Allianz bald Pleite?

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  04.08.17 23:42
eröffnet am: 13.03.09 13:16 von: deadline Anzahl Beiträge: 71
neuester Beitrag: 04.08.17 23:42 von: moneycruncher Leser gesamt: 103456
davon Heute: 15
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
13.03.09 13:16 #1 Allianz bald Pleite?
bevor nun alle auf die Barrikaden gehen...
Wovon lebt die Versicherungsgruppe, vom Leverging

Nun kommt aber weder im LV bereich etwas dazu noch in anderen Bereichen.

Ganze Industriezweige werden in den nächsten 2 Jahren zu Grunde gehen und mit ihnen die Versicherungen.

Vielleicht gerät sie auch in den Sog von AIG, who knows  

Bewertung:
9

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
45 Postings ausgeblendet.
12.01.11 09:39 #47 Allianz

trotz schlechten Marktverhältnissen mit steigenden Gewinnen !

Denke die Zeiten in denen man unter 90 € bei der Allianz investieren konnte sind mit der Nachricht das die Allianz am oberen Rande des operativen Ergebisszieles steht endgültig vorbei .

Es ist für mich ohnehin verwunderlich das die Allianz obowohl wir einen DAX von ca 7000 haben noch bei 90 € herumdümpelt.

Das wird sich aber bis spätestens Mitte des Jahres und der hohen Dividende ändern , da werden wir sicherlich dann die Allianz im 3 Stelligen bereich ( 100 ++ ) erleben.

 

 
13.01.11 11:24 #48 Aufnahme eines Allianz Calls ins Online Depot!

Jetzt müsste man die 100 € aber schnell sehen!

 
13.01.11 14:07 #49 denke auch das

wir bald die 100 knackn werden aber geduld ist angebracht , so ein großer Tanker wie die Allianz wird nicht über nacht 10% nach oben gehen ,

Die Vorraussetzungen sind aber nach den neusten Meldungen gegeben

 
13.01.11 14:52 #50 laufen lassen. :)
allianz ist unterbewertet und die fondsmanger dürften dat langsam erkannt haben.


kursziel: 102€
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!
13.01.11 15:03 #51 Nach dem schlechten letzten Jahr...
erfolgt hier auf jeden Fall ein Nachholen im Vgl. zu den anderen DAX-Titeln. Wird auch bei Deutsche Bank so sein ;-)))

Hier kommt Freude mit Hebeln auf ;-))
-----------
Aktien sind Sachwerte und die beste Anlageform bei Inflation.
13.01.11 17:22 #52 erst mal kasse gemacht.
die performance ist mir zu stark. der rücksetzer wird kommen und dann schlag ich erneut mit 'nem turbo zu.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!
13.01.11 18:08 #53 sehe ich auch so

habe auch heute bei 95,17 Kasse gemacht und in Frankfurt sind wir jetzt schon wieder richtung 94,50 unterwegs

denke auch das da eine Korrektur kommen wird , aber prinzipiell ist die Richtung 100 € aber das heute mit dem Anstig von gestern geppart wird erstmal wieder von Gewinnmitnahmen vor dem Wochenende überschattet , so meine Meinung

 

 
14.01.11 09:46 #54 @ Verkäufer

Ich hoffe, ihr seit heute früh wieder aufgesprungen.

Intel hat zwar nix mit der Allianz zu tun, aber hilft dem Markt doch ein wenig auf die Beine;)

Auf gehts Turbos

 
30.01.13 08:45 #55 wer jetzt noch nicht seine LV verkauft hat
sollte nicht warten bis das neue Gesetzt unterzeichnet wird.
Der Freibrief für die Lebensversicherer...

alles klar  

Bewertung:
1

28.02.13 17:09 #56 allianz überlegt sich neue Abzockermodelle...
wer ist so blöd und schließt LVs ab????

alles klar  

Bewertung:

13.06.14 15:09 #57 noch Fragen
13.06.14 15:15 #58 so nun werden die LVs geplündert
Zinsen keine mehr, und wenn wir in Schieflage geraten wird gar nicht mehr ausbezahlt...

Beschlossene Tatsachen aus Berlin und alle schön danke sagen.

und nun erklärt mir bitte einmal den Aktienkurs einer Allianz...

Die Schmarotzer aus Berlin verarschen das Volk und diese klatscht noch Beifall.

Schön wenn man 30 Jahre einbezahlt hat und sich auf seine Pension freut und so abgezockt wird...

alles klar  

Bewertung:
2

17.06.14 08:45 #59 sofort verkaufen die LVs
Abzocke hoch drei, die armen Leute die Jahrzehnte lang gespart haben und nun so verarscht werden, unglaublich.

