7C Solarparken ein starker Wachstumswert!...

Seite 1 von 8
neuester Beitrag:  27.06.19 12:45
eröffnet am: 20.11.15 09:36 von: Joker9966 Anzahl Beiträge: 179
neuester Beitrag: 27.06.19 12:45 von: tauchermann Leser gesamt: 69695
davon Heute: 14
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
20.11.15 09:36 #1 7C Solarparken ein starker Wachstumswert!...
Ich finde es wird Zeit für ein neues Thread, schon alleine wegen dem neuen Namen.
7C Solarparken betreibt Solarparks vor allem in Deutschland (noch).
Solarkraftwerke werden meist gekauft und stark verbessert.
Als Stromerzeuger ist das Unternehmen weniger anfällig für Preisschwankungen und Krisen im Solarmarkt. Das EEG garantiert dabei eine feste Einnahmevergütung.
Das Geschäftsmodell ist vergleichbar mit dem von Capital Stage.

Es ist hier nur eine Frage der Zeit, bis auch größere Investoren anklopfen und investieren, dies sollte dann dem Kurs der Aktie richtig Auftrieb geben…
Daher halte ich eine Kursverdoppelung bis Vervierfachung in den kommenden Jahren für durchaus möglich.
 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
153 Postings ausgeblendet.
21.11.17 17:54 #155 Herr K
die Kurse machen leider nicht immer das,
was man gerne hätte.
 
05.12.17 14:02 #156 Auf einer Sicht von
5 Jahren könnten hier aber 100% Kursplus drin sein. Das wäre ja eine schöne Rendite. Und bis dahin kommt noch eine Dividende dazu.
Aber dafür braucht man Geduld. Dieses Jahr ist ja hier ein Null Jahr. Aber auch kein Verlust Jahr.
Erst ab 2018 soll es eine Dividende geben oder liege Ich da falsch.
Kaufen und schlafen legen, sagte mal jemand.  
05.12.17 14:45 #157 @Kreus
Kannst du das fundamental auch mal etwas untermauern, warum hier 100% Kursplus drin sein könnten?  
07.12.17 12:22 #158 Mitsch
Wachstum durch Zukäufe  
05.01.18 17:47 #159 Verkäufe von Insidern, negativ!
29.12.17
Koen Boriau, Management board
Sale im Volumen von 9.488,00 EUR
Quelle: https://www.onvista.de/news/...t-according-to-article-19-mar-84205717

28.12.2017
Steven De Proost, Vorstand
Sale im Volumen von  120.156,00 EUR
Quelle: https://www.onvista.de/news/...hrungskraeften-gem-art-19-mar-84100227

-> das gefällt mir gar nicht ehrlich gesagt...  
05.01.18 17:49 #160 IPP Portfolio um rund 2 % erhöht
Das gefällt mir deutlich besser:

"PTA-News: 7C Solarparken AG: 7C Solarparken erwirbt 2,2 MWp Bestandsanlagen und erhöht ihr IPP Portfolio auf 120 MWp
02.01.18, 09:04 Pressetext
Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Bayreuth (pta003/02.01.2018/09:04) - Bayreuth, 2. Januar 2018 - Die 7C Solarparken AG (WKN: A11QW6, ISIN: DE 000A11QW68) hat einen Kaufvertrag für 2 Freiflächen PV- Anlagen in Umpferstedt (1 MWp) und Sömmerda (1,2 MWp), welche sich in Thüringen befinden, unterschrieben. Durch diese Akquisition erhöht sich die Gesamtleistung des 7C Solarparken Portfolios auf 120 MWp. Da die Projekte bereits 2012 ans Netz angeschlossen wurden, erhalten beide neu erworbenen Projekte eine Einspeisevergütung von EUR 179/MWh. Es sind Module von Solar Frontier und Jinko Solar verbaut. Unter normalen Witterungsbedingungen werden die PV-Anlagen jährlich mit 350 TEUR zum EBITDA des Konzerns beitragen. Die Projekte wurden ohne Projektfinanzierung erworben. Zudem hat 7C Solarparken 2ha Land in Umpferstedt erworben.

Steven De Proost, CEO der 7C Solarparken AG, kommentiert: "Neben der hohen Komplexität der Transaktion passen diese beiden Anlagen perfekt in unser IPP-Portfolio in Bezug auf Standort, Größe, Grundbesitz und Wertsteigerungspotenzial."

7C Solarparken
Die 7C Solarparken AG ist ein börsennotierter Besitzer/Betreiber von Photovoltaikanlagen in Deutschland mit einem Portfolio von 120 MWp. Die Aktien des Unternehmens werden an der Deutsche Börse gehandelt (General Standard)."

