Aeterna nach dem Split

Seite 1 von 605
neuester Beitrag:  28.01.20 16:19
eröffnet am: 20.11.15 11:36 von: Heron Anzahl Beiträge: 15111
neuester Beitrag: 28.01.20 16:19 von: Heron Leser gesamt: 1891822
davon Heute: 635
bewertet mit 23 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  605    von   605     
Seite:  Zurück   1  |  2    |  605    von   605     
15085 Postings ausgeblendet.
22.01.20 17:07 #15087 Novo,
denke die wollten damit Marktberäumung betreiben.

Anders kann ich es mir nicht vorstellen.  
22.01.20 19:07 #15088 Für die 80 cent Käufer ..

.. gehen heute noch einmal bis jetzt eine halbe Million über den Tisch. Wären mit gestern 2 Millionen Stücke. Müssten dann bald alle sein ..

2 Mio zu durchschnittlich 50 cent Gewinn verkauft - das geht doch in so kurzer Zeit ohne zu arbeiten ..


Die sind raffiniert, die "Kleinanleger"              ;-)  
22.01.20 19:10 #15089 @graziano
Welch Weisheit mit heutiger Anmeldung bei Ariva, und selbst leichte Schwierigkeiten (Groß/Kleinschreibung)

Dein Avatar Name erinnert mich an einen deutschen Boxer, welcher sportlich Top, aber mit Recht und Gesetz oft selbst in Konflikt war.

Schreibt doch Beschwerden an die BaFin, bzw. an die SEC, wenn Ihr glaubt, und Beweise habt, das Aeterna grob Fahrlässig handelt.

Oder lasst die Finger von solch High Risk Bio Tech Werten.

n.m.pers.M.  
23.01.20 07:26 #15090 Was man hier so liest ...
da frage ich mich, wie lange werden solche Kommentare noch geduldet!  
23.01.20 08:02 #15091 Viele "gefrustete" User
die sich im Eifer des Gefechts (Gier) übernommen haben!  
23.01.20 09:42 #15092 Tatsächlich ist heute der 1. Tag ..

.. an dem der Kurs nicht mehr über 1 Dollar stehen muss. Ab jetzt wieder freies Spiel der Kräfte für die AE Börsen-Verbrecher!

Meinen kleinen Gewinn gebe ich nicht mehr her - Stopmarke ist eng gesetzt .. ..  
23.01.20 09:52 #15093 Stimmt
Gestern der 10te Tag hintereinander über 1$.

Wo geht die Reise nun hin?  
23.01.20 16:56 #15094 Nach unten
23.01.20 18:40 #15095 Dann soll es so sein- Dölauer
Eigentlich möchte jeder Gewinne machen, aber Ausnahmen bestätigen die Regel.

Es ist Euer Geld, oder spekuliert Ihr zum Anfang des Jahres schon auf den Verlustvortrag?  
23.01.20 19:01 #15096 Zunächst Abwarten
ich schaue mir den nächsten Quartalsbericht an und entscheide dann, ob sich ein Einstieg wieder lohnt.  
23.01.20 19:59 #15097 Denkt dran
20.01. war Frist für die Abfindungszahlungen, und die Umsätze...

lassen zu wünschen übrig.  
24.01.20 17:10 #15098 Auftrag erfüllt
10 Tage über 1$, nun gehts zum Tagesgeschäft wieder über.

Volumen gen 0 und "alle" Gaffen wieder in die Röhre,

wie

das Schwein ins Uhrwerk.

Sorry, so sinds Sie aber, die BIO  TECH HOT STOCKS

nicht nur die Canadischen!!!  
24.01.20 18:40 #15099 Schedule 13G
DATED: January 23, 2020

https://secfilings.nasdaq.com/...mp;FormType=SC%2013G/A&View=html

G-Übersetzung

Mit dieser Änderung Nr. 1 (diese "Änderung") wird die am 25. September 2019 eingereichte Erklärung zu Anhang 13G (der "ursprüngliche Anhang 13G" in der geänderten Fassung, der "Anhang 13G") in Bezug auf Stammaktien ohne Nennwert geändert (die "Stammaktien") der Aeterna Zentaris Inc. (die "Gesellschaft"). Hier verwendete und in dieser Änderung nicht anders definierte Begriffe mit Großbuchstaben haben die im Anhang 13G angegebenen Bedeutungen. Mit diesem Änderungsantrag werden die Punkte 4 und 5 in ihrer Gesamtheit wie folgt geändert und angepasst.


