Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1809
neuester Beitrag:  20.03.19 17:43
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 45203
neuester Beitrag: 20.03.19 17:43 von: BigBen 86 Leser gesamt: 7201378
davon Heute: 3480
bewertet mit 81 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1809    von   1809     
18.08.09 15:23 #1 Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kauf.
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."

Bewertung:
81

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1809    von   1809     
45177 Postings ausgeblendet.
19.03.19 19:07 #45179 Was war das eigentlich
für eine Investorenkonferenz? Letztes Jahr am 20.03 fand der 1. Capital Market Day Aixtron statt. War das nun die 2. Veranstaltung?  

Bewertung:

19.03.19 19:34 #45180 Gesamtmarkt
Dieses Woche FED-Zinsentscheid ( sehr wichtig )
Brexit
Handelsstreit

Werden diese Probleme aus dem Weg geräumt läuft der Dow dieses Jahr noch Richtung 30.000 Punkte. Kann natürlich auch ganz anders laufen. Aber wenn man immer vom Schlechtesten ausgeht bleibt man besser der Börse fern.
 
19.03.19 19:54 #45181 uiii...
... Gab es ein Maulkorb für das bissige Hündchen. Tztztz. Dabei hab ich mich so sehr über die kurzen Auszüge gefreut, nur verstanden hab ich nicht warum er immer das gleiche schreibt. :))))
Ignorieren ist eine sehr gute Funktion hier.

Zu AIX wurde glaub heute alles gesagt. Vermute auch das war Investor Day 2. Auch sowas kann man als IR auf der Webseite mal präsentieren. Ich glaub, aber langsam das dies doch zum Spiel gegen die LVs gehört. Da wird im Background derjenige  informiert, der im Kurs was bewegen kann und die anderen informiert man lieber nicht, damit sie nicht reagieren können. Mal sehen was morgen, Donnerstag
und Freitag passiert. Schwimmen wir mal weiter mit im Haifischbecken - Stürmische See.
<3  
19.03.19 20:30 #45182 Halbleiterindex
https://www.finanzen100.de/index/...89643_8319276/#chart-672935301-Y1

hat sich seit Jahresanfang deutlich erholt.  
20.03.19 03:40 #45183 newbie
habe das gestern ähnlich gemacht 3000stk. zu 8.12 verkauft da ich der Meinung war oder bin das es die nächsten Wochen durchaus noch schwanken wird zwischen 7.70 und 8.30 ob das die richtige Entscheidung war wird sich die nächsten Tage zeigen.

Bei 7.70 hol ich mir meine 3000stk. wieder zurück order ist raus.  
20.03.19 07:32 #45184 scratchi
dummer Plan ...   wegen läppiger 40ct gehst du das Risiko ein den Zug zu verpassen. Du hast die "fetten Enten" wohl von deiner Speisekarte gestrichen ... ;-)  
20.03.19 07:37 #45185 Danke
Deutsche Bank für die Mitteilung wichtiger, zukunftsweisender Informationen. „Mittelfristig optimistisch“ hat nun ein Fundament...niemand stochert gerne im Nebel herum...  
20.03.19 08:54 #45186 BigBen
ich bleibe bei Aixtron und kaufe die 3000 zurück habe 1000 behalten,

Du hast aber recht dumm wenn der Rücksetzer auf 7.70 ausbleibt und doppelt dumm wegen 40cent alles richtig Ben.

Aber keine Sorge ich hole mir so oder so meine 3000stk. zurück und bleibe hier.

Denn hinten wern de Enten fett, war eher ne Kurzschlussreaktion.

So long Aix bleibt mein Nr. 1 pick.

Best regards Benny so heisse ich wirklich.



 
20.03.19 09:56 #45187 So, mein
gestern erwähntes 1. Ziel bei 8,43€ wurde gerade erreicht. Bleibt die Aktie per SK über 8,33€ (Hoch vom 06.03.), dann sollte das 2. Ziel bei 8,68€ in Angriff genommen werden. Ansonsten gibts erstmal einen Rücksetzer, der bis 8,15€ oder sogar 7,95€ laufen kann.  

Bewertung:

20.03.19 10:26 #45188 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.03.19 12:32
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 12 Stunden
Kommentar: Unterstellung

 

 
20.03.19 10:34 #45189 Solch Aktionen immer schön der BaFin meld.
Um so mehr das melden um so besser, dann müsse  sie mal was unternehmen,  hier wird manipuliert was geht !
 
20.03.19 10:56 #45190 Schöne Shortattacke
20.03.19 10:58 #45191 Betrug vom feinsten, und die BaFin schaut .
Wäre Aixtron im Dax wären die LV  schon längst gesperrt    
20.03.19 10:58 #45192 Naja
Bei einer shortquote von 32% (laut shortsell.nl) hat der Kurs nichts mehr mit dem Unternehmen zu tun..  

