ADVA - unterhaltsam und konstruktiv

Seite 1 von 47
neuester Beitrag:  12.12.17 18:03
eröffnet am: 22.10.15 18:00 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 1164
neuester Beitrag: 12.12.17 18:03 von: paintstive Leser gesamt: 204663
davon Heute: 206
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  47    von   47     
22.10.15 18:00 #1 ADVA - unterhaltsam und konstruktiv
So, die 10 grüne Sterne sind erreicht. Darum hier ein ADVA-Thread ohne Robin und unzählige Postings die weder unterhaltsam sind, noch konstruktiv.

Ob dieser Thread genutzt wird, wird die Zukunft zeigen.

Zumindest gibt es nun eine "Robinfreie Zone" die jeder nutzen kann/mag.


Auf das die heutige rote Kurswelle in Kürze wieder in die grüne Richtung schwappt.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  47    von   47     
1138 Postings ausgeblendet.
05.12.17 23:02 #1140 Hi silferman, dome89,
Wie ich gestern schon vermutet hatte: es gibt keine Wechsel in den Deutschen Aktien Indizes. Also bleiben ADVA noch 3 Monate, um bei dem Ranking der Marktkapitalisierung wieder unter die ersten 35 Plätze zu kommen.
Viele Grüße
Long-term-investor  
06.12.17 22:31 #1141 war denn ganzen Tag beruflich unterwegs
5,70 weiter eingekauft  hoffe geht nicht noch nicht  weiter runter 5,46 letzter kauf  
07.12.17 09:44 #1142 Hedgefound hat aufgestockt
Bei Finanzen100 steht, dass Helios Capital Partners LLC auf mittlerweile 15% aufgestockt hat.
 
07.12.17 10:15 #1143 Jo Andrej,
Das ist jetzt aber wirklich nix neues...  
07.12.17 11:02 #1144 heimlich still und leise
Hoffen wir mal die 6 steht heute Abend auch noch  
07.12.17 11:14 #1145 irgendwie lustig
Wie es immer leicht down geht und dann mit heftiger Gegenwehr hoch eins zu eins wie bei evo.  
07.12.17 16:47 #1146 heute schließen wir über 6
geht doch bei steinhoff ist mal richtig was los
fast 50000 Leser an einem Tag  
09.12.17 10:50 #1147 guten Morgen
habe ich das richtig gesehen das der Papa ein paar Aktien verkauft hat und jetzt unter 15%
hat.wollen sie so den streubesitz erhöhen oder ist das nur weihnachtsGeld  für die Enkel ???,  
09.12.17 14:45 #1148 Muss man mal Papa
Protiva fragen...voelleicht sollte man dem auch nicht allzu viel Bedeutung beimessen... wobei die Anlegetpsyche vielleicht lieber einen Kauf der Family sehen würde. .  
09.12.17 15:26 #1149 So sehr ich das auch
schönes Wochenende noch  
09.12.17 15:40 #1150 Das hängt wohl
mit der Gesamtstimmrechtsmitteilung vom 30.11. zusammen. Der Anteil ist nur relativ gesunken.  
09.12.17 16:01 #1151 finde es nur schade das brain nichts
gekauft hat oder der döpfer.das würde mehr vertrauen bringen  
09.12.17 18:08 #1152 der Papa kann halt so
Bis zu 10 Prozent verkaufen ohne das man es melden muss  
09.12.17 19:02 #1153 Dr Schnabel und dome
Valide Punkte..  
11.12.17 10:41 #1154 BP kauft
erst wieder bei Kursen unter 3 € und sammelt Papas Aktien wieder ein.  
11.12.17 11:12 #1155 na silfermann
wo treibst du dich rum bei aixtron?  
11.12.17 19:54 #1156 paintstive
Ja bei Aixtron, Cancom und evotec. Bei ADVA bin ich raus, mit der Aktie hatte ich heuer keine Freude.  
11.12.17 21:27 #1157 ok
und ich habe bei poco richtig zugeschlagen bin aber wieder draussen best trader dieses Jahr  
11.12.17 21:28 #1158 bei adva bin ich noch
12.12.17 09:54 #1159 Hi silferman,
Also bist Du doch kein Langfristanleger, wie immer von Dir behauptet.  
12.12.17 10:00 #1160 Long-Term
dass man hier seine Meinung ändert, vor allem nach dem Kommunikationsdesaster in diesem Jahr und der Situation wie sie sich aktuell darstellt. Selbst Du mit Deinen steuerfreien Stücken...wenn Du sie seit 2008 getradet hättest, wär der Ertrag grösser. Habe ich selbst nicht gemacht und darüber geärgert. Doch man kann ja aich hinzu lernen....  
12.12.17 10:05 #1161 naja er hatte nach der Aussage in den fallen.
Kurs reingekauft. Hat also keinen Plan vorher gehabt und pur emotional gehandelt... meine Meinung. das er das "tote kapital" und das minus nicht mehr sehen kann will kann msn sich verstehen.  
12.12.17 10:07 #1162 das mit Aixtron
Wusste auch  keiner vorher... ist ja ähnlich wie Adva einfach abhängig von Kunden und wie es da weiter geht ist auch spekulativ...  
12.12.17 15:12 #1163 long-term-inve
habe die Aktie über Jahre gehalten und noch kräftige Zukäufe getätigt. Aber nach dem letzten Kursdesaster war meine Geduld am Ende mit ADVA . Es gibt bessere Aktien, wo man auch mal Einbrüche durchhalten kann (cancom) und langfristig Freude hat. Das Umschichten in Aixtron war richtig auch wenn sie aktuell etwas schwächelt. Falls ADVA in 2018 unter 5€ fällt werde ich sie als Spekulationsobjekt nochmals rein nehmen, den sellout muss man einfach mal abwarten können.    
12.12.17 18:03 #1164 silferman
da bin ich andere Meinung ich denke mal 2018
wird wieder ein adva Jahr wir werden das ja sehen.sind ja alle lang genug dabei aber herzlichen Glückwunsch mit aixtron hat ja geklappt  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  47    von   47     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...