AIRBERLIN

Seite 1 von 355
neuester Beitrag:  21.10.17 00:44
eröffnet am: 07.02.06 13:31 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 8860
neuester Beitrag: 21.10.17 00:44 von: bernd238 Leser gesamt: 1015141
davon Heute: 73
bewertet mit 74 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  355    von   355     
07.02.06 13:31 #1 AIRBERLIN
geht an die Börse
------------------------------
Im Frühjahr diesen Jahres strebt die Fluggesellschaft Air Berlin einen Börsengang an. Das Volumen der Transaktion wird sich auf rund 600 Mio bis 700 Mio EUR belaufen, erfuhr Dow Jones Newswires von mehreren mit dem Initial Public Offering (IPO) betrauten Investmentbankern. Bei Air Berlin handelt es sich gemessen am Passagieraufkommen um die Nummer 2 in Deutschland und die Nummer 3 unter den Low-Cost-Carriern in Europa nach Ryanair und Easyjet
--------------------------------------------------
Konsortialführer: Commerzbank AG, Morgan Stanley & Co. Inc.
--------------------------------------------------
 

Angehängte Grafik:
flieger_mitte.jpg (verkleinert auf 95%) vergrößern
flieger_mitte.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  355    von   355     
8834 Postings ausgeblendet.
17.10.17 13:30 #8836 Airberlin will mitfinanzieren
http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/...mitfinanzieren/20466308.html

na dann fehlt jetzt nur noch das easyjet 25 Düsenjäger und eine paar Angestellte übernimmt und schwups startet der letzte Zock...  
17.10.17 15:48 #8837 Lohnt sich das denn? pachi11
 
17.10.17 16:59 #8838 ups
bin auf nen Stern gekommen :)

Ob es sich lohnt wird sich zeigen wenn die News kommen...  
18.10.17 09:33 #8839 Das Luftfahrtbundesamt prüft die Ehrenrunde
Das Luftfahrtbundesamt prüft die Air-Berlin-Ehrenrunde am Flughafen Düsseldorf. Passagiere fühlten sich bei dem Manöver völlig sicher.
 

Bewertung:
2

18.10.17 23:25 #8841 AB1000, Winkelmann, der Saubermann:
Mittwoch, 18.10.2017, 18:57 Uhr von dpa-AFX:  http://www.ariva.de/news/...erlin-transfergesellschaft-dauert-6544413 ...
-----------
LG: Teras.

Bewertung:
1

18.10.17 23:35 #8842 AB1000: Statt 0,153 also doch 0,164 ?
Bei einem Drittel dieses Curses dürfte ein weiteres Nash-Minimum liegen...
-----------
LG: Teras.

Bewertung:
1

19.10.17 09:46 #8843 Auweia
Es gibt kein Nash-Minimum. Es gibt ein Nash-Gleichgewicht: https://de.wikipedia.org/wiki/Nash-Gleichgewicht  . Und das hat nichts mit diesem Beispiel zu tun.

Einfach mal was in den Raum hinein behauptet, Hauptsache schlau dahergeschwätzt.  
19.10.17 16:36 #8844 Morgen brennt hier wohl ein letztes Mal die .
19.10.17 18:25 #8845 @ Bezahlter Schreiberl: Es gibt sehr wohl,
... ein Nash-Equilibrium, welches Du dann allzu flott als Nash-"Gleichgewicht" in's Deutsche versetzt hast, unter welcher "Übersetzung" denn auch prompt Dein Verständnis dafür entschwindet, dass es sehr wohl zwei ANDERE Curven-Puncte gibt, die beide einen recht UNTERSCHIEDLICHEN Abstand zum Nash-Equilibrium aufweisen, sich unter einander aber in soweit in einer Art Gleichheit befinden, als sie beide jeweils den MAXIMAL möglichen Abstand vom Nash-AEQUI-Librium verkörpern; der eine gen Norden, also nach oben, der andere gen Süden, also nach unten...

Und auf den TIEFEREN dieser beiden Abstands-Puncte hatte ich mich in meinem Beitrag #8842
erkennbar bezogen. Und Equi-LIBRIUM ist nun wahrlich etwas völlig Anderes als Equi-DISTANZ.

Und zu Deinem "Hauptsache, schlau dahergeschwätzt" kann ich Dir nur bestätigen, dass Deine Einlassung nun wirklich alles Andere als "schlau" war. Der durch Deinen Beitrag #8843 erzeugte Eindruck ist vielmehr der:  Du hattest halt das Bedürfnis, einfach 'mal den Ton laufen zu lassen...
-----------
LG: Teras.

