McDonald's (WKN: 856958) - Aktuelle Diskussionen im Forum


Machen Sie mit im Aktiencheck-Diskussionsforum zur McDonald's-Aktie

Aktuelle Diskussionsbeiträge zur McDonald's-Aktie im Forum
Poster Zeit
+ 15 % Dividendenanhebung um + 15 % , auf 1,16 USD pro Aktie... sehr schön :-)
tom77 21.09.18
keine Steuertricks in LUX https://www.ariva.de/news/bruessel-keine-illegalen-steuertricks-von-mcdonald-s-7165235
ParadiseBird 19.09.18
zum negativen Eigenkapital kann man noch sagen, dass McDonalds zumindest vorerst nicht vor hat dieses zu ändern. Im Gegenteil wollen sie die noch sehr niedrigen (wenn auch langsam steigenden ) Zinsen dazu ausnutzen um weitere Aktien zurück zukaufen und damit den Gewinn pro Aktie weiter für uns Inves [...]
OGfox 25.08.18
neg. Eigenkapital Aktienrückkäufe werden als Ausgaben verbucht. Damit verringert sich das Eigenkapitel. In der Bilanz steht dann der Wert der Treasury Stocks als negativer Posten...Theoretisch könnte man die zur Bilanzsumme als EK hinzuzählen, da man gewiss Käufer für diese Aktien finden würde. Natü [...]
Krassus 24.08.18
@Feringer und zur Bilanz von MCD Ich bin bei MCD seit 2014 dabei und habe bei einem Kurs von rund 72 € pro Aktie gekauft. In Summe mit dem Depot meiner Eltern haben wir rund 35 K in MCD investiert. Es ist unsere größte Position. Warum? MCD hat eine dominante Marktposition im Restaurantsektor und nac [...]
Krassus 15.08.18
Erkauftes Risiko Bei über 100Prozent FK sind selbst die Immowerte nicht mehr deckungsfähig. Und was nützen mir Aktienrückkäufe auf Pump, wenn ich die Papiere in Krisenzeiten nicht verwerten kann. McDonald's hat ein gefährliches Spiel gespielt und spielt es immer noch. Ich wäre als Investor ziemlich [...]
Franz Feringer 31.07.18
Schiefe Bilanzoptik Aktiva(Vermögen) - Passiva(Fremdkapitalanteil) =Eigenkapital. Der Cashflow-Buchgeld aus der Kassa kann auch aus der negative Passivseite kommen entweder aus Bank oder Lieferantenkrediten. Wenn ich von der Bank einen Konsumkredit= investing Cashflow erhalte, bin ich zwar kurzfrist [...]
Franz Feringer 22.07.18
negatives Eigenkapital Wie kann McDonald's ohne Eigenkapital,sogar negativ auskommen? Das geht doch gar nicht. Wie kann Eigenkapital überhaupt negativ werden?
Holzbrett 09.07.18
Rückkäufe Aktien @ fidelity: Ja, wenn du die Aktien verkaufst, versteuerst du die Gewinne. Aber das kann bei Langfristanlegern erst nach Jahrzehnten oder mehr der Fall sein. Und den dafür günstigsten Moment kann man sich aussuchen, zB wenn gerade mit Verlusten verrechnet werden kann. Andererseits e [...]
ParadiseBird 28.06.18
Das ist ja alles richtig. Was bringen denn die Kursgewinne auf dem Zettel? Wenn ich die Aktien verkaufe muss ich die Gewinne trotzdem versteuern. Und bei den Kursen ständing eigene Aktien zu kaufen, halte ich zumindest für fragwürdig. Ich würde es machen wie Berkshire Hathaway. Ab einen bestimmten K [...]
fidelity1 28.06.18



Bitte warten...