2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 563
neuester Beitrag:  23.07.18 19:31
eröffnet am: 28.12.17 11:13 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 14075
neuester Beitrag: 23.07.18 19:31 von: lo-sh Leser gesamt: 1055695
davon Heute: 4176
bewertet mit 37 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  563    von   563     
28.12.17 11:13 #1 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY
Liebes Traderkollegium,
neues Jahr, neue Chancen.  Um diese zu verwirklichen und die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum. Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi (DAX PerformanceIndex), DOWJONES, S&P 500, Nikkei, EURUSD, EURJPY, USDJPY, GBPUSD, AUDUSD, Gold, Silber, Öl, BitCoin.
Darüber hinaus bitte ich wiederum um Top-Tipps auch zu Aktien und sonstigen Produkten, die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.

Bevorzugte Webseiten für die Information:
Unser Forum: ariva.de Forum 2018 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY
Für Google: Live Börsenkurse Börsensignale kostenfrei kostenlos trading.boerse-stuttgart.de/

Die Info-Webseiten:
Laufend neue Nachrichten:
news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
finance.yahoo.com/    de.investing.com/economic-calendar/

Nützliche Seiten für die Hintergrundinformation:
dividendenchecker.de/    
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top
https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/.../euwax-sentiment/

Beste Wünsche und gute Trades für 2018 !    

Bewertung:
37

Seite:  Zurück   1  |  2    |  563    von   563     
14049 Postings ausgeblendet.
23.07.18 11:44 #14051 ALlianz SL sl 180
 

Angehängte Grafik:
screenshot_2018-07-23-11-42-40.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
screenshot_2018-07-23-11-42-40.png
23.07.18 12:43 #14052 GDAXi Mittagssicht ..
Bereich 12550 Widerstand wie geplant ..  

Bewertung:
3


Angehängte Grafik:
1gdaxi.jpg (verkleinert auf 62%) vergrößern
1gdaxi.jpg
23.07.18 12:52 #14053 owncash-6.0: ALlianz SL sl 180 11:44 #14.
du wirfst laufend Charts hier rein, aber ohne selbst zu handeln scheint es …  Eine Steigerung von 180 auf 184 sind nicht mal 0,3% …  Auch wenn du nun sagst, der SL ist wichtig: SL bei 180 ist nicht empfehlenswert, runde SLs werden immer unterlaufen ..  Fazit: unnötig ..  

Bewertung:
2

23.07.18 12:56 #14054 owncash-6.0: cad chf sl 07544 11:18 #140.
@alle:  wer handelt cad chf ..?  wenn keiner rückschreibt owncash,  - einfach einstellen die Chartlieferung ..  

Bewertung:
2

23.07.18 12:59 #14055 owncash-6.0: Repsol SL 16.49 10:53 #140.
Selbiges bei Repsol  … Kenne ich gar nicht das Produkt: möglicherweise ein Zusatzprodukt für die KI ..  

Bewertung:

23.07.18 13:00 #14056 mich würde vielmehr
die Meinung zum Dax / Dow Jones aller Handelnden für HEUTE interessieren...am Widerstand 12.550 sind wir abgeprallt. Wie sind die anderen aufgestellt? Alle Flat bzw. zunächst abwartend?  

Bewertung:
2

23.07.18 13:09 #14057 @Chefkoch1
MEINUNGEN können an der Börse sehr teuer werden. Die meisten agierenden Personen hier (mich eingeschlossen) handeln selten bis gar nicht "ihre Meinung" sondern nach Chart und einer (ihrer eigenen) zu Grunde liegenden Handelssystematik.
Alles andere ist kalter Kaffee und führt zu nichts. Wie schreibt Michael Voigt so schön sinngemäß in seinem großen Buch der Markttechnik : Es gilt duplizierbare Handelsstrategien zu finden, die man immer und immer wieder anwenden kann.
 

