen News Betrachtung
nach diesem Chart sucht ich die erste News
Moment. wie gesagt 700 Eur/ 750 USD kurz möglich

ich zeig mal was ich meine im Tageschart

Merken 777 und 900 USD Mit Umsatz Wink eindeutig oder? Alles eingesackt die Schw.... Tongue

es gibt als laut Umsatzmeldungen zwei Möglichkeiten, der Preis fällt auf 750 USD bis 777 Wink Das ergibt eine W Formation
Oder der Preis fällt nicht mehr unter 800 USD das ergibt eine V Formation, beide Formationen sind ein Abwärtstrend voran gegangen. Das wäre der Boden für...



 

Angehängte Grafik:
ip.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
ip.png
15.01.17 21:37 #5372 nun die aktuellen News

So und nun muss man mal die Newslage checken
das sag ich mal naja https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/thema/bargeld-abschaffung/ per dpa
Man beachte an erster Stelle, ob das ein Versehen ist? am schlechtesten merkt sich der Mensch die dritte Stelle

Bitcoin, Paypal und viele FinTechs beschäftigen sich intensiv mit diesem Thema und suchen gezielt nach Möglichkeiten für die schleichende Bargeld-Abschaffung.


könnte als morgen ein Thema im TV werden?


newslage: das ist doch eine bank oder?

von heute
Sources: Deutsche Bank Joins Venture to Offer Blockchain Products ...
https://global.handelsblatt.com/finance/...blockchain-products-682447

vor 1 Stunde - ... hope to significantly reduce the costs of their trading operations through blockchain technology, the building block of digital currencies such as bitcoin.

Na was macht denn Swift im Blockchain? Dezentrale weltweite Überweisungen?

Na wurden auch oft genug gehackt ;)

edit: 12 January 2017 kam die news, wann war der hohe Umsatz das zweitemal.. zufällig am 11.01.
https://www.finextra.com/newsarticle/29974/...into-the-blockchain/pto


 
15.01.17 21:56 #5373 auch sehr interessant
"China's Next Time Bomb" - A Look Inside The Insane World Of China's Bitcoin Traders
Tyler Durden's picture
by Tyler Durden
Jan 13, 2017 7:50 PM
"China's Next Time Bomb" - A Look Inside The Insane World Of China's Bitcoin Traders | Zero Hedge
Ding Wen, 34, had built up a personal fortune of more than two million yuan after years of hard work at an internet company in Nanjing. But he saw most of that wealth go up in smoke on January 5, when China’s bitcoin market crashed, sending the price of the virtual currency plunging 40% in just a few ...
 

Angehängte Grafik:
3cd614e8-d992-11e6-bbb7-....jpg
3cd614e8-d992-11e6-bbb7-....jpg
15.01.17 22:02 #5374 Entmachtung der Banken? Schrieb ich das? K.
Bitcoin Goes to Washington – Trump May Hire More Digital Currency Leaders
January 13, 2017
Yesterday, Trump met with two more people aligned with Bitcoin and its supporters for potential positions in Washington.

This movement started with Peter Thiel, PayPal co-founder (with Tesla’s Elon Musk), and initial financier of Facebook, who has been a part of Trump’s political Transition Team since the election last year.  
15.01.17 22:07 #5376 and the euro is on long crash now
 

Angehängte Grafik:
canvas.png
canvas.png
16.01.17 00:54 #5377 Investoren/ Besucher
Bitcoin Difficulty:    336,899,932,796
Estimated Next Difficulty:    372,516,652,710 (+10.57%)
Adjust time:    After 1189 Blocks, About 7.4 days
Hashrate(?):    2,726,231,083 GH/s  
16.01.17 07:52 #5378 news für FCT factom
Homelandsecurity arbeitet mit FCT zusammen, plant die Implementierung...
wird sehr spannend die Woche, mal sehen, wohin es den Kurs treibt
Die Überwachung jedes Einzelnen wird perfektioniert-leider
https://cointelegraph.com/news/...n-in-tracking-goods-people-globally
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
16.01.17 07:58 #5379 valerian
ich bin nach 80% mit meinen stop-losses raus, war zu heiß. Gerade im altcoin-Markt bei explodierenden Kursen niemals unabgesichert einsteigen.

LCT hat sich vom Hoch bei 0.00004580 gestern fast wieder halbiert.
Schwer zu sagen, ob der Kurs unten gehalten wird...
Aussichten: blockchain-youtube !
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
16.01.17 08:00 #5380 FCT
könnte schnell wieder an das alte Hoch vom 20.12.2016 laufen, die news sind noch frisch.
Sieht im Chart jedenfalls sehr gut aus:
https://poloniex.com/exchange#btc_fct
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
16.01.17 11:22 #5381 DASH steht ...
bei mir auch ziemlich hoch im Kurs.
Es ist ja wenn man so will eine etwas anonymere Version des Bitcoin, meiner Meinung nach mit dem größten Potenzial als Alternative zu Bitcoin, u.a. weil des Bitcoin vergleichsweise ähnlich ist, dennoch wesentliche Unterschiede zeigt.

Ethereum denke ich wird weniger als Zahlungsmittel, noch weniger als Wertspeicher verstanden werden. Ethereum könnte meiner Meinung nach im Bereich Internet der Dinge, Vernetzung, etc. eine wichtige Rolle spielen. U.a. z.B. Elektromobilität, Vernetzung der Ladesäulen, Schließsysteme, usw. Ethereum bläht sich momentan ziemlich auf und steht vor großen Herausforderungen und auch Problemen, doch denke ich wird Vitalin der Mitbegründer von Ethereum ein starkes Team an seiner Seite haben um Skalierungsprobleme, etc. lösen zu können.

Neben dem Tätigkeitsfeld Vernetzung und Geld dürfte auch die Dezentralisierung des Internets und dessen Dienste selbst ein interessantes Projekt sein und werden.
Hierbei finde ich Maidsafecoin interessant wenn es um die Dezentralisierung des Internets geht, könnte sich evt. zu einem Standard ähnlich www herausbilden?

Siacoin könnte einen Standard im Bereich dezentrale Cloud-Storage werden, damit das Cloud-Geschäft durcheinander wirbeln.

Factom auch schon genannt, könnte ebenfalls eine dezentrale Dokumentationslösung werden.

Synero gibt es dann noch als dezentrales soziales Netzwerk, könnte auch noch interessant werden.

ZCash ist momentan noch eine Wundertüte, könnte aber mit DASH um den besten Platz hinter Bitcoin konkurrieren wollen.    
Seite:  Zurück   1  |  2    |  216    von   216     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...