Allianz

Seite 48 von 49
neuester Beitrag:  25.04.19 14:40
eröffnet am: 24.12.05 11:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 1206
neuester Beitrag: 25.04.19 14:40 von: Mister86 Leser gesamt: 503881
davon Heute: 66
bewertet mit 18 Sternen

Seite:  Zurück   47  |    49    von   49     
06.03.19 18:52 #1176 Fertigmachen zum Absprung
Beklagen kann man sich bei der Allianz weiß Gott nicht in der letzten Zeit.

Trotzem, das wird nicht mehr lange so weiter gehen. Wie heißt es so schön, an der Börse gewinnen mal die Bullen und mal die Bären... aber Schweine werden geschlachtet.

Um die 205 Euro herum werde ich aussteigen.  

Bewertung:
1

06.03.19 22:20 #1177 ich glaube,
dass ist erst der anfang. ich sage nur: aktienrückkauf. schafft sie die 200 läuft sie leicht höher!  
06.03.19 22:50 #1178 Kompromiss

werde wohl allermindestens bei 200 Euro nen Stop setzen, wenn sie über 205 hinaus geht. Die Schwankungsbreite der Kursbewegungen ist ja eher gering im Moment, das heßt, damit würde ich selbst bei nem kleinen Rücksetzer noch weiter drin bleiben.

Trotzdem wird es mit steigendem Kurs zunehmend gefährlich. Es muss nicht gleich wieder zu nem Absturz um 25 Euro kommen wie im Herbst des gerade vergangenen Jahres, aber wenn alle nur noch schreiben wie toll doch eine Aktie ist und dass man sie unbedingt haben muss, dann wird irgendwann keiner mehr da sein der noch mehr Geld für die Aktie zahlen will. Es haben dann ja schon alle gekauft, die die Aktie so toll fanden. Denn das Geheimnis der Realisierung von Kursgewinnen ist, dass man immer jemanden finden muss, der noch dümmer ist als man selbst. wink

 

Bewertung:
1

08.03.19 18:34 #1179 allianz
ALLIANZ-CHEF :Oliver Bäte verdient mehr als 10 Millionen Euro

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...illionen-euro-16079150.html  

Bewertung:

14.03.19 13:02 #1180 einfach zurücklehnen...
Bei der Allianz scheint weiter zu gelten, einfach zurücklehnen und den Kursanstieg mitmachen.

Aber dabei daran denken, dass die Aktie inzwischen auch schon ganz gut gestiegen ist dieses Jahr. Vorsorgen für den Fall, dass die Aufwärtsbewegung ein plötzliches nachhaltiges Ende nimmt, sollte man absolut.  

Bewertung:

15.03.19 07:57 #1181 Ich setze bestimmt kein Limit
Die Aktie ist ja keinesfalls explodiert, sowas wie Alphabet oder Danaher ist ja sogar besser gelaufen.  Ganz zu schweigen vom NASDAQ 100.  
15.03.19 12:03 #1182 ...und läuft und läuft und läuft...

Allianz dieses Jahr der VW Käfer unter den Aktien.... und läuft, und läuft, und läuft... laugthing

Auf jeden Fall heute beobachten ob der Anstieg nachhaltig ist. Schliesst die Aktie in etwa auf dem jetzigen Niveau, dann kann es Montag munter weiter gehen.

 

Bewertung:

15.03.19 13:54 #1183 Jetzt ist der Weg frei!
:-)  
15.03.19 19:04 #1184 über 200
geschlossen! das ist gut!  
15.03.19 20:46 #1185 nicht schlecht

Ist ein annehmbarer Xetra-Schlusskurs. Wäre natürlich noch besser gewesen wenn man das hohe Niveau ganz hätte halten können, aber das geht schon in Ordnung so.

Als Allianz-Aktionär hat man im Moment so oder so weiterhin nicht den geringsten Grund, am Kurs zu meckern... laugthing

Für einen Stopp bei 200 Euro um die schönen Gewinne der letzten Zeit abzusichern könnte es noch einen Augenblick zu früh sein (wenn man denn einen setzen will), aber sollte der Anstieg so dynamisch weiter gehen nächste Woche, dann wäre das vielleicht keine verkehrte Idee. Was man hat, das hat man.

 

Bewertung:

21.03.19 14:22 #1186 Crash-Modus
Panik!!! Wir sind unter 200 Euro - heute starke Abgaben! Allianz am Ende? Pleite? Panik!!! ;-)

War zu erwarten dass die 200er nicht so ohne weiteres gehalten werden. Hoffentlich geht es bald wieder drüber, hat mir besser gefallen.  

Bewertung:

21.03.19 16:25 #1187 Rausgekegelt
Heute ist bzw. war ein Rauskegel-Tag. Jetzt dürften erst einmal alle wieder draußen sein, die knapp unter , oder knapp über 200 eingestiegen sind in Hoffnung auf eine Fortsetzung der Rally. Jetzt wo man deren Aktien alle wieder eingesammelt hat, ist wieder Luft für einen weiteren Anstieg. Der wird bei der Allianz nicht mehr ewig weiter gehen, aber ein bisschen Zeit sollte noch sein.

