Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1805
neuester Beitrag:  18.03.19 17:31
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 45125
neuester Beitrag: 18.03.19 17:31 von: naivus Leser gesamt: 7191694
davon Heute: 2614
bewertet mit 81 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1805    von   1805     
18.08.09 15:23 #1 Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kauf.
Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."

Bewertung:
81

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1805    von   1805     
45099 Postings ausgeblendet.
15.03.19 17:16 #45101 Der heutige Impuls
könnte auf den Anstieg von Cree und Veeco zurückzuführen sein...  
15.03.19 17:25 #45102 Kornblume: der frühe Vogel fängt denn Wu.
Die langsamen sind schon immer bestraft worden :-)  
15.03.19 17:32 #45103 Genau
Hab vor einer Woche ca. Aumann und Aixtron gekauft. Aumann gedeiht prächtig. Aixtron hab ich mit Mini-Verlust wieder abgestoßen, und warte auf den Einstieg.  
15.03.19 17:38 #45104 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 17.03.19 19:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

Bewertung:
1

15.03.19 18:58 #45105 naja
Interessant wirds ja in 2 Wochen, im April wird man dann ja hören wie es mit den Großauftrag weiter geht.
Da er ja anscheinend noch nicht in die Kalkulation mit eingeflossen ist, könnte sich der Umsatz deutlich erhöhen uns damit vieleicht auch der Kurs.
Auch der Gesammtmarkt steigt, der Dax hat wohl bald die 12000 zurück erobert, sollte man auch nicht außer acht lassen.
Zudem bedenke man das da noch die LV groß im Spiel sind, bis jetze scheinen die sich nicht zu regen, warum auch immer, dient vieleicht auch der allgemeinen Verunsicherung.

Meinetwegen kanns auch noch bis zum 1. April so niedrig bleiben, dann kann ich nochmal was nachlegen. Weil die 10€ kommensicher nochmal dieses Jahr :)  

Bewertung:
1

15.03.19 19:20 #45106 Hexensabbat
Davon hat man heute bei Aix wenig gemerkt ... Handelsvolumen wie immer ...

Die Halbleiteraktien waren heute alle stark, v.a. in den USA

Es kamen v.a. positive Signale aus China ...China will die Mehrwertsteuer senken und damit den privaten Konsum ankurbeln. Außerdem will China mit einem Investitionsgesetz auf ausländische Unternehmen und Investoren zugehen. Es soll für mehr fairen Wettbewerb sorgen.


 
16.03.19 12:01 #45107 was? 90 Prozent
Ob der Kurs das Allzeithoch vom 9. August 2000 noch einmal erreicht, bleibt zwar fraglich. Dazu müsste die Aktie über 90 Prozent steigen.
Der meint wohl 900 Prozent,Kurs 2000 85€  

Bewertung:

17.03.19 10:33 #45108 Graphene

Ich vermute, dass Aixtron Anlagen da auch mit im Spiel sind.

https://futurism.com/the-byte/produce-graphene-based-device-paragraf

Die Recherche zeigt, dass Aixtron und die Universität von Cambridge schon immer ziemlich eng zusammengearbeitet haben.

http://ftp.aip.org/epaps/j_appl_phys/...pplementaryMaterial%20(3).pdf

Gruß
laugthingcool baggo-mh


 

Bewertung:
4

18.03.19 08:00 #45109 Graphene

Der derzeitige CEO Simon Thomas des StartUp Paragraf war zuletzt bei Aixtron beschäftigt. Zuvor war er bei der University of Cambridge.
https://uk.linkedin.com/in/simon-thomas-997a423

 

Bewertung:
2

18.03.19 10:20 #45110 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.03.19 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
18.03.19 10:21 #45111 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.03.19 12:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
18.03.19 10:25 #45112 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.03.19 12:19
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
18.03.19 10:28 #45113 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 18.03.19 12:19
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
18.03.19 11:29 #45114 anscheinend sind die
Pusher mit ihrem Latein am Ende.

die Realität und der Kurs spiegeln die Erwartungen wieder.  

