AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 2612
neuester Beitrag:  17.10.18 23:54
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 65297
neuester Beitrag: 17.10.18 23:54 von: BigYundol Leser gesamt: 6761349
davon Heute: 953
bewertet mit 27 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2612    von   2612     
01.09.16 21:20 #1 AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunf.
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  

Bewertung:
27

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2612    von   2612     
65271 Postings ausgeblendet.
17.10.18 13:37 #65273 Intel holt die Brechstange raus
i9-9900k ist wohl echt am Limit:
https://www.computerbase.de/2018-10/core-i9-9900k-hohe-temperatur/
Klingt nach einer schönen Winter-CPU ^^

Für Übertaktung wird ne Wakü empfohlen.
Bin wirklich gespannt, was Intel für den haben will und was er leistet.
 

Bewertung:

17.10.18 13:38 #65274 Soso 95W TDP :D
https://www.computerbase.de/2018-10/core-i9-9900k-hohe-temperatur/

Intel ist nun aktuell am Limit mit Ihren 8 Cores, zumindest was die Mainstream User betrifft. Bei 4,7 Ghz Allcore wird die CPU jenseits von Gut und Böse sein im Verbrauch.
Bezweifel dass die CPU wirklich viel schneller sein wird als die 8700k/2700X

Wenn AMD halbwegs das liefert, was so im Gespräch ist, +15% IPC und +15% Takt, was meiner Meinung nach sogar eher nur durchschnittlich wäre, wird der Ryzen 3000 auch die schnellste Gaming CPU sein, bei deutlich weniger Watt.  
17.10.18 13:49 #65275 der AMD take off
geht 2019 erst richtig los, sag ich jetzt schon seit 3 Jahren, Intel hat sich völlig verzockt und kann erst mal nicht gegen halten.
 

Bewertung:

17.10.18 14:23 #65276 Stellt euch mal vor
Was mit dem Kurs passiert, wenn der 3700x plötzlich die Gamingkrone hat. Und wie man sich dann fühlt, weil man wegen zwei, drei Dollar kurz zuvor aus der Aktie gehüpft ist...  

Bewertung:
1

17.10.18 14:27 #65277 TSMC & AMD
https://www.computerbase.de/2018-10/asml-euv-155-wafer-stunde/

meine Rede, TSMC war sicherlich die Richtige Entscheidung für AMD, ab ende 2019 wird AMD sicher mehr wie benötigte Kappazität odern können,
die Apple sicher wieder auf die Risk Prouction in 5nm gehen wird.

ich sehe die OEM´s schon AMD die türen einrennen ;) freu freu  

Bewertung:
1

17.10.18 14:36 #65278 So
Jetzt bitte nochmal Schnell EK's von 21-22$

Dann Blockiere Ich jegliche "Stock News" bzgl. Semis bis Q1 2020
Und lass mir den Login zu meinem Depot sperren bis Q1 2020 :D

dann gibts nen Astreinen Urlaub im Sommer 2020  
17.10.18 14:40 #65279 FBO
ich glaub an keine Manipulation, das ist die Realität. Sonst hätten wir ja nur gerade Linien und keine Kerzen. *LACH  

Bewertung:

17.10.18 14:48 #65280 @Stake: Wenn Du Glück hast, gibt es das.
...vielleicht nochmal um die Q3-Zahlen rum.

Nur, es ist die AMD-Aktie. Da kann alles passieren, vielleicht geht es auch ohne wesentliche Taucher einfach mal weiter rauf :)  

Bewertung:

17.10.18 15:19 #65281 Cray

Bewertung:
2

17.10.18 15:38 #65282 Mal wieder
ein typischer Verlauf :(  
17.10.18 15:41 #65283 DOW kackt halt ab
Zieht AMD mit runter.
 
17.10.18 15:56 #65284 Japp
ich hatte so ein Gefühl, dass AMD an den Rand des Trendkanals kommt und von dort nach unten gedrückt wird. Der Dow hilft eben mit. :)

 

Bewertung:

17.10.18 16:05 #65285 jetzt bleibt mal geschmeidig

Da kackt doch nix ab das konsolidiert :-).  Um 18 Uhr ist das wieder vergessen und der Dow ist wieder im Plus... Ist doch wie immer. Wenn man sich wünscht das es fällt steigt es und wenn es steigt fällt es... logischerweise überwiegend ohne logische Gründe...

 
17.10.18 16:09 #65286 Das ist interessant

Der Vogel sagt das wenn es heute im Minus bleibt, das es auch bis Freitag da bleiben wird...

https://www.finanznachrichten.de/...6-dow-jones-am-scheideweg-203.htm

 
17.10.18 16:20 #65287 IBM hat der Umsatz verfehlt...

https://www.marketwatch.com/story/...-2018-10-17?mod=newsviewer_click

Das ist der Grund für den Absturz des Dow... 70 Punkte...

 
17.10.18 16:38 #65288 Das passiert
wenn die Unternehmen nicht die Schätzungen der Analysten übertreffen, es geht alles ein wenig nach Süden. Soll normal sein hab ich gehört. :)  

Bewertung:

17.10.18 16:44 #65289 Ryzen 3000 News
Ja die News gab´s schon mal hier, aber eines ist doch klar, wenn jetzt wieder Gerüchte kommen und VEGA 20 kommen wird dann darf man nicht vergessen was bisher mit dem Kurs immer passierte als Gerüchte vor dem Erscheinen eines Produktes (neue Architektur) kamen und immer mehr bestätigt wurden.