Bewertung:
1

19.10.17 18:59 #8846 Ohne Sauerstoff brennt es sich schlecht.
Aber wer noch eine Depotleiche braucht, kann ja versuchen, zu überhöhten Kursen zu kaufen. Ich lehne das ab.

Ebenso lehne ich es ab, hier entgegen der fundamentalen Daten für diese Aktie oder den Kursverlauf Werbung zu machen.  

Das hat seit Sommer 2016 ein Gschmäckle. Meine Meinung.
 

Bewertung:
1

19.10.17 19:19 #8847 Ja, FUNDAMENTAL ist das Teil längst...
... VERBRANNT, aber Bezahlter Schreiberl wollte ja zu einer SPIELE-theoretisch fassbaren, CHARTISTISCHEN Marke in unserem hiesigen Curs-Verlauf Stellung nehmen;
wenigstens hat er das, wenn auch erfolglos, zumindest VERSUCHT...

Denn das Nash-Equilibrium ist ja doch ein SPIEL-theoretisch definierter Begriff.
-----------
LG: Teras.

Bewertung:

19.10.17 21:39 #8848 @Teras
"dass es sehr wohl zwei ANDERE Curven-Puncte gibt, die beide einen recht UNTERSCHIEDLICHEN Abstand zum Nash-Equilibrium aufweisen"


Du bist ja ein Comicer :-). Ich bin zufällig keiner dieser Wikipedia-Experten, sondern habe das mal mit Uni-Diplom studiert. Also Mathe mit Spezialisierung Stochastik. Ich glaube, ich habe etwas Ahnung vom Thema. Kannst du mir mal einen Link schicken zu den "anderen Curven-Puncten"?? Davon habe ich nämlich noch nie etwas gehört und ich verwette meinen Arsch darauf, dass du dir dieses Zeug einfach ad hoc aus dem Finger gesaugt hast.


Und ob man das jetzt als Equilibrium oder Gleichgewicht bezeichnet, sich daran hochzuziehen outet dich nur als Ahnungslosen...  
19.10.17 23:59 #8849 Dass Du davon "noch nie etwas gehört hast".
... dass sich das Nash-Equilibrium - obwohl Du das nach Deinen eigenen Angaben, "also Mathe mit Spezialisierung Stochastik" - sogar "mit Uni-Diplom" studiert haben willst, crass von der Bezugs-Größe zur Ermittlung des Nash-Minimum's (wie auch des Nash-Maximum's) unterscheidet, outet Dich als Ahnungslosen, nicht mich...

Oder war Deine wirklich sehr unkundige Einlassung etwa als eine Art Aufforderung an mich oder Andere in diesem Discussions-Faden gemeint? - Genau so gut hättest Du ja dann auch fordern können, dass man erst Proktologie "studiert" haben müsse, um sich eines correcten Stuhlganges erfreuen zu dürfen.

Du verzapfst hier blühenden, gleichwohl aber "studierten", Unsinn! - Lies' doch hier bitte einfach 'mal nach, zum Beispiel meinen Beitrag #8842 vom 18.10.2017, in welchem doch klar genug kundgetan wurde, und zwar im voraus, dass die Curs-Marke 0,164 (obwohl viel näher am Nash-Equilibrium gelegen) keine gültige Bezugs-Größe für alle Ermittlungs-Versuche des actuellen Nash-Minimum's abgibt, wohl aber die 0,153.

Und genau so ist es auf der Börse mit dem stärksten Umsatz ja denn auch gekommen (Anmerkung wirklich nur für Dich:  Die gültige Bezugs-Größe muss zunächst im voraus angesagt werden können, um auf ihrer Basis dann überhaupt weiter rechnen zu dürfen):

(Angehängte Graphik: 2017-10-19-Vorausgesagte-Bezugs-Groesse-auf-0-153-getroffen.gif).­
-----------
Es grüßt der Teras.

Bewertung:


Angehängte Grafik:
2017-10-19-vorausgesagte-bezugs-groesse-auf-....gif (verkleinert auf 55%) vergrößern
2017-10-19-vorausgesagte-bezugs-groesse-auf-....gif
20.10.17 06:41 #8850 Schick doch...
verdammt noch mal einen Link, was dein sogenanntes "Nash-Minimum" sein soll!! Und bitte kein Verweis auf deinen eigenen Mist. Damit würdest du meine Einlassung "Dieses gibt es nicht" entkräften, nicht mit dem Geschwurbel oben.