Quelle: https://www.onvista.de/news/...ihr-ipp-portfolio-auf-120-mwp-84618265  
27.02.18 13:12 #161 .................
es ist zwar arschkalt aber bzgl. Sonneneinstrahlung dürfte 2018 bis jetzt sehr gut starten.  
02.03.18 20:46 #162 Wieder gibt es News
boersengefluester.de:

7C Solarparken: Anleihenersatz plus Kurs-Chance

"Noch ist die erste Dividende gar nicht bezahlt. Aber wenn 7C Solarparken die Ankündigung umsetzt, hat der Anteilschein schon etwas von einem Anleihenersatz. Immerhin sind die Erträge des Solarparkbetreibers im Wesentlichen durch feste Einspeisevergütungen gesichert. Dabei stehen die avisierten 0,10 Euro Dividende pro Aktie beim jetzigen Kurs von 2,45 Euro für eine Rendite von rund vier Prozent. Mindestens genauso gut findet boersengefluester.de jedoch die Tatsache, dass Steven De Proost auf Kapitalmarktkonferenzen nicht nur schnörkellos präsentiert, sondern seine Ankündigungen später auch umsetzt. Das macht die 7C-Aktie nämlich auf der anderen Seite zu einem Wachstumsunternehmen mit Übernahmefantasie: Sei es in der aktiven Rolle via Zukäufe oder aber auf der anderen Seite im Part des Akquisitionsziels.

[...]"

Empfehlugn boersengefluester.de: KAUFEN

Quelle: https://boersengefluester.de/...rken-anleihenersatz-plus-kurs-chance/  
08.03.18 13:24 #163 Übernahme Fantasie
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...osesicher_Aktienanalyse-8446598

Sehr interessanter Artikel! Von mir aus sehr gern:)  
11.03.18 07:48 #164 Phantasie durch Eon-Innogy-Übernahme ?


Kann da auch für 7c Solarparken Kursphantasie auf kommen?  
11.03.18 08:44 #165 Fantasie
Früher oder später wird 7c “Opfer” einer Übernahme! Für mich wäre da zb Encavis jemand der 7c gut gebrauchen kann!  
16.03.18 09:20 #166 Interview mit De Proost im Anleger Plus
19.04.18 23:56 #167 Dividende perfekt !
Vorstand schlägt 10 Cent Divi fürs Jahr 2017 vor . Das schöne ist , sie wird aus Einlagen finanziert und unterliegt daher nicht der Kapitalertragssteuer!  
22.10.18 09:36 #168 Vergleich Sonneneinstrahlung?
Hallo zusammen, kennt jemand eine Seite die auf Monatsbasis die Sonneneinstrahlung, auch Historisch zeigen?  
02.02.19 13:38 #169 Ertrag 2018
Für meine PV-Anlage habe ich jetzt die Abrechnung für 2018 erhalten! Aufgrund des guten Sommers gab es nicht nur eine gesunde Nachzahlung auch die monatliche Abschlagszahlung liegt jetzt 40% höher als 2018 (Grundlage 2017 / sehr schlechter Sommer). Da müsste ja auch das Geschäftsjahr bei 7C recht ordentliche gelaufen sein! Ich freu mich auch schon wieder auf die Sonne....  

Bewertung:

24.04.19 20:58 #170 schön cremig über 3€ gerutscht,weiter so
Volumen ist auch ok,mal sehen was noch geht.  
25.04.19 19:54 #171 11cent Divi aha
Bayreuth, 23. April 2019 – Der Vorstand der 7C Solarparken AG (WKN: A11QW6, ISIN: DE 000A11QW68) wird den Aktionären auf der bevorstehenden Hauptversammlung am 7. Juni 2019 eine Erhöhung der Ausschüttung von EUR 0,10 auf EUR 0,11 je Aktie (in Form einer Ausschüttung aus dem steuerlichen Einlagenkonto) vorstellen.

Dieser Ausschüttungsanstieg spiegelt das sehr gute Geschäftsjahr des Konzerns wider. Es ist 7C Solarparken 2018 gelungen alle Steuerungsgrößen wesentlich zu verbessern durch (1) die außergewöhnlich gute Wetterlage im Laufe des Geschäftsjahres 2018 (2) die konsequent verfolgte Strategie des PV-Portfolioausbaus (von 118 MWp auf 154 MWp Leistung im Jahr 2018) sowie (3) einen stetigen Zugriff auf Eigenkapital und alternative Finanzierung. Im Jahr 2018 erreichte der Konzern ein Rekord-EBITDA von EUR 35,1 Mio. und einen Cash Flow je Aktie (CFPS) i.H.v. EUR 0,60.

