Adva ein Diamant am Investoren Himmel

Seite 1 von 319
neuester Beitrag:  25.02.21 20:31
eröffnet am: 27.09.10 19:09 von: Gandalf270760 Anzahl Beiträge: 7974
neuester Beitrag: 25.02.21 20:31 von: dlg. Leser gesamt: 1717086
davon Heute: 331
bewertet mit 27 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  319    von   319     
27.09.10 19:09 #1 Adva ein Diamant am Investoren Himmel
ein schlafender riese
eine perle
das invest des jahres
der aufsteiger des jahres

für und wieder von adva optical

ein herzliches willkommen allen die sich über adva austauschen möchten  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  319    von   319     
7948 Postings ausgeblendet.
26.01.21 17:55 #7950 ah anscheinend
Telios einige Anteile losgeworden an Henderson. Schade das die nicht weiterhallten. Die Frage ist halt in wie weit sie weiter veräußern unter 8,50 denke ich werden die kaum welche abgeben.  
27.01.21 10:54 #7951 ...
Hi Dome, Deine 8,50 Euro sehen ziemlich willkürlich aus muss ich sagen. Wenn Teleios hier ca. 4 Mio Aktien verkauft hat, dann werden die das nicht nur bei Kursen über 9 Euro, sondern auch dadrunter gemacht haben in den letzten Wochen. Ob da jetzt ein „floor“ bei 8,50 Euro ist, ist ein Schuss ins Blaue. Sehe das ansonsten wie Du, mir gefällt das nicht, dass die jetzt verkaufen. Zum einen wird der M&A Case damit unwahrscheinlicher, zum anderen „drohen“ weitere 12% auf den Markt zu kommen.  
27.01.21 12:23 #7952 von 15 auf 12
müssen die ja normalerweise melden. Die Frist sind glaub maximal 10 Tage oder sogar bloß 3. Habs jetzt nich direkt im Kopf. Von dem her ging der Trade mit Henderson irgendwo in diesem Bereich von statten. Klar pure Spekulation. Charttechnisch ist das zudem das Ausbruchsniveau bei 8,40/8,50. Hätte meine Formulierung eher anderst ansetzten sollen. Ich vermute das es bei 8,50 Euro eher wieder Käufer gibt und es wie damals die 6 Euro der Boden ist :)  
27.01.21 17:56 #7953 @dlg
blickst du da noch durch wie das mit den Stanley Anteilen abläuft. Diese Verleihen Anteile an Shortseller, dass ist ja nichts neues. Aber wer wie viel jetzt genau noch hat ist echt langsam undruchsichtig.

Allerdings die heutige Chartreaktion bei schwachem Gesamtmarkt gefällt.  
27.01.21 18:47 #7954 ADVA
Comeback am Abend :-)  
27.01.21 18:57 #7955 ...
@dome, inhaltlich bin ich ganz bei Dir - nach den starken Zahlen sehe ich einen Boden nicht mehr bei 6 Euro, sondern klar darüber.

Zu den MS-Anteilen: meine Vermutung (DerTscheche bei WO sieht es wohl genauso) auch basierend auf dem Text in der Mitteilung "Die Meldung wurde aufgrund einer Veräußerung von Kundenwertpapieren ausgelöst, über die Morgan Stanley & Co. International plc ein Nutzungsrecht hatte." ist, dass Teleios seine Anteile an Morgan Stanley verpfändet bzw als Sicherheit hinterlegt hat. Aus welchem Grund (brauchen die Cash für einen anderen Deal?) ist natürlich unbekannt.  
27.01.21 18:58 #7956 ...
Gandalf, meinst Du Dich oder die Aktie? :-)  
27.01.21 19:58 #7957 muss ich mich doch mal
im Wallstreet Forum anmelden, da wird über Adva etwas mehr getalkt :).  
27.01.21 20:39 #7958 ADVA
@dig das gilt für beides :-)

Ich bin eigentlich immer hier ! Einige sind der Meinung ADVA ist nicht das was oben im Thread steht !
Ich bin da anderer Meinung ! Warum muss eine Aktie immer steigen ?
ich beschäftige mich mehr als 10 Jahre mit dieser Aktie .......
Die Welle muss man finden ....das ist eigentlich alles .....

Gruß und bis in 5 Jahren :-)
 
28.01.21 09:33 #7959 ...
@Gandalf, da sind wir ähnlich unterwegs. Bin bei ADVA seit über 15 Jahren dabei und bin in diesem Zeitraum wahrscheinlich 10-12x rein und raus. Wie schon oft geschrieben, eine Kostolany-Aktie war das nie und man muss die Wellen/Zyklen spielen.

