AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 2095
neuester Beitrag:  26.04.18 11:45
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 52364
neuester Beitrag: 26.04.18 11:45 von: kewlworld Leser gesamt: 5243517
davon Heute: 11277
bewertet mit 24 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2095    von   2095     
01.09.16 21:20 #1 AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunf.
Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  

Bewertung:
24

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2095    von   2095     
52338 Postings ausgeblendet.
26.04.18 09:38 #52340 ich kanns auch nicht fassen
dass Jim uns so hängen lässt. Am Nachmittag wissen wir mehr.  

Bewertung:

26.04.18 09:41 #52341 Das Geld ist es was unseren Jim zu intel t.

oder die anstehende ängere Kooperation intel + tesla = intesla!

PS:

Die Wortschöpfung I N T E S L A unterliegt nun meinem Patent ;)

 

Bewertung:

26.04.18 09:44 #52342 Intesla
geil :D
übrigens kommen heute die Intel Zahlen  

Bewertung:

26.04.18 09:48 #52343 Stimmt:
"Ich bin auch gespannt auf Intels Zahlen heute. Bisher hat Intel den Marktanteilverlust durch Ryzen noch locker kaschieren können, aber Ryzen gewinnt immer mehr an Stärke und kommt als RR nun auch in Mobile. Das könnte dieses Quartal vielleicht zum ersten mal sichtbar werden. "  

Bewertung:
2

26.04.18 09:50 #52344 Das paradoxe
ist ja, wenn Intel schlechtere Zahlen liefert könnte das den ganzen Sektor runterziehen. Obwohl sie ja nur Marktanteile an amd verloren hätten. epiyc, ryzen..  

Bewertung:
3

26.04.18 09:55 #52345 Schwarzer Tag für AMD
Wenn Jim Keller wirklich zu Intel wechseln sollte.
Finanziell wird er es nicht nötig haben.
Er sucht die Herausforderung und nicht das Geld!
Ich bin sicher, umso größer diese ist, um so mehr wird es ihn locken!
Das hat er schonmal so gehandhabt, als er für AMD den Athlon entwickelt hat.
Ohne Keller und Athlon wäre AMD irgendwann 2004-2007 pleite gegangen.
Als er zum zweiten Mal zu AMD gewechselt ist, war AMD Pleitekandidat.
ALso... So etwas Stachel den guten Mann eher an.

Ich hatte immer die Fantasie, AMD, Tesla & Keller werden den künftigen all in one Carchip entwickeln.
Einfach weil AMD bessere Grundlagen bietet, billiger ist und Tesla ja weg wollte von Nvidia.

Zu dieser Fantasie hat auch gehört, dass Keller nach getaner Arbeit bei Tesla wieder zu AMD zurückkehrt, um dort den Zen-Nachfolger zu entwickeln.
Es wäre langsam an der Zeit damit zu beginnen.
Ich fürchte stark, ohne Keller wird es bei AMD eher wieder einen Bulldozer 2 geben.
Ich würde dann die langfristigen Wachstumsperspektiven von AMD leider kollabieren sehen.
Die Zen-Architektur kann AMD sicherlich noch locker 3 Jahre pushen... Aber danach...
:(

Ich glaube diese Nachricht auch erst, sobald das wirklich von offiziellen Quellen, am besten Keller selber kommt.

Vielleicht ist es nur eine weitere Fakenews in der langen Reihe an Fakenews der letzten Monate.

 
26.04.18 09:56 #52346 Noch eins, dann bin ich ruhig
q4 wird wahrscheinlich die 2 Milliarden Umsatz knacken und ich denke wir könnten 50 Cent eps fürs Jahr schaffen  

Bewertung:
1

26.04.18 10:01 #52347 AlterSchwede, wäre wirklich krass wenn es.
Fakenews wäre!

Man sollte aber eins nicht vergessen:

mit 7nm kann die ZEN Architektur ziehmlich lange am Leben bleiben! Vorrausgesetzt die Kommunikation zwischen CCMs über InfinityFabric wird verbessert!

7nm bringt u.U. 5 GHz und 6 Core CCMs!
7nm+: 5,3 GHz und vielleicht 8 Core SSMs?  

Bewertung:

26.04.18 10:08 #52348 .
vergesst Jim, wir haben Mike Clark, seit 24 Jahren bei amd und Chef Architekt von Zen

Keller “was involved in the early days of Zen, we worked together on the arch and he made me lead architect for it because he was running the whole [processor design] group,” said Clark

https://www.eetimes.com/document.asp?doc_id=1330348&page_number=1

Mike ist der neue Jim!  

Bewertung:
2

26.04.18 10:24 #52349 also wenn Mike Clark
ein Genie sein soll, dann kann er es gut verstecken. Ich glaube der ruft jetzt noch Jim an, immer wenn er nicht weiterkommt.  

