█ Der ESCROW - Thread █

Seite 1 von 308
neuester Beitrag:  25.05.20 12:53
eröffnet am: 23.01.14 13:48 von: union Anzahl Beiträge: 7692
neuester Beitrag: 25.05.20 12:53 von: Abkassierer Leser gesamt: 1771218
davon Heute: 1593
bewertet mit 38 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  308    von   308     
23.01.14 13:48 #1 █ Der ESCROW - Thread █

Da eine informative und übersichtliche Diskussion zu den Escrows im WMIH-Hauptthread schwierig ist, und die Escrows mit der WMIH auch nicht viel zu tun haben, können hier die bisherigen Infos gesammelt werden und der aktuelle Austausch fortgesetzt werden.

In der Sache geht es um die Arbeit des WMI Liquidating Trust (http://www.wmitrust.com/wmitrust) und um die potentiellen Auszahlungsmöglichkeiten zu den Escrows.

Betroffen sind die folgenden Escrows:

P-ESCROW (US939ESC992)
K-ESCROW (US9393ESC84)
Q-ESCROW (US939ESC968)



Nur eine Bitte:
benutzt diesen Thread nicht für anderweitige Diskussionen. Alles, was diese oben genannten Escrows angeht, sollte hier zu finden sein... und wenn es nur eine ganz einfache Frage ist.

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  308    von   308     
7666 Postings ausgeblendet.
24.05.20 13:43 #7668 @JR72
Wir werden von dem bestimmt keine Antwort bekommen...
 
24.05.20 14:39 #7669 Wieso die Amis die abstrusesten Theorien...

...aufstellen, kann ich nicht sagen. Manchmal werden irgend welche Werte genommen und in unsere Richtung geschickt.
So auch eine aktuelle Prospektergänzung ( https://secfilings.nasdaq.com/...ORP&FormType=424B5&View=html ), die Royal Dude verlinkt hat ( https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=155800882 ).

Es gibt tausende von Prospekten, wo irgend ein Beteiligter im WaMu-Fall auftaucht. Und irgend jemand macht dann wieder ein Fässlein auf.

User 2221 fragte diesbezüglich beim Cowboy nach, was denn davon zu halten sei?

AZC: "So wird der Prozess, so wie er sich auf uns bezieht, nicht ablaufen ... und, ... es gibt bestimmte Finanzinstitute, die mit uns in Verbindung stehen.
Die FDIC muss die Konkursverwaltung abschließen, so wie sie sich auf die ursprüngliche Beschlagnahme von der WMB bezieht. Und gemäß den Einreichungen am ersten Tag, wurden viele, aber nicht alle Vermögenswerte, von WMI in der WMB gehalten.
Also wird "COOP", als Symbol für den SEC-Registranten "Mr. Cooper Group" für die WMIH-Corp. (die Muttergesellschaft), uns allen "sagen", wann die abgesonderten Werte beginnen, freigegeben und finanziell realisiert zu werden
."

Genau um diesen Anteil an WMI-Vermögenswerten geht es. Das kann dann natürlich nur ein kleinerer Teil der ganzen Verbriefungssumme (über 1000 Mrd. $) sein, denn die meisten Verbriefungen wurden verkauft und der "Mehrwert/Gewinn" gleich kassiert. Ein Teil befand sich noch in den Händen der Bank (WMB) und ging durch den "Bankraub" an JPMC über. Aber wie viel war zur Zeit der Insolvenzanmeldungen von WMI und WMIIC noch in der Hand der Muttergesellschaft WMI?

LG
union

 
24.05.20 15:42 #7670 A1JWK5
WASHINGTON  MUT.INC.ESCROWS
0,00% / 0,00 EUR
 
24.05.20 16:03 #7671 Diese Nummer hat z.B. Consors angegeben,
als sie Gebühren für die Escrows verlangen wollten... das sind dann die U-Escrows (also ehemalige Stammaktien).

Und die zusätzlichen Aktien wurden bei Dir jetzt eingebucht oder schon vor einigen Wochen?


LG
union

 
24.05.20 16:33 #7672 Die Nr. Wurde von der DAB übernommen
WAMUQ..
Hab von der Consorsbank keine Gebühren - Vorderung bekommen. Bei der DAB stand etwas über 40 €, wurde von der Consorsbank mit 0,00
eingebucht.Sei so übernommen worden.