Ich denke ohne den Effekt des Gesamtmarktes könnte der Kurs immer mehr nach Norden steigen, Day for Day and Week for Week. Kurze Short-Angriffe die mal 10% kosten und weiter gehts. Mal abwarten wie sich die akutelle Lage bis zu den Zahlen entwickelt.

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...ro-takt-ausfuehren.html  

Bewertung:

17.10.18 16:46 #65290 I7-9900K ist ein Hitzekopf
5Ghz - 1,28v und 250W Verlustleistung. 100°C am Kern. Unter Wasser!

https://www.hardwareluxx.de/index.php/news/...k-ist-ein-hitzkopf.html
 

Bewertung:

17.10.18 19:20 #65291 @fbo
Nein das ist nicht der Grund für den Absturz von IBM!!!

Du und 99 % aller hier denken Nachrichten machen Kurse! Versuche doch mal anders herum zu denken!
Kann doch nicht so schwer sein zu begreifen das KURSE Nachrichten machen!

Denkt drüber nach!  

Bewertung:

17.10.18 19:42 #65292 GRILLER
steigt der Kurs um 150% in einem Jahr kennt das Unternehmen jeder Mensch. Und jeder 3te will unbedingt dabei sein weil er glaubt ich muss das haben. :D  

Bewertung:

17.10.18 20:36 #65293 Intel teilt die Manufaktur in 3 Segmente auf
17.10.18 21:42 #65294 Polaris 30 wird wohl keine Bäume ausreisse.
...aber AMDs Position im Brot- und Buttergeschäft durchaus stärken. Launch steht mittlerweile so ziemlich zweifelsfrei kurz bevor:

"Update 16.10.2018 10:47 Uhr
Dass Polaris 30 in Kürze erscheinen wird, darf mittlerweile als gesichert angesehen werden. Und inzwischen verdichten sich auch die Hinweise auf die Bezeichnung der schnellsten Variante: Radeon RX 590.

Nach ersten Einträgen in chinesischen Händler-Listen gibt es jetzt auch erste Einträge in der Benchmark-Datenbank des 3DMark. Die Resultate in den Testsequenzen Fire Strike Extreme 1.1 und TimeSpy legen nahe, dass die Radeon RX 590 durch angehobene Taktraten in der Tat geringfügig schneller als die Radeon RX 580 sein wird. Die Einträge deuten auf bis zu 200 MHz mehr durchschnittlichen Turbo hin. Weil Details zum verwendeten Modell (Custom Design, OC) allerdings im Unklaren liegen, ist diese Information noch mit Vorsicht zu genießen. Der Speichertakt war mit effektiv 4.000 MHz der gleiche."  

Bewertung:

17.10.18 22:26 #65295 Rx590 und der Speicher
Da liegt leider der Hund begraben, limitiert der Speicher ja schon die 570 leicht und die 580 deutlich.
So kann man grob von 10% mehr Leistung ausgehen, man schlägt die 1060 damit deutlich. Aber wenn sich die kommende 2060 ähnlich verhält wie die größeren, wird diese die 1070 ersetzen.
Natürlich die Frage mit welchem Mehraufwand GDDRX5 oder gar 6er - inklusive Mehrkosten - zu realisieren gewesen wäre, aber leistungstechnisch wäre die 1070 erreichbar gewesen.

Alternative Gedanken: wir kennen möglichen Takt der GPU und des Speichers. ABER was ist, wenn die RX590 der GPU aus der Xbox One X entspricht mit 40 aktiven CUs von 44 oder gar allen CUs aktiv im Vergleich zur 580 mit nur 36 CUs.
Da man diese GPU eh schon produziert wäre es mit wenig Aufwand realisierbar.
Einzig der 384bit Speichercontroller - damit 6 oder 12gb Speicher - wäre ungünstig.
Damit mit den genannten Taktraten - in der Xbox deutlich geringerer gpu und Speicher Takt - liege man über einer 1070 und würde damit die zukünftige 2060 angreifen - bei den aktuellen Preisen von Nvidia - bei der P/L vorne liegen.  

Bewertung:

17.10.18 23:11 #65296 Bin wieder mit 3000 Stueck drin
 

Bewertung:
2

17.10.18 23:54 #65297 @Phöni: Es hindert keinen Custom daran, ..
...schnelleren Speicher zu verbauen. Allerdings voraussichtlich nur auf GDDR5 beschränkt. Die neueren Typen bräuchten wahrscheinlich einen entsprechend designeten Speichercontroller. Von AMD ist bekannt, dass sie GDDR5, HBM1 & HBM2 im Baukasten bereitstehen haben.
Die Benches dürften wenn dann eher ein Referenzmodell darstellen.

Der XBoxX - Semi-Custom-Chip ist ein gänzlich anderes Produkt als Polaris, eine APU, keine GPU. Hier wird es zu keinen Überschneidungen kommen. Polaris 10/20 in der 480/580 ist voll freigeschaltet und wird entsprechend bei der 590 mit Polaris 30 nicht plötzlich grösser, sollte AMD hier dasselbe tun wie schon bei Zen+.  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2612    von   2612     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...