Allianz

Seite 1 von 41
neuester Beitrag:  16.05.18 17:36
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 1004
neuester Beitrag: 16.05.18 17:36 von: Roecki Leser gesamt: 413549
davon Heute: 303
bewertet mit 18 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  41    von   41     
24.12.05 11:58 #1 Allianz
WKN: 840400   ISIN: DE0008404005

Aktie & Unternehmen
Geschäft Versicherungsunternehmen
Homepage www.allianz.com
Aktienanzahl 395,9 Mio
Marktkap. 50.929,3 Mio
Indizes/Listen DAX (Per.), Eurostoxx 50, Prime Standard, HDAX, CDAX, Stoxx 50  

Bewertung:
18

Seite:  Zurück   1  |  2    |  41    von   41     
978 Postings ausgeblendet.
28.04.18 13:02 #980 @Trader2018
wenn Du Dividende kassieren möchtest, musst Du auch den Dividendenabschlag am Tag darauf, mitnehmen.  

Bewertung:

28.04.18 16:31 #981 Wasch mir den Pelz
aber mach mich nicht nass ;-)  
07.05.18 12:46 #982 Die ...
Scheu vor der 200€ Marke hält an. Divi-Abschlag voraus.  

Bewertung:

07.05.18 16:16 #983 Da sinse die 200
 
09.05.18 12:23 #984 Dödel ...
die Dödel!

Tut sich noch schwer mit der Überwindung, allerdings stehen wir auch kurz vor Überwindung des 52-Wochenhochs.

Ob wir danach zur Abwechslung mal die Höchststände aus 2000 anlaufen, wenn die 205€ durch sind?

ariva.de
 

Bewertung:

09.05.18 19:53 #985 ..das wäre zu schön.
ich würde gerne mal eine Frage in den Raum werfen. Bisher war es ja so, dass Calls am ex-Dividende Tag nur eine Anpassung des Basispreises/Knockout kassieren, aber eben nicht den gehebelten Kusrabschlag. Ein Kollege hat mich jetzt darauf aufmerksam gemacht, dass das aber wohl nicht einheitlich gehandhabt wird. Stimmt das? Ich habe daher heute morgen  meinen schönen und super gelaufenen Call sicherheitshalber verkauft und werde Freitag wieder einsteigen. Wie gesagt, dies hätte ich bisher nicht so gemacht, da meines Erachtens am ex Dividende Tag kein Abschlag droht.  
10.05.18 08:44 #986 Aktienvogel...
bei KO's und (vorallem) Optionen sind die Regeln "dehnbar" :) Kommt ganz auf den Emmittenten an wie genau die sich an die Nummer halten, ich habe mal OS gehalten über die Dividendenphase und war schlechter gestellt als zuvor.

Was Du gemacht hast, war absolut korrekt. Würde ich bei so einer Situation auch immer genauso machen.  
10.05.18 15:55 #987 devilinside
Danke für Deine Antwort. In meinem speziellen Fall habe ich festgestellt, dass sich der Call kaum bewegt hat. Tendenziell allerdings nach unten. Jedoch nicht mit dem kompletten Dividenden-Abschlag. Ich denke Devil hat da recht, es dürfte unterschiedlich gehandhabt werden  
10.05.18 22:55 #988 Optionen
Der Wert von Optionen hängt an Angebot und Nachfrage, schließlich sind die Scheine börsengehandelt.

Jeder vernünftige, relevante Marktteilnehmer berücksichtigt den Abschlag bei der Optionspreisbewertung (Black & Scholes). Der Abschlag ist also bereits bei Auflage der Option eingepreist. Daher bewirkt der Abschlag keine Kursänderung.

Neben der bereinigten Kursbewegung existieren jedoch auch andere Faktoren, die den Kurs beeinflussen. Insbesondere veränderungen der prognostizierten Volatilität verändern den Kurs, aber auch die Abnahme der Laufzeit jeden Tag (wirkt sich negativ aus).  

Bewertung:

10.05.18 23:16 #989 Timo1990
..absolut richtig. Mir ist schon bewusst welche parameter eine Option beeinflussen. Das der Abschlag pauschal keine Kursbewegung nach sich zieht stimmt aber auch nicht.  
11.05.18 10:58 #990 Abschlag
Wenn der Abschlag einen Kursrutsch verursachen würde, so würden Investoren die Option zuvor Shorten und damit den Abschlag vorwegnehmen.  

Bewertung:

11.05.18 16:50 #991 Timo1990
...da hast Du natürlich recht. Aber das ist natürlich bei Puts ausgeschlossen.