Gruß hofei14
 
24.05.20 16:46 #7673 Letzte Einbuchung 16.01.2020
 
24.05.20 17:07 #7674 @hofei14
Das war die letzte Verteilung des LT an die ehemaligen Stammaktionäre, die im Januar vorgenommen wurden, also leider nichts Neues.  

Bewertung:
2

24.05.20 17:11 #7675 "Real recovery":
1 Cooper Aktie.
Ich glaube, da wurde uns damals nicht zuviel versprochen.
Ich für meinen Teil bin sehr zufrieden.  
24.05.20 17:16 #7676 Es gibt keine blöden Fragen ..
Union: Posting #7670.
Es ist also so, dass es damals die Wamu-Unternehmensgruppe gab und davon nur ein Teil an JPM verkauft worden ist. Richtig ?
Folglich sind dann noch Werte da die an COOP übergehen oder übergegangen sind ? Richtig ?
Hat diese Information etwas mit Safe Harbor zu tun oder ist das Thema völlig losgelöst von Safe Harbor ?
Falls es nichts direkt mit Safe Harbor zu tun hat, warum wurde / wird zu dem Thema offiziell immer noch geschwiegen und die Fakten nicht klar auf den Tisch gelegt ? Gibt es einen Grund das im geheimen zu halten ? Safe Harbor ist eine andere Geschichte, aber die Sache mit dem was es noch an Werten gibt hätte man doch nach der langen Zeit bekannt geben können ? Und auch hier wieder die Frage ob sowas legal sein kann, dass die vorigen Klassen nur teilweise abgefunden wurden obwohl es doch noch Gelder gegeben hätte um diese Klassen voll ausbezahlen zu können ?
Was war denn bisher in der Konkursmasse und was war nicht in der Konkursmasse ?
Wie geht so eine Trennung während des Konkursverfahrens, so dass manche Klassen nur ein Teil der Gelder bekommen und andere (sogar darunterliegende) Klassen dann viel mehr von dem übriggebliebenen ? Irgendwie unlogisch für mich.
Vielleicht verstehe ich es falsch, deswegen meine Fragen.
Ebensowenig kann ich beurteilen ob die Aussage von AZC "Die FDIC muss die Konkursverwaltung abschließen, so wie sie sich auf die ursprüngliche Beschlagnahme von der WMB bezieht" richtig ist. Wo steht das dass es so ist ? Wissen wir es dass AZC diesbezüglich Recht hat oder ist es nur eine Annahme / Vermutung dass es so sein müsste ?
 
24.05.20 18:35 #7677 12 Fragezeichen diesmal, Respekt ;-)
24.05.20 19:11 #7679 #7679
stimmt ist gar nicht so leicht zu finden, nicht mal der Googlmaps-Link haut hin, kann man aber finden in San Francisco CA, wenn man dort nach Safe-Harbor sucht :)  
24.05.20 19:30 #7680 Ja, Jein und Nein
(@anger: der war net schlecht :-))

@KeyKey
Ja: Nur ein Teil dieser Verbriefungen (also die Werte, um die es die ganze Zeit geht) ging durch die Übernahme der WMB an JPMC.

Jein: Ob da noch Werte da sind, die zur WMI gehören, können wir hier nicht mit Sicherheit sagen.. und auch nicht, wie das COOP betreffen wird.

Nein: Von "Safe Harbor" ist das auf keinen Fall losgelöst, denn sonst wären diese Werte in die Insolvenzmasse geflossen. Genau das hat auch speakerscorner immer wieder gesagt, dass geheim gehaltene Werte höchst illegal in dem Insolvenzprozess wären.
Es gibt keine weiteren Werte, die nicht von Safe Harbor betroffen waren/sind. Entweder wurde sie mit der Bank geraubt, oder landeten im Insolvenzprozess.

Wie die Insolvenzmasse genau aufgeteilt wird, ist Verhandlungssache und Regelwerk. Da ging es ja in den Verhandlungen drunter und drüber, als die Richterin verboten hatte, bestimmte """Rechnungen""" bei den Verhandlungen aufzumachen oder auch der Examiner nicht in alles Einsicht hatte, obwohl es seine Aufgabe war.
Und genau wegen solcher Ungereimtheiten, die wir live mitbekommen haben, ranken sich auch die Spekulationen. Da wird sich keine Deiner Fragen beantworten, weil diese Dinge für uns nicht zu beantworten sind. Das wissen nur Insider. Und Insider bleiben Insider. Deswegen erzählen die so wenig. :-)

Und ob AZC Recht hat, kann ich auch nicht sagen. Doch nach dem, was alle an Spekulationen abgeben, ist das, was er schreibt, für mich am fundierteste und einleuchtendsten... und liegt in der Ausführung noch vor uns.
Keine FDIC, kein WMILT, kein JPMC, kein KCC, keine DTC und kein Wasweißichwer werden uns vorab zu irgend welchen Werten etwas (positives) sagen.


