Aktiendepotvergleich 2012 - August Update

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  15.09.12 23:35
eröffnet am: 11.08.12 16:45 von: Mecki Anzahl Beiträge: 25
neuester Beitrag: 15.09.12 23:35 von: Mecki Leser gesamt: 5914
davon Heute: 3
bewertet mit 11 Sternen

11.08.12 16:45 #1 Aktiendepotvergleich 2012 - August Update
Hallo liebe Arivaner,  

das neue Update ist gleich fertig.

Für Neuleser fasse ich hier die Depotregeln kurz zusammen:  

Alle Aktien in diesem Wettbewerb wurden am 30.12.2011 (Schlusskurs) gekauft und werden am letzten Handelstag 2012 (Schlußkurs) verkauft.

Verkäufe innerhalb des Jahres sind nicht möglich.

Es durften nur Aktien gekauft werden, die in Deutschland gehandelt werden. Deutsche, österreichische und schweizerische Aktien ab 10 Mio EUR,  ausländische Aktien ab 100 Mio EUR Marktkapitalisierung.

Das Depot darf mindestens 2 und höchstens 5 Aktien pro Depot (Gewichtung zwischen 10 und 50 % je Aktie) enthalten. Eine Cash-Position gibt es nicht. Startkapital 100.000 EUR. Dividenden und Spreads werden nicht berücksichtigt.
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
11.08.12 16:47 #2 Update als PDF-Datei
Bitte anklicken....

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Datei: update_august_2012.pdf
11.08.12 16:48 #3 Plätze 1-10
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
update_august_2012_plaetze_1-10.png (verkleinert auf 24%) vergrößern
update_august_2012_plaetze_1-10.png
11.08.12 16:49 #4 Plätze 11-25
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
update_august_2012_plaetze_11-25.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
update_august_2012_plaetze_11-25.png
11.08.12 16:50 #5 Plätze 26-40
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
update_august_2012_plaetze_26-40.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
update_august_2012_plaetze_26-40.png
11.08.12 16:50 #6 Plätze 41-49
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
update_august_2012_plaetze_41-....png (verkleinert auf 29%) vergrößern
update_august_2012_plaetze_41-....png
11.08.12 16:51 #7 Die Platzierungen im Überblick
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
platzierungen_august_2012.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
platzierungen_august_2012.png
11.08.12 16:52 #8 Tops und Flops
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
tops_und_flops_100812.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
tops_und_flops_100812.png
11.08.12 16:58 #9 Kommentar
Die Übernahmeofferte einer britischen Kinokette für das Hamburger Kinohaus Cinemaxx hievte David83 und Katjuscha an die Spitze des Wettbewerbs. In beiden Depots befinden sich neben des Kinobetreibers auch die deutschen Aktien Softing und Drillisch. Die Depots werden daher relativ eng beieinander weiterlaufen, so dass Katjuscha auf Quanmax und Morphosys, David83 hingegen auf Wilex setzen muss, um in den nächsten Monaten eine relative Outperformance zum Rivalen zu erreichen.

Aktienmensch konnte den 3. Platz seit dem letzten Update verteidigen. Hier halten die starken LED-Aktien Veeco, Cree und Aixtron sein Depot im Rennen.

Neu in die Top Ten kamen neben David83 noch Waleshark, matkob, pandatierpanda und lehna.
matkob hat zwar auch Cinemaxx (und Drillisch) im Depot, liegt aber dennoch über 10% hinter dem Spitzenduo zurück.

Die meisten Plätze nach oben gut machen konnte im Mittelfeld zertifix. Sein Depot konnte sich von Platz 34 auf Platz 18 verbessern. 4 Dax-Titel machten es möglich.

Am meisten Plätze abgeben musste Gruenspans China-Depot, es fiel von Platz 4 auf Platz 25.

Alle Depots konnten seit dem letzten Update 6,3% zulegen, damit liegen wir mit 7,8% Gewinn seit Jahresanfang immer noch hinter HDAX und S&P500, die um 12 bzw. 14% gestiegen sind.
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
14.08.12 13:24 #10 noch viel zu hoch für Grünspan ;-)
muß doch seine roten Laternen der letzten jahre verteidigen  *gggg*
-----------
... (automatisch gekürzt) ...
14.08.12 13:59 #11 wie hoch
war noch mal die Monatssiegprämie?

Oder gibt es jetzt etwa gar nix dafür? ;-)  
14.08.12 22:34 #12 Am Spielende
gibt es wieder einen Pokal zum Ausdrucken und an die Wand hängen und natürlich die Eingravierung in die ewige Liste:

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
langfrist_tabelle_der_gewinner.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
langfrist_tabelle_der_gewinner.png
15.08.12 12:51 #13 na das lässt sich doch gut an
Das ich gegen Davids Depot ne Chance hab, glaub ich aber nich so richtig, da Wilex vermutlich am Jahresende mit der Entscheidung über ihr wichtigstes Medikament punkten wird. Andererseits könnt er da natürlich auch abstürzen, aber danach siehts nicht aus.

Sieht doch jedenfalls gut aus. Wenns unter den Top3 bleibt, wär ich hochzufrieden. Hätt ich bei dem rein deutschen Depot am Jahresanfang nicht gedacht.