Und lasßt Euch nicht von den Vertretern volllabern, die bekommen Provision für jeden Cent von Euch


alles klar  

Bewertung:
3

27.11.14 12:50 #61 Mehr Kunden - Aktie vor dem Knalleffekt
Allianz: Mehr Kunden - Aktie vor dem Knalleffekt
Europas größter Versicherer Allianz rechnet auf seinem deutschen Heimatmarkt in diesem Jahr mit einem Ende des Kundenschwunds.
 
29.11.14 09:34 #62 genauso wie sie über Negativzinsen
Euren Wohstand steuern, werden Sie die LVs kassieren

wer da noch einzahlt, glaubt auch noch an den Weihnachtsmann

alles klar  

Bewertung:

09.02.15 16:17 #63 Allianz: Depotaufnahme jetzt!; Börsenwelt Presse.
Allianz: Depotaufnahme jetzt!; Börsenwelt Presseschau III
Die Platow Börse findet, die an sich schon aktionärsfreundliche Allianz SE soll nach den Ankündigungen des Vorstands von vergangenem Herbst noch freundlicher werden und deshalb ist es nun Zeit für die Aufnahme ins Musterdepot; Börsenwelt Presseschau III
 
06.01.16 13:24 #64 in dem Umfeld kommen Kaufempfehlungen für
Allianz....

noch Fragen  

Bewertung:

11.01.16 11:40 #65 Allianz: Nachholbedarf beim Wachstum
Allianz: Nachholbedarf beim Wachstum | 4investors
Die Analysten von HSBC bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien der Allianz. Das Kursziel wird ebenfalls nicht verändert. Es liegt wie bisher ...
 

Bewertung:

17.01.16 09:22 #66 Nachholbedarf... der Markt crashed gerade
das ist schon vorsätzlich wenn man solche Empfehlungen herausgibt...
woher soll denn das Wachstum kommen, aus den Lebensversicherungen die keiner mehr abschließt?

Sehen wir nun nach der Zeit des Absahnens das negativ Leveraging?

könnte recht heftig werden...

alles klar  

Bewertung:

18.01.16 07:06 #67 Allianz-Chef greift EZB an:
 Home  - dpa-AFX
Schneller mehr wissen: Real-time News, Analysen, Audio und Video von dpa-AFX
'Finanzielle Repression'

MÜNCHEN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Allianz-Chef (Allianz Aktie) Oliver Bäte hat die Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) scharf attackiert. "Was die EZB betreibt, ist finanzielle Repression", sagte der Vorstandsvorsitzende des größten Versicherungskonzerns in Europa dem "Spiegel". Die Notenbank halte die Zinsen unangemessen niedrig - auch auf Kosten von Lebensversicherungskunden. Das Ziel, dass die Geschäftsbanken so ihre Kreditvergabe ausweiten könnten, sei nicht erreicht worden. "Dennoch erwarten wir, dass die Zinsen noch acht bis zehn Jahre auf diesem ultraniedrigen Niveau bleiben", schätzte Bäte. "Das schadet uns, unseren Kunden und der ganzen Volkswirtschaft."  

Bewertung:

25.01.16 13:36 #68 ALLIANZ - Auf Erholungskurs
ALLIANZ - Auf Erholungskurs | GodmodeTrader
Die Allianz Aktie fiel in der letzten Woche durch eine wichtige Trendlinie, konnte diesen Rückfall aber sofort wieder wettmachen.
 

Bewertung:

13.12.16 09:01 #70 Was passiert mit den so genannten faulen Kred.
Guten Morgen,
Hier ein Zitat aus dem Bericht vom Handelsblatt zum Thema Unicredit:
" Die italienische Großbank Unicredit will ihre dünne Kapitaldecke mit 13 Milliarden Euro frischem Kapital stopfen. Die Kapitalerhöhung solle bis Juni umgesetzt sein, teilte die Muttergesellschaft der Münchner Hypovereinsbank am Dienstag mit. Damit soll die harte Kernkapitalquote bis 2019 auf mehr als 12,5 Prozent wachsen.

Zunächst kostet der geplante Konzernumbau aber 12,2 Milliarden Euro, allein 8,1 Milliarden Euro schreibt die Bank auf Kredite ab. Um die Risiken zu senken, verkauft die Bank faule Kredite im Volumen von 17,7 Milliarden Euro an die Allianz (Allianz Aktie) -Fondsgesellschaft Pimco und den US-Finanzinvestor Fortress."
Kann mir jemand sagen, was mit solchen Krediten passiert und wie hoch die verzinst werden?
Ich bin nicht vom Fach und kann mir darunter nicht viel vorstellen.  
04.08.17 23:42 #71 Allianz und neues Hoch
Und? 200 sind bald drin und dann? 250?
Bin seit 15 Jahren dabei und habe immer wieder nachgekauft
Endlich kommzt die Ernte!  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...