LG
union  
24.05.20 19:32 #7681 @versuchmachtklug
Bei Google werden 19 verschiedene Safe Harbor "Stellen" angegeben.

Wo sollnwa denn da nur anfangen :-))  
24.05.20 19:38 #7682 #7682 Jesserson Street habe ich durch
da ist nichts. Und riecht auch stark abgebrandt dort zur Zeit, wegen dem Feuer am Pier 45.
Also wer checkt die anderen 18 ;o)

Fände ich übrigens auch gar nicht so schlecht als Adresse anstelle von Bodensee-Party. Könnte man auch mal kurz nach Las Vegas rüber.  
24.05.20 19:46 #7683 @Doppelschlüssel
Erklär uns Allen nochmal die PREM-Geschichte.......:-)))

....war nicht ausführlich genug :-)))))  
24.05.20 20:42 #7684 Cubber: PREM
Das Thema lassen wir besser mal ruhen, sofern wir noch gar nicht wissen ob es was gibt oder nicht.
Die Ps waren nie gePREMed, die Us wurden wieder unPREMed und die Ks sind noch gePREMed mit der eingeholten Zusicherung vom Broker dass diese auch unPREMed werden, sofern es doch noch was geben sollte und der Broker Informationen hierzu erhält (die zeitliche Beschränkung dessen ist nach meiner Beschwerde nichtig). Auch haben die Escrows im Depot nicht unbedingt das Sagen. Wichtig ist dass bei DTC alles richtig vermerkt und gespeichert ist.

Wie wir nun von Union wissen hat er nicht vor zu kämpfen.
Das heisst entweder wir haben Glück und es gibt diese Safe Harbor Werte bei denen wir irgendwann berücksichtigt werden, oder Speaker und Stay haben Recht und es gibt nichts weiteres.
Du hast damals die sogenannte "Gegenwehr" erwähnt.
Wer soll diese in dem Fall dann führen ? Du ?
Oder findest Dich dann doch damit ab falls es tatsächlich nichts geben sollte ?
Denn soweit ich Deine Postings bisher richtig aufgenommen habe erwartest Du ja mit 100%iger Sicherheit noch weitere Zuteilungen und würdest Dich mit dem was wir bisher bekommen haben nicht abfinden. Richtig ?
 
24.05.20 21:35 #7685 @Doppelschlüssel
Hör auf rübi #7663

...tu es uns zu Liebe und vielleicht für deine Gesundheit  
24.05.20 23:33 #7686 Cubber: Gegenwehr
Bleib doch beim Thema.
Wann kommt Deine Gegenwehr ?
Du hast das damals erwähnt.
Oder bist Du nun mit dem zufrieden was sich ergibt und auch zufrieden wenn sich nichts ergibt ?
Dachte eben dass Du noch aktiv werden wolltest - die sogenannte "Gegenwehr" :-)
Da bin ich gespannt.

Aber lassen wir es dabei.
Ich habe mich schon damit abgefunden dass es zu min. 90% nichts weiteres für die Escrows geben wird.
 
24.05.20 23:51 #7687 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 25.05.20 12:01
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 
25.05.20 08:34 #7688 @Elerinia
Warum kopierst und postest du hier in deinem Namen wortwörtlich meinen Wortlaut aus meinem Posting #7665???  
25.05.20 12:03 #7689 Identitätsdiebstahl?
Hehe.. Krass was hier abgeht..  :)

Schöne Woche alle
-----------
Alles nur meine Meinung und keine Handelsempfehlung.
Member of UNITED International
25.05.20 12:28 #7690 @digit
Das war ein Spamer. Wurde bereits gemeldet. Ist  eine Masche und hat er/sie/es auch nicht nur hier und bei Dir gemacht.

Tipp: Wenn Euch was komisch erscheint die Moderatoren um Ueberpruefung bitten.  
25.05.20 12:30 #7691 Aehm Sorry digit
geklaut hatte er seinen Beitrag hier von JR...  
25.05.20 12:53 #7692 Ehhhhhh
Was machen ehhhhh.....!



Scheiß Warterei hier!!!!!!!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  308    von   308     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...