Die jüngste Prognose, die im Rahmen der Präsentation des Geschäftsplans 2018-2020 im November 2018 veröffentlich wurde, war von einem EBITDA i.H.v. EUR 33 Mio. und einem CFPS von mindestens EUR 0,52 je Aktie ausgegangen. Es soll dabei klargestellt werden, dass der CFPS einerseits durch Verschiebung von Zins- und Steuerzahlungen geprägt wurde und andererseits durch Effekte aus der positiven Wetterlage i.H.v. EUR 3,2 Mio. (äquivalent zu EUR 0,07 je Aktie) positiv beeinflusst wurde. Die Bilanzsumme des Konzerns hat sich weiterhin verstärkt und wies nun eine Eigenkapitalquote von über 30% am Ende des Geschäftsjahres 2018 aus.  
29.04.19 21:24 #172 7C - Ausblick für 2019 & Ausblick
Die Prognose von 7C für das laufende Jahr 2019 fällt wieder -gewohnt- konservativ aus. Das EBITDA soll über dem Vorjahresniveau liegen, der Cashflow je Aktie mindestens 0,50 Euro erreichen und die Dividende zumindest stabil bleiben (0,11 Euro je Aktie).
Dabei sei -im Gegensatz zu 2018- nur eine durchschnittliche Sonneneinstrahlung unterstellt worden.
Die sehr starke Sonneneinstrahlung in 2018 hat nach Unternehmensangaben einen "Sonderbeitrag" von 3,2 Mio. Euro geleistet.

Bis 2020 ist ein Sprung des eigenen Portfolios auf 220 MW anvisiert (Q1/2019: ca. 167 MW), zugleich forciert das Management auch das Asset Management für Anlagen von Dritten. Bis 2015 soll eine Gesamtleistung von 500 MWp verwaltet und betrieben werden (Eigenportfolio & ext. Asset Mgmt.).
 
08.05.19 17:04 #173 7C
Heute 2,99 - schon mal unter 3. Ich warte auf die 2,5x. Kann schon im Juni, Juli, August oder September kommen. Handelskrieg, Zölle auf europ. Fahrzeuge, Brexit, ggfs. Krieg Iran / USA,
Europa-Wahl usw. alles unausgegoren. Abwarten - da geht noch was.  
24.05.19 19:12 #174 Sommerflaute?
also ich denke viel geht nicht mehr nach unten, als es Ende letzten Jahres an den Börsen stark korregiert hatte ist 7C Solarparken nur wenige Prozent gefallen,  lag sehr stabil im Markt, warum sollte das jetzt anders sein? ich denke spätestens bei Kursen um 2,8 Euro dreht es wieder nach oben, momentan leichte Korrektur des Anstieges mit eher schwachem Volumen  
11.06.19 13:03 #175 stark
sehr stark heute, trotz Dividendenabschlag (wenn man die Dividende dazurechnet, ein neues ATH). Die Präsentation der Vorstände am Freitag ist wohl gut angekommen!  
11.06.19 22:04 #176 7C bleibt auf Wachstumskurs - Infoupdate
Ich denke Tauchermann wird hier vergeblich auf 2,50 Euro warten. Natürlich kann man in einem extrem negativen Umfeld ein solches Kursniveau nicht ausschließen. Wahrscheinlicher ist, dass der Kurs weiter steigt; außerdem liegt GD200 aktuell bei 2,756 Euro; quasi als Sicherheitsnetz.

Die Aktie wurde am 10.06.2019 ex-DIV gehandelt, insofern teile ich Deine Einschätzung jerobeam. Ein neues ATH würde mich sehr freuen, allerdings sagt der Ariva-Chart, dass das bei über 46,50 Euro liegt (Anfang 2006).

Auf den IR Seiten findet man eine Research-Initiation von Baader, datierend auf den 23/05/2019; Einschätzung ist „add“ mit Kursziel von 3,34 Euro auf Sicht von 6 Monaten. Das nehme ich auch gerne…:-)

Außerdem habe ich einer Meldung vom 30.05.2019 entnommen, dass auch das Q1/2019 gut gelaufen sein soll; alle Werte vs. Vorjahrsquartal.
Stromproduktion um 48 Prozent auf 25 Gigawattstunden gesteigert (Treiber: Erhöhung der installierten Leistung auf jetzt 157 Megawatt sowie die guten Witterungsbedingungen). Umsatz plus 28 Prozent auf 6,5 Millionen Euro und EBITDA plus 42 Prozent auf 6,15 Millionen Euro.

Insofern verwundert mich die Stärke des Kurses aktuell nicht.
Für mich war, ist und bleibt die Aktie ein absolutes Basis-/Langfristbestandteil meines Depots.
 
11.06.19 23:17 #177 ATH
das sind noch alte Daten von Colexon, die kann man nicht als Vergleich nehmen. Ist auf jeden Fall ein neues Hoch seit der Übernahme durch 7C Solarparken (die ja in den "Mantel" von Colexon geschlüpft sind).  
12.06.19 08:53 #178 @jerobeam
danke für die Info. So lange habe ich die Aktie nicht im Depot...  
27.06.19 12:45 #179 7C
So, 2,50 € scheinen aktuell doch eher nicht erreichbar. Daher erste Tranche zu 2,90 als Langinvest gekauft. Sollte es abwärts gehen wird nachgekauft. Schaun und abwarten.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...