Alibaba kaufen, WalMart verkaufen

Seite 1 von 53
neuester Beitrag:  20.09.18 16:57
eröffnet am: 09.05.15 12:50 von: Libuda Anzahl Beiträge: 1322
neuester Beitrag: 20.09.18 16:57 von: Libuda Leser gesamt: 390728
davon Heute: 249
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  53    von   53     
09.05.15 12:50 #1 Alibaba kaufen, WalMart verkaufen
Seite:  Zurück   1  |  2    |  53    von   53     
1296 Postings ausgeblendet.
08.09.18 12:58 #1298 Alibaba = MA - Ohne Ma kein Alibaba
Das war ja das schöne an der Aktie, dieser kleine Mann konnte nichts aufhalten und hat das Unternehmen auf die Gewinnerseite gebracht.
Das ist ein Mega Schock, da wären noch schlechtere Gewinn-Zahlen besser gewesen.
Da geht es jetzt auf Tauchstation. Vielleicht sogar die nächsten Wochen unter 120.  
08.09.18 13:28 #1299 Broker
Das schöne ist, jeder hat seine Meinung und manchmal keiner n Ahnung und noch weniger haben eine Glaskugel. Was sollte sich am Wachstum ändern wenn die Weichen bereits unter na gestellt wurden? Wie wäre die Vorstellung das ein neuer Chef  den Gewinn maximiert. Bzw. Die Marge erhöht?  
08.09.18 14:12 #1300 Neuer Chef
Seit 2013 ist Daniel Zhang der "chief executive officer" der kompliziert strukturierten Alibaba Gruppe.
Der sehr respektierte Mitbegründer Jack Ma  -  der am Montag zurücktreten wird  -  hat das Unternehmen vor allem nach außen repräsentiert und versucht eine stärkere  Marktstellung in den USA zu erreichen.
Er besitzt nach Angaben der NYT ca. 6,4% Anteilscheine  und verbleibt im AR  -  es sei ihm gegönnt.

Meine Meinung:   Der neue, alte Chef Daniel Zhang wird Alibaba weiterhin gut führen.  Für einen kleinen Zukauf halte ich etwas Pulver bereit.  Zur Not kann man auch bei seinen Dax-Werten wildern.
Bis Montag 15:30,  dann wissen wir was Sache ist.


 
08.09.18 16:45 #1301 Rücktritt ist eine falschmeldung...
09.09.18 10:48 #1302 ziemliches Durcheinander
...wenn man in den Google News die Schlagzeiten der deutschen "Leitmedien" durchliest ist man dümmer als zuvor :
"Der Clown tritt ab" ,  Ma "hat gekündigt",  Ma "bleibt wohl doch im Amt" - hört sich alles sehr "seriös" an kein Wunder das viele Leute den deutschen  "Leitmedien" mittlerweile kritisch gegenüberstehen.
Hoffentlich gibt es Montag Klarheit bzgl. Ma und Alibaba.
 
09.09.18 12:03 #1303 Mittlerweil
Gibt es kein richtigen Journalismus mehr. Erst kämpfen sie für Pressefreiheit.dann schreiben sie nur von einander ab. Vielleicht lassen sich kaufen. Ich habe es woanders schon geschrieben. Jeder depp darf heute eine aktientips und Analyse Website machen und irgendeinen scheiss schreiben. Analysten sind mehrheitlich Hochschulabgänger die ihre Sporen mit Analysen verdienen müssen, wobei der Vorgesetzte das wohl durchaus steuern darf. Googlet mal Analysten. Aber am schlimmsten ist das die Schafherde jeden scheiss mittlerweile glaubt.  
10.09.18 18:15 #1304 Jetzt wird jeder verstehen was...
eine Korrektur ist.
Das ganz fängt jetzt erst so richtig an !!  
10.09.18 19:03 #1305 Das war zu erwarten.
China Aktien sind immer noch out. Ali war in der Abwärtsbewegung und jetzt noch das Zugpferd schlechthin Ma weg, da sehe ich wirklich noch meine 100 Euro dieses Jahr. Vielleicht auch noch drunter. Man greift hier in ein fallendes Messer.
Ma- du wirst der Aktie fehlen. Ach wie geil war das, diesen kleinen Mann bei den präsentationen zu sehen. Ähnlich Steve jobs bei Apple immer.
Psychologie spielt bei Aktien eine große Rolle, das darf man nie unterschätzen.  Und das war ein extremer Hammer.  
10.09.18 19:57 #1306 kurs auf
120$ ist zu erwarten. Dort werden SL abgefischt. strukturell ist bei Alibaba alles im Lot. Nicht nervös werden.Für einen Verkauf ist es jetzt zu spät. Vielleicht in der Spitze noch mal 20 Prozent Abwärtspotenzial. Bleibe investiert, weil z. Z
alles was aus China kommt verkauft wird.  
10.09.18 21:25 #1307 jetzt was offizielles zur Ma Nachfolge
siehe :
https://www.alibabagroup.com/en/news/article?news=p180910
Daniel Zhang wird Nachfolger, es gibt es Übergangsperiode.
Wohl keine schlechte Wahl soweit man es von außen beurteilen kann, was meint ihr ?  
12.09.18 12:50 #1308 Wie erwartet
Alibaba orientiert sich immer mehr auf den Asiatischen Kontinent. die Eroberung des Russischen Marktes steht auch an. Also, abwarten was die Zölle schlussendlich bewirken werden.  
13.09.18 09:00 #1309 Langfristinvestment
Habe bei 135 e gekauft. Ich werde Alibaba langfristig halten. Falls es auf die 100e runtergehen sollten, kaufe ich mit grosser Freude nach. Alibaba ist sehr gut aufgestellt und könnte langfristig eine ähnlich grosse Marktkapitalisierung wie Amazon erreichen  
15.09.18 21:48 #1310 Dieser Meinung bin ich auch
15.09.18 21:54 #1311 Denn ich halte das Marktplatzmodell, wie es .
Alibaba oder Rakuten betreiben, für nachhaltiger und daher erfolgreicher als das Räuber- und Konfrontationsmodell von Amazon:

