Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1689
neuester Beitrag:  14.11.18 20:28
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 42206
neuester Beitrag: 14.11.18 20:28 von: Blackjack14 Leser gesamt: 6761699
davon Heute: 3391
bewertet mit 80 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1689    von   1689     
18.08.09 15:23 #1 Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kauf.
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."

Bewertung:
80

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1689    von   1689     
42180 Postings ausgeblendet.
14.11.18 09:13 #42182 KDBU@ Sorry aber da muss ich widersprec.
16.10. 0,73%
18.10. 0,81%
13.11. 0,77%  

Bewertung:

14.11.18 09:14 #42183 Beweis hier
 

Angehängte Grafik:
ariva_neverknow20.png (verkleinert auf 73%) vergrößern
ariva_neverknow20.png
14.11.18 09:14 #42184 Flopper
stimmt! doch auf 0,77% reduziert!
..eine falsche reihenfolge ist beim bundesanzeiger hinterlegt , oder Arrowstreet Capital hat falsch gemeldet!

Datum der Position: 18.10.2018

Prozentsatz des ausgegebenen Aktienkapitals: 0,81 %  

Bewertung:

14.11.18 09:16 #42185 @kdbu - vielleicht sitzt

das Problem auch vor dem Bildschirm?

In meiner Branche sagt man "Layer 8 - Problem" laugthing

 

Bewertung:
4

14.11.18 09:17 #42186 Wenn die LV glattstellen
und das müssen sie irgendwann ... kennt der Kurs kein halten mehr. Sowieso fragwürdig warum man bei derart positiven zahlen und news noch lv positionen hält  
14.11.18 09:22 #42187 NeverKnow wird sein grund haben
warum erst die position vom 18ten und dann erst die des 16te steht.. oder es war absicht ...  

Bewertung:

14.11.18 09:25 #42188 Die Kanacken arbeiten mit jedem Trick, ega.
wie übel er auch sein mag - und man sieht es funktioniert weil jetzt Verwirrung besteht ob die jetzt reduziert oder nachgelegt haben. Genial - ich werde noch ein grosser Kanacken-Fan, sie sind einfach nur gut die Typen - best friends!  

Bewertung:

14.11.18 09:28 #42189 keine verwirrung
die haben von 0,81 auf 0,77 reduziert... dumm das bundesazeiger da nicht nach datum sotiert sondern nacht meldeeingang ...  

Bewertung:

14.11.18 09:28 #42190 @dressage
Hier halten bestimmte LV seit Jahren unverändert ihre Position. Dieses Shortsqueeze Märchen will doch niemand mehr hören. Ja, wünsche ich mir auch. Zum Glück bin ich eingestiegen als Aixtron als Pommesbude bewertet wurde, trotzdem muss man sich eingestehen, dass sich der Kurs vom tatsächlichen Geschehen im Unternehmen vollständig abgekoppelt hat, und zwar schon sehr lange. Hier ist Sitzfleisch angesagt.  
14.11.18 09:34 #42191 @kdbu

Du hast recht damit, dass es dort noch Verbesserungspotential geben würde. Darum habe ich mir einen Weg gesucht, mit dem ich am besten zurecht komme.


1.) Aufruf: https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/...let?page.navid=to_nlp_start
2.) Links über der Liste den Namen des Unternehmens eingeben (z.B. Aixtron)
3.) "Historie" anklicken um mir die Entwicklung bei eines bestimmten LVs anzuschauen

Vorsicht: Die Meldungen bbei der Unterschreitung der Meldegrenzen bekommst diu so nicht angezeigt. Dazu muss man einen anderen Weg beschreiten.


 
14.11.18 10:10 #42192 ne. Mit dem realen hat die Kursentwicklung
seit Jahren nichts zu tun. Wenn man mal sieht was Ende letzten Jahres für die Aktie bezahlt wurde und das mir dem Ergebnis und d2n Prognosen vergleicht waren entweder die Jungs damals bescheuert oder sind es jetzt.

Interessant ist m.M. Nach auch ein Vergleich zum Übernahm3angebot von vor 2.5 Jahren.
Damals hatte man 3 jahre in Folge mit Verlust abgeschnitten. Das Ergebnis 2015 waren  30 Mio Verlust. Der Auftragsbestand war kaum messbar und die Kassen weitgehend leer.  Damals war das trotzdem den Chinesen 670 Mio wert. Der Kurs heute liegt nur in etwa bei dem plus dem Kassenbestand. Der Auftragsbestand  deckt 7 bis 9 Moante ab und man macht 40 Mio plus. Schon der Hammer  
14.11.18 10:28 #42193 Habe gerade mal ins Wirecard Forum
reingeschnuppert. Da läuft gerade derselbe Mist ab. Trotz guten Zahlen wird der Kurs heute bis 7% nach unten gedrückt.  