Bewertung:

18.03.19 11:30 #45115 nur mal nebenbei
ariva.de

an die Jungs die dachten die könnten  mich aufziehen ;-)

aber ich drücke allen investierten die Daumen ( außer LV ) :-)  

Bewertung:
1

18.03.19 11:46 #45116 @naivus
Ja, der Aixtron-Bulle muss sich zur Zeit in Geduld üben und sich mit "trockenem Stroh" begnügen. ;-)

Die Windmühlen haben dieses Jahr vielleicht das Potential die Out-Performer des Jahres zu werden. Kurse von 20+ sind evtl. möglich.

Kann mir mal jmd die Stimmrechtsmitteilung der Citigroup erklären.
https://www.ariva.de/news/...-se-veroeffentlichung-gemaess-40-7470595
Man hält fast keine Aktien. Aber dafür Swaps's ( derivative Finanzinstrumente )Laufzeit bis 07/2019
Ist die Citigroup "Long " oder können sich hinter diesen Derivaten auch Short-Kontrakte verbergen ?  
18.03.19 12:06 #45117 die rosa-rote Fanbrille habe ich nicht mehr a.
zumindest vorläufig ... ;-)
Der Brexit kann die Märkte noch ordentlich durchschütteln. Alle gehen von einer Verschiebung aus. Bei den Briten ist aber alles möglich ...  
18.03.19 12:13 #45118 Moin
Kann mir bitte mal einer erklären was mit der besch... Aktie los ist.

Hab sie jetzt über ne Woche ignoriert und gedacht soll machen was sie will...

Und heute sehe ich eine Woche lang so gut wie keine Bewegung.

Die Aktie verhält sich anders als die letzten 2 Jahre. Das ist doch nicht normal???  

Bewertung:

18.03.19 14:15 #45119 @naivus
.....wenn ich 12 Monate und länger immer das Gleiche daher bete, wird es schon irgendwann mal eintreffen und man kann den Zambano spielen. Kennst du ja aus Nordex am besten von anderen Usern und wenn ich dazu noch hier und ein paar Seiten davor:
https://www.ariva.de/forum/...bewertung-483913?page=1211#jump23638668
mal so lese.... Ach ich spar mir weitere Zeilen :-) Reine Zeitverschwendung und eigentlich will ich mich auch nicht weiter runter auf das Kindergartenniveau begeben.

Das die LVs hier die Macht haben und die Aktie zum Spielball gemeinsam mit den Big Playern gemacht haben, haben gewiss nicht nur Nordexis geschrieben. Ist halt so. Nimmt man so hin und wartet mit der nächsten großen Charge auf den nächsten Angriff für weitere dankbare günstige Anteile oder mal lässt halt die Finger von Aix. Aber immer wieder, wie ein verletztes kleines Kind, hier das gleich zu schreiben, macht wenig Sinn .  Tu dir aber keinen Zwang und lass es ruhig raus, wenn es dir dann besser geht.  :-)))
Mir tust du nur leid und ich wünsche dir, dass deine Nordex - Verlust bald ins Plus gewandelt sind. Noch viel mehr wünsche ich allen, dass die LVs endlich mal eine auf den Sack bekommen, bei egal welcher Aktie. Dies wäre eher mal ein Ziel aller Kleinanleger, als sich immer gegenseitig mit Pipi voll zu machen. :-)  Ein Aktien Flashmob. So nun aber genug und zurück auf Realität.
Also auf ein weiteres Jahr der günstigen Einsammelkurse bei Aix.  
18.03.19 14:39 #45120 naja
@TomXX
Die Aktie bewegt sich schon recht viel, meißt  jeden Tag ca. 5%-10%. Nur insg. haben wir momentan einen Seitwertstrend.
Alles eine Frage der Zeit.

@ marcolang-de
Stimme dir da voll und ganz zu.

Ansonsten ist die heutige Meldung interessant:
https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...iten-verbreitung-7265041
Die Citigroup Inc. hat um ca. 0,4% aufgestockt, da sammeln mehere große in diesem Bereich ein.  