https://www.businessoffashion.com/articles/opinion/the-end-of-amazon


 
17.09.18 19:33 #1312 Die 100 Euro könnten wir dieses Jahr noch
sehen. Das ist jetzt abhängig von Trump. Sollte er die nächsten Stufen ziehen, dann sicher.
Ali ist total angeschlagen, Ma bald weg...spricht nicht viele für Ali dieses Jahr. Nächstes Jahr wird dann dies Stabilisierung um 120, 130 Euro kommen. Mal schauen ob es so laufen wird.  
17.09.18 20:28 #1313 hat jemand mal KGV auf aktuellem Kurs
und Gewinnprognose berechnet?
Bei einer 1 Mrd. Euro Gewinn im 1. Quartal
und gleichen Gewinn + Eimaleffekt (siehe unten)  in den anderen Quartalen sollte ca. ein KGV 45 vorliegen. Vielleicht hat jemand ja eine alternative Rechnung aufgestellt. Danke

"Our net income in the quarter ended June 30, 2018 was RMB7,650 million (US$1,156 million), a decrease of 45% compared to RMB14,031 million in the same quarter of 2017. The year-over-year decrease was primarily due to a one-time increase of RMB11,180 million in share-based compensation expenses related to Ant Financial share-based awards granted to our employees as the fair value of such awards increased significantly."

"Excluding share-based compensation expense, non-recurring disposal gains and certain other items, nonGAAP net income in the quarter ended June 30, 2018 remained flat at RMB20,101 million (US$3,038 Million"  
17.09.18 21:55 #1314 Tru. braucht nur piep sagen...
und schon bricht das ganz China Kartenhaus ( selbstverständlich inclusive Baba ) sofort in sich zusammen...  
18.09.18 14:18 #1315 Diese Divergenzen werden sich wieder reduzie.
selbst wenn man wie ich einen gewissen China-Abschlag aus Sicherheitsgründen für grechtgertigt hält.

Why Alibaba May Be a Better Bet Than Amazon

Shoshanna Delventhal

Investopedia•September 18, 2018
"When you look at BABA, they're growing faster than Amazon, and they're priced at one-third the multiple," said Mark Tepper, the Chief Executive Officer (CEO) and president at Strategic Wealth Partners, in an interview with CNBC's Trading Nation on Thursday.

https://finance.yahoo.com/m/...c2525/why-alibaba-may-be-a-better.html
 
18.09.18 14:21 #1316 Wenn ich momentan zwischen Amazon und
Alibaba wählen müsste, würde ich sowieso einen anderen Internetwert kaufen, der noch niedriger bewertet wird als Alibaba  und kein China-Risiko beinhaltet.  
18.09.18 16:57 #1317 Volatil wie ein Wackeldackel.
Wenn mal die 129 angekratzt werden, dann geht es sehr schnell. Man wird es sehen.  
18.09.18 18:19 #1318 Ich höre die Kanonen donnern,
aber ich glaube da passiert nicht mehr viel Negatives und wenn doch, dann ist es eben so. Nach Regen kommt Sonne. Ich werde es aussitzen. Habe zu lange gezögert und nur 50% mit etwas Verlust(ca. 4%) verkauft. Jetzt wird abgewartet und gegebenen Falles günstig zu gekauft. Ist immer noch ein riesiges Unternehmen mit tollen Zukunftsaussichten. Kann nicht auf einmal alles schlecht sein.  
19.09.18 14:12 #1319 BABA und SAP
Chinas größter Onlinehändler und der deutsche Software-Riese arbeiten bereits länger zusammen. Jetzt wollen sie auch gemeinsam Produkte entwickeln.Der deutsche Softwareriese SAP und Chinas größter Onlinehändler
eine sehr positive Nachricht für beide Partner. Ob er Kurs darauf etwas reagiert ?  
19.09.18 18:23 #1320 Er reagiert
und zwar positiv. Bleibe investiert. Dieses Unternehmen hat noch eine großartige Zukunft. Es ist breit aufgestellt und daher kann es immer wieder neues Wachstum generieren. Mein Kursziel für 2019 liegt zwischen 220in 250$. Ist der Handelsstreit zu Ende sind wir wieder bei 200$.  
19.09.18 21:34 #1321 zu 1319: Alibaba und SAP
Alibaba is boosting its partnership with German software company SAP. The two plan to offer SAP’s business management software to customers of Alibaba’s cloud computing platform in China. SAP CEO says the partnership expands its ability to help China grow more “intelligent enterprises.”

https://finance.yahoo.com/news/...n-denies-accusations-152828186.html
 
20.09.18 16:57 #1322 zu 1321
SAP Extends Ties With Alibaba for Cloud Offerings in China
Zacks•September 20, 2018

SAP SE SAP and Alibaba Group Holding Limited BABA recently expanded their partnership to enable a seamless transition to cloud infrastructure for enterprises and better management of scalable workloads and critical applications.

SAP’s privately managed cloud service known as SAP HANA Enterprise Cloud and SAP Cloud Platform will run on Alibaba Cloud's infrastructure as a service (IaaS) in China. This move will enable customers to deploy SAP S/4HANA in a secure cloud environment.

https://finance.yahoo.com/news/...s-ties-alibaba-cloud-130501825.html

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  53    von   53     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...