Bewertung:

14.11.18 11:56 #42194 Hört doch mit den Träumerein auf
Einen Squeeze wird es definitiv nicht geben. Unter den schwierigen politischen Rahmenbedingungen + Zinsanhebungen traut sich doch kein Fonds mehr viel Geld in die Hand zu nehmen. Dann kommt evtl.der nächste und nutzt die Chance zum Abverkauf.
Ich habe gestern noch irgendwo gelesen das einige Fonds teilweise Werte sogar verkaufen müssen, da Anleger ihr Geld wieder abziehen.
Sehr viele Halbleiter haben seit Anfang 2017 einen mega Run hingelegt. Die Börse handelt ja bekanntlich die Zukunft. Und die ist  zur Zeit leider unsicher. Die Kurse von vor einem Halben Jahr spiegelten schon die aktuellen Zahlen wieder. Da kommt man mit Verschwörungstheorien nicht weiter.
Es gibt sehr viele Unternehmen, bei denen der Kurs unter die Räder gekommen ist. Aixtron ist da kein Einzelfall.

Ich glaube wir werden uns in der nächsten Zeit im Schnitt zwischen Kursen von 9-12 bewegen. Sollte die politische Situation sich aufhellen darf es natürlich gerne steigen ...
 
14.11.18 12:09 #42195 So sieht´s aus
Danke Ben, endlich bringts mal einer auf den Punkt.

Außerdem zweifle ich nach wie vor die hohe Short-Quote an. Was soll es für einen Sinn machen über Jahre hinweg LV-Aktien zu halten und dafür Leihgebühren zu zahlen. Wenn es einen Squeeze gegeben hätte wäre der vor 2 Wochen gekommen. Jetzt ist erst mal Ruhe bis zu den nächsten Zahlen. Gemeldet wird ja hier nicht viel...  

Bewertung:

14.11.18 12:13 #42196 Erstens kommt es anders und zweitens als .
 

Bewertung:

14.11.18 13:49 #42197 Apple meint es ernst mit Micro-LED
Apple Works on Micro LED Displays with Integrated Holographic Technology

https://www.ledinside.com/news/2018/11/...ated_holographic_technology

Das heisst aber lange noch nicht , daß Aixtron unbedingt davon stark profitiert. Die Chancen sind aber da.  

Bewertung:
2

14.11.18 13:56 #42198 Plessey
Plessey has continued to accelerate its GaN-on-Si monolithic Micro LED technology development and targeted AR applications. The company unveiled its collaboration with Vuzix for developing advanced Micro LED display for AR smart glasses in June. In September, Plessey also announced a partnership with Jasper Display for silicon backplane and selected Aixtron’s MOCVD system for its Micro LED wafer production.

https://www.ledinside.com/press/2018/11/...ithic_micro_led_production  

Bewertung:
1

14.11.18 13:57 #42199 Veeco meinst es auch ernst mit MOCVD f.
Veeco and ALLOS to Showcase Breakthrough Achievements for 200 mm GaN-on Silicon Micro LED Solution at Japan IWN 2018

https://www.ledinside.com/node/view/29851

Deswegen meine ich, daß der Durchbruch bei Micro-LED nicht unbedingt Goldregen für Aixtron bedeutet.
Daß sich Aixtron bei VCSEL durchgesetzt hat, heißt nicht das in jedem Markt so sein wird.
Kein Pesimismus. Man muß sich einfach der Risiken bewußt sein, sowie Chancen.  

Bewertung:

14.11.18 14:27 #42200 Jasper Display und glo
glo hat die Anlage 2017 von aixtron  für microled gekauft.

https://www.youtube.com/watch?v=FJJNsbnGSdQ  

Bewertung:
1

14.11.18 15:00 #42201 Kauf schlägt Präsentation
Doch bisher war für beide Platz und so wird es wohl auch in Zukunft sein?
Mein Eindruck zumindest ist, Aixtron ist eine Nasenlänge vorn. Ob sich für unterschiedliche Technologie, unterschiedliche Einsatzszenarien  ergeben, wird sich noch zeigen.  
14.11.18 15:39 #42202 Was ich mir gerade überlege
Eigentlich ist das doch auch eine Meldung seitens der IR von Aixtron wert. Meint ihr nicht?

Man muss doch positive Entwicklungen der Wirtschaft in Deutschland viel offensiver verbreiten. Davon muss jeder Deutsche - natürlich auch Investor - Kenntnis bekommen, dass es noch mindestens 1 innovatives und erfolgreiches Unternehmen in Deutschland gibt! Wenn man schon gerade die Autoindustrie durch Dummheit maximal schädigt .....

Wer Ironie findet darf sie behalten :-)  
14.11.18 17:03 #42203 @NeverKnow
Mir wäre ein Zuwachs meines Depots lieber als deine Ironie. Trotzdem danke ! ;-)  
14.11.18 18:18 #42204 Schön wie die Märkte immer weiter fallen,
Ich warte auf denn fetten Crash, hihi

 
14.11.18 20:08 #42205 Wie mein Nick schon sagt ...

BigBen 86: Mir auch. Aber ich denke Aixtron ist immer für eine Überraschung gut. Fragt sich nur in welche Richtung yell

Goldjunge13: Möglich ist es auf jeden Fall, aber wenn alle darauf warten .....surprise

 
14.11.18 20:28 #42206 .. dann
.. dann gehts auch wieder hoch, nachdem sie gefallen sind. Denn dann wolen ja alle irgendwann kaufen :)  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1689    von   1689     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...