Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 1 von 61
neuester Beitrag:  23.01.18 11:19
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1510
neuester Beitrag: 23.01.18 11:19 von: Chaecka Leser gesamt: 420736
davon Heute: 83
bewertet mit 11 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  61    von   61     
20.09.12 21:00 #1 Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  61    von   61     
1484 Postings ausgeblendet.
14.12.17 14:07 #1486 tagesverlauf
sehr positiv, meint ihr da ist die Wende?

Welchen Gewinn pro Aktie wird 2017 ca. haben?  
14.12.17 15:44 #1487 leider nicht
Das ist noch lange nicht die Wende. Dazu müssten schnellstens die 175 zurückerobert werden. So ein kurzes Aufflackern gehört zur Strategie der Abzocker.
Ich denke eher, wir werden in den nächsten Tagen die 163 sehen. So traurig das auch sein mag...  

Bewertung:
1

14.12.17 22:53 #1488 so genau
kann das keiner sagen - kann schon sein das Adidas auf 170 - 172 läuft und in der Range erstmal bleibt um dann nochmal Anlauf zu holen. Wir werden es erleben.
 
18.12.17 09:53 #1489 Auf jetzt
Adidasm, hau mal richtig einen raus!


;))  
18.12.17 14:27 #1490 Und immer wieder diese Kurspropheten
163 170 172...  
20.12.17 12:33 #1491 Nichts...
...für ungut, aber der nächste short läuft schon wieder...
Die Aktie von Adidas mit Sitz in Herzogenaurach, Bundesland Bayern, gab am Vortag wieder nach und ging mit einem Kursabschlag von -0,40% bei 172,75 Euro aus dem Handel. 
 
22.12.17 06:36 #1492 Die Wende...
kann nur durch fundamentale Nachrichten eingeleitet werden, denn charttechnisch sieht es verdammt mau aus. In die Kategorie solcher Nachrichten könnten die gestern abend in USA veröffentlichten Nike-Geschäftszahlen eingeordnet werden. Sie unterstreichen, dass Adidas dort auf einem sehr guten Weg ist.
Hoffen wir also das Beste!  

Bewertung:
1

31.12.17 16:02 #1493 Hallo, ich habe vor
hier groß einzusteigen. Denn ich denke, dass Adidas einen fulminanten Rebound hinlegt. Im März kommen die Zahlen, bis dahin könnte es vielleicht noch einen Rücksetzer geben, wenn der Dax von seinem Allzeithoch runterkommt. Danach geht es meiner Meinung nach wieder nur noch rauf. Also lieber noch ein paar Wochen warten? Sehen wir die 160€ nochmal?  
01.01.18 13:55 #1494 Ich bin auch noch unentschlossen
Bin investiert und grübel darüber nach nachzukaufen oder einfach liegen zu lassen. Hab hart Verlust eingefahren, was eigentlich kein Problem wäre, stünde mein Depot nicht stark im roten Bereich. Normalerweise würde ich nachkaufen, fehlt mir aber gerad die Motivation. Adidas ist ein gutes Unternehmen, was dafür sprechen sollte, dennoch hab ich zur Zeit Muffensausen ob jetzt den Kurs zu verbilligen die richtige Entscheidung ist?

Viele schlechte Entscheidungen ich getroffen habe letztes Jahr....  
03.01.18 16:53 #1495 Turnaround!
Sieht man auch an den News. "Sportjahr 2018 etc."
Man könnte unterstellen, dass die Nachrichten in den letzten Monaten bewusst zurückgehalten worden. Und jetzt kommen schon die ersten aufwändigen Kino-Spots, die mich sehr überzeugt haben. Das wird das Jahr von Adidas, das wette ich.  
08.01.18 08:33 #1496 Langsam, aber sicher gehts bergauf ;-)
09.01.18 10:41 #1497 ich bin bei EUR 165 eingestiegen
ich denke die sportparty beginnt jetzt.
Für mich war die korrektur ausgehnt genug, wenn wir den Widerstand bei 177/180 schaffen, wird es zügig Richtung 200 gehen.  