PS: meine grauen Zellen dachten immer, ich hätt den Wettbewerb auch schon mal gewonnen. Da muss ich wohl was verwechselt haben. Irgendwann hatte doch mal jemand ne umfassendere Liste über die Plätze. Gibt es die noch?  
15.08.12 21:15 #14 sollte ich
am letzten Handelstag des Jahres, noch immer ganz oben auf der Liste stehen, dann spende ich nen Hunni, für nen guten Zweck.

Mecki darf die Organisation bzw. den Verein aussuchen.  
17.08.12 12:31 #15 @Kathuscha und David83
Kat: ich hatte mir die Sieger damals über das Ariva-Archiv herausgesucht. Gewonnen hast du noch nie, warst aber oft vorne dabei.

David: da findet sich bestimmt was. Finde ich gut.

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
17.08.12 12:35 #16 ja, ich glaub ich hab das mit einem
regulären Ariva-Depotwettbewerb verwechselt. Da hab ich ja dann auch mal zwei Jahre Clubmitgliedschaft als Preis angestaubt. Hat wahnsinnige Vorteile gebracht. ;))  
18.08.12 10:22 #17 Tops und Flops
CF Industries erstmals in den Top Ten seit Spielbeginn

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
tops_und_flops_170812.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
tops_und_flops_170812.png
20.08.12 14:58 #18 Obwohl sich in Athen...
neue Milliardenlöcher auftun, gehen dem Dax die Käufer nicht aus.
Heeeeey- wir befinden uns im direkten Anflug auf die üblichen Crashmonate Sept/ Oktober.
Wir müssen nun auch mal konsolidieren....  
20.08.12 15:06 #19 wir haben doch konsolidiert, nur halt
früher als sonst.

Deutsche Aktien sind nunmal günstig bewertet. Dem stehen die Risiken aus Europa gegenüber. Aber schwer zu beurteilen, wann und ob sowas eingepreist werden muss oder schon eingepreist ist.

Dow Jones jetzt am Jahreshoch angekommen. Mal sehn, obs ein Doppel-Top wird, aber die Formation lässt eher darauf schließen, dass es abgesehen von einer kleinen Konsolidierung eher weiter aufwärts geht, erst recht in einem Wahljahr, wo die Tiefs im Dow fast immer im Juni/Juli lagen.

Im Dax kanns natürlich jederzeit wieder durch die Europroblematik schnell abwärts gehen, aber ich würd mich nicht drauf verlassen. Am besten man sichert sein Depot mit einem weit entferten KO ab, Hebel 3-4 oder so, den man lange halten kann. Aber hier auf den üblichen Septembercrash zu hoffen, könnte nach hinten losgehen, wenn man zu offensiv shortet.  
25.08.12 12:24 #20 Tops und Flops
Mein Depot, das in diesem Jahr langweilig vor sich hin dümpelt, kann in dieser Woche zumindest mal 2 Ausreißer bieten: Joyou ist zweitbeste Aktie der Woche, Bob Mobile dagegen die Verlierer-Aktie der Woche und erstmals bei den 10 schlechtesten Aktien seit Spielbeginn vertreten.




-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
tops_und_flops_240812.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
tops_und_flops_240812.png
01.09.12 12:27 #21 Tops und Flops
Vermeers Cytotools ist der Senkrechtstarter der Woche. Nun schon drittbeste Aktie seit Spielbeginn.

Baja Mining kann nach Finanzspritze aus Südkorea fast 150% zulegen. Dennoch ist Baja weiter Schlusslicht im Wettberb:

http://www.miningweekly.com/article/...ing-wrests-boleo-it-2012-08-28



-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
tops_und_flops_310812.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
tops_und_flops_310812.png
01.09.12 16:06 #22 Interessante Aktie, diese Baja...
(vor allem jetzt).
Das spanische Wort "baja" steht übrigens im Wörterbuch mit der Bedeutung "Verlust, Niedergang", ... sowie auch "Urlaub" ... und "baja de los cambios" ist ganz direkt der "Kursverfall" bei Aktien. Also, nächstes mal auch etwas linguistische Expertise bei der Aktienauswahl heranziehen?
Soll kein Spott sein, ich leide ja auch am Absaufen meiner Noront-Rohstoffaktie, aber ganz so schlimm wie da wars doch noch nicht.
Bin nun gespannt auf diverse Endspurte zum Jahresende!
-----------
"Alles was du tust, geschieht von selbst"

Angehängte Grafik:
1354b42efb896a45053e798b978ccfce.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
1354b42efb896a45053e798b978ccfce.png
08.09.12 12:29 #23 Tops und Flops
Drei griechische Aktien in Top Ten der Woche

Ein Update der Depots mache ich am nächsten Wochenende

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

Angehängte Grafik:
tops_und_flops_070912.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
tops_und_flops_070912.png
15.09.12 23:32 #24 Das September-Update ist da
http://www.ariva.de/forum/...September-Update-469618?show_form=1#form
-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
15.09.12 23:35 #25 Falscher Link !
Dieser müsste aber die Seite aufrufen können:

http://www.ariva.de/forum/...otvergleich-2012-September-Update-469618

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...