Altcoins - besser als Bitcoins?

Seite 1 von 217
neuester Beitrag:  25.02.17 10:18
eröffnet am: 12.01.14 19:59 von: Canis Aureus Anzahl Beiträge: 5411
neuester Beitrag: 25.02.17 10:18 von: Tony Ford Leser gesamt: 719319
davon Heute: 190
bewertet mit 43 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  217    von   217     
12.01.14 19:59 #1 Altcoins - besser als Bitcoins?
Altcoins sind alternative Kryptowährungen, wie z.B. Litecoins, Peercoins, Primecoins
Namecoins und viele weitere interessante Neuentwicklungen.
Viele dieser Altcoins haben im Vergleich zu Bitcoins Vorteile wie z.B.
-schnellere Blockgenerierungsintervalle
-schnellere Bestätigung von Transaktionen
-weniger Energieverbrauch beim Mining
-Zusatznutzen wie wissenschaftliche Berechnungen, etc
-größere Sicherheit ...  und so weiter
Viele Altcoins werden sich daher besser als Bitcoin entwickeln, einige werden
aber wohl auch wieder vom Markt verschwinden.
Was sind nun die Kriterien, die diesen Erfolg (oder Mißerfolg) bestimmen werden ?
Hier soll bewusst kein "Monsterhype" zelebriert werden, sondern eine kritische
Betrachtung der Chancen und Risiken dieser Kryptowährungen erfolgen.
Deshalb eine Warnung: Die Möglichkeit eines Totalverlustes ist nicht auszuschliessen! Der Goldkurs soll hier auch Mahnung sein, die Diversifikation nicht zu vernachlässigen!
Und: Welche Geldfunktionen können Kryptowährungen und Gold in Zukunft erfüllen?





 

Angehängte Grafik:
altcoins002.jpg (verkleinert auf 24%) vergrößern
altcoins002.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  217    von   217     
5385 Postings ausgeblendet.
26.01.17 14:45 #5387 Maidsafecoin mit neuem Allzeithoch ...
Maidsafecoin hat in den vergangenen Stunden ein neues Allzeithoch erreichen können.

Maidsafe ist ein Projekt, welches das Internet über die Blockchaintechnologie weiter dezentralisieren möchte.

Statt zentraler Webserver soll das Web über Peer-2-Peer laufen.

Ein ähnliches Projekt ist Sia.tech ( Siacoin ) welches dezentral organisierten P2P Cloud-Speicher anbietet. Auch hier zeigt sich der Kurs positiv, wenngleich Siacoin noch weit entfernt des Allzeithochs notiert.
Wer will kann sich das UserInterface herunterladen und sich die Sache anschauen.
http://sia.tech/apps/#ui

Maidsafe sowie Sia nutzen Coins um die Bereitstellung von Speicher zu entlohnen. D.h. Derjenige der Speicher seines PCs oder Servers bereitstellt, der erhält dafür eine kleine Gegenleistung. Der Sinn des Ganzen soll es auch sein, ungenutzte Ressourcen nutzbar zu machen und damit auch einen Beitrag zur Einsparung von Ressourcen leisten zu können.

Beide Coins könnten sich zu einem gewissen Standard in ihren Bereichen herausbilden, weil beide Coins hier führend sind.
Beides sind jedoch spekulative Investitionen, denn im Gegensatz zum Bitcoin stellen die Coins weniger den Geldersatz dar und werden sicherlich auch nicht so verstanden.
 
26.01.17 21:28 #5388 was denkt Ihr über pascalcoin
pascal
die letzten Tage mehrere 100 %, nahezu täglich
(auf poloniex handelbar)
http://www.pascalcoin.org/



Pascal Coin is designed to work very similarly to a bank.

In a bank, you have ordinal account numbers and on each account you have a transaction ledger (in Pascal Coin it’s called payload)

Address in Bitcoin: 16K3HCZRhFUtM8GdWRcfKeaa6KsuyxZaYk

Account in Pascal Coin: 0-10 or 21926-74 or 132706-50 (Note: Last 2 numbers after “-” are a checksum)

Pascal Coin is basically the same concept, but the difference is that everybody who has a wallet is a P2P node and the accounts safebox is synchronized with other nodes, so it’s impossible to attack the database because all nodes have the database included. Also, blockchain technology and cryptography ensures that your accounts are safe. Easy to use, easy to understand!
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
26.01.17 21:31 #5389 First coin with deletable blockchain
-----------
Jeder ist für sein Handeln selbst verantwortlich. Keine Kaufs-/Verkaufsempfehlung !!!
Im Unterschied zur Straßenbahn wird an der Börse zum Ein- und Aussteigen nicht geklingelt.
26.01.17 22:26 #5390 PascalCoin ...
da sehe ich den Mehrwert nicht.