Bewertung:

11.01.18 21:00 #1498 #1497 ... Hoffe ich auch.
Ich kapiere nicht, wieso keiner diese Aktie kaufen will. Wo ist der Haken? Übersehe ich irgendwelche Leerverkäufer? Oder ergeht es Adidas wie einst Nordex? Was wissen andere mehr als ich?
Alle meine Aktien drehen auf vollen Touren, nur Adidas ist anscheinend ein Rohrkrepierer. Nur warum? Alle Anzeichen sollten doch auf grün deuten.  
12.01.18 17:02 #1499 Die...
...Charttechnik noch nicht!
Seit Tagen tobt der Kampf um die Unterstützung bei ca. 165 EUR. Investoren zittern, denn ein nachhaltiger Ausbruch darunter könnte eine Verkaufswelle auslösen!
 
15.01.18 19:23 #1500 Immer noch kein Kaufsignal?
Kapier ich nicht. Müssen wir wirklich bis zum 14.3. warten?!

"Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Sportartikelherstellers adidas Group AG (ISIN: DE000A1EWWW0, WKN: A1EWWW, Ticker-Symbol: ADS, NASDAQ OTC-Symbol: ADDDF) unter die Lupe.

In den letzten zwei Jahren hätten die drei Streifen bereits stark aufgeholt auf den US-Erzrivalen Nike. Marktforschern zufolge liege adidas bei 10%. Laut adidas-Finanzvorstand Harm Ohlmeyer sei das Wachstum zu dynamisch für die Infrastruktur des deutschen Sportartikelherstellers. Um Lieferschwierigkeiten zu beheben, die es zeitweise im zweiten Halbjahr 2017 gegeben habe, baue adidas 2018 die Lagerkapazitäten in Amerika aus.

Herausfordernd bleibe die Situation bei Reebok. Ohlmeyer sei zwar optimistisch für die US-Tochter. Reebok sei allerdings noch lange nicht auf dem vom adidas-Management angestrebten Niveau.

Bei der adidas-Aktie sei die Bodenbildung noch in Gange. die adidas-Aktie generieren, wenn Der Sprung über den horizontale Widerstand bei 176,36 Euro würde ein Kaufsignal generieren, so Andreas Deutsch, Redakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", in einer aktuellen Aktienanalyse. "

Quelle: http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...angreifen_Aktienanalyse-8335247  
19.01.18 12:03 #1501 Jetzt noch ein paar gute News
oder ein Analyst, dem ein unbekannter heute neue Turnschuhe geschickt hat, und es geht wieder rauf :-)  
19.01.18 12:33 #1502 Hat das wer erwartet?
Solch ein Anstieg, ohne echte News? Oder hab ich was verpasst?  

Bewertung:

19.01.18 13:04 #1503 Hoffentlich ist das mal nachhaltig...
und es geht nicht am Montag in dem selben Tempo zurück .  
19.01.18 13:34 #1504 Kaum steigt der Kurs mal...
 
um ein paar Prozent, da kommen die Analen wieder aus den Löchern.

AKTIE IM FOKUS: Adidas laufen auf 200-Tage-Linie zu - Analyst optimistisch, 19.01.18 13:04

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Adidas-Aktien haben am Freitag mit plus 3,6 Prozent auf 177,20 Euro zu den Dax-Favoriten gehört. Die Papiere der Herzogenauracher kletterten am Morgen über die jüngsten Zwischenhochs knapp über 174 Euro und steuern nun auf ihre 200-Tage-Linie bei aktuell 181,27 Euro zu.

Analyst Andreas Inderst von der australisches Investmentbank Macquarie sieht in einer aktuellen Studie mit seinem Kursziel von 223 Euro noch deutlich Luft nach oben. Er habe großes Vertrauen in die Konzernstrategie und das Wachstum, so der Experte. Bedenken nach der starken Kursentwicklung seit 2015 hält er zweistelliges Gewinnwachstum und eine attraktive Bewertung entgegen.

Die Aktie hatte sich seit 2015 von rund 60 auf 200 Euro mehr als verdreifacht, legte aber seit dem Rekordhoch im August 2017 eine Korrekturpause ein und gab dabei um rund 18 Prozent nach./ag/jha/

 

Bewertung:
3

19.01.18 15:09 #1505 Der Weg nach oben...
Dürfte jetzt wieder offen sein, und die Bären sind zum Abschuss freigegeben. Gute Nachrichten gab es in letzter Zeit reichlich. Der Einbruch war rein technischer Natur.

Sicher wird es die eine oder andere Gewinnmitnahme geben, aber ich denke, Adidas setzt seinen im September 17 unterbrochenen Weg nach oben fort und erreicht die Kursziele der Analysten bereits in den nächsten Wochen.

