Airbus SE Aktie - Diskussionen

Seite 1 von 3
neuester Beitrag:  11.12.17 10:15
eröffnet am: 06.10.17 14:15 von: Klei Anzahl Beiträge: 67
neuester Beitrag: 11.12.17 10:15 von: aronbulle Leser gesamt: 7013
davon Heute: 24
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
06.10.17 14:15 #1 Airbus SE Aktie - Diskussionen
Ich habe nach einem allgemeinen Airbus Diskussionsforum gesucht und eider keines gefunden!

Entweder sehr alt, unter EADS oder oder oder ....

Aktuell gibt es wohl einen skandal um Airbus, der sich auch auf den Kurs auswirken könnte:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...lungen-a-1171535.html  

Bewertung:
3

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
41 Postings ausgeblendet.
30.10.17 12:38 #43 Airbus SE- Q3 Geschäftszahlen

Guten Tag,



morgen wird Airbus die Geschäftszahlen für das drite Quartal präsentieren.


Im Q3 2016 lag der Median des Wechselkurs EUR/USD bei 1.08

im Q3 2017 lag der Median des Wechselkurs EUR/USD bei 1.18

Daraus lässt sich schließen, dass im Schnitt 9.3% weniger verdient wurde als im Vergleichszeitraum 2016.
Hinzu kommen die Belastungen durch den A400M, die stotternde produktion des A320, den A380 den keiner will und ungeklärte Rechtsstreitigkeiten (30 Mio € bisher nur für Anwälte).

Die Zahlen könnten trotz den aufgezeigten Problemenen, aber trotzdem in den Erwartungen liegen. Die Frage ist nur: Reichen Quartalszahlen, die in den Erwartungen liegen, um das momentane Kursniveau zu rechtfertigen?

MfG

Haendler

 
30.10.17 17:06 #44 und hubschrauber die nicht fliegen
und, und, und, short 28 €  
31.10.17 08:52 #45 Airbus SE- Q3 Geschäftszahlen Update

Guten Morgen,

Nachrichten bezüglich Airbus SE!

Airbus im 3. Quartal mit Umsatz von €14,244 Mrd (VJ: €13,95 Mrd, Prognose: €14,08 Mrd), bereinigtes Ebit bei €697 Mio (VJ: €731 Mio, Prognose: €650,4 Mio), Ebit bei €521 Mio (VJ: €505 Mio, Prognose: €636,3 Mio), Nettogewinn €348 Mio (VJ: €50 Mio, Prognose €340,6 Mio), Ausblick bestätigt.
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com


Airbus: Gesamtauslieferung von über 700 Flugzeugen, hängt von Triebwerkbauern ab. Erwarten wegen Triebwerken etwas weniger als 200 A320Neo-Auslieferungen.
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com


Airbus: Ermittlungen gegen Airbus könnte erhebliche Auswirkungen haben, aber es ist noch zu früh, um Wahrscheinlichkeit und Ausmass der Folgen abzuschätzen.
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com


Airbus-CFO: Ungenauigkeiten bei US-Anträgen zu Rüstung entdeckt - Untersuchung.
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com

Beste Grüße

Haendler


 
31.10.17 11:57 #46 je höher sie jetzt steigt um so
tiefer der Sturzflug, es gibt doch wenig was sie zum fliegen kriegen  
31.10.17 13:43 #47 Du bist mir ja ein schöner Bulle, Aron...
langsam wird's etwas eintönig  

Bewertung:
1

01.11.17 10:19 #48 Airbus - unfassbare News
Die Aktie wurde im TSI-Premium usterdepot aufgenommen.

Die Aktie trotzt aller Probleme und weist eine enorme Trendstärke auf, weshalb sie nun im Musterdepot zusammen mit anderen Unternehmen wie S&T AG, Siltronic etc. als eines der Trendstärksten Unternehmen der Welt steht.

Auch die letzten Zahlen konnten nichts daran ändern und das Unternehmen ist wohl so stark, dass es die Probleme aus der Portokasse bezahlt.

Vielleicht besticht man ja auch die bestochen und die Aufdecker, um die Bestechung zu eleminieren.... ??  

