Weitere Suchergebnisse zu "bet-at-home.com":
 Aktien      Zertifikate      OS    


bet-at-home.com: Steuernachzahlungen limitieren Dividenden-Ausblick - Kursziel gesenkt - Aktienanalyse




12.09.19 17:20
FMR Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - bet-at-home.com-Aktienanalyse von FMR Research:

Marcus Silbe, Aktienanalyst von FMR Research, bestätigt seine Kaufempfehlung für die Aktie des Online-Sportwetten- und Online-Gaming-Anbieters bet-at-home.com AG (ISIN: DE000A0DNAY5, WKN: A0DNAY, Ticker-Symbol: ACX).

Steuernachzahlungen in Österreich: Bet-at-home habe überraschenderweise berichtet, dass die Tochtergesellschaft bet-at-home.com Entertainment GmbH eine voraussichtliche Steuernachzahlung (auf Körperschaftssteuer) in Höhe von 11,9 Mio. Euro für den Zeitraum von 2013-2018 leisten müsse. Hintergrund sei, dass zwischen der bet-at-home.com Entertainment GmbH und den nachgeordneten Konzerngesellschaften die vereinbarte Konzernverrechnung entgegen der bisherigen langjährigen Praxis von den Steuerbehörden nicht mehr in der bisherigen Höhe anerkannt werde. Aufgrund dessen würden sich auf die Steueraufwendungen für die nächsten Jahre deutlich erhöhen. Stand heute gehe das Unternehmen davon aus, dass sich die Steuerbelastung auf Konzern-Ebene um ca. 5 Mio. Euro zu 2018 erhöhen werde.

Auswirkungen auf Dividenden: Da die Nachzahlung keinen operativen Bezug habe, gehe Silbe davon aus, dass die Nachzahlung über die Steuerposition abgebildet werde und somit das EBITDA nicht ändere. Seine EBITDA-Schätzung von 34,5 Mio. Euro für 2019e habe somit weiter Bestand. Jedoch sinke sein erwarteter Nettogewinn von 29,6 Mio. Euro auf 13,4 Mio. Euro. Mit Hinblick auf die Dividende erwarte Silbe deshalb eine Limitierung der Sonder-Ausschüttungen und plane für 2019e nun mit einer Dividende von 5,00 Euro (vorher: 6,00 Euro). Für die Folgejahre habe Silbe seine Steuerquote von 12% auf 24% erhöht.

Lizenzverfahren in Deutschland weiterhin sehr schwammig: In den letzten Monaten hätten sich wieder einmal einige Unsicherheiten bezüglich der deutschen Lizenzierung ergeben. Während es noch nicht final geklärt sei, ob mittelfristig gesehen Online-Casino nun Teil der neuen Lizenz sein werde oder nicht, würden die Unsicherheiten auch weiterhin die Aktie belasten. Sobald sich diesbezüglich etwas konkretisiere, werde Silbe sein Modell und seine Annahmen aktualisieren. Bis dahin sollten Investoren beachten, dass Mitte 2021 der Glücksspielstaatsvertrag auslaufe und es zumindest fragwürdig sei, ob man für 1,5 Jahre Online-Casino verbiete und dann wie nach EU-Recht doch erlaube. Silbe denke, dass es weiterhin "geduldet" werde, bis ein neuer Glücksspielstaatsvertrag ausgearbeitet worden sei.

Das neues Kursziel des Analysten liege bei 70,00 (alt: 85,00) Euro/Aktie, nachdem er sein Modell angepasst habe. Silbe adjustiere seine Bewertung sobald er konkrete Infos über die Lizenzvergabe habe.


Marcus Silbe, Aktienanalyst von FMR Research, bestätigt seine "kaufen"-Einschätzung für die bet-at-home.com-Aktie. (Analyse vom 12.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Die FMR Frankfurt Main Research AG oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen oder eine bei der Erstellung mitwirkende Person haben mit dem Emittenten eine Vereinbarung über die Erstellung von Anlageempfehlungen getroffen.

Börsenplätze bet-at-home.com-Aktie:

Xetra-Aktienkurs bet-at-home.com-Aktie:
48,18 EUR -3,25% (12.09.2019, 16:28)

Tradegate-Aktienkurs bet-at-home.com-Aktie:
48,20 EUR -5,12% (12.09.2019, 16:44)

ISIN bet-at-home.com-Aktie:
DE000A0DNAY5

WKN bet-at-home.com-Aktie:
A0DNAY

Ticker Symbol bet-at-home.com-Aktie:
ACX

Kurzprofil bet-at-home.com AG:

Der bet-at-home.com AG Konzern (ISIN: DE000A0DNAY5, WKN: A0DNAY, Ticker-Symbol: ACX) ist im Bereich Online-Gaming und Online-Sportwetten tätig. Mit mehr als 5,0 Millionen registrierten Kunden zählt das an der Frankfurter Wertpapierbörse notierte Unternehmen mit seinen Tochtergesellschaften zu den erfolgreichsten Glücksspielanbietern Europas. Das vielfältige Angebot auf www.bet-at-home.com umfasst Sportwetten, Poker, Casino, Games und Virtual Sports. bet-at-home.com verfügt über Gesellschaften in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar.

Zum Stichtag 31.12.2018 trugen 301 Mitarbeiter zur erfolgreichen Entwicklung des Konzerns bei. Über seine maltesischen Gesellschaften hält der Konzern Online-Sportwetten- und Glücksspiellizenzen. Die Lizenzen berechtigten das Unternehmen jeweils zur Veranstaltung und zum Vertrieb von Online-Sportwetten und Online-Casinos. Seit 2009 ist die bet-at-home.com AG Teil der Betclic Everest SAS Group, einer führenden französischen Gruppe im Bereich Online-Gaming und Sportwetten. (12.09.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
Finanztrends Video zu bet-at-home.com


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
46,80 € 47,78 € -0,98 € -2,05% 16.09./10:18
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0DNAY5 A0DNAY 74,35 € 43,20 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:49.8
Kursziel:70 - 0
Kursziel (alt):85 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:26,1
Analysten: Marcus Silbe
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
46,80 € -1,80%  10:31
Düsseldorf 47,46 € +0,76%  10:00
Hamburg 47,46 € -0,50%  08:09
München 47,80 € -0,67%  09:28
Frankfurt 46,80 € -1,47%  10:17
Stuttgart 46,80 € -1,80%  10:15
Berlin 47,68 € -2,01%  09:15
Xetra 46,80 € -2,05%  10:18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1829 BET-AT-HOME-COM - Ausbruc. 13.09.19
  Löschung 06.02.18
  Löschung 03.06.17
5 Löschung 14.08.12
3 Löschung 12.08.12
RSS Feeds




Bitte warten...