Jedenfalls spricht aus derzeitiger Sicht nichts dagegen.

Das Management ist topp am Zahn der Zeit - in sämtlichen Bereichen, die für einen erfolgreichen Konzern wichtig sind, einschließlich Smart-Technologie. Nicht nur als Sportausrüster höchster Qualität, sondern auch als Mode-/Trendsetter schiebt sich Adidas immer mehr in den Focus. Fast schon fühlt man sich an das Apple Konzept des "must have" erinnert; die Werbestrategien ähneln sich sehr. Dies ist besonders in Asien und USA derzeit spürbar, aber auch in Berlin, wo die bekannte Promotion-Aktion überaus erfolgreich durchgeführt wurde.

Ich will nicht zu euphorisch sein. Das war ich bereits vor drei Monaten - und musste eine Menge einstecken. Aber gesunder Optimismus ist nun durchaus angebracht.

 

Bewertung:
2

19.01.18 17:04 #1506 Guten Tag @ alle
Hatte mir in Erwartung steigender Kurse vor einigen Tagen ein Faktor-Zertifikat (Faktor 10 - MF1EWH) geholt. Mal leicht im Minus... mal leicht im Plus.

Das war heut dann mal eine Bombe im Depot :-)

Es freut mich für alle die lange die Seitwärtsbewegung mitgemacht haben und nun etwas entschädigt wurden. Ich denke auch, das die 200-er Marke nicht abwegig ist.

Gute Kurse allen weiterhin  

Bewertung:

19.01.18 17:49 #1507 Adidas kaufen
Der Trend ist intakt!

Die Welt ist Fitnessverrückt.
Der Konkurrenzkampf z.B. mit Nike tut dem Konzern gut.
Adidas kann sich sehr gut am Markt behaupten.

Für 2018 steht die Fußball WM und diverse andere Turniere auf den Plan.

Sport geht immer! Sport frei! Adidas.
 
19.01.18 18:28 #1508 Chipka
drin bleiben. 2 weitere Verdoppler sind drin (3,6,12,24)  
20.01.18 08:13 #1509 @ Kursverlauf
ja, das habe ich nun auch vor. Der Verlauf war folgender:

Gekauft 1000 Stück 15.1.2018 um 9:02 Uhr zu 3,62 Euro/Stück. Alles verkauft bei genau 1000 Euro Gewinn zur Sicherung (4,62 €). Neu gekauft 950 Stück am 19.1.2018 zu 4,99 Euro. Am gleichen Tag 550 Stück zu 5,71 dazugekauft. Hierfür Siltronic Faktor verkauft (Hat den Ausbruch nicht geschafft und ich kein cash mehr).

Mitten drin in der "Gewinne-Sicherung" war ich durch den Turbo-Anstieg der Aktie ziemlich überrumpelt.
Wer hätte auch gedacht, das sich dieser Anzug so heftig abspielt?

Gewinnsicherung übrigens deshalb, weil ich mit Faktor auf Evotec im Moment noch in den Miesen bin.
Und zwar mit richtig fetter Stückzahl und Summe.
Da habe ich leider den kompletten Abstieg mitgemacht von 22,50 Euro Aktienkurs bis 11 Euro runter :-(
Da sieht der Chart meines Zertifikates aus wie die EKG Herzlinie des letzten Pulsschlages :-) biiiiiiiiiiep

Aber der Turnaround ist da nun spürbar nahe und ich habe meinen Durchschnitts-EK deutlichst nach unten korrigiert. Break-Even ist da bei etwa 15,50 Euro Aktienkurs. Sollte er linearer nach oben ausbrechen auf ATH, wäre das ein Traum. Sollte ein Komplettabsturz kommen... dann wäre der Einsatz halt dahin.

Weiter gute Adidas Kurse allen investierten. Wollen wir mal hoffen, das sich die Gewinnmitnahmen in Grenzen halten.  

Bewertung:
1

23.01.18 11:19 #1510 Der letzte Shorter
Hatte ich erwähnt, dass auch ich kürzlich meinen Put verkaufte?
Es spricht derzeit alles für Adidas. Und dann kommt auch noch die WM.

Unter 230 Euro werde ich mir hier keinen Put mehr zulegen.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  61    von   61     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...