US-Industrieproduktion: Leichter Zuwachs um 0,1% erwartet




13.09.19 13:40
Postbank Research

Bonn (www.aktiencheck.de) - Die US-Industrieproduktion (Di., 17.09., 15:15 Uhr) ist im Juli leicht um 0,2% gegenüber dem Vormonat gesunken, so die Analysten von Postbank Research.

Die weitgehende Stagnation seit Herbst 2018 habe sich damit fortgesetzt. Die Vorjahressrate sei seitdem spürbar gesunken und habe sich zuletzt nur noch knapp im positiven Bereich bewegt. Passend dazu sei der ISM-Index für das Verarbeitende Gewerbe im August auf ein Dreijahrestief von 49,1 Punkten gefallen. Damit habe er den Bereich oberhalb der Expansionsschwelle von 50 Zählern verlassen. Die Produktionsdaten für August sollten sich auch angesichts der zuletzt rückläufigen Auftragseingänge in dieses Bild einfügen. Die Analysten würden mit einem leichten Zuwachs um 0,1% gegenüber dem Vormonat rechnen, was untermauern würde, dass der US-Industrie jedwede Dynamik abhandengekommen sei. (13.09.2019/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Nasdaq 0,225 $ 0,00%  01.08.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Es ist noch kein Thema vorhanden.
RSS Feeds




Bitte warten...