Airbus SE Aktie - Diskussionen

Seite 1 von 50
neuester Beitrag:  27.02.21 15:52
eröffnet am: 06.10.17 14:15 von: Klei Anzahl Beiträge: 1244
neuester Beitrag: 27.02.21 15:52 von: sulley Leser gesamt: 229425
davon Heute: 414
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  50    von   50     
06.10.17 14:15 #1 Airbus SE Aktie - Diskussionen
Ich habe nach einem allgemeinen Airbus Diskussionsforum gesucht und eider keines gefunden!

Entweder sehr alt, unter EADS oder oder oder ....

Aktuell gibt es wohl einen skandal um Airbus, der sich auch auf den Kurs auswirken könnte:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...lungen-a-1171535.html  

Bewertung:
8

Seite:  Zurück   1  |  2    |  50    von   50     
1218 Postings ausgeblendet.
18.02.21 08:36 #1220 Genau so sieht's aus :-D
18.02.21 08:50 #1221 Na bitte geht doch

Die Corona-Krise und der geplante Abbau tausender Arbeitsplätze haben dem Flugzeugbauer Airbus 2020 wie erwartet einen Milliardenverlust eingebrockt. Dank eines Gewinns im vierten Quartal stand für das Gesamtjahr unter dem Strich aber nur ein Verlust von 1,1 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Toulouse mitteilte. Damit schnitt Airbus besser ab als von Analysten erwartet. Vor Zinsen, Steuern und Sondereffekten (bereinigtes Ebit) brach der Gewinn im Gesamtjahr zwar um 75 Prozent auf 1,7 Milliarden Euro ein, fiel damit aber höher aus als von Branchenexperten gedacht.
Die Aktionäre sollen aber wie schon für 2019 auch für 2020 auf eine Dividende verzichten.Für 2021 peilt Airbus-Chef Guillaume Faury die Auslieferung von ähnlich vielen Flugzeugen wie im Vorjahr an. Da hatte der Hersteller 566 Maschinen an seine Kunden übergeben. Das bereinigte Ebit soll auf etwa 2 Milliarden Euro steigen.


 

Bewertung:

18.02.21 09:27 #1222 Aktie bis zu 5% im Minus
@ciska: eine Menge Investoren scheinen die Zahlen anders zu interpretieren als du. Mal schauen wann sich die ersten Analysten zu Wort melden.  
18.02.21 12:21 #1223 Bilanz
Kann mir mal jemand die Bilanz von Airbus erklären? Warum ist diese so lang? Liegt das an den Flugzeugen, die noch nicht fertig sind und erst später verkauft werden können?  

Bewertung:

18.02.21 19:49 #1224 Airbus-Bilanz erklären kann ich:
On the left side, there's nothing right.
On the right side, there's noting left.  
18.02.21 19:52 #1225 Liegt an den Kunden
 

Angehängte Grafik:
hc_3827.jpg (verkleinert auf 52%) vergrößern
hc_3827.jpg
18.02.21 21:13 #1226 Wie es bei Airbus weitergehen soll
19.02.21 20:49 #1227 Boing startet durch ....air Übung hat enormes
Aufholpotential.

Um Klassen besser als Boeing in Allen Belangen.

Trotzdem steigt der Kurs con Boeing deutlich und Airbus fällt....völlig irre.
Für mich ein glasklarer Kauf mir Kursziel 140 Euro, wenn die Airlines wieder bestellen...und sie bestellen mehr bei Airbus als bei Boeing, weil sie auch das bessere Modell im relevanten mittelbereich haben.

Eine super Kaufgelegenheit.

 
20.02.21 08:55 #1228 Boing heute um +4,4%.....Airbus ist
Das bessere Unternehmen..

mehr Marktanteile,
die bessere Produktpalette,
ohne verlust durch die größte Krise gekommen
Keine Flugzeugabstürze wie boing
Besseres auftragspolster
Bessere financials
Komplett neu aufgestellt bei deutlich geringerer Kostenstruktur
Etc.

Airbus ist 140 Euro wert und die Bestellungen werden in Kürze deutlich anziehen.