Die Verwendung von individuellen Bezeichnern gibt es auch bei Bitcoin
https://bitalias.github.io/

Und das Löschen der Blockchain, auch da gibt es bereits Projekte, welche wesentlich mehr in die Tiefe gehen um das Wachstum der Blockchain zu begrenzen. Hier nutzt man ein anderes Konstrukt einer Blockchain durch sogenannte rückwärtsgerichtete Graphen.
Z.B. IOTA
https://www.iotatoken.com/

Leider kann man diese Token noch nicht offiziell erwerben, doch IOTA könnte durchaus eine große Sache werden. Das Projekt zielt jedoch nicht auf die klassische Geldfunktion ab, sondern eher auf Mikrotransaktionen, Internet der Dinge, usw.  
27.01.17 17:51 #5391 Blackcoin steigt weiter ...
https://poloniex.com/exchange/#btc_blk

vermutlich wird der Kurs erst wieder fallen, wenn Bitcoin wieder mehr in den Fokus rückt. Aber für die Zeit in denen Bitcoin schlummert, hat sich der Nachkauf schonmal gelohnt.  
29.01.17 10:09 #5392 PascalCoin ...
Eines der Hauptargumente von PascalCoin sind Aliases statt Adressen.

Syscoin ist ein Coin, welcher seit 2014 existiert und Aliases unterstützt.
http://syscoin.org/  
31.01.17 20:00 #5393 Emercoin ...
Ebenfalls ein sehr interessantes Blockchain-Projekt, welches diverse Blockchain-Dienste anbietet. U.a. DNS - Verwaltung, SSH, SSL, uvm.
Dinge die vor allem dem Webentwickler von Interesse sein dürften.

http://emercoin.com/

https://altcoinspekulant.wordpress.com/2016/02/05/...t-mit-microsoft/
 
11.02.17 21:01 #5394 Tony's Coinliste ... ( ohne Gewähr )

meine Einschätzung

Top 10GenesisBlockBereichStärken
BUYBitcoin2009WährungWertsicherung
STRONG BUYDash2014WährungZahlungsverkehr
HOLDEthereum2015KontrakteAutomatisierung, Internet der Dinge
BUYMonero2014WährungSchwarzmarkt
HOLDMaidSafeCoin2014InfrastrukturWebhosting, Cloudcomputing
BUYNEM2015Crypto-PlattformReputationsbasiertes Mining, gute Features
BUYFactom2015InfrastrukturDokumentenverwaltung
BUYNXT2013Crypto-Plattformviele nützliche Features
BUYSiaCoin2015InfrastrukturCloud-Storage
BUYBitShares2014AssetmanagementTauschplattform, stabile Währung
BUYGolem2016InfrastrukturGeteilter Supercomputer
BUYLisk2016AnwendungenSidechains
BUYWaves2016Crypto-PlattformCrowdfunding, Reputationen, Voting
BUYLBRY Credits2016Infrastrukturdigitale Bibliothek
HOLDEmercoin2013Infrastrukturviele nützliche Webdienste für Entwickler
STRONG BUYBlackcoin2014Währungunterbewerteter innovativer POS Spezialist
 
11.02.17 21:21 #5395 #5394
hier mal meine Watchlist, weitere Coins werden demnächst noch mit in die Liste aufgenommen.

Meiner Meinung nach aktuell die Highlights am Altcoinmarkt.

Besonders interessant finde ich momentan Dash, weil Dash eine Art innovativer Bitcoin darstellt, der u.a. Instant-Tx erlaubt und die Skalierungsproblematik über sogenannte Master-Nodes bereits relativ gut gelöst hat. Auch ein Coin-Mixing ist bereits integriert bzw. kann in Anspruch genommen werden.

Je länger Bitcoin sich weigert die Blocksize-Thematik zu lösen, desto wahrscheinlicher wird es, dass Dash im Bereich des Zahlungsverkehrs Bitcoin Marktanteile abnehmen kann.
Es erscheint in der Tat wahrscheinlich, dass Bitcoin zu einem Settlement-Netzwerk wird und andere Coins den Zahlungsverkehr, Assets, etc. übernehmen.