Bewertung:
4

23.07.18 13:21 #14058 chefkoch1: mich würde vielmehr 13:00 #140.
Bin nach wie vor short, erst über 12550 - 12560 stellt die Automatik auf Long. Zu  "Eick": ja es ist so, jeder handelt so gescheit oder dumm, wie er es in den Genen hat. Trotzdem ist es immer wieder interessant, die Handelsgene von Forumsteilnehmern zu hören ..  Sonst könnten wir das Forum ja gleich zusperren ...  

Bewertung:
3

23.07.18 13:26 #14059 @ Eick
dann habe ich mich selbstverständlich falsch bzw. nicht vollständig korrekt ausgedrückt. Werde versuchen, in Zukunft eindeutiger zu formulieren, um solchen angeblichen Missverständnissen (bei der Wortauswahl) aus dem Weg zu gehen.

Was sagt Dein Handelssystem sodann aktuell?

 

Bewertung:
1

23.07.18 13:29 #14060 @lo-sh
Danke für Deine Ansage. Ist es nicht zu riskant, direkt an der Grenze automatisch auf Long zu stellen? Wir hatten ja die 12.550 - 12.560 (also Deinen Zielbereich) heute schon erreicht, danach sind wir aber wieder Richtung 12.500 gelaufen. Wenn es somit zu Abprallern (wie heute vormittag) kommt, kann das auch ins Auge gehen. Wie sicherst Du sodann ab? ohne SL?  

Bewertung:

23.07.18 13:34 #14061 chefkoch1: @lo-sh 13:29 #14060
ich habe den Supertrend laufen, der stellt nicht um, wenn die Barriere touchiert wird, der bleibt stehen wie ein Bock, es sei denn, es geht hinauf …  

Bewertung:
2

23.07.18 13:43 #14062 @Chefkoch1
Mein HS sagt, das es  in US im 2h und 4h Chart ein shortsignal gegeben hat (bin zum Beispiel short im S&P seit 2802).  Der Tag KÖNNTE heute auch kippen - das warten wir aber dann mal ab.
Im Nasi gab es auch ein short Signal (war bei 7390 drin) - das habe ich Blödmann aber am Freitag Abend kurz vor Handelsschluß wieder geschlossen, da ich nicht mit 2 Posis bei den Amis übers WE drin bleiben wollte (Stichwort: Klumpenrisiko).
Laufen Sie im Nasdaq nochmal hoch (Gap-Close) würde ich dort in der Ecke stehen und wieder aufladen (evtl zum VK-Kurs der short Posi vom Freitag Abend). So ist der Plan.
Das wäre es in aller Kürze!  

Bewertung:
8

23.07.18 15:14 #14063 Google Ergebnis heute
Abend wird spannend: wie wirkt sich die EU Strafe aus ..  

Bewertung:

23.07.18 15:18 #14064 ...auch schön, hier und in US und A
passiert einfach mal gar nix, aber so wirklich GAR NIX ;-)  

Bewertung:
1

23.07.18 15:46 #14065 ...na, nun doch nach oben ?!
 

Bewertung:

23.07.18 17:09 #14066 25018 DJ SI
ME sind in den höheren ZE einige Shortsignale aktiv. Damit sich ein richtiger Abwt. ausbildet müssten mal die 24977 (auch EMA200/h) fallen und anschließend die 24927.  
23.07.18 17:40 #14067 #14063.
ob die "hohe" Strafe für Google ins Gewicht fällt? Bei  100 Mrd Cash  

Bewertung:

23.07.18 17:46 #14068 uedewo
aus meiner Sicht nicht. Die Zahlen von Google werden die Richtung auch für uns morgen vorgeben. Leider wie schon geschrieben erst nachbörslich.

Deshalb alle LIs bleiben bestehen. Ich gehe davon aus, dass wir morgen (insbesondere aufgrund der Zahlen von Google) etwas nach oben laufen.

Schönen Abend @ all.  