Bewertung:
1

20.03.19 11:40 #45193 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 20.03.19 14:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 
20.03.19 11:48 #45194 Samsung
Der südkoreanische Technologiekonzern rechnet mit einem schwierigen Jahr für sein Geschäft mit Bauteilen, darunter Speicherchips. Hintergrund sei die schwächere Nachfrage nach Smartphones und sinkende Investitionen von Firmen für Datenzentren, sagte Samsung-Electronics-Chef Kim Ki-nam bei der Hauptversammlung. Aufgrund der härteren Konkurrenz aus China werde der Konzern aber weiter in das Geschäft mit Chips investieren.  
20.03.19 12:11 #45195 IQE Reports: Weak H1/19 Guidance
https://www.iqep.com/media/2019/2019/03/2018-full-year-results-(2)/

Read through you would find info related to Aixtron  

Bewertung:
1

20.03.19 12:15 #45196 Vieleicht arbeitet die BaFin mit denn
Leerverkäufern  Zusammen und macht deshalb nicht's dagegen ?
Anders kann ich mir das fast nicht vorstellen, bei 32% Leer verkaufter Aktien

 
20.03.19 12:26 #45197 IQE Summary
https://shares.telegraph.co.uk/news/...le.php?id=6354293&epic=IQE

The 2019 capital expenditure would be 40m pounds, which is up from 30m pounds in 2018  

Bewertung:
1

20.03.19 14:22 #45198 TOF. Android, Apple etc
Weak H1 guidance everywhere from Aixtron to IQE to Applied Materials.  Is the boom in? Stock looks ahead for ~six month, that's what I have learned.

A good article on 3d sensing:
http://blog.semi.org/technology-trends/...ensing-ready-for-prime-time  

Bewertung:

20.03.19 14:25 #45199 typo correction
I meant "Is the bottom in?"  

Bewertung:

20.03.19 15:30 #45200 Eindeutig Leerverkäufe - unfassbar
wie offensichtlich die Gangster in Nadelstreifen hier ihre Abzockspielchen (mit vorsichtigen Anlegern, die ein Stopp Loss setzen) spielen.
Das gehört wirklich verboten, . das hat mit einem seriösen Börsenhandel nichts mehr zu tun.

Ich bin seit vorgestern dabei , habe nachgekauft und bleibe hier jetzt long!
 

Bewertung:

20.03.19 15:52 #45201 Durchhalteparolen
1. Deutsche Bank (DWS) am Tag der Zahlen fängt an zu verkaufen, es kam nur eine Meldung, als die 5% unterschritten war (am 26.02.2019 von 5,14% auf 4,9977%). Die nächste Meldung kann erst dann kommen, wenn 3% unterschritten wird. Über zwei andere DWS Fonds brauche ich gar nicht zu schreiben, es waren keine Meldungen, da beide unter 3% Grenze waren: DWS Deutschland 3.000.000 St. (2,656%) und DWS Investa 1.800.625 St. (1,594%). Wieviel sie jetzt halten weiß niemand. (Alle DWS zusammen zurzeit lt. Morningstar minus 2,991,623 Aktien... stand 28.02.19)

2. Deutsche Bank (Uwe Schupp) braucht 3 Wochen, um irgendeine Empfehlung abzugeben und nach dreiwöchiger Analyse schreibt er, dass es ein Treffen mit Investoren gab und „demnach nicht weniger als vier neue Anwendungen mit einem Umsatzpotenzial von jeweils mehreren hundert Millionen Euro“ bringen sollten, über die man am 26.02.2019 noch nicht wusste????

3. bei ca. 8,20 oder weiter unten steigt JPMorgan als LV mit ca. 0,9% ein.

4. Citigroup Meldung über 5,03% hat jemand durchgelesen? – davon sind nur 0,03% (38.301 Aktien) direkt zugerechnet. Restliche 5% sind so verteilt: Rückübertragungsanspruch aus Wertpapierdarlehen - 2,71%, OTC Swap 02-Jul-19 - 2,28% und OTC Swap 03-Sep-19 - 0,01%, also entweder geliehen oder als Sicherheit oder Wett Instrument benutzt, man weiß auch nicht in welche Richtung.

Das waren oben kurz gesammelte Fakten…. – ist das gut oder schlecht?

Weiter meine Meinung nach, habe schon geschrieben, es sind schon jetzt viele installierten VCSEL Anlagen um Apple und Herstellern für Android Telefone mit 3D optische Sensoren zu beliefern. Deswegen werden jetzt keine größeren Mengen mehr bestellt und von Management keine besseren Zahlen für 2019 angegeben sind.

Ich sehe zurzeit keinen Grund warum der Kurs explodieren sollte.
Und wenn noch OVPD irgendwo in Asien nicht genommen wird, dann möchte ich gar nicht schreiben was dann mit dem Kurs passieren könnte.
Egal wie „long“ man eingestellt ist, irgendwann sollte man auch die Realität ansehen und ehrlich sein…
Ich hoffe aber sehr, dass es irgendwie klappt mit OVPD von Aixtron.
Alles anderes sehe ich zurzeit nur als Durchhalteparolen…

 

Bewertung:
1

20.03.19 16:24 #45202 @ gennyv
stimmt, gut sieht anders aus.  

Bewertung:

20.03.19 17:43 #45203 Man muss aber auch nicht alles schlecht re.
Ja, v.a. die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind schwierig. BMW vermeldet heute Gewinnrückgang ... und auch Osram glaubt die gesteckten Ziele dieses Jahr wahrscheinlich nicht zu erreichen ...

Vom "normalen" Geschäft " erwarte ich mir dieses Jahr auch keine großen Kurssprünge. Der OLED-Joker muss es "raushauen " ... ansonsten ist dieses Jahr "tote Hose" ....

Aber deshalb steht der Kurs ja auch bei 8 und nicht bei 18 .

Vor ein paar Monaten wurde das Unternehmen hier im Forum noch in den Himmel gehoben ( zu hoch ). Und jetzt scheinen einige nicht mal an OPVD zu glauben obwohl das Management sehr zuversichtlich ist.

gennyv, was hat sich in den letzten Tagen denn verändert ? Vor den Zahlen hast du noch mit riskanten OS spekuliert ...

Es muss ja auch keine riesen Kurssprünge geben. Man kann fûr's Erste zufrieden sein wenn die 7,60 hält.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1809    von   1809     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...