Des Weiteren eine Spekulation wert ist und bleibt BlackCoin. Denn auch BlackCoin überzeugt durch günstige und schnelle Transaktionen und wäre im Bereich Micropayment neben Dash ein interessanter Kandidat, welcher von der nicht endenden Blocksize-Debatte des Bitcoin profitieren könnte. U.a. sei erwähnt, kosten Tx bei Bitcoin mittlerweile mehr als 10cent, wenn man nicht ewig auf eine Bestätigung warten möchte. Bei Blackcoin zahlt man quasi nix.

Ebenfalls interessant sind diverse Crypto-Plattformen wie NEM, NXT oder Waves. Solch Plattformen schaffen letztentlich die Schnittstelle zum Benutzer und jene Plattform die sich am Ende durchsetzen und zum Standard herauskristallisieren wird, könnte ebenfalls einiges Potenzial in sich bergen.
NEM erscheint mir hier ziemlich interessant aber auch NXT und Waves sind nicht zu verachten.

MaidSafeCoin, SiaCoin, Factom sind im Bereich Web unterwegs, d.h. dezentralisiertes Cloudcomputing, auch dies birgt großes Potenzial in sich. Zuletzt aber MaidSafeCoin etwas heiß gelaufen.

Meine Top 5
1. Dash
2. BlackCoin
3. Bitcoin
4. NEM
5. Monero  
12.02.17 05:23 #5396 Tonys coinliste
was ist mit Litecoin ?  
12.02.17 10:22 #5397 #5396 ...
Litecoin finde ich eher uninteressant, da fehlt mir das Feature, was Litecoin einzigartig macht.
Dash hat da mehr zu bieten und BlackCoin ist bedingt der geringen Kapitalisierung eine nette kleine spekulative Option, zumal von den "Währungen" neben Peercoin der Einzige mit PoS.
 
12.02.17 10:24 #5398 Litecoin ...
bedeutet aber nicht, dass Litecoin nicht durchaus ein Kauf wert sein kann. Litecoin ist durchaus populär in einigen Regionen der Welt wie Lateinamerika.
Es gilt aber wie bei Gold und Silber, dass Silber stets im Schatten von Bitcoin steht.  
12.02.17 17:01 #5399 Silber im Schatten Bitcoin ??????
Das leuchtet keinem ein tzzzzzz  
13.02.17 14:19 #5400 meine Coinliste
Ich stimme mit Tony weitgehend überein, habe aber andere Präferenzen - meine Top 5 from Standpunkt eines Investors (Spekulanten):

1. Bitcoin - mit Abstand die größte, stabilste und sicherste Cryptowährung;
2. DASH - profitiert von einem positiven Feedbackloop, der aus dem Governance Modell finanziert wird. Sobald der erste größer Markt aufpsringt (Gaming, Automaten, Remittance, ..) wird der Coin explodieren. Aber bis dahin funktioniert auch das jetzige Incentive-Modell, um den Kurs weiter zu steigern.
3. Siacoin - hat zwar eine unglaubliche Inflationsrate von ca. 50%/Jahr, was den derzeit niedrigen Kurs erklärt, und beabsichtigt ist. Aber das ist beabsichtigt und soll einem potentiell starken Wachstum entgegen wirken. Die Inflation wird bis 2020 auf 3,5% sinken und dann konstant bleiben. Das Potential im Storage Markt ist aber riesig und damit auch der potentielle Bedarf an SIAcoins
4. Shadowcoin - ist ein POS Ableger von Monero mit einer Staking Rate von 2%. Der Coin wird einen anonymem Markt mit anonymer Währung zur Verfügung stellen und bietet bereits jetzt eine Wallet, die zum Message Transfer benutzt werden kann. Es ist wahrscheinlich, dass Darkmarket Benutzer aufspringen
5. NAVcoin - eine anonyme POS Währung mit 5% Staking Rate, die technisch Innovativ mit zwei Blockchains arbeitet. Der Vorteil ist eine hohe Transaktionsgeschwindigkeit auch für anonyme Zahlungen.

Auf dem Radar außerdem: Factom, NEM, Storj, Ethereum, Counterparty, Litecoin, Augur

(dies ist kein Investment-Tip, sondern meine persönliche Meinung, die nicht immer stimmt)  

Bewertung:
2

13.02.17 17:58 #5401 Erfolgsfaktoren von Kryptowährungen

...Als Erfolgsfaktoren von Kryptowährungen können Kosten, Zeit, Sicherheit, Dezentralität, Anonymität, Transparenz und verschiedene Anwendungsbereiche abgeleitet werden.