Und solche Pullbacks passieren oft vor vermeintlich "wichtigen" Chartmarken. Erst alle Leute heiß machen, dann abkassieren und am Ende kommt doch der Ausbruch. Das alte Hase und Igel-Spiel.  

Bewertung:

22.03.19 17:03 #1188 von wegen, fällt wie ein stein
verkaufen hätte man sollen, jetzt ist es wieder zu spät...  

Bewertung:

22.03.19 17:17 #1189 Optimist sein

verkaufen hätte man sollen, jetzt ist es wieder zu spät...


Oder du bist ganz einfach Optimist und sagst dir: es ist im Moment zu früh wink

Mit "hibbelig" sein verliert man jedenfalls das meiste Geld an der Börse.



 

Bewertung:

02.04.19 11:43 #1190 na bitte...

Hab ichs nicht gesagt? wink Die Aktie wird weiter ihren Weg machen, und auf Sicht der nächsten paar Woche  sind €205 bis €210 nicht völlig abwegig.

Verschweigen darf man aber auch nicht, dass die Aktie dann seit Dezember um die 20 Prozent gestiegen sein wird. Sobald die 200 Euro sich als belastbare Unterstützung erweisen, sollte man sie dann auch als Stop nach unten hin setzen.

 

Bewertung:

02.04.19 18:43 #1191 ATH - na bitte
Die Fundamententaldaten sind jetzt besser als damals  
03.04.19 08:11 #1192 kein ATH
2001 waren die Kurse höher. Aber vielleicht kommt das richtige ATH ja bald.  
03.04.19 08:24 #1193 alle Versicherunge laufet
nicht nur Arroganz.  

Bewertung:

03.04.19 08:26 #1194 im Moment
aber das kann sich in wenigen Wochen schlagartig ändern.  

Bewertung:

03.04.19 10:16 #1195 ... und warum?
Zinsen bleiben niedrig und KGV ist auch nicht so hoch. Höhere Zinsen im Euro-Land wären gut  
03.04.19 20:06 #1196 ausserdem
kauft die arroganz aktien zurück. sehe auch nicht, warum es runter gehen sollte, genau das gegenteil....  
04.04.19 13:00 #1197 richtig...
richtig, der Aufwärtstrend der Allianz wird uns wohl noch ne Zeitlang erhalten bleiben.

Ich höre in meinem Bekanntenkreis jetzt ab und zu Dinge wie "Mist, die Allianz hätte man kaufen müssen. Aber jetzt ist sie schon zuviel gestiegen, als dass man noch einsteigen sollte". Tja, ich hab bei 178 Euro zugegriffen und freue mich über 27 Euro Kursgewinn seitdem, aber gleichzeitig ist es ein Zeichen, dass noch nicht alle investiert sind. Erst wenn die alle auf den Zug aufgesprungen sind weil sie Angst hatten was zu verpassen, wird es als bereits investierter Anleger Zeit sein, das Feld zu räumen.

Vor der HV besteht hier erst einmal keine Not, glaube ich. Sobald sich die Aktie stabil über 205 Euro bewegt und die 210 in Angriff nimmt, sollte man nen Stop bei 200 Euro setzen und dann in etwa bei 210 Euro oder so könnte es nicht schaden, erst einmal Gewinne zu realisieren.

Langfristig wird man bei der Allianz aber eh nicht viel falsch machen können. Kerngesundes Unternehmen, sowohl fundamental als auch operativ. Gibt momentan wenig andere DAX-Bluechips, die so gut aufgestellt sind.  

Bewertung:

06.04.19 14:35 #1198 Für alle...
die sich mit der Allianz beschäftigen:

https://youtu.be/hRoQ21cdw8w

In 9 Minuten erhält man ein guten Überblick.  

Bewertung:
1

11.04.19 16:54 #1199 Bis zur HV bleib ich drin...
Werd wohl noch bis zur Hauptversammlung drin bleiben und dann verkaufen. Steht die Aktie dann über 210 Euro, dann werde ich zusammen mit der Dividende über 20 Prozent Gewinn gemacht haben. Das gibt mir in der gleichen Zeit keine Bank der Welt.

 

Bewertung:

12.04.19 14:37 #1200 So, 206,75 EUR

sind jetzt erstmal überwunden. Es wäre natürlich schön, wenn dieses Niveau auf Wochenschlussbasis gehalten werden akönnte. Dann ist erst mal freie Bahn nach oben.....  Wenn der Gesamtmarkt mitspielt, könnte es in der nächsten Woche weiter bergauf gehen. Bis zur HV bleibt es spannend.....

Schönes We allen Longies

Joss

 
Seite:  Zurück   47  |    49    von   49     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...