Weitere Suchergebnisse zu "Abbott Laboratories":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Abbott Laboratories: Starke Performance dank breitem Portfolio an Corona-Tests - Aktienanalyse




22.02.21 12:52
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Abbott Laboratories-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des US-Gesundheitskonzerns Abbott Laboratories (ISIN: US0028241000, WKN: 850103, Ticker-Symbol: ABL, NYSE-Symbol ABT) unter die Lupe.

Für die kommenden Monate brauche Deutschland nach Ansicht von CSU-Chef Markus Söder Millionen Corona-Schnelltests pro Tag. Große Hersteller wie beispielsweise der "Aktionär"-Top-Tipp Abbott Laboratories könnten von einer solchen möglichen Teststrategie in Deutschland profitieren. Doch Abbott habe viel mehr zu bieten.

"Das Testen muss massiv ausgebaut werden. Wir brauchen deutlich mehr Schnelltests und zwar national", habe der bayerische Ministerpräsident Söder am Montag vor einer Sitzung des CSU-Vorstands in München gesagt. Schnelltests seien eine Art Sicherheitsschranke.

Damit dies möglich werde, müssten nun die Zulassungen für "alle Formen der Schnelltest" beschleunigt werden. "Wir warten händeringend auf neue Formen der Schnelltests, der einfachen Anwendung der Schnelltests, das muss beschleunigt werden", so Söder.

Ein namhafter Hersteller von diversen Corona-Diagnostik-Lösungen sei Abbott Laboratories. Das Unternehmen habe derzeit sechs verschiedene Tests in Deutschland auf dem Markt, darunter auch der Panbio Covid-19 Ag Schnelltest, der vor Kurzem die CE-Kennzeichnung für zwei neue Anwendungen habe erhalten können.

"Der Panbio Covid-19 Ag Schnelltest kann durch die erweiterte CE-Kennzeichnung sowohl bei asymptomatischen als auch bei symptomatischen Personen eingesetzt werden", erkläre Dr. Gunnar Sander, Commercial Director bei Abbott für den Geschäftsbereich Rapid Diagnostics, gegenüber dem "Aktionär". Der Panbio Covid-19-Antigen-Schnelltest von Abbott sei der einzige Test mit CE-Zeichen für asymptomatisches Massenscreening, so Sander. "Darüber hinaus hat der Test das CE-Zeichen für die selbst durchgeführte Probenentnahme mit einem Nasenabstrich unter der Aufsicht einer trainierten Fachkraft."

Abbott habe im Geschäftsjahr 2020 bei Umsatz und Gewinn deutlich wachsen können. Einen großen Anteil an der starken Performance habe das breite Portfolio an Corona-Tests gehabt. Das Geschäft sollte auch in den kommenden Quartalen mit anhaltender Dauer der Pandemie brummen - und die Aktie mit temporären Konsolidierungsphasen den Aufwärtstrend fortsetzen.

Der Wert eignet sich hervorragend für konservative Anleger mit Weitblick, so Michel Doepke von "Der Aktionär". (Analyse vom 22.02.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Abbott Laboratories-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Abbott Laboratories-Aktie:
101,10 EUR -0,43% (22.02.2021, 12:51)

NYSE-Aktienkurs Abbott Laboratories-Aktie:
123,04 USD -1,89% (19.02.2021)

ISIN Abbott Laboratories-Aktie:
US0028241000

WKN Abbott Laboratories-Aktie:
850103

Ticker-Symbol Abbott Laboratories-Aktie:
ABL

NYSE-Symbol Abbott Laboratories-Aktie:
ABT

Kurzprofil Abbott Laboratories:

Abbott Laboratories (ISIN: US0028241000, WKN: 850103, Ticker-Symbol: ABL, NYSE-Symbol ABT) ist ein führendes Unternehmen, das auf dem Sektor der Gesundheitsfürsorge tätig ist. Als führender Hersteller von Pharmazie- und Nahrungsergänzungsprodukten sowie von Klinik- und Laborbedarf entdeckt, erforscht, produziert und vermarktet die Gesellschaft Produkte und Dienstleistungen, die den gesamten Gesundheitsbereich, angefangen bei der Prävention und Diagnose bis hin zur Behandlung, abdecken. (22.02.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
115,63 $ 115,63 $ -   $ 0,00% 08.03./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0028241000 850103 128,53 $ 61,62 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Michel Doepke
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
97,86 € -0,53%  08.03.21
Stuttgart 99,22 € +2,70%  08.03.21
Xetra 99,28 € +2,39%  08.03.21
Düsseldorf 99,35 € +2,19%  08.03.21
Hannover 98,88 € +1,94%  08.03.21
Berlin 99,19 € +1,85%  08.03.21
Frankfurt 98,27 € +1,52%  08.03.21
Hamburg 98,41 € +1,45%  08.03.21
München 98,16 € +0,06%  08.03.21
NYSE 115,63 $ 0,00%  01:00
AMEX 115,73 $ -1,17%  08.03.21
Nasdaq 115,56 $ -1,45%  08.03.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
34 Abbott (WKN: 850103) Dividen. 12.02.21
RSS Feeds




Bitte warten...