Erweiterte Funktionen


HeidelbergCement sieht positive Nachfrageentwicklung in vielen Märkten - FMC bestätigt Ziele für 2025




23.02.21 14:10
XTB

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die europäischen Märkte starteten in den heutigen Handel höher, doch die Gewinne wurden schnell wieder zunichte gemacht, so die Experten von XTB.

In den ersten Stunden des europäischen Handels sei es zu einer starken Abwärtsbewegung gekommen, die den DAX (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900) über 1% unter den gestrigen Schlusskurs gedrückt habe. Technologieaktien würden zu den Top-Underperformern in Europa gehören, gefolgt von Versorgern, Telekommunikations- und Gesundheitstiteln. Banken und Reiseunternehmen würden zu den Top-Performern gehören.

Der DAX habe im vorbörslichen Handel einen weiteren Ausbruchsversuch über den SMA200 unternommen. Dennoch sei es dem deutschen Leitindex erneut nicht gelungen, über diese Hürde auszubrechen und es sei eine starke Abwärtsbewegung gefolgt. Während der europäische Kassahandel leicht oberhalb des gestrigen Schlusskurses gestartet worden sei, notiere der Index nun 1,4% tiefer auf einem neuen 3-Wochen-Tief. Der DAX teste die Unterstützungszone bei 13.740 Punkten, die durch das 50% Retracement der Ende Januar gestarteten Aufwärtsbewegung markiert sei. Sollte es zu einem Bruch unter diese Zone kommen, wäre der Weg in Richtung der Unterstützung bei 13.600 Punkten frei.

Unternehmensnachrichten:

Fresenius Medical Care (FMC) (ISIN: DE0005785802, WKN: 578580, Ticker-Symbol: FME, NASDAQ OTC-Symbol: FMCQF) erwarte für 2021 ein Umsatzwachstum im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich, während das Nettoergebnis im hohen zweistelligen bis niedrigen zwanzigsten Prozentbereich sinken solle. Das Unternehmen schlage für 2020 eine Dividende von 1,34 Euro je Aktie vor. Die Ziele für 2025 seien bestätigt worden - CAGR des Umsatzes im mittleren einstelligen Prozentbereich und Wachstum des Nettogewinns im hohen einstelligen Prozentbereich.

Covestro (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) habe für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro gemeldet und damit im Rahmen der Schätzungen gelegen. Das EBITDA für das Gesamtjahr habe 1,5 Mrd. Euro (Erwartung: 1,48 Mrd. Euro) erreicht. Das Unternehmen habe die Ausschüttung einer Dividende von 1,30 Euro je Aktie beschlossen. Das Unternehmen habe gesagt, dass die Ergebnisse im Jahr 2021 voraussichtlich besser sein würden als im Jahr vor der Pandemie.

HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, Nasdaq OTC-Symbol: HLBZF) habe für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatz von 17,61 Mrd. Euro (Erwartung: 17,59 Mrd. Euro) und ein operatives EBITDA von 3,71 Mrd. Euro (Erwartung: 3,67 Mrd. Euro) gemeldet. Das Unternehmen sehe eine positive Nachfrageentwicklung in vielen Märkten im Jahr 2021. HeidelbergCement habe 2020 die Verschuldung um 1,5 Mrd. Euro auf 6,9 Mrd. Euro reduziert.

Delivery Hero (ISIN: DE000A2E4K43, WKN: A2E4K4, Ticker-Symbol: DHER) hat etwas mehr als 440.000 Aktien über eine Privatplatzierung angeboten. Das Angebot steht im Zusammenhang mit der Ausübung von Aktienoptionen durch den CEO und den CFO des Unternehmens und wird zu einem Preis von 111,5 Euro pro Aktie angeboten, mit einem kleinen Abschlag gegenüber dem Schlusskurs vom Montag.

Einschätzungen von Analysten:

- Die Deutsche Bank (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) sei bei Barclays auf "equal-weight" hochgestuft worden. Das Kursziel werde auf 9,50 Euro gesetzt.
- Berenberg stufe MTU Aero Engines (ISIN: DE000A0D9PT0, WKN: A0D9PT, Ticker-Symbol: MTX, Nasdaq OTC-Symbol: MTUAF) auf "halten" herab. Das Kursziel werde auf 205 Euro gesetzt.
- ODDO BHF stufe Infineon (ISIN: DE0006231004, WKN: 623100, Ticker-Symbol: IFX, NASDAQ OTC-Symbol: IFNNF) auf "outperform" hoch. Das Kursziel werde auf 44 Euro gesetzt. (23.02.2021/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...