Ich habe jetzt tatsächlich mal bei einer größeren Bank (gs) angerufen. War auch der Emittent meines Produktes. Angeblich war es kein Hotline-Mitarbeiter, sondern ein Banker. Der hat sich um Kopf und Kragen geredet, mir aber beim besten willen keine richtige Auskunft gegeben. Insbesondere wollte er mir aber nicht versichern, dass nicht ein Bruchteil des Abschlages aufgrund des geänderten Basispreises auf den Kurs durchschlägt.
Wir reden da aber natürlich nur über marginale Veränderungen. Insoweit gebe ich dir jetzt einfach zum Schluss recht...  
11.05.18 17:19 #992 Timo 1990
Ja da stimme ich Timo1990s Ansicht zu  
14.05.18 19:15 #993 Quartalszahlen morgen, meine Meinung:
Die Zahlen werden die Erwartungen übertreffen, und es wird zu einem schönen Rebound kommen. Die Allianz Aktie wird morgen Tagessieger im DAX.

Gutes Gelingen,

Andrew ;-)  
14.05.18 19:27 #994 Ich hoffe auf gute zahlen und sell on good ne.
Ich wünsche dem allianz kurs nur schlechtes bei gleichzeitig glänzender Geschäftsentwicklung, damit es endlich mal Einstiegskurse gibt ;-)

Habe auch überlegt auf gute zahlen zu spekulieren will aber nicht noch eine mögliche Baustelle aufmachen.  

Bewertung:

14.05.18 19:58 #995 Sell on good news, oder nicht?!
Gute Nachrichten werden kommen, und da der Ausblick für 2018 ebenfalls sehr gut ist, glaube ich eher an einen Upmove nach dem Dividendenknick, den wir jetzt hinter uns haben. Bei SIEMENS ging es nach guten Zahlen und gutem Ausblick ebenfalls nach oben, um bei den Versicherern zu bleiben: Hannover Rück und Münchner Rück haben beide TOP Zahlen abgeliefert, deshalb auch hier strong long, da die ALLIANZ mit einem noch breiter aufgestelltem Portfolio klar besser dasteht.

Andrew :-)  
14.05.18 20:22 #996 Andrew
..sehe ich ähnlich (selbstverständlich eine neue Katastrophe ausgepreist)
Wenn Allianz Anleger tatsächlich nach  „sell in good news“ handeln, wäre das schon sehr schräg. Das passiert meist, wenn es auch vorher schon gut lief. In den letzten sechs Monaten sollte es zwar ständig gemäß diverser Analysten auf 210-250 € ziehen, davon haben wir aber nun wirklich nicht viel gesehen.
Viel Glück allen Investierten  
14.05.18 20:33 #997 Ach was soll's
hab auch mal 10 stück bei TG gezogen. Als kleiner zock. Wer nicht wagt...  

Bewertung:

14.05.18 23:11 #998 Morgen ruhig Blut, ...
... bei Bekanntgabe der letzten Zahlen gab es eine Achterbahnfahrt. Immer dran denken, die ALLIANZ ist die größte Versicherungsgesellschaft Europas, mit den Jahren zu einer Art Holding gewachsen, halten!  
14.05.18 23:37 #999 ..ich hab gerade erfolglos
gesucht. Weiß jemand wann die Zahlen genau kommen?  
15.05.18 00:00 #1000 ...habs gefunden
7.00 Uhr  
15.05.18 19:00 #1001 Meine Meinung:
Es gibt kaum bessere Alternativen im DAX, nächstes Kursziel ist wiederholt die 200,00 Euro Marke. Wer heute morgen raus ist, hat entweder keine Geduld oder Kasse gemacht.

Strong long,

Andrew ;-)  
15.05.18 19:12 #1002 Immer
Kaufen, niemals verkaufen.

Klassisches Rentenpapier  

Bewertung:

16.05.18 16:55 #1003 Stimmt absolut
... es ist trotzdem schräg warum es gerade wieder 1,6% runtergeht.  
16.05.18 17:36 #1004 Dividendenabschlag ...
winkt mit Fall durch alle gleitenden Durchschnitte ...

ariva.de

Hoffen wir mal, daß sich Allianz diesmal Schneller fängt und wir nicht wieder monatelang im Abwärtstrend hängen, wo wir doch gerade wieder über 200€ standen.

Ich bleibe zuversichtlich und habe nicht umsonst bei 180€ nochmal nachgefasst.
 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  41    von   41     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...