Bewertung:

18.03.19 16:41 #45121 marcolang
...wenn ich 12 Monate und länger immer das Gleiche daher bete, wird es schon irgendwann mal eintreffen und man kann den Zambano spielen...

na, mit dem beten kennst du dich aus.
Dann mal ein Auszug deiner Fehleinschätzung in Bezug auf LV und Kurs :-)


...Glück hat dann der Hedgefond der es schnell erkennt und sich noch zurück zieht, bevor es hier  nach oben donnert.  Die Anderen werden nur Schadensbegrenzung vornehmen können, das sie alle im Range bis 15,XX eingekauft haben. Lediglich Systematica Investments Limited wird bis 17,XX € warten können, aber werden sie das wollen ? Würde dann auf + / - Null rauslaufen.  
So viel Anteile sind nicht im Freeflow und die Fonds schlafen nicht, die sammeln fröhlich die leerverkauften Anteil ein.  Die Anleger die nun noch drin sind, werden immer Tiefenentspannter und die Extremgeduldig.  Die Anderen, die bereits bei 19 - 18 - 17 ...verkauft haben, warten lieber an der Seitenlinie, bei diesem Spielchen der Big Player und hoffen noch günstiger rein zu kommen. Somit wird es auch im Leerverkaufen schwieriger und man muss mal einen Anstieg zu lassen, um wieder neue Kaufsignale zu generieren . ...

Auszug Beitrag 38175 Seite 1527 vom 13.06.2018 glaube ich :-)

Ich glaube da hat bis jetzt so gar nichts gestimmt
 

Bewertung:

18.03.19 16:43 #45122 Marcolang
so wird man halt wieder zurecht gestutzt und etwas "kürzer"

Damals Kurse über 12 €  

Bewertung:

18.03.19 16:58 #45123 hört doch mit dem "Gestänker " auf
Jeder kann mal daneben liegen ...
Naivus dein EK bei Nordex liegt sicherlich nicht bei 7,xx. Ich denke durch diverse Nachkäufe bist du jetzt leicht im Plus. Also halt mal den Ball flach.
Ich gönne den Nordex-Aktionären den Kursanstieg sehr.

Oder ist das hier ein Wettkampf Aixtron vs. Nordex ?  
18.03.19 17:17 #45124 @navius
Du hast recht und lieg/lag immer so falsch.  :-)  Hast fein nur das raus gezogen, was dir deine Meinung untermauert und nicht was noch Beiträge zuvor den Bezug dazu liefern. Auch Erholungen gab es nicht wie von mir beschrieben, denn der Kurs ging kontinuierlich immer wieder nach unten. Auch hat MW sich nicht komplett zurück gezogen. Ich bin halt ein Mensch und keine Maschine und daher nicht unfehlbar. Auch ich konnte die extreme Art und Weise der CMPG Texaner nicht vorher sehen.  Aber sei es drum, du hast  recht. Spiel dein Spiel gern alleine weiter, neues Pulver kannst du dir gern aus meinen bisherigen Beiträgen ziehen.  Aber nicht vergessen nur die Sätze die dann ohne Bezug sind.
Ich steh aber zu meinen Fehlern, hingegen sich andere dann gleich auf die Researchreise machen, weil sie sich angepieselt  fühlen.  Herrlich zum Abfeiern. Freut mich, dass du dich so lange mit Aix und mit beschäftigst und mir diese Wertschöpfung entgegenbringst. Dankeschön. Mein Respekt dafür. Ich wünsch dir wie gesagt alle Glück der Welt für Nordex, sie wird bald bei 20 Euro stehen. Danke noch mal für deine Zeit die du für mich geopfert hast. Wertvolle Lebenszeit, die weg ist.
Ein letztes:
"Die Anleger die nun noch drin sind, werden immer Tiefenentspannter und die Extremgeduldig." Stimmt für mich aber immer noch, auch wenn du es nicht wahr haben willst. Es sind einige mehr Aixtronauten hier im Forum mittlerweile,  die genau so Geduldig geworden sind. ;-) So damit ist das Thema für mich auch durch, denn du hast natürlich mit allen Aussagen in deinen Posts recht und wir sind alles verschüttete arme Aixtronauten Fanboys.

PS: Gib fein Acht, denn MW ist bei Nordex sicher nicht im Boot um Geld zu verbrennen. :-)
 
18.03.19 17:31 #45125 wer hier einen auf dicke
"Eier" macht und nur Murmeln klickern hört, sollte besser nicht mehr tippen :-)  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1805    von   1805     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...