Bewertung:
1

26.04.18 10:26 #52350 .
Also der Kurs hält sich jetzt mal absolut stabil.  
26.04.18 10:26 #52351 sogar der name "zen"
stammt von ihm

Clark gave the new core its name Zen as a reminder the work was all about striking a tough balance between competing interests such as performance, frequency and power  

Bewertung:

26.04.18 10:33 #52352 halb so wild
Jim Keller ist 58, der gute wird auch nicht mehr jünger! Das was er mit Zen gemacht hat ist hervorragend aber es wird auch nach ihm noch hervorragende Architektur Designer geben!  

Bewertung:

26.04.18 10:36 #52353 Lang lebe der Mike! Ich liebe Mike!
 

Bewertung:
1

26.04.18 10:39 #52354 Bei Intelkurs beobachtet man genau das Geg.
zu AMD: es steigt vor den Zahlen - um günstige Ausstiegspunkte zu gewärleisten?

Na, da sind wir gespannt ob Intel die RYZENs Marktanteile kompensieren kann...  

Bewertung:

26.04.18 10:42 #52355 gestern
Hat jemand bei stocktwits einen Screenshot gepostet. Er wurden 338000 Aktien bei der Eröffnung zu 10,06 verkauft und 339000 kurze Zeit später für 9,60 zurück gekauft. Auf diese Weise kann man die normalen Anleger raus drängen und sich ohne Mehrkosten weitere Aktien kaufen.
Erst selbst den Kurs Rutsch auslösen um dann billig einzusammeln  

Bewertung:
2

26.04.18 10:55 #52356 .
300k Aktien sind jetzt aber auch nicht soooo viel um viel zu beeinflussen  
26.04.18 11:06 #52357 hohes Volumen
Gestern hatten wir doch direkt nach Börsenstart einige Millionen Shares.
Ich denke derjenige hat einfach nur gut gepokert.  

Bewertung:

26.04.18 11:09 #52358 Intel scheint wirklich erkannt zu haben
dass ihnen mittelfristig Unheil droht...von AMD. Jetzt kaufen sie sich das Who-is-who der Chipbranche, um zumindest in 2-3 Jahren wieder gegensteuern zu können.
Wenn Jim & Raja erfolgreich sind, versinkt AMD sehr schnell wieder. Bleibt also spannend ;)  

Bewertung:

26.04.18 11:11 #52359 aber wirklich glauben tu ich es erst
wenn Jim es verkündet...  

Bewertung:

26.04.18 11:13 #52360 oder
sie machen es wie die Bayern, den Gegner schwächen indem man die Leute weg kauft.
zumindest haben sie mit dieser Aktion verhindert das Jim wieder zu amd geht  

Bewertung:

26.04.18 11:16 #52361 JIm Keller Intel Gerücht
Ganz ehrlich Leute... Auch wenn wirklich jede Dorfseite darüber inzwischen berichtet.
Dadurch wird es für mich immer noch keine Gewissheit!

Die schreiben alle voneinander ab.

Ich halte mich an den Originaltext, der folgendermaßen lautet:
"Today is Jim Keller’s last day at Tesla, where he has overseen low-voltage hardware, Autopilot software and infotainment. Prior to joining Tesla, Jim’s core passion was microprocessor engineering and he’s now joining a company where he’ll be able to once again focus on this exclusively. We appreciate his contributions to Tesla and wish him the best.”

Also dort steht nichts von Intel!
Es steht dort lediglich, dass er wieder CPUs basteln wird.

Das könnte er tun bei Intel, klar.. Aber auch bei Apple, Samsung nicht nicht ganz zum bei bei:
AMD!

Also für mich ist die Story erst dann bestätigt, wenn da was Substantielles kommt.
Bis dahin weiß ich nur:
Er verlässt Tesla und es gibt auch Chancen, dass er zu AMD wechselt.
Sehe diese Chancen bis ich das Gegenteil bewiesen bekomme sogar größer, als die Chance, dass er zu Intel wechselt... ganz ehrlich... Er weiß genau, Intel entwickelt bereits seit Jahren Folgearchitekturen und wenn er jetzt dahin geht, hat er kaum Spielraum.

Bei AMD ist er ein Gott und kann machen, was er will... Kann mir sehr gut vorstellen, dass er dies bevorzugen würde...  
26.04.18 11:32 #52362 AMD
Könnte ihn auch wieder was bezahlen...
Wenn Athlon und RYZEN...seine Babys waren..
Freut er sich wenn AMD jetzt den Arsch hochkriegt und er kommt zurück...
Apple wäre auch möglich...
2020 eigene CPUs  

Bewertung:

26.04.18 11:33 #52363 Kehrt er zurück
Geht die AMD aktie durch die Decke  

Bewertung:

26.04.18 11:45 #52364 Tweaktown
schreibt dass er schon heute vorgestellt werden soll. Die werden schon ihre Quellen haben  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2095    von   2095     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...