Bewertung:

23.07.18 17:50 #14069 oder sell on good news?
Es gibt immer 2 Möglichkeiten ;-)  

Bewertung:

23.07.18 17:58 #14070 ja, das stimmt...
aber ich gehe hier davon aus, dass das Ende noch nicht erreicht ist, und Google positive Stimmung bringt. Wir werden sehen. Wenn alle die 12.300 / 12.000 / 11.700 ausrufen, dann ist für mich die Zeit gekommen, um zu Longen... :-)

 

Bewertung:

23.07.18 18:32 #14071 Dax-Aussicht für morgen:

"Aus Deutschland kommen morgen unter anderem Hochtief, Klöckner und Sartorius mit Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal. Aus den USA erwarten Anleger unter anderem die Zahlen von 3M, AT&T,Biogen, Eli Lilly, PayPal und Texas Instruments und aus Europa die Ergebnisse von LVMH, PSA,Telecom Italia und UBS.

Wichtige Termine:

  • Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone (Industrie, Service, Composite) für Juli
  • Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland (Industrie, Service, Composite) für Juli

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.630/12.760/12.800/13.000/13.150 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.400/12.500 Punkte

Nach einer schwachen Eröffnung und dem Test der Unterstützung bei 12.500 Punkten drehte der DAX wieder leicht nach Norden. Im Bereich von 12.550 Punkten ging dem Index jedoch die Puste aus. Die Blicke bleiben auf die Widerstandsmarke von 12.600 Punkten gerichtet. Oberhalb dieser Marke könnte es neue Kaufimpulse geben. Bis dahin ist jedoch mit Rücksetzern bis 12.400 Punkte zu rechnen."

Quelle:  Tagesausblick für 24.07.: DAX lustlos. ThyssenKrupp und Versorger fester! 23.07.18 - Kolumnen - ARIVA.DE

 

Bewertung:
1

23.07.18 18:40 #14072 uedewo #14067
Lol, rechne einfach mit. Das Google Quartalsergebnis wird geschätzt auf 6,5 Mrd. Die Strafe beträgt 5 Mrd. Was bleibt also übrig und um wieviel  Minus wird sich das Jahresergebnis verringern. Noch dazu ist die Strafe nicht steuerabzugsfaehig und wird die Trumpsche Taxreform, mit der kalkuliert wurde, zunichte machen. Wird also spannend wie gesagt ..  

Bewertung:
1

23.07.18 18:49 #14073 35% aller S&P 500-Unternehmen berichten d.

diese Woche, da könnte dann auch im Dax größere Vola aufkommen!

"Donald Trump heute wieder mit Rundumschägen auf Twitter, die die Märkte bewegen: ein Drohung gegen den Iran (brachte den Ölpreis nach oben), eine Drohung gegen Amazon (brachte Amazon nach unten), dazu Tweets über seine Putin- und Nordkorea-Politik. Scheinbar die Märkte heute ruhig (der Dax tritt in einer geringen Handelsspanne auf der Stelle), aber FAANG-Aktien auf dem Weg zum fünften Verlusttag in Folge – und das in einer wegweisenden Woche, die heute nachbörslich mit den Zahlen von Google beginnt und in der 35% aller S&P 500-Unternehmen ihre Zahlen berichten (Mittwoch Facebook, Donnerstag Amazon). Heute ein scharfer Anstieg der Renditen bei US-Staatsanleihen, der Yuan fällt weiter zum Dollar.."

Quelle:  Marktgeflüster (Video): Rundumschläge | finanzmarktwelt.de

 

Bewertung:
1

23.07.18 19:02 #14074 Lo-sh
Trotzdem ist die Strafe aus meiner Sicht eine außerordentliche Zahlung und keine regelmäßige. Somit ist das Verhältnis ein ganz anderes. Meinst nicht?  

Bewertung:

23.07.18 19:31 #14075 chefkoch #14074
Die Strafe senkt das Ergebnis bei gleichbleibender Steuerzahlung. Das ist dem normalen Investor nicht egal. Auch wenn es außerordentlich ist.  Aber, und das ist für mich das spannende: Wieviel Rückstellung wurde schon in den Vorquartalen aufgebaut und wird das Ergebnis auf z.B. 10 Mrd USD gepusht ..  In diesem Falle könnte ein Sprung nach oben möglich sein .. Mal guggen ..  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  563    von   563     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...