JDC Group-Aktie: Deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerung 2017, Q4 durch verschiedene Faktoren belastet - Aktienanalyse




14.03.18 18:20
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - JDC Group-Aktienanalyse von Aktienanalyst Frank Biller von der Montega AG:

Frank Biller, Aktienanalyst der Montega AG, streicht in einer aktuellen Aktienanalyse seine Kaufempfehlung für die JDC Group-Aktie (ISIN: DE000A0B9N37, WKN: A0B9N3, Ticker-Symbol: A8A).

Die JDC Group habe gestern die vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2017 vorgelegt. Der Umsatzanstieg von rund 8% (MONe: +10,5%) im Gesamtjahr basiere auf Zuwächsen in beiden Segmenten. Ein sehr erfreuliches organisches Wachstum habe das Segment Advisory (+7,4% auf 26,6 Mio. Euro vor Konsolidierung) erzielt, was auf eine erfolgreiche Entwicklung der Tochtergesellschaft FiNUM in der Finanzberatung für Privatkunden zurückzuführen sei. Das Segment Advisortech habe die Erlöse ebenfalls deutlich steigern können (+7,6% auf 66,6 Mio. Euro vor Konsolidierung). Hier hätten sich vor allem die im vergangenen Jahr zugekauften Vertragsbestände positiv ausgewirkt.

In Q4 hätten beide Segmente jedoch eine geringere Dynamik als in den ersten drei Quartalen und als von dem Analysten erwartet verzeichnet. JDC habe im Schlussquartal eine Zurückhaltung im Vertrieb von Finanzprodukten registriert und führe dies im Wesentlichen auf eine Verunsicherung im Vermittlermarkt aufgrund der zum Jahresstart in Kraft getretenen regulatorischen Anforderungen (MiFiD II und IDD) zurück.

Das EBITDA habe deutlich überproportional zum Umsatz verbessert werden können. Allerdings habe sich auch hier die geringere Dynamik im vierten Quartal widergespiegelt. Hinzu seien Einmalaufwendungen (0,7 Mio. Euro) aufgrund der Umsetzung der neuen regulatorischen Anforderungen gekommen, sodass die Analysten-Schätzung für das Gesamtjahr nicht erreicht worden sei.

Für 2018 prognostiziere das Unternehmen einen Umsatz von über 100 Mio. Euro sowie ein EBITDA in Höhe von mehr als 6 Mio. Euro. Wachstumstreiber seien dabei das umfangreiche Outsourcing-Mandat von Albatros, die jüngsten weiteren Vertragsbestandszukäufe (Assekuranz Herrmann), die sehr gute Position bei Insurtech-Lösungen sowie die hohe Skalierbarkeit der IT-Plattform von JDC. Das Neugeschäft zu Beginn des laufenden Jahres habe das Unternehmen sehr positiv bewertet. Da der Ausblick für 2018 ergebnisseitig allerdings unterhalb seiner Prognose liege, passe der Analyst diese an. Mittel- und langfristig erwarte er deutliches Wachstum durch größere Outsourcing-Mandate. Hier habe er seine Erwartungen aufgrund einer vielversprechenden Vertriebspipeline angehoben.

Das Wachstum im vierten Quartal habe zwar unter den Erwartungen gelegen, die Equity Story sei allerdings unverändert intakt. Nach Anpassung der Prognosen und Fortschreibung des DCF-Modells ergebe sich ein Kursziel von 9,80 Euro (zuvor: 9,30 Euro).

Aufgrund des aktuell begrenzten Upside-Potenzials und der guten Performance der letzten Monate lautet das neue Rating "halten" für die JDC Group-Aktie, so Frank Biller, Aktienanalyst der Montega AG. (Analyse vom 14.03.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze JDC Group-Aktie:

Xetra-Aktienkurs JDC Group-Aktie:
8,70 EUR -4,19% (14.03.2018, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs JDC Group-Aktie:
8,68 EUR -5,03% (14.03.2018, 17:30)

ISIN JDC Group-Aktie:
DE000A0B9N37

WKN JDC Group-Aktie:
A0B9N3

Ticker-Symbol JDC Group-Aktie:
A8A

Kurzprofil JDC Group AG:

Die JDC Group AG (früher Aragon AG) (ISIN: DE000A0B9N37, WKN: A0B9N3, Ticker-Symbol: A8A) steht für intelligenten Finanzvertrieb, gepaart mit neuen Beratungstechnologien in Zeiten der Digital Natives. Der neue Claim "BEST ADVICE. BETTER TECHNOLOGY" unterstreicht ihren Anspruch.

Im Geschäftsbereich "Advisortech" bietet das Unternehmen über die Jung, DMS & Cie.-Gruppe moderne Beratungs- und Verwaltungstechnologien für ihre Kunden und Berater. Während viele Vertriebe und Vertriebspartner den technologischen Wandel als Problem und die jungen Fintech-Firmen als neue Wettbewerber sehen, sieht JDC Group den Faktor "Technologie" als große Chance. Lösungen aus dem Geschäftsbereich "Advisortech" werden Beratern zukünftig helfen, ihre Kunden noch besser zu betreuen und im Ergebnis mehr Umsatz zu generieren. Im Segment "Advisory" vermittle man über die FiNUM.-Gruppe Finanzprodukte an private Endkunden über freie Berater, Vermittler und Finanzvertriebe.

Mit mehr als 16.000 angeschlossenen Vertriebspartnern, rund 1.200.000 Endkunden, einem betreuten Bestand von mehr als 4,5 Milliarden Euro und mehr als 1,4 Milliarden Produktabsatz pro Jahr ist JDC Group einer der Marktführer im deutschsprachigen Raum. (14.03.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,80 € 8,14 € -0,34 € -4,18% 18.06./15:34
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0B9N37 A0B9N3 13,40 € 6,45 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:Downgrade
Kurs:9.08
Kursziel:9.8 - 0
Kursziel (alt):9.3 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:47,8
Analysten: Frank Biller
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
7,76 € -3,96%  15:35
Berlin 8,20 € +7,61%  08:06
Hamburg 8,10 € +4,92%  08:09
Düsseldorf 7,82 € -2,74%  13:30
Stuttgart 7,82 € -3,69%  14:51
Xetra 7,80 € -4,18%  14:53
Frankfurt 7,72 € -4,93%  15:34
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...