ABUS RNAi Play

Seite 1 von 29
neuester Beitrag:  11.05.22 14:24
eröffnet am: 18.12.12 13:39 von: macos Anzahl Beiträge: 710
neuester Beitrag: 11.05.22 14:24 von: Glöckchen Leser gesamt: 193173
davon Heute: 10
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
18.12.12 13:39 #1 ABUS RNAi Play
We Make RNAi Work


Tekmira is a leader in the development of therapeutic agents based upon Nobel Prize winning breakthroughs in the field of gene silencing, known as RNA interference (RNAi). Tekmira's lead RNAi product candidates target cancer, Ebola infection, high cholesterol and other indications.
http://www.tekmirapharm.com/Home.asp  

Bewertung:
10

Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
684 Postings ausgeblendet.
07.12.21 15:35 #689 ABUS / #688
"07.12.2021 14:29 Uhr - Autor: Michael Barck  
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=158315
Vor wenigen Tagen war Arbutus Biopharma in Zusammenhang mit COVID-19 noch aufgrund des „Siegs” vor Gericht in einem Patentstreit mit Moderna in den Schlagzeilen. Nun meldet das kanadische Biotech-Unternehmen, notiert an der NASDAQ, operative News im Zusammenhang mit der Pandemie.

Gemeinsam mit der X-Chem, Inc. und der Proteros biostructures GmbH aus Martinsried hat man den Angaben zufolge mehrere Moleküle identifiziert, „die die SARS-CoV-2 nsp5-Hauptprotease (Mpro) hemmen, ein validiertes Ziel für die Behandlung von COVID-19 und potenziellen zukünftigen Coronavirus-Ausbrüchen”, so Arbutus. Man habe „als Teil der Entdeckungs- und Forschungsvereinbarung eine weltweite Exklusivlizenz für die identifizierten Moleküle erhalten”, so das Unternehmen weiter.

Zur vereinbarten Meilensteinzahlung an die beiden Partnern nennt Arbutus keine Details. Die Arbeiten an dem Projekt sollen nun weiter voran getrieben werden."
 
13.12.21 16:57 #692 ABUS 4.30$ (+4%)

Lizenzvereinbarung  mit Qilu Pharmaceutical

  • Entwicklung und Kommerzialisierung von AB-729
  • in China, Hong Kong, Macau, Taiwan
  • 40 Mio. $ als Vorabzahlung 
  • bis zu 245 Mio. $ als mögliche Meilensteinzahlungen 
  • 15 Mio. $ als EK Investment
  • zweistellig-gestaffelte Lizenzgebühren 

https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...-exclusive-licensing

 
13.12.21 17:35 #693 Arbutus
Hier noch ein paar Infos zu dem Lizensdeal.
https://bit.ly/3ykHU1B  
22.12.21 22:16 #694 SA über Roivant/Genevant/ABUS
"Between the Genevant valuation boost and the upfront portion of ABUS' $300 million deal with Qilu, I estimate a fair value of $8.74 on ABUS."
https://seekingalpha.com/article/...ing_alpha&utm_term=must_reads
 
20.01.22 00:24 #695 ABUS 3.01$
So wie ich es verstanden habe, hat ABUS das Patent (Rechtsstreit/Moderna) an Genevant lizensiert und besitzt 16% der Anteile an Genevant. Ein weitaus größerer Profiteur wäre Roivant, die 83% an Genevant halten.  
22.01.22 09:15 #696 ABUS 2.68$

Insider-Transaktionen

ABUS gab bekannt, dass seine Führungskräfte, darunter CEO William Collier, Optionen zum Kauf von Aktien des Unternehmens ausgeübt haben.

https://investor.arbutusbio.com/sec-filings

 
24.01.22 12:48 #698 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.01.22 20:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Regelverstoß - Verschwörungstheorie

 

 
26.01.22 10:30 #699 @Vassago
dazu passen wohl die heftigen Insiderverkäufe bei MRNA  
28.02.22 13:50 #701 Arbutus vs. Moderna - Update im Patentstreit
28.02.22 14:19 #702 ABUS 3.60$ (vorbörslich +10%)

Arbutus und Genevant Sciences reichen Klage (gegen Moderna) wegen Patentverletzung ein

https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...-patent-infringement

 
28.02.22 16:20 #703 Und schon wieder im minus
an die Nasdaq. Was soll denn das???  
04.03.22 09:24 #704 ABUS 2.92$

Zahlen für 2021

  • Umsatz 11 Mio. $
  • Verlust 76 Mio. $
  • Cash 109 Mio. $
  • MK 431 Mio. $

- Anticipate reporting data from four clinical trials in chronically infected HBV patients in 2022

- to fund the Company’s operations into the second quarter of 2024

- Arbutus and Genevant Sciences filed patent infringement lawsuit against Moderna

https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...r-end-2021-financial

 
22.03.22 13:04 #706 ABUS 2.88$
27.04.22 09:32 #707 ABUS 2.48$
MK 369 Mio. $, das alte 52 WT liegt bei 2,38$  
05.05.22 23:45 #708 Die Märkte saufen ab -- ABUS im Plus
ABUS einer der ganz wenigen Werte, der heute im Plus ist..

Q1-Zahlen
https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...inancial-results-and
"Well positioned financially with a projected cash runway into the second quarter of 2024"

Earnings-Call-Transcript
https://seekingalpha.com/article/...-results-earnings-call-transcript
 
11.05.22 13:30 #709 ABUS 1.98$ (-11%)

Zahlen für Q1/22

  • Umsatz 13 Mio. $
  • Verlust 16 Mio. $
  • Cash 222 Mio. $
  • MK 294 Mio. $

https://investor.arbutusbio.com/news-releases/...inancial-results-and

Im Patentstreit versucht sich MRNA mit seinem Regierungsvertrag abzuschirmen.

https://www.fiercepharma.com/pharma/...e-patent-feud-arbutus-genevant

 
11.05.22 14:24 #710 Eine Verteidigung
mit solchen Argumenten lässt tief blicken.
MRNA rechnet also selbst ernsthaft damit,Patente der Kläger nachweisbar vorsätzlich verletzt zu haben.
Eine Lizenzgebühr und eine Gewinnbeteiligung lässt sich aber mit einem Erlaubnistatbestand "Kriegsrecht" nach meinem Rechtsverständnis nicht verhindern.
ABUS macht alles richtig,so sieht es jedenfalls aus,wenn man den Berichten Glauben schenkt.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  29    von   29     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...