SURTECO-Aktie: Insideraktie der Woche - Aktienanalyse




17.07.17 09:26
GBC AG

Augsburg (www.aktiencheck.de) - SURTECO-Aktienanalyse der GBC AG:

Cosmin Filker, Aktienanalyst der GBC AG, stellt die Aktie des Spezialisten für Oberflächentechnologien SURTECO SE (ISIN: DE0005176903, WKN: 517690, Ticker-Symbol: SUR) als Insideraktie der Woche vor.

Bei der Surteco SE seien kürzlich besonders auffällige Insiderbewegungen zu beobachten gewesen. Erstmals überhaupt sei dabei beim Zulieferer für die Möbel- und Holzwerkstoffindustrie ein Insiderkauf gemeldet worden. Der Aufsichtsrat Udo Sadlowski habe über mehrere Transaktionen hinweg für insgesamt fast 30.000 Euro Surteco-Aktien erworben. Besonders der Zeitpunkt der Insiderkäufe sei als interessant einzustufen, da die Transaktionen nur kurze Zeit nach Bekanntgabe der Übernahme eines hochprofitablen portugiesischen Produzenten von technischen Profilen aus Kunststoff erfolgt sei.

Nachdem Ende 2016 rund 85% der Anteile an der britischen Nenplas-Gruppe erworben wurden, ist dies bereits der zweite Unternehmenserwerb innerhalb einer kurzen Zeitspanne. Die Nenplas-Gruppe ist auf die Produktion und den Vertrieb von technischen Profilen auf Kunststoffbasis spezialisiert und erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von 16,6 Mio. GBP und ein EBITDA von 3,8 Mio. GBP. Der Kaufpreis von 20,8 Mio. GBP wurde von der Surteco aus den vorhandenen liquiden Mitteln bezahlt.

Mit dem aktuellen Erwerb der portugiesischen Probos-Gruppe werde das anorganische Wachstum nochmals erheblich beschleunigt. Die Gesellschaft sei mit seinen etwa 470 Mitarbeitern in erster Linie auf die Produktion von PVC- und ABS-Kunststoffkantenbändern spezialisiert und habe im Geschäftsjahr 2016 bei einem Umsatz in Höhe von 66,5 Mio. Euro ein EBITDA in Höhe von 11,0 Mio. Euro erwirtschaftet. Dies entspreche einer EBITDA-Marge von knapp 17% und dürfte damit die Rentabilität der Surteco SE deutlich verbessern.

Denn die Surteco SE habe in 2016 bei Umsatzerlösen in Höhe von 639,8 Mio. Euro ein EBITDA in Höhe von 65,0 Mio. Euro erzielt und damit eine EBITDA-Marge in Höhe von 11,6% erreicht. Das Rentabilitätsentwicklung der vergangenen Geschäftsjahre sei, bei leichten Umsatzsteigerungen, unter anderem von den Integrationsaufwendungen der Ende 2013 erworbenen Süddekor-Gesellschaften beeinträchtigt gewesen. Diese hätten sich in 2016 bei 2,2 Mio. Euro belaufen, nachdem im Geschäftsjahr 2015 noch 8,2 Mio. Euro angefallen gewesen seien.

Nach dem Abschluss der Süddekor-Integration sowie vor dem Hintergrund des erstmaligen Einbezugs der Nenplas-Gruppe, rechne die Surteco SE für 2017, bei gleichbleibenden Umsätzen, mit einer leichten Margenverbesserung. Trotz deutlich gestiegener Rohstoffkosten solle das EBIT dabei auf 42 bis 46 Mio. Euro verbessert werden, nach 41 Mio. Euro in 2016. Dies entspreche einer EBIT-Marge in Höhe von 6,6% bis 7,2%, nachdem in 2016 eine EBIT-Marge in Höhe von 6,4% erreicht worden sei. Werde hier noch die deutlich rentablere Probos-Gruppe hinzugerechnet, könnte ein noch deutlich höheres Margenniveau erreicht werden. Dies gelte besonders für das kommende Geschäftsjahr 2018, in dem die Probos-Gruppe erstmalig ganzjährig einbezogen sei.