Klarer Kauf ...ich hab ordentlich investiert.  
20.02.21 09:49 #1229 Airbus
Die financials sind nicht so gut, zu geringes Eigenkapital
Flugverkehr noch immer stark runtergefahren, über 50%
gefüllte Auftragspolster sind wertlos, wenn die Kunden insolvenzgefährdet sind
Einzig die Rüstungssparte sichert das Unternehmen.
trotzdem Verluste und keine Dividende.
90 € sind gut bezahlt, alte Höchstkurse in weiter Ferne.  
-----------
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.

Bewertung:

20.02.21 18:46 #1230 Zum Lachen....
Klarer Kauf....ich habe ordentlich investiert.
Bei WC,voll das jammern,und  betteln um Entschädigung für Geldgierigen und Habgierigen Aktien-Profi.
mfg
Ps: Warte schon auf die nächste Sperre dank,meinem Aktien-Profi.  
21.02.21 09:14 #1231 schakal1409
könnt ihr bitte eurer penisgefecht in den privatchat verschieben !eure komplexe hat nix mit airbus zu tun  
21.02.21 12:24 #1232 Boeing bröckelt
https://www.zerohedge.com/markets/...tal-engine-part-falls-front-yard

"It's Raining Metal" - Boeing 777 Experiences Mid-Flight Engine Explosion Over Denver Suburbs  

Angehängte Grafik:
2021-02-20_16-46-23.png (verkleinert auf 84%) vergrößern
2021-02-20_16-46-23.png
21.02.21 12:26 #1233 Foto 2
 

Angehängte Grafik:
2021-02-20_16-31-32_kopie.jpg (verkleinert auf 56%) vergrößern
2021-02-20_16-31-32_kopie.jpg
21.02.21 14:39 #1234 haha
wusste gar nicht das es davon fotos gibt am montag hat boeing bestimmt 3 % plus weil niemand was passiert ist  

Bewertung:
1

21.02.21 18:37 #1235 Das dürfte den airbus Kurs auch nach oben .
 
21.02.21 19:13 #1236 #andy2322...
Du hast recht,hat nichts mit Airbus zu tun,sorry.Der Typ ,da kann ich nicht anders
War Heute im TV.Wenn so ein Teil in meinem Garten landet,bekommt es keiner zurück.
mfg
 
22.02.21 07:24 #1237 Boeing wieder unter massiven Problemen
Das mussten Airbus Kurs nach oben bringen.
Es ist ein Treppenwitz, dass Boeing in den USA stiegt und Airbus verliert, völlig irre.
Airbus wird profitieren und der Kurs müsste schon längst bei über 100 Euro stehen.


Neuer Ärger für Boeing: Nach dem 737-Max-Desaster gerät nun die 777-Reihe des Flugzeugbauers ins Visier der Behörden. Der Grund: Am Wochenende verlor eine Linienmaschine nach einem Triebwerksbrand große Flugzeugteile über Denver.
Nach dem Triebwerksausfall einer Boeing 777 unweit von Denver im Bundesstaat Colorado hat die US-Luftfahrtbehörde FAA Konsequenzen angekündigt. Maschinen dieses Typs, die mit bestimmten Triebwerken von Pratt & Whitney ausgestattet seien, sollten verstärkt und sofort überprüft werden, teilte FAA-Chef Steve Dickson mit und kündigte eine entsprechende Notfall-Richtlinie an. "Dies wird wahrscheinlich bedeuten, dass einige Flugzeuge aus dem Verkehr gezogen werden müssen." Die Inspektionsintervalle sollten erhöht werden.
Unterdessen ordnete das japanische Verkehrsministerium vorsorglich ein Flugverbot für mit den betroffenen Triebwerken ausgestattete Flugzeuge im eigenen Land an. Betroffen davon sind 13 Flugzeuge der Fluglinie Japan Airlines (JAL) sowie 19 Maschinen der Linie All Nippon Airways (ANA), wie das Ministerium in Tokio bekanntgab.  
22.02.21 17:18 #1238 Das Kaufsignal ist da
 
22.02.21 17:18 #1239 Glückwunsch an alle
 
23.02.21 11:51 #1240 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 23.02.21 14:02
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Bewertung:

24.02.21 15:05 #1241 Es führt kein Weg an Airbus vorbei
mich wundert es seit den MAX Abstürzen, dass Boeing sich so gut erholt hat.

