Aktuell: Exklusiv - Aktien des Tages
DAX (Kurs) DAX (Tageschart): Angespannte Gesamtlage - Chartanalyse

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Den Wochenabschluss konnte der DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) für die erwartete Stabilisierung nutzen, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt. Das Lösen vom Wochentief (12.345 Punkte) sei allerdings auch charttechnisch sehr wichtig gewesen. Um diese Aussage zu unterstreichen, würden die Analysten einen Blick auf den Wochenchart der deutschen Standardwerte werfen. Hier würden die jüngsten Verlaufstiefs bei 12.342 bzw. 12.254 Punkten zusammen mit der 200-Wochen-Linie (akt. bei ... [mehr]
Aktuell: Exklusiv - Kolumnen
Kolumnist: Stefan Hofmann
10:15 , Stefan Hofmann
Dialog Semiconductor: an der Unterstützungslinie!

Der Apple Zulieferer (ISIN: GB0059822006, WKN: 927200, Ticker-Symbol: DLG, NASDAQ OTC- Symbol: DLGNF) musste seit dem Zwischenhoch bei 42 Euro (siehe Chart) deutlich Federn lassen und rutschte dabei nach Break unserer nachgezogenen StopLoss Marke bei 38,95 sogar bis zur vormals gültigen Abwärtstrendgeraden ab, welche aktuell bei rund 33,50 Euro verläuft. Diese sollte als Unterstützung fungieren und dem heftigen Kursabsturz zumindest Einhalt gebieten. Klare Zeichen ... [mehr]


Aktuell: Exklusiv - Kommentare
BVR kritisiert Gesetzentwurf zu Trennbanken

Berlin (www.aktiencheck.de) - Der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) hat am Mittwoch den vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zu Trennbanken kritisiert. BVR-Vorstandsmitglied Gerhard Hofmann erklärte dazu: "Der vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Abschirmung von Risiken und zur Planung der Sanierung und Abwicklung von Kreditinstituten und Finanzgruppen stellt einen Vorgriff auf europäische Gesetzgebungsvorhaben dar, der mit einer Bankenunion in Europa kaum vereinbar ist, da die Wettbewerbsbedingungen ... [mehr]
Aktuell: Exklusiv - Interviews
Apple
23.10.19 , Morgan Stanley
Apple: Marktmeinung wird nicht geteilt! - Aktienanalyse

New York (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley: Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley bestätigt im Rahmen einer Aktienanalyse ihre Empfehlung die Aktien von Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, Nasdaq-Symbol: AAPL), dem Produzenten von iPhones und iPads, überzugewichten. Die Analysten von Morgan Stanley stimmen der vorherrschenden Meinung nicht zu, dass Apple Inc. mit der Markteinführung von TV+ in einen kapitalintensiveren Markt mit geringen Chancen auf ... [mehr]
Aktuell: Exklusiv - Anleihen und Märkte
Fitch revidierte den Ausblick von Nitrogenmuvek

Wien (www.anleihencheck.de) - Fitch hat am 15. Oktober 2020 den Ausblick von Nitrogenmuvek von stabil auf positiv angehoben und das B- Rating bestätigt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI). Als Gründe habe die Agentur unter anderem die übertroffenen H1 2020-Prognosen, das starke Liquiditätsprofil und die Erwartung genannt, dass das Unternehmen seine Leverage-Kennzahlen solide halten werde. Ein beträchtlicher Anstieg der Nitratprämien in den letzten zwei Jahren - die Gaspreise in der Region seien verglichen ... [mehr]




Bitte warten...