Wachstum der mobilen Gamingindustrie: Steigende Aktienkurse bei DeNA und NetEnt




12.09.19 18:30
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Die Computer- und Videospielbranche kennt hierzulande nur eine Tendenz – und die ist kontinuierlich steigend. Wie die ARD berichtet, ist der Umsatz im ersten Halbjahr 2019 um stolze elf Prozent gestiegen. Das entspricht einem Wachstum von 2,8 Milliarden Euro. In der Spieleindustrie boomt derzeit kein Markt so stark wie der des mobilen Gamings. Innovative Technologien und neue Kooperationen sorgen für stabile Aktien bei vielen Spieleherstellern.

Pokémon Masters: 26 Millionen Dollar in einer Woche


Mit der Veröffentlichung des Free-to-play-Spiels Pokémon Masters haben die japanischen Spieleentwickler von DeNA den Zahn der Zeit getroffen. Am Tag der Veröffentlichung, dem 29. August, hat der Aktienkurs des an der Tokioter Börse notierten Unternehmens ein bisheriges Jahreshoch von 19,65 Euro erzielt. Innerhalb einer Woche konnte das Spiel Einnahmen von rund 26 Millionen US-Dollar und über 10 Millionen Downloads verbuchen und ist damit fast so erfolgreich wie Pokémon GO. Pokémon Masters unterstützt zwar keine Augmented-Reality-Technologien, ist aber durch die große Bandbreite an käuflichen In-Game-Objekten äußerst beliebt. Das Handyspiel ist prinzipiell kostenlos und sowohl für iOS als auch für Android verfügbar, Gamer müssen allerdings für die besagten In-Game-Gegenstände bezahlen. Dass das Konzept durchaus aufgeht, zeigt sich an den Erfolgszahlen. Stolze 56 Millionen US-Dollar wurden allein in der ersten Woche von eifrigen Spielern für käuflich erwerbbare Objekte ausgegeben. Derzeit ist die Aktie von DeNA etwas abgeflaut, aber pendelt sich im Normalbereich bei 17,00 Euro ein. Besonders die Tatsache, dass man praktisch überall und zu jeder Zeit spielen kann, macht mobile Games so reizvoll.

NetEnt investiert über 200 Millionen Pfund


Mobile Spielebeschränken sich durch ihre Vielfalt nicht nur auf eine Altersgruppe. Laut ARD beträgt das Durchschnittsalter in Deutschland sogar 36,1 Jahre. Nicht nur Ego-Shooter und Rollenspiele erfreuen sich großer Beliebtheit. Auch die Glücksspielbranche profitiert von dem Boom der Online Spiele. Bester Beweis dafür ist der Zusammenschluss des Software-Providers NetEnt mit dem Unternehmen Red Tiger Gaming Limited. Für 200 Millionen Pfund Sterling kauft der schwedische Entwickler Red Tiger. Hinzu kommen weitere Investitionen bis zu 23 Millionen Pfund Sterling in den nächsten drei Jahren. Seit dem Kauf vor ein paar Tagen steigt der Aktienkurs von NetEnt kontinuierlich. Dass sich die Glücksspielbranche mobilisiert hat, macht sich NetEnt zunutze und entwickelt Spiele, die sich auch im Online Casino spielen lassen. Der Fokus liegt besonders auf thematisch relevanten Videoslots wie Narcos oder Jumanji, die dank Casino App in digitalen Spielbanken wie NetBet auf dem Smartphone unterwegs gespielt werden können. Die meisten Apps sind mit den gängigen Betriebssystemen kompatibel und revolutionieren die Spielerfahrung vollkommen.

Deutschland gilt als eines der Länder mit den größten Games-Märkten und dieser Status wird gerade durch mobile Games, die für Smartphones und Tablets verfügbar sind, weiter angekurbelt. Die schiere Auswahl an Spielen lässt sich selbst durch Zahlen nur schwer begreifen. Mehr als 3,5 Millionen Spiele sind im Google-Store verfügbar, der App-Store von Apple zieht mit gut 3 Millionen Games hinterher. Die meisten davon sind kostenlos, einfach downloadbar, unkompliziert in der Bedienung und lassen das Gameplay mit anderen Spielern zu. Dass Spieleentwickler gerade jetzt große Investitionen tätigen und lukrative Kooperationen eingehen, verwundert daher nicht. Die Basis für neue Innovationen wurde von einem Millionenmarkt geebnet. Spannend wird es zu beobachten, wie sich die Gaming-Konzerne ihr Wachstum auch in Zukunft sichern. (12.09.2019/ac/a/m)






 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Nasdaq 0,225 $ 0,00%  01.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...