Erweiterte Funktionen


Statistisches Bundesamt: Umsatz im Ausbaugewerbe steigt im 4. Quartal 2017 um 2,5% zum Vorjahresquartal




14.03.18 10:23
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Im vierten Quartal 2017 stiegen die Umsätze im Ausbaugewerbe um 2,5% gegenüber dem vierten Quartal 2016, so das Statistische Bundesamt in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen weiter mitteilt, waren zugleich im vierten Quartal 2017 1,7% mehr Beschäftige tätig als im entsprechenden Vorjahreszeitraum.

In der Bauinstallation stiegen die Umsätze im vierten Quartal 2017 um 2,8% gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum. Innerhalb der Bauinstallation gab es im Wirtschaftszweig Elektroinstallation mit +4,0% das stärkste Umsatzwachstum.

Im sonstigen Ausbau nahm der Umsatz im vierten Quartal 2017 gegenüber dem vierten Quartal 2016 um 2,0% zu. Innerhalb der umsatzmäßig wichtigsten Wirtschaftszweige des sonstigen Ausbaus gab es mit +2,5% den stärksten Umsatzzuwachs im Gewerk der Malerei und Glaserei.

Mit einem Anstieg von 2,7% gegenüber 2016 hat sich im Jahr 2017 der Jahresumsatz im Ausbaugewerbe zum vierten Mal in Folge erhöht. Hierbei verbuchten alle Wirtschaftszweige des Ausbaugewerbes Umsatzzuwächse im Vorjahresvergleich. Die Zahl der Beschäftigten stieg im Jahr 2017 um 1,9% gegenüber dem Jahr 2016.

Mehr Details können Sie unter dem folgenden Link abrufen: https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Pressemitteilungen/2018/03/PD18_092_44131.html (14.03.2018/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...