Und da ich vom Fach bin hat "Habe ich noch nie was von gehört" schon etwas Gewicht, zumal ich dir die Möglichkeit lasse, das Gegenteil zu zeigen (die du aber konsequent verweigerst)


Wenn du schon spieltheoretisch fabuliertst, dann müsstest du zuerst mal Auszahlungsmatrix und Stratiegie sauber definieren, ansonsten macht alles weitere keinen Sinn.

Und wenn du im Job auch diese Rechtschreibung von vor 200 Jahren pfegst... dann Respect ;-).  
20.10.17 06:50 #8851 Nachtrag
Es gibt eine MiniMax-Bedingung, aber die gilt IM GLEICHGEWICHT und bezieht sich nicht auf irgendeinen Abstand.

MiniMax sagt nur aus, dass sich keiner der Spieler vom Gleichgwicht aus verbessern kann.


Deinen Bullshit solltest du "Teras-Minimum" nennen, da kannst du dann erfinden was du willst.  
20.10.17 07:00 #8852 Ich habe Dir bewiesen, wie die Ermittlung...
... functioniert, Du aber hast uns bislang sogar die Mitteilung Deines Nash-Equilibrium's verweigert, sowohl des Nash-Equilibrium's für den 18.10.2017 als auch des Nash-Equilibrium's für den 19.10.2017, obwohl Du das doch "studiert" haben willst...

Da brauchste auch keinen "Link" für zu schicken, uns das Ding - "stochastisch" ermittelt - hier ganz einfach mitzuteilen, hätte zur Belegung Deiner angeblichen Kenntnisse doch schon völlig gereicht.
-----------
Es grüßt der Teras.

Bewertung:
1

20.10.17 08:07 #8853 Du kannst nicht...
lesen. Ich habe nirgends behauptet, den Kurs stochastisch verhersagen zu können. Das Nash-Gleichgewicht für eine Pleiteaktie ist übrigens 0.


Du solltest aufhören, den ehrwürdigen Namen von John Nash zu missbrauchen, um deinen wirren Thesen einen wissenschaftlichen Antrich zu verpassen. Dann ist alles gut und du kannst in den Raum stellen was du willst.  
20.10.17 08:33 #8854 Moralisten
Hat sich eigentlich einer der Moralisten, die Winkelmann grade verteulfen, mal gefragt, wieso die deutsche Air Berlin eine englische plc & Co. KG war? War euch das nie eine Kritik wert?  

Bewertung:
1

20.10.17 17:40 #8855 AB1000 - Jetzt also auch DAS noch :-((
20.10.17 19:46 #8856 Für die ACTIONÄRE der AirBerlin ist aber d.
... was vom Bezahlten Schreiberl soeben als angeblich "uninteressant" abqualificiert wurde,
alles Andere als uninterressant...
-----------
Es grüßt der Teras.

Bewertung:
1

20.10.17 21:26 #8857 Air Berlin bittet Bund um Hilfe
http://www.wiwo.de/unternehmen/handel/...anzielle-hilfe/20484988.html

Verhandlungen mit Easyjet, Zeitfracht, Condors gehen übers WE weiter..
Man darf gespannt sein. Möchte gerne noch ein letztes Mal das gute alte Rein-Raus-Spiel
wagen. Die Frage ist.. wann?  
20.10.17 22:38 #8858 @Teras
Deine Posts teilen sich in Paste and Copy und Schwachsinn auf. Den Schwachsinn erkennt man auch ohne Lesen schon am Ersetzten von "k" durch "c". Der Schwachsinn ist aber lustiger.

Weitermachen!  
20.10.17 22:54 #8859 Juchuuu Rein Raus Spiel
ist doch hier zum Spein, da wird nix draus, da geht nur Runter und das in einem Tempo, da kannst nur noch kotzen :-(  
21.10.17 00:44 #8860 Rein Raus Spiel
Mir gefällt das Spiel :-)
Ich bin bei 0,143 eingestiegen und leider etwas zu früh bei 0,178 wieder ausgestiegen.
Die 20 % Gewinn habe ich aber mitgenommen.
Heute bin ich wieder bei 0.148 eingestiegen.
Ich denke, dass wir die 0.17 nochmal sehen werden, in der nächsten Woche, auch wenn es zwischenzeitlich nochmal weiter runtergeht innerhalb der nächsten Woche.
Das Schöne an Ab ist, dass der Kurs sich schon mit relativ wenig Volumen nach oben drücken lässt. Das gilt aber natürlich auch für die andere Richtung.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  355    von   355     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...