Punkt 4. Eigentum.
 
 Die Informationen zum Datum des Ereignisses, für das die Einreichung dieser Erklärung gemäß den Punkten 4 (a) - (c) erforderlich ist, sind in den Zeilen 5 - 11 des Deckblatts für jede berichterstattende Person aufgeführt und werden hiermit durch Bezugnahme aufgenommen jede solche berichtende Person. Der in Zeile 11 des Deckblatts für jede berichtende Person angegebene Prozentsatz basiert auf 19.994.510 ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien zum 30. September 2019, wie im Bericht des Unternehmens über eine ausländische private Emittentin auf dem Formular 6-K angegeben, das bei eingereicht wurde die Securities and Exchange Commission am 7. November 2019 und übernimmt die Ausübung der gemeldeten Optionsscheine der Gesellschaft (die „gemeldeten Optionsscheine“) vorbehaltlich der Blocker (wie nachstehend definiert).
 
 Gemäß den Bestimmungen der gemeldeten Optionsscheine können die meldenden Personen die gemeldeten Optionsscheine nicht in dem Umfang ausüben, in dem die meldenden Personen nach einer solchen Ausübung vorteilhafterweise mehr als 4,99% der ausstehenden Stammaktien (die "Blocker") besitzen würden. Der in Zeile 11 des Deckblatts für jede berichtende Person angegebene Prozentsatz wirkt sich auf die Blocker aus. Infolgedessen waren die berichtenden Personen zum Zeitpunkt des Ereignisses, für das die Einreichung dieser Erklärung erforderlich ist, aufgrund der Blockierer nicht in der Lage, alle gemeldeten Optionsscheine auszuüben.
 
 Der Anlageverwalter, der als Anlageverwalter für die Empery Funds fungiert, kann als wirtschaftlicher Eigentümer aller Stammaktien angesehen werden, die von den Empery Funds gehalten werden und den gemeldeten Optionsscheinen (vorbehaltlich der Blocker) zugrunde liegen. Als geschäftsführende Mitglieder der persönlich haftenden Gesellschafterin des Anlageverwalters, die befugt sind, nach eigenem Ermessen zu investieren, kann jede der berichtenden Personen als wirtschaftlicher Eigentümer aller Stammaktien angesehen werden, die von den berichteten Optionsscheinen gehalten werden und diesen zugrunde liegen (vorbehaltlich die Blocker), die von den Empery Funds gehalten werden. Das Vorstehende sollte nicht als Selbstverständnis einer berichtenden Person hinsichtlich des wirtschaftlichen Eigentums an Stammaktien einer anderen berichtenden Person ausgelegt werden. Jeder der Empery Funds und die Reporting Individuals lehnen hiermit jegliches wirtschaftliches Eigentum an solchen Stammaktien ab.
 
Punkt 5. EIGENTUM VON FÜNF PROZENT ODER WENIGER EINER KLASSE.
 
 Wenn diese Erklärung eingereicht wird, um die Tatsache zu melden, dass die berichterstattende Person zum Datum dieses Dokuments nicht mehr wirtschaftlicher Eigentümer von mehr als fünf Prozent der Wertpapierklasse ist, überprüfen Sie Folgendes: [X]  
24.01.20 19:56 #15100 Heron
Tolle Info
 
24.01.20 22:05 #15101 Kurs steht heut fast identisch
wie am 20.09., als....

KE Zeichner zufrieden?

ariva.de  
25.01.20 00:58 #15102 lesen
SUMMARY REPORT OF AETERNA ZENTARIS INC(AEZS)
Report Ran On 24JAN2020 AND TIME 4:34
PRICE AS OF YESTERDAY: $1.33
TOTAL INSTITUTES TAKEN FOR THE STUDY:4,764
TIME FRAME:Q1-2018 To Q3-2019 [7 QUARTERS]

https://thinksabio-sample-files.s3.amazonaws.com/...ICAL_ANALYSIS.htm  
25.01.20 09:20 #15103 Keiner weiß ..

.. wie weit die Börsenverbrecher von AE den Kurs jetzt runterziehen werden aber ich glaube kaum, dass sie weit über 1 Dollar ausreichend Abnehmer am Markt finden werden. Im freien Spiel der Kräfte haben sie jetzt alle Möglichkeiten ..