Paar Jahre Geduld und selbst die EUR 140,00 scheinen ein Witz gewesen zu sein. Bald wird wieder geflogen und mehr als früher + Airlines werden auf umweltfreundlichere Flieger umsteigen und die Alten entsorgen -> weitere Neubestellungen. Meine Meinung.  

Bewertung:

24.02.21 19:39 #1242 Boeing wieder +7,5%....Airbus Nachholbedarf
Ist riesig.

Das deutlich bessere Unternehmen in allen Belangen, läuft von der Kursentwicklung erheblich schlechter als Boing.

Airbus müsste bei 120 Euro stehen. Ich gehe davon aus, dass dies bald erkannt wird und der Kurs massiv nach oben läuft.

Ich bin auf jeden Fall dabei.  
26.02.21 15:48 #1243 Erneute Probleme bei Boeing....
Wieder triebwerksschaden mit Notlandung in Moskau.

Der Kurs von Airbus müsste deutlich höher stehen, bei rund 130 Euro.
Airbus hat keine Skandale und ist ohne Verluste durch die Pandemie gekommen,

Für mich klar besser als boing, es stiegt aber der Kurs con Boeing deutlich mehr als der von airbus.
Das word drehen und dann erwarte ich eine Rallye in Airbus.

Klarer Kauf.

Nach dem Triebwerksbrand bei einer Boeing 777 über Denver kommt es nahe Moskau nun zu einem ähnlichen Vorfall: Ein Großraumjet von Rossiya Airlines habe nach dem Ausfall eines Triebswerks notlanden müssen, heißt es. Verletzt wurde niemand.
Nach einem Triebwerksausfall ist eine Boeing 777 in der russischen Hauptstadt Moskau notgelandet. Das linke Triebwerk des Großraumjets sei auf dem Flug von Hongkong nach Madrid ausgefallen, meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen. Die Passagiermaschine, die demnach zum Transport von Fracht genutzt wurde, sei sicher auf Moskaus größtem Flughafen Scheremetjewo aufgesetzt. "Es wurde niemand verletzt", schreibt Interfax.

  PANORAMA      
§
Triebwerksbrand über Denver
Kameras filmen Explosion und herabstürzende Boeingteile
Vor gut einer Woche waren in den USA nach einem Triebwerksausfall große Flugzeugteile einer Boeing 777 von United Airlines (UA) in der Nähe von Denver als Trümmer in Wohngebiete gestürzt. Ein von einem Passagier gedrehtes Video zeigt, wie Flammen während des Fluges aus dem rechten Triebwerk schlugen. Die Verkleidung war zu diesem Zeitpunkt bereits in die Tiefe gestürzt.
Als Folge dieses Vorfalls ordnete die US-Luftfahrtbehörde FAA hat für bestimmte Triebwerke von Pratt & Whitney besondere Tests an. Dabei sollen bei den Triebwerkstypen, deren Teile abgefallen waren, die Turbinenschaufeln mit einem Wärmebild-Verfahren untersucht werden, hatte die US-Behörde mitgeteilt. Man werde diese Testergebnisse eng verfolgen und diese entsprechend mit den anderen Erkenntnissen aus der laufenden Untersuchung des Vorfalls bei weiteren Entscheidungen berücksichtigen.
Nach dem Triebwerksausfall an der Boeing 777 nahe Denver droht nun zahlreichen Großraumjets dieses Typs ein Flugverbot. In Japan und Großbritannien dürfen die Maschinen mit diesem Antrieb von Pratt & Whitney vorerst nicht mehr verkehren. Die US-Luftfahrtbehörde FAA hatte am Wochenende bereits eine entsprechende Notfall-Richtlinie angekündigt.
 
27.02.21 15:52 #1244 Ich weiß nicht wieso hier behauptet
wird dass airbus bei 120 oder 130€ stehen müsste. Man kann ehrlicherweise glücklich sein dass airbus Den Sprung von 50€ auf 100 geschafft hat.
Alles um airbus herum, alle Fluggesellschaften haben die schlechtesten Jahre seit deren Gründungen. Verstehe diesen Hype nicht. Und dann zu sagen: „es wird dir Zukunft gehandelt“ ist so lächerlich. Back to fundamentals  
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    |  50    von   50     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...