Bewertung:
1

01.11.17 13:23 #49 Airbus SE - Behavioral Finance

Guten Tag,

die Finance Behavioral beschäftigt sich mit den Finanzwissenschaften und der Psychologie der Marktteilnehmer und gilt als Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften. Sie besagt, dass der Markt nicht rational ist, da die Martkteilnehmer also im Endeffekt der Mensch via Computer, zu kaum einem Zeitpunkt eine rationale Entscheidung trifft sondern sich von Emotionen leiten lässt und somit es zu Übertreibungen bzw. Untertreibungen am Markt kommt. Daraus folgt, dass die Märkte sind nicht effizient sind!

Möglicherweise können wir hier genau dieses hier beobachten. Nämlich, dass wir hier im Forum die Lage zu Emotionsbezogen, zu bärisch sehen und uns von Gier und Angst leiten lassen. Getreu dem Motto: "Wir sehen was wir sehen wollen!"

Zu beachten gilt:

1. Die Ermittlungen führen in kürze zur Anklage. In "kürze" bedeutet laut CFO eher Jahre wie Monate, bis dies wirklich kommt kann der Kurs schon bei 100€ stehen!

2. Kürzlich aufnahme in Eurostoxx 50, viele Institutionelle Investoren düfen nun auch Investieren, da es zuvor z.B. die Regularien im Fond verboten hatten in ein Unternehmen zu investieren, welches nicht im Eurostoxx 50 gelistet ist. (TSI-Premium usterdepot)

3. Geschäftszahlen liegen im Rahmen der Erwartungen und der Ausblick ist bestätigt.
Es wird zwar schwer die Lieferzahlen zu erreichen, aber all das ist schon längst eingepreist.

Aus diesen Gründen habe ich meinen Hedge am Dienstag morgen, nach bekanntgabe der Q3, bei 86.4€ direkt nach Handelsbeginn an der Euronext Paris vollständig aufgelöst. Ich konnte den Hedge, welcher bei 88.02€ eingegangen wurde somit mit plus verkaufen und direkt am Kursanstieg auf die 89€ voll partizipieren.

Aus den folgenden Gründen bin ich bullish gestimmt für die Airbus SE.
Dennoch gilt zu beachten, dass eine Änderung der Informationslage jederzeit wieder einen Hedge nötig machen kann und dies ständig beobachtet werden muss.

Und die Aufnahme in das "TSI-Premium usterdepot" sehe ich als nahezu unbedeutend an, da hier nur ein Handelssystem von "der Aktionär" diese Aktie mit in Depot aufnimmt hat das noch lange keine Bedeutung. Man kauft doch auch keine Aktien, wenn die Bildzeitung schreibt, dass man JETZT Aktien kaufen muss, oder etwa doch?

Angenehmen Feiertag und beste Grüße

Haendler


 
01.11.17 21:42 #50 heute war Feiertag??
jedenfalls ist die Aufnahme im Musterdepot des TSI-Premium sicherlich zweitrangig.

die Tatsache hingegen, dass ein entsprechender TSI Wert vorliegt ist bemerkenswert!!  

Bewertung:
1

01.11.17 23:36 #51 Airbus SE - Bestechung/TSI Depot @Klei

Guten Abend Klei,

ja heute ist Allerheiligen, aber vermutlich ist dies in deinem Bundesland nicht ein gesetzlicher Feiertag.

Die Vermutung mit dem Bestecheung sehe ich als waghalsig an. Warum sollte sich Airbus selbstanzeigen um später wieder die selben Leute zu bestechen?

Hast du mehr Informationen bezüglich des TSI-Depot?
Bin hier nur auf das gestoßen: http://www.deraktionaer.de/tsi-musterdepot-loggedout.htm
Dort findet man aber kaum Informationen über das Handelssystem. Das einizge was ich hier finde ist, dass das System auf einer Weiterentwicklung des RSI Indikator (relativ strength indicator) basiert. Welches ja wirklich sehr Trivial ist. Trival muss aber nicht gleich schlecht heißen sondern bringt in meinen Augen sehr viele Vorteile.
Weißt du da mehr?

