Alibaba kaufen, WalMart verkaufen

Seite 1 von 33
neuester Beitrag:  23.02.18 15:35
eröffnet am: 09.05.15 12:50 von: Libuda Anzahl Beiträge: 825
neuester Beitrag: 23.02.18 15:35 von: alpenland Leser gesamt: 237063
davon Heute: 25
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
09.05.15 12:50 #1 Alibaba kaufen, WalMart verkaufen
Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
799 Postings ausgeblendet.
06.02.18 13:55 #801 @ftoennes: Teile deine Einschätzung
Liege aktuell zwar 6% hinten,bin aber auch nicht beunruhigt. Die Aussichten bei Baba sind hervorragend, man ist in allen Wachstumsmärkten präsent (E-Com, Cloud, Bezahldienste, Streaming etc.) Kann mir nur schwer vorstellen, dass diese Themen in Asien schlagartig an Bedeutung verlieren werden. Ende der Woche sieht die Welt schon wieder anders aus.  
06.02.18 16:03 #802 Heute kommen wir nochmal
Mit blauen Auge davon.
Mal schauen wie es die nächste Zeit weitergeht ???!!!  
08.02.18 19:00 #803 Und heute nochmal...
..richtig eins auf die Mütze.
Sieht nicht gut aus bei den China Krachern..  
08.02.18 19:12 #804 nicht nur China Kracher
schau dir einfach mal eine Allianz z.B. an. Die verliert aktuell auch über 4%.  
09.02.18 17:04 #805 einige Shorties decken sich ein

dies kann Posts auf Stocktwits entnommen werden.

Warum die grosse Shortmenge ?
Einer Ami Anzeige kann entnommen werden, dass damit grosse Player Puts auf China eingehen, da BABA in den USA ein erhebliches Handelsvolumen hat und sich damit dazu eignet.

An den Facts hat sich kaum was geändert.

BABA currently has a StockNews.com POWR Rating of B (Buy), and is ranked #5 of 81 stocks in the China category.

 
12.02.18 10:02 #806 Vorstoss in den Unterhaltungssektor mit Disne.
Alibaba Group Holding Ltd's entertainment arm has signed a licensing agreement with Walt Disney Co in a deal that will provide the Chinese group's Youku video streaming platform with the largest Disney animation collection in China.
 
12.02.18 23:40 #807 Alle China Kracher 2-4 % long
Nur BABA nicht.....
 
13.02.18 13:32 #808 Baba short
Baba ist noch eine der wenigen Aktien, welche seit dem "Flash Crash" noch überhaupt keine Gegenbewegung gestartet hat. Wir pendeln auf dem Stand der Abwertung weiter herum.

Eine wenigstens kleine Erholung sollte hoffentlich diese Woche noch einmal eintreten.

Cheers  
14.02.18 15:43 #809 kaum einfluss auf BABA
die Zahlen um 14.30 rechtfertigen keinen Absturz, nur Bankermanipulation !
steigt an Nyse schon wieder

      BABA    181.88§+1.47% 181.88$ +2.63  
14.02.18 19:53 #810 Trotz guter Laune ...
... dass Baba jetzt bei 185 USD nur noch 9,9% unter dem High von 205,22 USD (26.1.18) liegt: Darf ich als Langfrist-Baba-Fan auch mal eine ketzerische Frage stellen: Erwartet Ihr kurzfristige Gewinnsteigerungen?

Baba wird aufgrund der Besonderheiten in China von den Investitionen in den Offline-Handel langfristig etwas profitieren. Grundsätzlich ist die Marge aber deutlich geringer. Vgl. Amazon: Deren Handel (USA + Internat.) bringt 2017 trotz neuem Umsatzrekord von 160 Mrd USD nur einen Verlust von -0,2 Mrd USD EBIT ein. Das Cloud-Geschäft (AWS) holt aus 17 Mrd USD Umsatz ein Ebit von +4,3 Mrd USD heraus. Alleine deshalb steht Amazon mit 178 Mrd USD Umsatz konsolidiert bei +4,1 Mrd USD EBIT. Am Handel verdient Amazon nichts, niente, nada, rien.
Ferner: Dass Alibaba nicht mehr 37,5% Vorsteuergewinn von Ant Financial einstreichen will (2016/17 = 300 Mio USD), sondern sich dafür 33% Unt.anteile sichert, lässt Alibaba am langfristigen Wachstum von Ant Fin teilhaben. (Ant Fin würde ich sofort kaufen.) Für die nächsten Baba-Quartalsgewinne wirkt das aber zusätzlich dämpfend.

Sobald zinseszinsbasierte Investorenmodelle einen Gewinndämpfer ausmachen hat das auf den abgezinsten Barwert einen unangenehm hohen Effekt mit Tendenz zu schnellen Verkäufen. Trotzdem werde ich nie mehr eine Baba-Aktie aus der Hand geben  (- hatte früher Calls verkauft -) , denn dafür ist die Langfristperspektive in allen Aspekten einfach zu überzeugend.

Was meint Ihr:  Kurz vor der nächsten oder übernächsten Quartalsveröffentlichung einige Puts kaufen, um von den nervösen Kurzfrist-Algorithmen zu profitieren? Oder erwartet Ihr doch kurzfristige Gewinnsteigerungen?
 