Ich bin mit 28 Dollarcent im Gewinn rausgegangen und fühle mich richtig gut, dieser gefürchteten Abzockbude ein kleines Schnippchen geschlagen zu haben.

Jetzt heißt es beobachten .. ..  
26.01.20 19:19 #15104 Denke, das aktuelle Niveau
wird beibehalten, weil niemand weis, was das Management tut/plant.

 
27.01.20 16:23 #15105 Wie gehts weiter?
Aeterna Zentaris Regains Compliance With Nasdaq Minimum Bid Price Requirement for Continued Listing

GlobeNewswireJanuary 27, 2020

Quelle
https://finance.yahoo.com/news/...ns-compliance-nasdaq-133510364.html

Am 23. Januar 2020 erhielt Aeterna ein Schreiben von Nasdaq mit der Begründung, dass die Aktie von Aeterna den Bid Price wieder einhält, da die Aktien des Unternehmens an mindestens zehn (10) aufeinanderfolgenden Geschäftstagen einen Schlusskurs von 1,00 USD je Aktie oder mehr hatten Regel. Nasdaq hält die Angelegenheit für erledigt.  
27.01.20 16:28 #15106 Wie soll es weiter gehen?

Kleinanlegerabzocke - was sonst?


Die können den Kurs jetzt theoretisch auf 0 ziehen - der Köder Mac (wertlos oder nicht) hängt wie eine Karotte vor der Nase - und somit sind den AE Verbrechern keine Grenzen gesetzt ..
 
27.01.20 16:42 #15107 @herrscher
Gibt "schlimmere" Buden.

Immerhin haben Sie sich den Nasdaq Status gesichert, und wer es bis jetzt noch nicht gerafft hat, wie der Hase läuft,

Sorry

Selbst Schuld

Gier frißt Hirn

Über meine Jahrelange Warnungen, und Empfehlungen zu diesen Thema wird sich ja nur lustig gemacht.

Nur ICH fahr hier "keine" Verluste, sammle nur ERFAHRUNGEN !!!  
27.01.20 19:59 #15108 All jene ..

.. die beim gefakten AE-Verkaufsprogrammhypchen hoffnungsfroh zugegriffen haben sitzen bereits nett in den Miesen - ganz normal für AE-Investierte.

Der Kurs geht zügig nach unten - wie weit wissen nur die AE-Börsenverbrecher. Auf jeden Fall werden sie alles tun, um Kleinanleger auf keinen Fall zu bevorteilen ..

The same procedure as everytime!  
27.01.20 20:15 #15109 @herrscher2
Die Zocker haben hier schon Ihren Schnitt gemacht.

Nur die Longis, welche vor dem Split zu 0,48-0,65 rein sind, und im Laufe der Jahre durch Zukäufe verbilligt haben, sind die D....

Aber wär hält denn schon Bio Techs von Phase I- Zulassung durchgängig?

 
28.01.20 14:10 #15110 Aeterna
Aeterna Zentaris Announces Completion of Patient Recruitment in Dose-Finding Pediatric Study of Macimorelin

Daten Q2 2020

https://www.zentaris.com/press-releases  
28.01.20 16:19 #15111 Info
Aeterna Zentaris gibt Abschluss der Patientenrekrutierung für eine dosisabhängige pädiatrische Studie mit Macimorelin bekannt

GlobeNewswire 28. Januar 2020

https://finance.yahoo.com/news/...s-completion-patient-130010828.html

G-Übersetzung

- Studie P01 ist die erste von zwei Studien, die mit der EMA im pädiatrischen Untersuchungsplan des Unternehmens für Macimorelin als Wachstumshormonmangel-Diagnostikum vereinbart wurde. -

- Ergebnisse der Studie P01 werden für das zweite Quartal 2020 erwartet -

CHARLESTON, SC, 28. Januar 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - Aeterna Zentaris Inc. ( AEZS ) („Aeterna“ oder das „Unternehmen“), ein auf die Vermarktung neuartiger pharmazeutischer Therapien spezialisiertes biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute bekannt Erfolgreicher Abschluss der Patientenrekrutierung für die erste pädiatrische Studie mit Macimorelin als Wachstumshormonstimulationstest zur Beurteilung des Wachstumshormonmangels („GHD“) bei Kindern. Diese Studie, AEZS-130-P01 („Studie P01“), ist die erste von zwei Studien, die mit der Europäischen Arzneimittelagentur („EMA“) im PIP-Plan (Pediatric Investigation Plan) des Unternehmens für Macimorelin vereinbart wurden. Macimorelin, ein Ghrelinagonist, ist ein oral aktives kleines Molekül, das die Sekretion von Wachstumshormon aus der Hypophyse in den Kreislauf stimuliert.