@dome, es ist ganz interessant – manchmal war das ariva Forum aktiver, manchmal das W:O Forum, so wie jetzt auch. Und drüben sind tolle Foristi unterwegs und davon lebt ein Forum. Würde mich freuen wenn Du/Ihr dazu kommt.  
01.02.21 14:30 #7960 ADVA kann nur noch steigen,
wenn die Reddit-Jungs hier zuschlagen. Leider sind die Chancen dafür sehr überschaubar. Ich bin schon wieder enttäuscht von dieser Aktie. Vielleicht muss ich erst verkaufen, wie bei Stratasys. Dann macht sie einen Satz von 300 % gen Norden.  
01.02.21 15:16 #7961 ist halt kein Sami wert
die Frage ist ob telios gerade weiterverkauft um die 8,90 Euro der Kurs ist permanent in der Range  
01.02.21 15:16 #7962 ami wert
09.02.21 14:12 #7963 So langsam ist eigentlich genug seitwärts ge.
16.02.21 10:32 #7964 Verkäufer bei 9,40/9,50
Laut Oderbuch auch erkennbar 25k Aktien bei 9,50. Evtl veräußert Telios weiter Anteile. Schade dies hält den Kurs momentan noch unten.  
16.02.21 10:53 #7965 Telios geht einem langsam auf den Sack!
Ich hoffe die sind bald verschwunden. Die würgen uns den schönen Aufwärtstrend des Gesamtmarktes ab.  
25.02.21 07:59 #7966 die top zahlen wurden bestätigt
Schulden wurden sehr gut reduziert.  Kuv immer noch deutlich unter 1 eingentlich schon ein Witz. 12 euro würde sogar sagen bis 15 Euro meiner Meinung nach durchaus möglich und fair  
25.02.21 09:17 #7967 schon mal gegen die 9,80
Geknallt hier befindet sich Ei. Interessantes niveAu für die Techniker  
25.02.21 09:23 #7968 bei 9,60 standen
Noch 25.000 k Aktien zum Verkauf anscheinend immer noch Telios.    
25.02.21 09:59 #7969 ...
Hey dome, ich grüße Dich...bei WO ist gerade etwas mehr Traffic was die ADVA Diskussionen betrifft - inkl. Einschätzung der Zahlen. Also wenn Du da mal vorbei schauen möchtest :-)  
25.02.21 10:19 #7970 merci war immer noch zu faul mich anzumeld.
25.02.21 12:52 #7971 Was geht denn hier schon
wieder ab. ADVA legt den nächsten Verrecker hin. Trotz guter Zahlen raucht die Aktie ab. Man kann den Kursverlauf nicht mehr nachvollziehen. Wahnsinn.  
25.02.21 13:05 #7972 Vermute telios
Problem ist das wir 9,50 widerstand und 9,8 hatten. Durch telios können dann die stopp los der trader ausgelöst werden. Denke jetzt steigt es dann gemütlich. Fundamental gibt es keinen Grund zu verkaufen.  
25.02.21 16:32 #7973 Phrasen vom Yankee..
CEO Brian Protiva zu den weiteren Aussichten: „Wir sind der einzig verbleibende Spezialist für optische Übertragungstechnik und Netzsynchronisation in Europa. Wachsende Sicherheitsbedenken speziell in Richtung der großen chinesischen Hersteller schaffen neue Möglichkeiten und Alleinstellungsmerkmale für uns, die unsere Marktposition zusätzlich stärken.“

Immer nur heiße Luft....
Diese super Aussichen spiegeln den Aktienkurs wieder.
Die Chance, dass die Aktie die 10€ jemals "nachhaltig erreicht" sehr ich als eher unwarscheinlich an.
Die zittern sich doch von Quartal zu Quartal..
Für Zocker aber bestens geeignet!


-----------
Wer die Aktien nicht hat, wenn sie fallen, der hat sie auch nicht, wenn sie steigen.
25.02.21 20:31 #7974 ...
Slot, viele Emotionen & wenig Substanz. Ich kann jede ADVA Skepsis über die letzten Jahre verstehen, aber man sollte zumindest mal die Fortschritte anerkennen können. Wann hat ADVA jemals >10% Marge in einem Quartal berichtet und wann hat ADVA jemals eine 8% Margen-Guidance für das 1. Quartal gegeben? Richtig: bis 4Q20 noch nie. Ist aber beides jetzt zum ersten mal passiert, die 8%ige 1Q Margen-Guidance vergleicht sich mit 0-2% die letzten fünf Jahre. Wenn das für Dich "heiße Luft" ist, dann bitte mal mit einem Argument versehen. Zum ersten mal denke ich, dass es eben nicht ein "Zock" ist, sondern dass hier substanzieller Wert vorhanden ist. Auf EV/Sales Basis notiert ADVA gerade mal auf dem halben Level von Infinera & Ribbon und diese beiden Unternehmen haben momentan eine wesentlich geringere Profitabilität.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  319    von   319     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...