14.02.18 22:25 #811 Fonds usw steigen ein
fast Täglich sieht man in den US Boards, dass neue institutionelle oder grosse Investoren einsteigen. Dies muss doch Gründe haben, die kaufen ja nicht nur nach ihrem Hosensackgefühl ein.  
14.02.18 22:46 #812 Die Bäume wachsen..
.... da auch nicht in den Himmel, aber sie wachsen. Erfolgsstory halt, wird hier irgendwie zu wenig beachtet. Seis drum.
Die 200 Dollar werden wohl recht zeitnah wieder geholt werden insofern der Gesamtmarkt sich weiter erholt. Langfristig habe ich mit meinen Stammaktien da aber ganz andere, deutlich höhere Ziele.
Die Zeit dafür bekommt Baba von mir und zwischendurch gebe ich mir auch mal einen Call nach starkem Rücksetzer, dann wirds auch nicht langweilig. Gegen die Aktie geh ich nie.

Grüße @all  
15.02.18 10:56 #813 Ant
"Dass Alibaba nicht mehr 37,5% Vorsteuergewinn von Ant Financial einstreichen will (2016/17 = 300 Mio USD), sondern sich dafür 33% Unt.anteile sichert, lässt Alibaba am langfristigen Wachstum von Ant Fin teilhaben."

Das war nach dem alten Modell auch der Fall. Insbesondere langfristig war das alte Modell für uns Aktionäre besser.

Unternehmenswert für Aktionäre = Summe Flow to Equity (t) / (1+CoE)^t
37,5 % der Vorsteuergewinne > 33 % von Flow to Equity nach Steuern

-> Alte Modell war besser  
15.02.18 15:51 #814 ein Käufer und weitere

Northeast Investment Management acquired a new position in shares of Alibaba Group Holding Ltd (NYSE:BABA) in the fourth quarter, according to the company in its most recenacquired 11,555 t 13F filing with the Securities and Exchange Commission (SEC). The firm shares of the specialty retailer’s stock



usw usw

A number of other hedge funds and other institutional investors also recently bought and sold shares of the stock. Fiduciary Trust Co. bought a new position in Alibaba Group during the fourth quarter worth about $561,000. Capital Advisors Inc. OK bought a new position in Alibaba Group during the fourth quarter worth about $5,911,000. Paragon Capital Management Ltd bought a new position in Alibaba Group during the fourth quarter worth about $224,000. Morse Asset Management Inc boosted its position in Alibaba Group by 9.7% during the fourth quarter. Morse Asset Management Inc now owns 22,703 shares of the specialty retailer’s stock worth $3,915,000 after purchasing an additional 2,015 shares during the period. Finally, Newman Dignan & Sheerar Inc. boosted its position in Alibaba Group by 21.7% during the fourth quarter. Newman Dignan & Sheerar Inc. now owns 7,755 shares of the specialty retailer’s stock worth $1,337,000 after purchasing an additional 1,384 shares during the period. Institutional investors and hedge funds own 37.88% of the company’s stock.


https://ledgergazette.com/2018/02/15/...a-group-holding-ltd-baba.html

 
15.02.18 18:22 #815 Morgen schon wieder
Optionsverfall, daher wohl etwas Schwäche  
17.02.18 13:26 #816 Alpenland
wie filterst du den optionsverfall usw. ..
bzw. Wie siehts es mit nächster Woche aus ?
Informationen bezüglich den Zertifikathandel ...

Grüße,
Sale  
20.02.18 09:57 #818 Der FAZ scheint Baba zu gefallen
20.02.18 18:10 #819 @stskat
feines Steigen haben wird, der Abbau der Shorts bestätigt auch diese Eindeckungen.
(mit den Longposis habe ich mehr Mühe was zu finden)
hier wird jeweils ein Tagesumsatz gezeigt, mit dem Anteil Short, welcher jedoch rekordhoch ist, im Tagesvolumen (weitere Interpretationen ????)

http://www.volumebot.com/?s=BABA  
20.02.18 18:13 #820 das GT Shortvolumen aus Yahoo
Shares Short 3 120.65M
Short Ratio 3 6.5
Short % of Float 3 0.00%
Shares Short (prior month) 3 123.25M
 
20.02.18 19:13 #821 Aktueller Kurs vs. Dax und Dow
Beim Dax haben wir noch knapp 1.000 Punkte bis zum ATH, auch der Dow hat wieder Luft nach oben. Alibaba hat sich ordentlich gefangen und aus meiner Sicht jetzt eine viel bessere Ausgangsposition als vor ein paar Wochen, wo alle Indizes Höchstkurse erreicht hatten.  
21.02.18 17:23 #823 Läuft ;)
21.02.18 18:24 #824 diverse Zahlen

125 million shares in short position, Wahnsinn!
und
Presently, 52.36% shares of Alibaba Group Holding Limited (NYSE:BABA) are owned by insiders with 0.00% six-month change in the insider ownership.

Dies entspricht 1.34 Mrd Aktien von Total 2.57 Mrd.

Die Insider bleiben also bei ihrem sehr umfangreichen Investment :-)
(ob sie nicht auch zugleich Shorties sind ist nicht erwiesen (Absicherung)).

 
23.02.18 15:35 #825 gute Bemerkung zu den vielen Shorts

aus Stocktwits

DO U THINK CHINA WOULD RISK ALL ITS FOUGHT TO ACHIEVE, DESTROYING ITS REPUTATION, BY LETTING BABA PERPETRATE A FRAUD? U MUST BE STUPID

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...