Weitere Suchergebnisse zu "Zalando":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Zalando-Aktie nach reduzierten Umsatz- und Gewinnerwartungen im "Sommerloch" - Aktienanalyse




12.10.18 09:02
Bank Vontobel Europe AG

München (www.aktiencheck.de) - Zalando-Aktienanalyse der Bank Vontobel Europe AG:

Nachdem Zalando (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL) am 18. September zum zweiten Mal in nur sechs Wochen Umsatz- und Gewinnprognose reduzierte, kam es zum Abverkauf an den Börsen - eine mögliche Erholung kann für Anleger eine Chance darstellen, so die Bank Vontobel Europe AG in einer aktuellen Veröffentlichung.

Rubin Ritter, Vorstandsmitglied bei Zalando, begründe die hinter den Erwartungen zurückbleibenden Geschäfte zumindest mit den hohen Temperaturen, die teilweise bis Ende September angedauert. Um die Geschäfte dennoch anzukurbeln, habe Zalando mit umfangreichen Rabattaktionen gelockt. Durch dieses "Sommerloch" werde sich auch der Start der deutlich umsatzstärkeren Herbst-und Wintersaison nach hinten verschieben, so Ritter. Die Aktie des Konzerns, der erst Anfang September sein zehnjähriges Bestehen gefeiert habe, sei kurz nach Handelsstart am Tag der Bekanntgabe der Umsatz- und Gewinnprognosen zweitweise um über 20 Prozent eingebrochen und habe Zalando knapp vier Milliarden Euro an Marktkapitalisierung gekostet.

Den schlechten Nachrichten zum Trotz stecke man im Zalando Vorstand nicht den Kopf in den Sand - man wolle weiter investieren, um langfristig zu wachsen. Jüngst habe das Unternehmen mit seinen Produkten nach Irland und Tschechien expandiert und stoße damit in neue Märkte vor.

Das Versandhaus beschränke sich aber nicht auf die geografische Expansion. Im Oktober 2017 habe Zalando angekündigt, auch Kosmetikprodukte anbieten zu wollen, vorerst ausschließlich für die weibliche Klientel. Nun möchte man weiter in das Beauty- und Kosmetikgeschäft vordringen und erweitere das Produktsortiment für die Zielgruppe Mann.

Analysten sähen durch die scharfe Korrektur der vergangenen Wochen die Wertpapiere des Modehändlers nun auch im Vergleich zur Branche angemessener bewertet. Von 38 Analysten auf Bloomberg würden 18 die Zalando-Aktie auf "hold" einstufen. 15 Experten sähen den Konzern weiterhin positiv und votieren mit "buy" - allen voran Volker Bosse von der Baader Bank, der mit 56 Euro das deutlich höchste Kursziel vorgebe. Bosse glaube an die andauernde Expansion der Beauty-Sparte, diese entspreche den strategischen Plänen des Unternehmens.

Der Modeversand mit Sitz in Berlin beschäftige rund 17.000 Mitarbeiter weltweit und habe zum 1. Oktober 2014 den Gang an die Börse gewagt. Zuletzt habe die Zalando-Aktie zu 33,06 Euro (09.10.2018) gehandelt. Den 52-Wochen-Höchststand hätten die Wertpapiere am 10.07.2018 bei 50,34 Euro erreicht, wohingegen 32,02 Euro am 08.10.2018 das 52-Wochen-Tief markiert hätten. Das durchschnittliche Zwölf-Monats-Kursziel liegt bei 42,67 Euro, so die Bank Vontobel Europe AG. (Analyse vom 10.10.2018).

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Zalando-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Zalando-Aktie:
31,97 EUR +1,75% (11.10.2018, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Zalando-Aktie:
33,03 EUR +3,57% (12.10.2018, 08:39)

ISIN Zalando-Aktie:
DE000ZAL1111

WKN Zalando-Aktie:
ZAL111

Ticker-Symbol Zalando-Aktie:
ZAL

Kurzprofil Zalando SE:

Zalando (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL) ist Europas führende Online-Plattform für Mode. Zalando bietet seinen Kunden eine umfassende Auswahl an Bekleidung, Schuhen, Kosmetik und Accessoires für Damen, Herren und Kinder bei kostenfreiem Versand und Rückversand. Das Sortiment reicht von fast 2.000 weltweit bekannten Marken über lokale und Fast-Fashion Brands bis hin zu selbst designten Private Labels. Die Zalando-Shops sind lokal auf die Bedürfnisse der Kunden in 15 verschiedenen europäischen Märkten zugeschnitten: Belgien, Deutschland, Dänemark, Finnland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Schweden, Schweiz, Spanien und das Vereinigte Königreich. Zalandos Logistiknetzwerk mit fünf zentralen Logistikzentren ermöglicht die effiziente Belieferung aller Kunden in ganz Europa, unterstützt durch die auf die lokalen Kundenbedürfnisse fokussierten Standorte in Norditalien, Frankreich und Schweden. Zalando ist überzeugt, dass der Dreiklang aus Mode, Technologie und Logistik seinen Kunden und Markenpartnern einen Mehrwert bietet.

Die internationalen Zalando-Shops verzeichnen monatlich rund 238 Millionen Besuche, von denen im ersten Quartal 2018 77% von mobilen Endgeräten kamen. Die Zahl aktiver Kunden stieg im gleichen Zeitraum auf 23,9 Millionen. (12.10.2018/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
26,39 € 25,44 € 0,95 € +3,73% 11.12./16:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000ZAL1111 ZAL111 50,34 € 25,10 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
26,20 € +1,67%  16:13
Berlin 26,31 € +3,99%  14:27
Düsseldorf 26,40 € +3,94%  15:37
Xetra 26,39 € +3,73%  16:30
Stuttgart 26,39 € +3,13%  16:30
Frankfurt 26,07 € +2,00%  13:11
Hamburg 25,65 € +0,79%  08:09
München 25,58 € +0,55%  08:00
Hannover 25,64 € +0,35%  08:10
Nasdaq OTC Other 31,40 $ -0,32%  03.12.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
505 Schrei vor Glück ... (IPO Zalan. 05.12.18
941 Schuhe? Zalando! 10.05.18
10 ufgepasst---heute-erster-handelst. 06.10.14
3 Löschung 01.10.14
RSS Feeds




Bitte warten...