Erwähnenswert sei darüber hinaus die sehr solide Vermögenssituation der Surteco SE, wodurch das anorganische Wachstum sehr gut habe gestemmt werden können. Angesichts der sehr guten Innenfinanzierungskraft der Gesellschaft, bei einem operativen Cashflow in Höhe von 58,3 Mio. Euro in 2016, habe der Nenplas-Erwerb (23,4 Mio. Euro) aus dem Cashflow gezahlt werden können. Für die deutlich größere Probos-Transaktion (Kaufpreis: 99,0 Mio. Euro) sollten zinsgünstige Fremdmittel aufgenommen werden. Damit werde die Gesellschaft auch künftig in der Lage sein, die ausschüttungsfreundliche Politik umzusetzen. Zuletzt sei eine Dividende in Höhe von 0,80 Euro ausgeschüttet worden, was einer hohen Dividendenrendite von 3,3% entspreche.

Aufgrund der positiven Aussichten sowie der erfolgten Insiderkäufe durch den Surteco-Aufsichtsrat Udo Sadlowski wurde die Surteco SE neu in den GBC Insider Focus Index (DE000SLA2JE2) aufgenommen, so Cosmin Filker, Aktienanalyst der GBC AG. (Analyse vom 17.07.2017)

Börsenplätze SURTECO-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs SURTECO-Aktie:
23,945 EUR -0,64% (17.07.2017, 09:05)

XETRA-Aktienkurs SURTECO-Aktie:
23,955 EUR (14.07.2017)

ISIN SURTECO-Aktie:
DE0005176903

WKN SURTECO-Aktie:
517690

Ticker-Symbol SURTECO-Aktie:
SUR

Kurzprofil SURTECO SE:

Die SURTECO SE (ISIN: DE0005176903, WKN: 517690, Ticker-Symbol: SUR), Buttenwiesen-Pfaffenhofen, ist ein führender, international tätiger Spezialist für Oberflächentechnologien. Das Produktportfolio umfasst bedruckte Dekorpapiere, Imprägnate, Trennpapiere, dekorative Flächenfolien und Kantenbänder auf der Basis von technischen Spezialpapieren und Kunststoffen. Abgerundet wird das umfangreiche Produktportfolio durch Sockelleisten aus Kunststoff, technischen Profilen für die Industrie sowie Do-it-yourself-Sortimente und Rollladensysteme.

Der Konzern produziert mit ca. 2.700 Mitarbeitern an 20 Standorten auf vier Kontinenten und erwirtschaftet zurzeit ca. 29% des Umsatzes in Deutschland, 44% im europäischen Ausland und den Rest in Amerika, Asien und Australien. Die Kunden der SURTECO Gruppe stammen zumeist aus der Holzwerkstoff-, Fußboden- und Möbelindustrie, sowie aus dem Innenausbau. Die Aktien der SURTECO SE sind im Amtlichen Markt (Prime Standard) der Frankfurter und Münchener Börse unter dem Kürzel SUR und der ISIN DE0005176903 notiert und werden darüber hinaus an den Börsen in Berlin, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg und Hannover gehandelt. Die Aktie ist im Index SDAX der Deutschen Börse gelistet. (17.07.2017/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Cosmin Filker
Werte im Artikel
26,91 plus
+1,93%
-    plus
0,00%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
27,14 € +2,81%  22.11.17
Hamburg 27,41 € +7,24%  22.11.17
München 26,71 € +4,17%  22.11.17
Stuttgart 27,403 € +3,79%  22.11.17
Berlin 26,135 € +3,59%  22.11.17
Düsseldorf 26,285 € +2,84%  22.11.17
Hannover 26,285 € +2,84%  22.11.17
Xetra 26,91 € +1,93%  22.11.17
Frankfurt 26,805 € +1,52%  22.11.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
129 surteco 25 euronen 21.11.17
37 In der Euro am Sonntag wird d. 09.08.11
RSS Feeds




Bitte warten...