Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Seite 1 von 57
neuester Beitrag:  08.10.17 20:30
eröffnet am: 20.09.12 21:00 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1421
neuester Beitrag: 08.10.17 20:30 von: Azag-Thoth Leser gesamt: 378462
davon Heute: 79
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
20.09.12 21:00 #1 Adidas - Kursziel 99,99 Euro ;))

Um mein Invest in der Adidas Aktie zu begleiten, Gründe ich diesen Thread

Das von mir veranschlagte Kursziel erscheint zwar derzeit etwas hoch aber es gibt Gründe die es auf mittelfristige Sicht rechtfertigen werden.

- Adidas ist derzeit im Sportartikelsegment das am stärksten wachsende Unternehmen

- gleichzeit wird neben den Umsatzwachstum auch auf die Gewinnentwicklung geschaut

- man muss nur mal umher gehen und schauen wer alles Adidas trägt, ... auch im Breitensport ist vielfach zu beobachten das gerne auf Adidas zurückgegriffen wird // Also Augen auf: Die Marke ist Omnipräsent!!

- Adidas entwickelt sich hin zu einer Lifestyle Marke (wer Adidas trägt oder hat ist "Cool")

Sollte ich hier etwas vergessen haben gerne hinzufügen :) für evtl. rechtschr.fehler möchte ich mich gleich im vorab entschuldigen ;D

Freue mich über sinnvolle Beträge zur ADIDAS-Aktie (Wkn: A1EWWW) .. auf dem Weg nach 99,99 Euro :)

Andreas

 

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
1395 Postings ausgeblendet.
09.08.17 18:42 #1397 Sooo ;-)
Jetzt erst mal schön Gewinn mitnehmen. :-)
7€ Rücksetzer ! Macht 20% Plus.
Und jetzt erst mal abwarten !  

Bewertung:

10.08.17 20:34 #1398 bis 180 warte ich noch.
 

Bewertung:

14.08.17 14:30 #1399 Ich würde gern einsteigen, aber der Kurs
ist noch nicht wieder wirklich günstig. Aber wird der Kurs ÜBERHAUPT noch sinken?
Wie seht ihr den Kurs bis Ende des Jahres?  

Bewertung:

16.08.17 08:13 #1400 Hauptsache oben
in der Forumsübersicht.  
21.08.17 16:24 #1401 was geht den hier ab
von dicken Plus ins Minus?  
21.08.17 18:19 #1402 adidas
So stellt sich Adidas die Fabrik der Zukunft vor

http://www.manager-magazin.de/unternehmen/handel/...or-a-1163682.html  

Bewertung:

24.08.17 16:10 #1403 Würde gern noch einen Rücksetzer erleben.
Aber ich bin schonmal mit einer mittelgroßen Position eingestiegen, weil ich an Adidas glaube. Die Produktion ist billig, die Schuhe sind teuer. Die Gewinnspanne ist sehr hoch, das Produkt immer gefragt, Sport macht man auch in Krisen. Verdammt gutes Long-Investment.  

Bewertung:

25.08.17 08:28 #1404 Für den Rücksetzer hat der Casper
ja schon gesorgt, mit seiner Warnung vor zu hohen Erwartungen...
Hat er super gemacht, der Casper...  
25.08.17 09:11 #1405 Habe nachgelegt.
Über den Rücksetzer habe ich mich in der Tat gefreut.
Aber was soll so etwas? Er sagt ein Wachstum von 20% voraus und warnt vor hohen Erwartungen... Wenn man zwischen den Zeilen liest ist das zwar falsche Bescheidenheit, aber die meisten abstrahieren und es bleibt hängen "Die hohen Erwartungen können nicht erfüllt werden." Soll er lieber garnichts sagen...

Vielleicht hat er ja nur Sorge um seinen Traumchart, und will nicht, dass es eine Delle gibt.
;-)  

Bewertung:

25.08.17 09:32 #1406 Sehe ich auch so
Hier ist anzuwenden: "Nur der wahre Messias leugnet seine Herkunft".

Das bedeutet, dass in der Bescheidenheit die wahre Grösse und Zuversicht liegt.

Wenn allerdings der Kurs sinkt, nur weil gesagt wird "30% Wachstum in den USA werden wir nicht jedes Jahr erreichen", gibt mir das zu denken...  

Bewertung:

25.08.17 09:42 #1407 #1403
Die Frage ist doch ob in Krisenzeiten unbedingt teure Adidas Schuhe gefragt sind oder nicht doch lieber billigere Artikel. Auch ist die Marke einfach sehr von Trends abhängig und im Moment sind 90er halt in und es gibt kaum eine Runway Show ohne Jogginghose. Dieses Jahr noch verstärkt durch viele Russland Einflüsse im Streetwear Segment. Für die nächste Saison zeichnen sich aber bereits Tendenzen zu Baseball und Basketball-Einflüsse ab, da ist Adidas als Marke weniger verbreitet gewesen in dem für Referenzen beliebten Jahrzehnt. Und danach, wenn jeder auf der Straße in Jogge unterwegs ist, wird es eine Gegenbewegung geben... dann wars das erst mal wieder mit Sportswear.  
29.08.17 16:51 #1408 Adidas gehört ins Depot unter die Rubrik
"zeitlose Konsumgüter". Wer schlau streut, ist gegenüber jeglichen Krisen (Korea, Diesel, Terror) einigermaßen abgesichert.  
04.09.17 15:43 #1409 adidas
Warum sich ein Einstieg bei Adidas immer noch lohnt

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/...lohnt-a-1165446.html
 

Bewertung:

07.09.17 17:32 #1410 noch nicht ! wird noch Teuer

 

Bewertung:

07.09.17 18:46 #1411 weiter so

Kaufen .....Kaufen!!!!!!!! und reich werden

 

Bewertung:
1

13.09.17 17:57 #1412 packen wir
morgen die 200er Marke?  
21.09.17 11:26 #1413 nicht zu fassen...
bei 192 wollte ich kaufen, nun zieht der Kurs an.  

Bewertung:

22.09.17 11:47 #1414 Adidas
23.09.17 09:17 #1415 keine gute Woche
der Abschlag ist viel zu groß...  
26.09.17 19:00 #1416 Klasse Kaufgelegenheit!
 

Bewertung:

27.09.17 06:51 #1417 da haben
einige schon von dem Fall gewußt und vorher verkauft.    
27.09.17 08:13 #1418 Geht es nach neun
noch weiter runter?  
02.10.17 09:58 #1419 #1418
Nein, die Jahresendrallye hat begonnen. Wenn keine schlechten News mehr kommen und der Nordkoreanische Idiot kein Mist mehr baut, folgt Adidas dem DAX nach oben. 215€ erwarte ich mindestens.  
06.10.17 12:12 #1420 Adidas
08.10.17 20:30 #1421 #1420
Das habe ich vor mehr als einem Jahr schon einmal gelesen. Adidas macht Kasse durch Masse. Geringe Produktionskosten und hohe Nachfrage. Aber 3D Druck wird nur ein winzig kleiner Markt sein, weil zu teuer für den Kunden.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  57    von   57     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...