Das Ziel der Studie P01 ist es, eine Dosis zu ermitteln, die sowohl sicher an pädiatrische Patienten verabreicht werden kann als auch einen deutlichen Anstieg der Wachstumshormonkonzentration bei Personen verursacht, bei denen letztendlich diagnostiziert wurde, dass sie keine GHD haben. Die aus Studie P01 abgeleitete empfohlene Dosis wird in der zentralen zweiten Studie AEZS-130-P02 zur diagnostischen Wirksamkeit und Sicherheit bewertet. Die Studie P01 ist eine internationale multizentrische Studie, die in Ungarn, Polen, der Ukraine, Serbien und Russland durchgeführt wird.

Dr. Nicola Ammer , Chief Medical Officer von Aeterna, kommentierte: „Wir freuen uns, die Patientenrekrutierung in dieser wichtigen Studie für die pädiatrische Entwicklung von Macimorelin abgeschlossen zu haben. In allen Dosierungskohorten der Studie P01 wurde die Verabreichung von Macimorelin Ende Dezember 2019 sicher abgeschlossen. “

Bei der Studie P01 handelt es sich um eine offene Studie zum Gruppenvergleich, zur Dosissteigerung, zur Untersuchung der Sicherheit, Verträglichkeit und Pharmakokinetik / Pharmakodynamik („PK / PD“) von Macimorelinacetat nach ansteigenden oralen Einzeldosen von Macimorelin in Mengen von 0,25, 0,5 und 1,0 mg pro kg Körpergewicht bei pädiatrischen Patienten von 2 bis unter 18 Jahren mit Verdacht auf GHD. Das Unternehmen nahm in den drei Kohorten der Studie insgesamt 24 pädiatrische Patienten auf.

„Der Abschluss der Patientenrekrutierung in Studie P01 ist ein wichtiger Meilenstein und ein wichtiger Schritt in der pädiatrischen Entwicklung von Macimorelin bei dieser wichtigen Patientenpopulation. Wir freuen uns auf den erfolgreichen Abschluss der Studie P01 und werden voraussichtlich im zweiten Quartal 2020 endgültige Ergebnisse vorlegen “, sagte Dr. Klaus Paulini , Vorstandsvorsitzender von Aeterna.

Nach Studienprotokoll absolvieren alle eingeschlossenen Patienten nach erfolgreichem Abschluss des Screeningzeitraums vier Studienbesuche. Bei Besuch 1 und Besuch 3 wird ein provokativer GH-Stimulationstest gemäß den örtlichen Praktiken der Studienorte durchgeführt. Bei Besuch 2 wird der Macimorelin-Test durchgeführt: Nach der oralen Verabreichung der Macimorelin-Lösung werden zu vordefinierten Zeiten Blutproben für die PK / PD-Beurteilung entnommen. Besuch 4 ist eine Sicherheitsuntersuchung am Studienende.

Weitere Informationen zu Studie P01 finden Sie im EU-Register für klinische Studien unter der Referenz EudraCT # 2018-001988-23.

Über Macimorelin

Macimorelin, ein Ghrelinagonist, ist ein oral aktives kleines Molekül, das die Sekretion von Wachstumshormon aus der Hypophyse stimuliert. Stimulierte Wachstumshormonspiegel werden in Blutproben nach oraler Verabreichung von Macimorelin zur Beurteilung der GHD gemessen.

Im Dezember 2017 erteilte die US-amerikanische Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) Aeterna Zentaris die Marktzulassung für Macimorelin zur Diagnose von Patienten mit Wachstumshormonmangel bei Erwachsenen (AGHD). Macrilen ™ wurde von der FDA die Orphan Drug-Zulassung für die Diagnose von AGHD erteilt. Im Januar 2019 erteilte die Europäische Kommission Aeterna Zentaris die Genehmigung für das Inverkehrbringen von Macimorelin zur Diagnose eines Wachstumshormonmangels bei Erwachsenen. Im März 2017 stimmte der Pädiatrieausschuss der EMA dem PIP des Unternehmens für Macimorelin zu, eine Voraussetzung für die Einreichung eines Zulassungsantrags für jedes neue Arzneimittel in Europa.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  605    von   605     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...