Beste Grüße

Haendler

 
01.11.17 23:41 #52 Airbus SE - Bestechung/TSI Depot @Klei NAC.
"Die Vermutung mit dem Bestecheung sehe ich als waghalsig an. Warum sollte sich Airbus selbstanzeigen um später wieder die selben Leute zu bestechen?"

Ein bisschen unscharf formuliert. Ich meinte damit: Warum sollte Airbus sich selbstanzeigen (zumindest in UK) um später die Ermittler zu bestechen damit diese ihre Ermittlungen wieder einstellen. Ich denk die Selbstanzeige kam nicht unüberlegt sondern wurde zuvor sauber abgewogen und die Folgen waren klar.

 
13.11.17 13:48 #53 keiner will mehr diese überteuerten
Fehlentwicklungen mehr kaufen damit kann man nicht fliegen ,
zur Information die 380 wird eingestellt keiner will das Risiko kaufen in einem Sturz Flieger zu sitzen, mehr gibt's später
   
15.11.17 10:05 #54 Aha
15.11.17 11:06 #55 die haben große probleme mit der
Lieferung der schon bestellten Maschinen ,außerdem ist das eine Absicht einer Heuschrecke
die für billig Fluglinien die Maschinen weiter verscherbeln wollen , solche absichten sind fake News      
15.11.17 12:52 #56 Gerade im CeoTronics Prospekt geblättert...
Flugzeugproduktion bei Airbus...
im Hamburger Werk der Firma Airbus in Finkenwerder
sind CeoTronics Kommunikationssysteme im Einsatz...

http://www.ariva.de/forum/ceotronics-mit-guten-zahlen-248414  
30.11.17 01:56 #57 Optimisten warten auf den Durchbruch
über 88 wartet ein neues Alltime-High, und der Weg nach oben ist frei.  

Bewertung:
1

01.12.17 10:29 #58 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 09.12.17 14:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unbelegte Aussagen.

 

 
01.12.17 10:38 #59 aronbulle
bei mir fliegen genug drüber jeden Tag.
Wieso sollen die nicht fliegen?  
01.12.17 14:52 #60 mal sehen wie lange noch geh lieber in
Deckung    
01.12.17 14:54 #61 aronbulle
Airport FFM in der Nähe...wäre nicht ganz einfach.
Aber so um die 70 Beinahe-Zusammenstöße wurden hier wohl schonmal registriert in einem Jahr.
Habe ich mal gelesen,keine Ahnung ob das wirklich stimmt.
Schönes WE.  
04.12.17 15:58 #62 noch eins,
wieso müssen bestellte Flugzeuge Abnehmer finden? Bestellte Flugzeuge können gebaut und auch ausgeliefert werden. Hätten sie keine Abnehmer gefunden, wären sie nicht gebaut worden. Was stimmt mit deiner Logik nicht? Sei vorsichtig mit deinen Falschbehauptungen, sonst verklagt dich noch jemand.  

Bewertung:
1

04.12.17 16:00 #63 heute duftet es wieder überall
nach gegrillten Shorties...  

Bewertung:
1

04.12.17 19:42 #64 Alle Kennzahlen deuten auf große
Probleme bei Airbus also short, nur für alle die noch zukaufen wollen
Viel Spaß  
06.12.17 17:46 #65 Long
Richtung 120 €  
09.12.17 11:53 #66 @ aronbulle

Hallo aronbulle,

ich habe schon lange nicht mehr solche unqualifizierten Kommentare gelesen.
Eine Falschbehauptung jagt die andere, aber immerhin amüsant!

MfG

Haendler

 
11.12.17 10:15 #67 hee, haendler das du keine ahnung hast ist
schon klar, aber genau deswegen möchte ich dir helfen, dir ist aber nicht geholfen wenn hier
ariva Analysten wie dpa-AFX Analyser die hier versuchen und hier die Möglichkeit haben Kurse zu manipulieren ohne qualifizierte und detaillierte aussagen ,viel spass    
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3    von   3     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...