Weitere Suchergebnisse zu "Steinhoff International Holdings N.V.":
 Aktien      Zertifikate    


Steinhoff: Unkalkulierbares Risiko - Aktienanalyse




13.09.19 17:25
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Steinhoff-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Lars Friedrich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Aktie des Möbelhändlers Steinhoff (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) unter die Lupe.

Eine der größten Hürden, um das Überleben des schwer angeschlagenen Konzerns nach dem Milliarden-Bilanzskandal und dem extremen Kursverfall zu sichern, seien die Klagen geschädigter Anleger. Offiziell sei diesbezüglich zuletzt wenig Neues zu hören gewesen.

Wie "Der Aktionär" von Personen, die mit den Verhandlungen befasst seien, erfahren habe, gehe es u.a. um die Frage, ob sich Steinhoffs ehemalige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte an einer Entschädigung beteiligen würde. Im Gegenzug könnte Steinhoff beispielsweise auf rechtliche Schritte gegen Deloitte verzichten. Hinzukomme die Frage, welcher Betrag von Steinhoffs Versicherungen kommen könnte. Im Klartext: Steinhoff verhandele anscheinend nicht nur mit den Kläger-Vertretern, sondern auch mit Deloitte und einer oder mehreren Versicherungsgesellschaften. Außerdem führe eine Einigung wohl nur über den Steinhoff-Großaktionär Christo Wiese, der eine Milliarden-Klage gegen Steinhoff laufen habe - als Anteilseigner aber ebenfalls ein Interesse am Überleben Steinhoffs haben dürfte.

Ein Nebenschauplatz: Steinhoff verlange umgerechnet mehrere Millionen Euro von ehemaligen Führungskräften zurück. Auch von der Seite könnte also Geld fließen. Es werde aber diesbezüglich aller Voraussicht nach zu einem Gerichtsprozess kommen. Die Klageerwiderung von Ex-Chef Markus Jooste deute jedenfalls nicht auf eine gütliche Einigung hin.

Ein Vergleich könnte so aussehen: Steinhoff zahle aus eigenen Mitteln, Versicherungsgeld und dem Beitrag von Deloitte eine Barsumme an die Kläger, die von ihren ursprünglichen Forderungen abrücken würden. Zusätzlich wäre die Ausgabe neuer Aktien denkbar. Ob und wann eine Einigung gelingen könne, ist jedoch weiterhin völlig unklar. Selbst im Erfolgsfall würde Steinhoff finanziell bluten. Aktionären drohe zudem eine Verwässerung ihrer Anteile. Kein Wunder, dass die aktuelle Steinhoff-Führung derzeit auch bei Kursen um die 6 Cent keine Aktien des Unternehmens kaufe. Zu unübersichtlich sei die Lage, zu unkalkulierbar das Risiko. "Der Aktionär" meine: Die Steinhoff-Aktie sei kein Kauf, so Lars Friedrich vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 13.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Steinhoff-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,0657 EUR -2,52% (13.09.2019, 16:56)

Tradegate-Aktienkurs Steinhoff-Aktie:
0,0658 EUR -2,37% (13.09.2019, 17:06)

ISIN Steinhoff-Aktie:
NL0011375019

WKN Steinhoff-Aktie:
A14XB9

Ticker-Symbol Steinhoff-Aktie:
SNH

Kurzprofil Steinhoff International Holdings N.V.:

Steinhoff International Holdings N.V. (ISIN: NL0011375019, WKN: A14XB9, Ticker-Symbol: SNH) ist ein Einzelhandelskonzern. Er produziert und vertreibt in erster Linie Möbel und Haushaltswaren. Das Kerngeschäft von Steinhoff International Holdings N.V. ist dabei die Produktion und der Verkauf von einer großen Bandbreite an Möbeln und Einrichtungsgegenständen. Steinhoff International Holdings N.V. veräußert seine Produkte in unterschiedlichen Einzelhandelsketten der Gruppe, z. B. Conforama, Poco, Lipo oder Harveys. Steinhoff International Holdings N.V. vertreibt über die im Jahr 2015 gekaufte Pepkor-Gruppe auch Gebrauchsartikel des täglichen Bedarfs. Unter der Marke Unitrans Automotive ist Steinhoff International Holdings N.V. auch als Autohändler in Südafrika tätig. Steinhoff International Holdings N.V. operiert in Europa, Asien und Afrika. (13.09.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Steinhoff International Holdings N.V.


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
0,0683 € 0,0694 € -0,0011 € -1,59% 20.09./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0011375019 A14XB9 0,17 € 0,052 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Lars Friedrich
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
0,0683 € -1,59%  20.09.19
München 0,0696 € -0,14%  20.09.19
Frankfurt 0,0685 € -0,15%  20.09.19
Hannover 0,0689 € -0,72%  20.09.19
Berlin 0,0694 € -0,72%  20.09.19
Stuttgart 0,0688 € -0,86%  20.09.19
Hamburg 0,07 € -0,99%  20.09.19
Düsseldorf 0,068 € -1,45%  20.09.19
Xetra 0,0671 € -2,89%  20.09.19
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...