Kryptowährungen eignen sich grundsätzlich für den Einsatz in unterschiedlichen Branchen und Unternehmensbereichen. Jedoch existieren Unterschiede zwischen der Akzeptanz und Nutzung in den einzelnen Branchen. Branchen, die einen hohen Grad an persönlichem Kontakt aufweisen, sowie öffentliche und staatliche Institutionen eignen sich im Vergleich zur Finanz- oder Versicherungsbranche nur in geringem Maße für die erfolgreiche Implementierung. ...

https://www.btc-echo.de/...beit-erfolgsfaktoren-von-kryptowaehrungen/

 
14.02.17 11:03 #5402 und was ist ...
mit Pepe Cash?  
14.02.17 12:10 #5403 Altcoinentwicklung
Endlich ziehen die Altcoins ein wenig nach. Siehe Entwicklung (7d, 24h) der TopTen auf Coinmarketcap.
Hat lange auf sich warten lassen. In Fiat gemessen profitierten die Altcoins zwar auch durch den 1000$-Angriff des BTC Kurses, jedoch bewertet zum BTC war lange Zeit Flaute.
Meiner Meinung nach müssten die Altcoins fairerweise mitziehen und werden sie auch früher oder später.

Z. B. Litecoin: Der Coin war schon vor einem Jahr immer in einer Range von 3-4$ (Da war BTC auf ca. 300$), die Range ist z. Z. immer noch dieselbe. Theoretisch müsste Litecoin auf 10$ anziehen.
Gilt genauso für die meisten anderen Coins.

Ich bin investiert in:
- Maidsafecoin
- Dash
- Ethereum (von den Ethereum Classic hab ich mich getrennt)
- Litecoin
- Peercoin
- Ripple
- Decred
- Factom
- Doge
- Gulden
- Ardor
- Emercoin
- Europecoin
- Blackcoin
- Lisk  

Bewertung:
2

15.02.17 11:20 #5404 Chinesische Zentralbank: Neue Warnung an B.

Die chinesische Zentralbank, People’s Bank of China (PBOC), hat heute eine Meldung über eine Warnung an neun chinesische Bitcoin-Börsen veröffentlicht.

Die Nachricht wurde auf der Homepage der Zentralbank publiziert. Dabei werden die Gerüchte bestätigt, dass die neuen Untersuchungen breiter angelegt sein werden, als die vor einem Monat. Diesmal sollen auch weniger bekannte Bitcoin- und Kryptowährungs-Börsen unter die Lupe genommen werden.

Entscheidend ist hierbei die Anordnung der PBOC, dass die Plattformen unbedingt die Anti-Geldwäsche-Kriterien erfüllen und sich an die Außenhandelsbestimmungen halten müssen. ...  https://www.btc-echo.de/...ntralbank-neue-warnung-an-bitcoin-boersen/

 
17.02.17 11:41 #5405 Ether-Preis auf einem neuen Hoch für 2017

Ether ist die digitale Währung, die die Smart Contracts der Ethereum-Blockchain antreibt. Der Preis des Ethers stieg jetzt auf ein neues Hoch für das jetzige Jahr.

Insgesamt erreichte die Kryptowährung einen Schub von 20% auf der US-amerikanischen Börse Poloniex gegen USDT (Tether) und BTC (Bitcoin). Der Preis erreichte 13,40 US-Dollar, mit einem Wachstum von 18,7 % gegenüber des Eröffnungskurses.

Ether hat sogar ein stärkeres relatives Wachstum zum Bitcoin verzeichnet. Das Handelspaar ETH/BTC erreichte einen Wert von 0,0135 BTC und damit ein Wachstum von 19,5% für diesen Tag. ...

https://www.btc-echo.de/ether-preis-auf-einem-neuen-hoch-fuer-2017/

 
19.02.17 10:51 #5406 Chinesische Bitcoin-Trader verlieren Vertrauen

Die Entscheidung chinesischer Bitcoin-Handelsplattformen Abhebungen einzufrieren haben Einfluss auf die Preisindizes im Over-the-Counter (OTC)-Handel (außerbörslicher Handel).

Wie schon letzte Woche berichtet, haben zwei der drei großen chinesischen Bitcoin-Handelsplattformen ihre Auszahlungen abrupt gestoppt. Verantwortlich für dieses restriktive Verhalten ist die People’s Bank of China, die in den letzten Wochen den Druck auf die Bitcoin-Handelsplattformen erhöht hat.

Zwar konnte der Bitcoin-Kurs den negativen Auswirkungen relativ gut trotzen, allerdings sind die Bitcoin-Trader dazu gezwungen neue Strategien anzuwenden. Es sind Zweifel aufgekommen, dass die chinesischen Bitcoin-Handelsplattformen realistische bzw. korrekte Kurse indizieren. ...

https://www.btc-echo.de/chinesische-bitcoin-trader-verlieren-vertrauen-in-preisindizes/

 
24.02.17 21:50 #5407 Dash
Dash machts vor und scheint das Rennen gegen Monero als digitales Bargeld im (Dark)web vorerst zu gewinnen. Die restlichen Altcoins hinken noch hinterher.  

Bewertung:
1

24.02.17 22:15 #5408 Dash ...
hat meiner Meinung nach den Vorteil, dass er nicht nur als Schwarzmarktwährung verstanden wird, somit ein wesentlich breiteres Spektrum abbilden kann.
Dash wird meiner Meinung nach auch noch Litecoin und Ripple überflügeln und sich nach Bitcoin und Ethereum als Nr. 3 etablieren.
Inwieweit sich Dash weiter etablieren kann hängt vor allem von der Skalierbarkeit von Bitcoin ab.
Je länger man die Blocksize auf 1 MB lässt ohne eine echte Lösung fertig anbieten zu können, je mehr wird Dash davon profitieren.
Gefährlich sehe ich die hohen Gebühren bei Bitcoin. Bitwa.la zahlt mittlerweile 1$ an Fee an die Miner um sicherstellen zu können, dass die eigenen Tx zügig durch gehen. Andere Anbieter ziehen nach oder tun es ähnlich.
Dies könnte dazu führen, dass die Gebühren irgendwann zu unattraktiv werden und dann könnte es passieren, dass BitWa.la, Coinbase & Co. vielleicht eine Alternative wie Dash mit ins Boot holen.
Dies könnte ein kleiner Killer für Bitcoin als Zahlungsmittel sein, zumal Dash entwicklungstechnisch dem zahlenden Konsumenten bereits Heute mehr bieten kann, z.B. InstantTx, Mixing, usw.  
24.02.17 22:51 #5409 Wo kaufe ich dash oder monero?
25.02.17 10:01 #5410 Poloniex ...
dort kannst du Beides zu relativ günstigen Konditionen ( weil hohe Liquidität ) kaufen.  
25.02.17 10:18 #5411 etwas nachgekauft ...
hab ein paar weitere BLK eingesammelt um den Anstieg des Bitcoin ein wenig zu hedgen.

was mir hier gut gefällt bei BLK ist die Wertstabilität.

Seit 2 Jahren verweilt der Kurs bis auf ein paar kleine Ausreißer zwischen 0,025$ und 0,035$
http://coinmarketcap.com/currencies/blackcoin/#charts

Ich vermute zudem ein Erstarken des Altcoinmarktes und Konsolidierung des Bitcoin, denn betrachtet man die zurückliegenden Jahre so ist ein Zyklus aus Bitcoin first und Altcoin first gut  erkennbar. Und die Aufwertung der Altcoins ist seit Beginn des Jahres bereits im Gange, Dash allen voran. Dieser Trend könnte sich die kommenden Wochen bis Monaten fortsetzen, bevor dann im Q2 die Trendwende erfolgt und der Bitcoin seine Rally evt. mit neuem Schwung fortsetzt.
Demzufolge erwarte ich ein zunehmendes Bedürfnis Gewinne in Bitcoin in Altcoin sichern sowie mit Altcoins spekulieren zu wollen. Davon dürfte Dash, Monero und andere Altcoins wie eben auch BLK profitieren.
http://coinmarketcap.com/charts/#btc-percentage

Was meiner Meinung nach momentan für eine schwächere Phase des Bitcoin spricht ist der hohe Optimismus im Markt, die Ankündigung des ETFs und eine mögliche Ablehnung der SEC, die zunehmend eskalierende Blocksize-Thematik und drohende Wiederentflammen des Blocksize-Streits und die daraus resultierenden Unsicherheiten, die charttechnischen Indikatoren sind seit Wochen stark überkauft, usw.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  217    von   217     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...